RX - 8 noch zeitgemäß bezüglich Verbrauch

Diskutiere RX - 8 noch zeitgemäß bezüglich Verbrauch im Mazda RX-8 Forum im Bereich Mazda; von Öl und Benzin, ich denke nicht !
A

Akkin

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
61
von Öl und Benzin, ich denke nicht !
 
maddocmax

maddocmax

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
1.520
Und warum fahren andere n Ferrari oder Porsche, welche man ebenfalls auf 25 Liter bringt? Jeder muss seine Prioritäten setzen, entweder ich hab ein Spritsparer ohne Spass oder ne schöne Sportliche Rackete. Hobbies kosten halt Geld. :D
 
A

Akkin

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
61
Na dann viel Spaß beim bezahlen, wird jedenfalls mehr und mehr !
 
J

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Und was willste damit sagen? Das wir uns alle Kleinwagen kaufen sollen die Diesel brauchen? Es ist jedem selbst überlassen was man mit seinem Geld macht. Ob man nun viel Sprit bezahlen muss, öfter mal den Puff besucht oder raucht, kostet alles Geld!

Wir leben nunmal in einer Zeit in der man sogar schon Adrenalien kaufen kann soll heißen alles...ob Menschen, Maschinen, Waffen, Nahrungsmittel, Frauen, Autos, Unterwäsche...Die Leute die unbedingt meinen sie müssten sich originale Calvin Klein Boxershorts kaufen oder sowas, bei denen denk ich mir auch "Viel Spass beim bezahlen"..Das lässt sich jetzt natürlich auf alle Artkel ausweiten, Fernseher, Filme etc.

ABer jeder kann mit seinem Geld machen was er will, oder etwa nicht? ;)

MfG
Jay789, Moderator
 
walsumerschweinebacke

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
Das Thema war doch schon mal. 192 oder 231 PS wollen gefütter werden. Ob RX8, Porsche oder Ferarri ist egal solange der Spassfaktor noch vorhanden ist. Und glaub mir...er ist!
 
walsumerschweinebacke

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
@akkin
Was fährst Du denn überhaupt für ein Auto???
 
A

Akkin

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
61
Ich fahre einen Skoda Diesel !
 
walsumerschweinebacke

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
Na dann mal abwarten was mit dem Diesel noch wird. Wenn die Steuerbefreiung von Biodiesel wegfällt und im Organischen ein grösserer Teil Bio rein muss. Es war schon die rede davon Diesel dem Superpreis anzugleichen. Und es wird irgendwann kommen. Gut, dein Diesel braucht dann immer noch weniger als mein Rex, aber.... da kann ich mit leben!
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Was ist schon Verbrauch wenn man schön Power unterm Hintern hat? War damals mit meinem Astra auch sehr skeptisch vor dem Kauf, aber ich bereuhe nichts. Hatte meinen Kleinen auch schonmal auf 22 Liter / 100km, normal so 12 Liter. Ce la vie... dafür hatte ich Spaß! :-) Jedem das Seine
 
walsumerschweinebacke

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
Meine Rede. Der Spassfaktor zählt im Moment. In einen AOK Schopper mit Elektromotor kommt man noch früh genug. Nicht falsch verstehen. Ich mein damit auf ein Billigeres Auto Umsteigen.
 
D

dbmax

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
281
Akkin schrieb:
Dann schau dir doch mal die Verbräuche von halbwegs vernünftigen MIttelklasseautos an. Und daß der Wankel schon immer eine härtere Leber hat als der Hubkolbenmotor ist doch nix neues. DAfür ist es halt eine Rarität und nix von der Stange. Wenn ich vom Kumpel den Zweinuller Vectra sehe der säuft auch Standard 10L und hat 1000%ig nicht annähernd soviel Spaß zu bieten. Von den Kosten für die Rinde nebenher ganz zu schweigen.

Die VW-Diesel haben wahrscheinlich die gleichen Ölkosten mit ihrem Supertrouper Longlifeöl für 25 Euro den Liter.
 
andy_RC

andy_RC

Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
341
Jeder muss seine Priorität setzen. Der eine will sein Auto nur als Gebrauchsgegenstand und da möchte man natürlich einen niedrigen Verbrauch.
Wenn einer auf Fun Wert legt, dann spielt der Verbrauch weniger Rolle.
Ich finde jeder sollte für sich das finden, was im Spaß macht.

Der Wankel Motor von Mazda ist für manche ein Witz (wegen Verbrauch), für manche ein Spaßfaktor der auch etwas kosten darf. Jeder hat sein Hobby und gibt dafür auch Geld aus.

Ich bin mit dem RX8 mal gefahren (231 PS) und ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Der dreht ganz ruhig auf seine 9000 Umdrehungen, das ist wirklich super. Bei solchen Fahrleistungen kann man sich den Verbrauch schon leisten. Das ist meine Meinung. :D

Fazit: Jeder soll das machen was im Spaß macht und jeder andere sollte das akzeptieren. :D :D :D
 
R

Rex rx8 revolution 231ps

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
5
manchmal tut es aber weh an der Tanke

Also ich liebe meinen Rex...aber ich bin doch etwas sauer über die Angabe des Herstellers was den Verbrauch angeht.... da steht was von 14l...weit weit gefehlt...
im Stadtverkehr nimmt er gerne 20l oder mehr genau wie auf der Autobahn.....ich komme gerade mal in die nähe der 14l wenn ich 120 auf der Landstraße fahre und selbst dann ist es schwer. Unter 15l ist eigendlich nicht machbar....zumal man damit nicht 60 fahren will und nicht bei 2000 U/min hochschaltet....fahre imJahr min 30000 Km...das tut bei der Kiste dann doch schon etwas weh....aber was solls. ;( X(
 
Thema:

RX - 8 noch zeitgemäß bezüglich Verbrauch

Sucheingaben

mazda rx8 noch zeitgemäß

RX - 8 noch zeitgemäß bezüglich Verbrauch - Ähnliche Themen

  • Umfrage für Projektarbeit bezüglich 3D-Druck im Autotuning-Markt

    Umfrage für Projektarbeit bezüglich 3D-Druck im Autotuning-Markt: Hallo zusammen, wir sind eine Gruppe von Studenten an der Hochschule München. Wir suchen nach innovativen Einsatzfeldern für die...
  • Bitte um Hilfe bezüglich Ersatzteilkompatibilität / Einbauhilfe (Dialogys)

    Bitte um Hilfe bezüglich Ersatzteilkompatibilität / Einbauhilfe (Dialogys): Hallo Veli-Freunde! Nachdem mein Vater mit seinem ersten Veli Ph II 2.2 dci nach rund 3 Monaten einen Motorschaden erlitten hat folgte er meiner...
  • Flecken von Bezügen entfernen

    Flecken von Bezügen entfernen: Hey, mein Auto ist momentan in der Werkstatt. Ist wohl ein größerer Schaden, so genau kann man das aber noch nicht abschätzen. Da wollte ich die...
  • Frage bezüglich Wartungsarbeiten!!

    Frage bezüglich Wartungsarbeiten!!: Hallo 206er Gemeinde! Habe am Wochenende den Ölfilter und die Zündkerzen von einem Freund wechseln lassen. Wir wollten in dem Zuge auch einen...
  • Fragen bezüglich Funkfernbediehnung/Batteriewechsel ect.

    Fragen bezüglich Funkfernbediehnung/Batteriewechsel ect.: Hi, habe mal paar Fragen bezüglich der Funkferbediehnung weil meine Anleitung auf Belgisch ist... : 1. An meinem Ersatzschlüssel hängt ein...
  • Ähnliche Themen

    Top