Sandero R.S.: Renault plant Sportversion des Dacia Kleinwagens

Diskutiere Sandero R.S.: Renault plant Sportversion des Dacia Kleinwagens im Dacia Sandero Forum im Bereich Renault; 6.890 Euro - das ist der Preis, der für das Einstiegsmodell des Dacia Sandero bezahlt werden muss. Und der auch die Zielrichtung für das Auto...
6.890 Euro - das ist der Preis, der für das Einstiegsmodell des Dacia Sandero bezahlt werden muss. Und der auch die Zielrichtung für das Auto vorgibt, das nur halbwegs geräumig und sehr preiswert sein muss. Das Image bleibt dabei naturgemäß auf der Strecke, doch daran will der Mutterkonzern jetzt etwas ändern. Das probate Mittel dafür ist ein sportlicher Ableger, der mit ein wenig Zierrat und stärkerem Motor kommt. Europäische Kunden sollten ihre Vorfreude aber ein wenig zügeln



Die rumänische Renault-Tochter Dacia ist als Preisbrecher bekannt. Mit einfachen Autos, die in der Regel mit betagter Technik der französischen Mutter ausgestattet sind, konnte sich die Marke als billigster Hersteller auf dem europäischen Markt etablieren - wobei "billig" durchaus doppeldeutig zu verstehen ist. Bei der Qualitätsanmutung, der Ausstattung und der Dynamik müssen daher deutliche Abstriche gemacht werden. Beim letztgenannten Punkt will Renault allerdings nachbessern, denn jetzt wurde mit dem Sandero R.S. eine leistungsgesteigerte Variante des Kleinwagens angekündigt.


Wirklich viel von dem Fahrzeug ist im ersten Teaser-Video nicht zu sehen. Nach etwa 8 der 15 Sekunden Spielzeit zeigt sich aber die sportlichere und mit Folie getarnte Frontschürze, in der offenbar neue LED-Scheinwerfer ihren Dienst verrichten (Bild oben). Am Heck könnte sich ein Dachkantenspoiler finden lassen, womit die optischen Modifizierungen, von Leichtmetallfelgen abgesehen, fast schon abgeschlossen sein dürften. Über die Leistung kann indes nur spekuliert werden, doch innerhalb der Motorenpalette von Renault gäbe es einige passende Aggregate. Als wahrscheinlicher Kandidat gilt der 1,2-Liter-Benziner mit 120 PS, der derzeit im Renault Clio GT seinen Dienst verrichtet. Höhere Leistungsstufen, wie etwa der 1,6 Liter große Benziner mit 200 PS aus dem Clio R.S., gelten hingegen als ausgeschlossen.

Als ausgeschlossen gilt auch, dass der kleine Sportler auch hierzulande angeboten wird. Laut den derzeitigen Plänen wird er als Renault Sandero R.S. in Lateinamerika verkauft werden. Zudem könnte er laut vorliegenden Meldungen auch noch in Russland angeboten werden. Eine Vermarktung in anderen Ländern gilt als ausgeschlossen, damit keine unternehmensinterne Konkurrenz zum Clio GT besteht. Wobei dabei möglicherweise das letzte Wort noch nicht gesprochen ist, wie die Erfahrungen mit dem Sandero Stepway zeigen. Der Pseudo-Geländewagen wurde ursprünglich auch exklusiv für Südamerika entworfen, kam aber wegen der großen Nachfragen später trotzdem nach Europa.

Meinung des Autors: Als RS mit guter Ausstattung und 120 PS könnte der Dacia Sandero weniger als 15.000 Euro kosten. Über ein Schnäppchen mit wesentlich mehr Power würden sich sicher viele Neuwagenkäufer freuen. Los, traut euch!
 
Thema:

Sandero R.S.: Renault plant Sportversion des Dacia Kleinwagens

Sandero R.S.: Renault plant Sportversion des Dacia Kleinwagens - Ähnliche Themen

Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken: Nach wie vor läuft der Autoverkauf in vielen Ländern eher schleppend, doch zwei Fahrzeugsegmente erweisen sich dennoch als halbwegs krisenfest...
Renault Mégane RS 2018 - Prototyp bereits auf Bildern zu sehen: Zu Renaults neuen Mégane RS 2018 sind erstmals Bilder in einem Forum aufgetaucht, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einen produktionsnahen...
IAA 2017: alle wichtigen Neuheiten im Überblick: Morgen beginnt in Frankfurt die 'Internationale Automobil-Ausstellung', auf der zahlreiche Autohersteller ihre neuen Modelle präsentieren. Wir...
Range Rover: luxuriöses SUV-Coupé in Planung - Konkurrenz für Bentley und Rolls-Royce - UPDATE II: Softe Geländewagen liegen nach wie vor im Trend. Doch unabhängig davon, ob es sich dabei um komfortable oder sportliche Ableger handelt, haben...
Dacia plant Kleinstwagen für unter 6.000 Euro - Angriff auf VW up!: Für viele Autokäufer stellt sich die Frage, ob man einen größeren Gebrauchtwagen oder einen kleineren Neuwagen kauft. Bei etlichen von ihnen fällt...
Oben