Satteln

Diskutiere Satteln im Optisches-Tuning (innen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Liebe Leute, ich bin ganz neu hier und weiss auch gar nicht wie das hier alles funktioniert,bitte nicht böse sein:-)! Ich habe eine Ausbildung...

Galliano24

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
3
Liebe Leute,

ich bin ganz neu hier und weiss auch gar nicht wie das hier alles funktioniert,bitte nicht böse sein:-)!

Ich habe eine Ausbildung zum Modedesigner abgeschlossen und genug Erfahrung im Nähen gesammelt.Jetz mein Problem:

Ich will die Sitze meines A4 neu beziehen,und weiss nicht,ob ich dafür Schnitte(wie in der Bekleidung) anfertigen muss,oder ob man sich die Schnitte besorgen kann!Kann man mir hier vielleicht weiter helfen? ?( Eine Nähmaschine und Schnitterfahrungen habe ich,weiss halt nicht wo ich anfangen soll!

Vielen Dank

Galliano
 

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Also meines Wissens nach wirst Du es wohl recht schwer haben, Schnittmuster für die Bezüge Deiner Sitze zu finden. Normalerweise macht das ein Sattler alles selbst, und ich denke, wenn einer sich mal solche Schnittschablonen angefertigt haben sollte, wird er die wohl nicht so ohne weiteres herausgeben, von wegen Konkurrenz und so...
 

perpetuum42

Dabei seit
21.01.2006
Beiträge
19
Ort
Schweinfurt
Sitzbezüge selber schneidern

Hi,

hege den selben wunsch: sitzbezüge selber machen!

ála 60ies diner, zweifarbig mit nietenbesatz an den seiten

bei uns gibts in der nähe nen schrottplatz, da schmeißen sie einem die autositze um die ohren weil die damit nix anfangen können.

hab mir da einen besorgt (5,00 €) und fange an die nähte aufzutrennen
muss natürlich der gleiche sitz sein den dein auto auch hat
und tata!! schon habe ich ein schnittmuster und sehe auch gleich,
wie und in welcher reihenfolge genäht werden muss damit es nacher nicht
stümperhaft aussieht!

gruß

Laura
 

Galliano24

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
3
Hey Laura,

sag mal wo kommst du denn her, dass du Sitze für 5 € bekommst :-)!
Ich habe mich weiterhin informiert und herausgefunden, dass du die Schnitte nicht 1:1 übernehmen darfst! Denn die Sitze sind meist ausgesessen und der Stoff bzw. bezug ausgedehnt, geh mal ruhig ca. 0,5- 0,7 mm von der Schnittnaht hinein!

Werde weiterhin noch einen Sitz suchen hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen ;-)

Machs gut

Liebe Grüße

Galliano :]
 

perpetuum42

Dabei seit
21.01.2006
Beiträge
19
Ort
Schweinfurt
Sitze beziehen

Hallo Galliano

komme aus Schweinfurt aber nen Sitz, muss ja net schön sein, kriegste auf jedem schrottplatz nachgeschmissen bei uns!

Danke für den Tipp mit den Nähten,

noch viel spass beim nähen

grins

Laura
 

Galliano24

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
3
Halli hallo :-)

ohh du kommst aus Schweinfurt? Mein Onkel wohnt da, vielleicht sollte ich ihn mal fragen, bin heute herumgefahren, und suche noch! Hoffe ich finde endlich eins :-)

Nun ja, aber das wird bestimmt schon irgendwie klappen :-)

Also noch ein schönes Wochende

Gruß

Galliano :-)
 

Avantler85

Dabei seit
24.01.2005
Beiträge
601
Ort
bei Schweinfurt
@Laura

Schweinfurt? schrottplatz?

auf welchem findet man da denn was brauchbares??

bin ach a schnüdel (naja fast =)) aber für mein audi find ich nie was?

weiß auch gar net wieviele und wos schrottplätze bei uns gibt! =)

Mfg domi
 

Pony03

Dabei seit
27.02.2006
Beiträge
30
Ort
NRW
Das Thema interessiert mich auch, wie weit seid ihr mit dem Schneidern und Nähen

Frag mich nur wer seine Sitze tatsächlich mit Kunstleder beziehen will ;(
 

Nauthiz

Dabei seit
30.11.2003
Beiträge
230
Ort
D-90429 Nürnberg
Klar kann man die Schnitte vom Originalsitz übernehmen. Du glaubst doch wohl nicht, dass bei einer Massenfertigung, jeder Sitz einzeln ausgemessen wird... Außerdem hat bis jetzt jeder Sitz von dem ich übernommen habe, gepasst...

Frag mich nur wer seine Sitze tatsächlich mit Kunstleder beziehen will
Kunstleder ist nicht gleich Kunstleder. Solche Sachen, die man bei Ebay krieg, kannst du knicken, die taugen nix und fühlen sich an wie eine Wachstischdecke. Gutes Kunstleder kriegt hingegen ist manchmal von echtem Leder kaum zu unterscheiden. Ich habe Kunstleder-Echtleder Kollektionen, bei denen man keinen Unterschied sieht und auch nicht spürt.
Kunstleder hat insofern auch einen Vorteil, da das meiste Echtleder, das verwendet wird, gespachtelt ist und sich somit sehr leicht aufreibt.
Auch vom Anfühlen her ist kaum ein Unterschied (manchmal fühlt sich sogar das Kunstleder besser an).

Viele Grüße,
nauthiz
 

TS-450

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
643
Alcantara (oder wie es geschrieben wird) ist doch auch ein Kunstleder. Und das ist sicherlich keine schlechte Qualität.
 

Nauthiz

Dabei seit
30.11.2003
Beiträge
230
Ort
D-90429 Nürnberg
Alcantara ist entgegen weit verbreiteter Meinung weder Kunstleder noch Leder, sondern ein Microfaser Stoff.
Die Qualität ist sicherlich gut, jedoch ist der Preis um einiges höher als der für Leder oder gar Kunstleder, manche verkaufen den lfm für über 100€. Allerdings sieht Alcantara auch nur gut aus, wenn man es auch dementsprechen pflegt. Das Material ist ziemlich pflegeintensiv.
In meiner Collection habe ich ähnliche Materialien, die nicht direkt von der Firma Alcantara sind, jedoch eine ähnliche Optic haben und preisleich und günstiger sind. Da es (Alcantara und auch die anderen Microfaserstoffe) allerdings nur selten verlangt wird, kann ich nicht auf Erfahrungsberichte von Kunden zurückgreifen.

Viele Grüße,
nauthiz
 

TS-450

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
643
Das ist interessant. Wollte mir eigentlich damit den Inneraum bespannen lassen. Aber wenn es so Pflegeintensiv ist werd ich wohl eher in Richtung Kunstleder schauen, denn dann ist es mir den hohen Preis nicht wert.
 

Nauthiz

Dabei seit
30.11.2003
Beiträge
230
Ort
D-90429 Nürnberg
Bei Kunstleder würde ich persönlich Richtung Skai Ausschau halten, oder gleich unsere Hausmarke nehmen ;)
Was hast du denn vorgehabt? Vielleicht kann ich dir weiterhelfen, evtl auch in der Alcantara Frage. Wenn ich dir ein Angebot machen soll, einfach eine Mail an [email protected]

Viele Grüße,
nauthiz

PS: nur falls du dich fragst, warum ich dir das schreibe. Ich habe eine kleine Autosattlerei, hauptsächlich spezialisiert auf den Tuningbereich und Induviduallösungen (aber nicht nur!!). Leider gibts auf der Homepage noch nicht allzu viel zu sehen.
 

Pony03

Dabei seit
27.02.2006
Beiträge
30
Ort
NRW
@ Nauthiz
schön das du vom Fach bist ;) und deshalb auch weisst wovon du redest.

ich stimme dir auch voll und ganz zu aber bei Echtleder gibt es min. genauso viele Unterschiede wie beim Kunstl...................... ich hab mal mein Lenkrad bezogen und es hat minimum 5 Jahre gehalten (hab den Wagen dann abgegeben) es war keine Abnutzung da, obwohl ich Möbelleder verwendet hatte.

also auch wenn die Chemiker tüffteln und mischen, sie versuchen nur das originale Naturprodukt nach zu machen..............meine erste Wahl ist und bleibt echtes Leder
 

Nauthiz

Dabei seit
30.11.2003
Beiträge
230
Ort
D-90429 Nürnberg
@Pony03
Das es beim Echtleder auch enorme Unterschiede gibt, ist klar. Da kann man genauso an minderwertige Qualität kommen, d.h. es kann z.b. sehr viel gespachtelt sein, was wiederum bedeutet, dass diese Spachtel sich natürlich leicht aufscheuern kann und das diese häßlichen Abnutzungsspuren gibt.
Ein Unterschied zwischen Automobil und Möbelleder ist z.b. Der Feuchtigkeits- und Fettgehalt, was, sollte man Möbelleder für eine komplette Ausstattung verwenden, zu beschlagenen Scheiben führen KANN!

Was das Kunstleder angeht, so ist das natürlich Geschmackssache (meistens auch eine preisliche Frage). Der Gründe, warum ich persönlich für meine eigenen Autos Kunstleder verwende, sind folgende.
Echtleder will gepflegt werden, sonst wird es spröde, rissig, etc, besonders wenn die Sonne drauf knallt. Und ich weiß, dass ich oft nicht zum pflegen kommt
In meiner Collection habe ich u.a. Kunstleder mit wahnsinnig schöner Narbung und Maserung, die mir optisch sehr gut gefallen.
Bei Automobilleder wird die Oberfläche verschliffen, das Leder durchfärbt und lackiert (lt. eines Mitarbeiters des größten Automobillederherstellers in Deutschland), was von der Oberflächenbeschaffenheit und der Haptik im Gegensatz zum Kunstleder kaum unterschied macht.
Leder ist bekannterweise teuerer als Kunstleder (Kunstleder in guter Qualität fängt bei mir unter 20 Euro/lfm an).

Aber im Endeffekt ist es reine Geschmackssache, das stimmt schon. ich wollte hier nur mal aufzeigen, warum ich persönlich das Kunstleder nehme.

Und bitte, Leute, vergleicht nicht immer mit Ebay-Kunstleder... Das ist ein Grund,w arum ich kein Fremdmaterial mehr akzeptiere. Da hatte ich schon ein Material, das sich mehr nach Wachstischdecke als nach Kunstleder anfühlte (und ich auch besch*** verarbeiten ließ)

@TS-450
Ich habe deine Mail bekommen, danke. Da mein Freund meistens die Preiskalkulation macht, weiß ich nicht, ob der dir schon geantwortet. Spätestens bis heute abend wirst du aber antwort bekommen, falls dies noch nicht passiert ist. Sorry wegen der Verzögerung, wir sind gestern noch lange an Türverkleidungen gesessen (graues Kunstleder, rotes Schlangenimitat, feine Sache *g*), weil die heute abgeholt werden.

Viele Grüße
nauthiz

EDIT: Nur um Fragen vorzubeugen, ich mache das nebenher, also nicht wundern, wenn ich hier zwar hin und wieder tagsüber antworten kann, aber die meisten Antworten erst nachmittags/abends rausgehen.
 
Thema:

Satteln

Satteln - Ähnliche Themen

Frühjahrsputz Auto - diese Punkte sollten beachtet werden: Nach der letzten Kälte-Welle sollte der Winter 2018 im Grunde der Vergangenheit angehören, womit das Fahrzeug fit für den Sommer gemacht werden...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Wie man Autofans an Weihnachten zum Lachen bringt: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher. Wer einen Autofreak beschenken möchte, sollte sich nicht zu früh in Sicherheit wiegen. Denn die Ideen und...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Tachomanipulation beim Autokauf - folgende Hinweise geben Aufschluss: Eines der größten Unsicherheiten beim Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs sind neben verschwiegenen Unfallmängeln ein möglicher manipulierter Tacho -...

Sucheingaben

sitzbezüge selber nähen anleitung

,

schnittmuster autositz

,

autositze satteln

,
autositze neu beziehen anleitung
, autositzbezüge selber nähen, autositzbezüge selber nähen anleitung, schnittmuster autositze, autositze selber beziehen anleitung, sitzbezüge selber nähen, autositze selber nähen, autositz nähen, autositz beziehen anleitung, autositze selbst beziehen anleitung, autositze selber beziehen, sitzbezüge nähen anleitung, schnittmuster für autositzbezüge, autositzbezug selber nähen, autositze selbst beziehen, autositze beziehen anleitung, autositze selber satteln, autositzbezug nähen, anleitung autositze selber beziehen, autositz satteln, schnittmuster für autositze, autositze nähen anleitung
Oben