Schaltung klemmt!

Diskutiere Schaltung klemmt! im Fiat Uno Forum im Bereich Fiat; Bevor ichs vergesse. Ich hab ja da noch n kleines Problem mit dem Uno, weil die komplette Schaltung wirklich schwer geht. Da braucht man echt...

Orgys Uno

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
3
Bevor ichs vergesse. Ich hab ja da noch n kleines Problem mit dem Uno, weil die komplette Schaltung wirklich schwer geht. Da braucht man echt Kraft um in den nächsten Gang zu kommen.
Weis jemand wie ich dieses Problem beheben kann?

Life´s 2 Short!
 

Unomann

Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
94
Ort
Wolfsburg
am getriebe wo´s schaltgestänge rangeht is manchma n bißel dreck rostentferner und sprühöl hilft bestimmt ums gangbar zu machen
 

unopepe

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
299
Das ist zu 100% der Umlenkhebel der ans Gertiebe geschraubt ist.Nur sprühen hilft net viel.
Am besten ausbauen .Schweißpunkt oben abflexen zerlegen,neue Buchsen einsetzen weil die alten meißt faulig sind.Richtig fetten und wieder zusammenbauen.Kontermutter oder Schweißpunkt drauf und einbauen.
Schon hat man wieder ne knackige Schaltung.
 

heikoK

Dabei seit
10.10.2005
Beiträge
16
also bei mir tats auch ein wenig fett.. ich hab alle beweglichen Teile des Schaltgestänges ordentlich mit Kettenfett eingesprüht. Schau auch mal ob genug Getriebeöl drin ist.
Bei VW Bullies wechselt man dann auch so almälig mal das Getriebeöl. Getriebeöle halten ein Autoleben lang, die Soll-Lebensdauer eines Autos beträgt allerdings nur ca 8-10 Jahre. bei nem 90er Uno hat die Pampe also schon 5 Jahre das Haltbarkeitsdatum überschritten... :D
Für Bullies hat sich das TAF X von Castrol als Geheimtip etabliert.
 

unopepe

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
299
Soll Lebensdauer???
Also keines meiner autos ist darunter.
Selbst der Tempra ist schon 15 Jahre alt.
Uno 18 Jahre und der silberne 16 Jahre.
Und bei wars auch immer das mit dem Schaltgestänge.
 

heikoK

Dabei seit
10.10.2005
Beiträge
16
ungefähr jeder gebrauchsgegenstand hat eine bestimmte soll-lebensdauer.. das autos auch länger halten ist ja klar..
aber nach 10 jahren kann man das Getriebeöl ruhig mal wechseln, das tut dem getriebe gut..
 

unopepe

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
299
schon klar,obwohl Getriebeöl nicht so altert wie Motoröl.Da kommts dann eher auf die Fahrleistung an.
Bei 100000km sollts eh raus.wegen der neten Spähnchen am Magneten.
Aber denke nicht das das der grund für die Schaltprobleme ist.
 

Orgys Uno

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
3
Ja alle Gänge gehen schwer rein und des is überlaut des Geräusch.
Da denkst das gleich des Auto auseinanderfällt.


Greetz Andy
 
Thema:

Schaltung klemmt!

Schaltung klemmt! - Ähnliche Themen

Motorkontrollleuchte blinkt oder leuchtet durchgehend - Darauf sollte man unbedingt achten!: Viele kennen vielleicht die Szene aus der Serie The Big Bang Theory, in der Sheldon Cooper sich über die brennende Motorkontrollleuchte in Pennys...
zusätzliche LED im Innenraum Daueran/AUS/Türkontakt: Liebe Gemeinde, hätte da ein kleines Problem mit zusätzlich angeklemmten LED im Laderaum meines Startline. Habe die drei Kabel rot/schwarz...
Mit dem Auto nach Italien trotz Corona Risiko? Sind Reisen nach Italien und von dort zurück möglich?: Am Thema Corona Virus (COVID-19, SARS-CoV-2) kommt man im Moment nur schwer vorbei, das gilt vor allem, wenn man vielleicht mit dem Auto nach...
Hyundai Tucson - BJ 2007 - Fehlercode P0011 + P0016: Moin, ich habe mich mal hier angemeldet, da ich ein potentielles Problem mit meinem Auto habe. Bin leider nicht so versiert was KFZ angeht...
Drehzahl schwankend im Leerlauf: Hallo, ich habe einen 1998er Passat 3B mit 1.8 20V Benziner und manueller Schaltung. Beim anschmeißen des Motors, und beim fahren wenn...
Oben