RX 8 Alltagstauglich?

Diskutiere RX 8 Alltagstauglich? im Mazda RX-8 Forum im Bereich Mazda; grüß euch ma ne frage hab am samstag den rx8 probe gefahren und is natürlich affen geil... jetzt nur meine frage bekomm ich in die kofferraum...
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
grüß euch

ma ne frage hab am samstag den rx8 probe gefahren und is natürlich affen geil... jetzt nur meine frage bekomm ich in die kofferraum lucke auch ne kiste wasser rein oder ne kiste bier?
wie alltagstauglich is er denn?
und merkt man nen unterschied zwischen dem 191ps motor und dem 231psler? von der geschwindigkeit sind se ja fast glaich bis auf 5kmh...?!
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
in der beschleunigung merkst die mehr ps. aber alltagstauglich ist er alleine wegen dem verbrauch schon garnicht. pack mal 5-8l auf wie werksangabe drauf, dann kommst langsam ran.
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
was schaff ich denn mit ner tankfüllung? wieviel km bei normaler fahrweise, also kein unnotiges gas geben und so?
und passt da nu ne kiste wasser in die luke?
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
ja, da passen auch noch ein paar kisten mehr.

mit 61l kommst du bei vorsichtiger fahrweise ca. 360km.
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
jo das vier kisten passen sehe ich, mir gings ja draum ob se überhaupt irgendwie rein kommen! ohne das ich mir die gummis da kaputt mache!
hab auch ma gelesen das der 191psler 12l auf 100km brauch mit normaler fahrweise! meinste das geht nich unter die 15l?
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
nein, geht es nicht.

kisten bekommst du schon rein. das passt. aber verbrauch ist nicht weiter runter zu drücken. das ist schon alleine durch die art des motors bedingt. ein wankel entwickelt in seinen kammern nicht den gleichen druck, wie ein normaler kolbenmotor. also musst du den wankel auf drehzahl halten. und das bedeutet was ? na..... ;)
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
is er denn zu empfehlen? spaßfaktor und co??? oder soll ichs lieber lassen???
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
spaßfaktor ist gegeben, aber kannst du dir den unterhalt leisten ? anschaffung, steuern, versicherung und benzin
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
steuern soll er um die 120 kosten oder?
und versicherung is zwar etwas hoch aber es geht sprit kann ich mir auch noch leisten...
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
...
mit 61l kommst du bei vorsichtiger fahrweise ca. 360km.
Also an dem Rex ist dann aber was kaputt, wahrscheinlich der Kat oder ein Kaltstart nach dem anderen, also nur Kurzstrecke und Stadt. Es gibt da leider auch welche die tatsächlich einen deutlich höheren Verbrauch haben, aber wie gesagt, da stimmt dann was nicht!
Mein 192er verbraucht bei normaler Fahrweise und oft Kurzstrecke im Durchschnitt 12-14L auf 100Km. Auf der Autobahn mit über 200 Km/h wird es dann allerdings nicht mehr reichen. Aber mit 155-165 liege ich da sogar noch drunter, bin grade aus dem Urlaub zurück ca. 3000Km gefahren, davon 1500Km Autobahn, keine Kurzstrecken, bin locker in dem Limit geblieben.
Bei den 12-14L fahre ich auch ab und zu an den Beep, je nach Situation ich schleiche also nicht nur über die Strassen, insgesamt gleicht sich dass dann wieder aus. Mein Fahrprofil ist ca. 25% Stadt 55% Landstrasse und Rest Autobahn <180Km/h.
Nur Stadt und nur Kurzstrecke würde ich definitiv nicht empfehlen.
Schaue doch einfach mal bei Spritmonitor rein, gib einmal den kleinen und denn großen an und schaue Dir den mittleren Verbrauch an, dann ist schon alles klar.

Übrigens wenn ich nur mit 2000-3000rpm rum fahre Verbrauche ich sogar mehr, deshalb fahre ich grundsätzlich 3000 und höher. Spass machts ja erst ab 4500rpm im oberen Drehzahlbereich, kann man doch aber nur ab und zu nutzen, dafür ist doch einfach zu viel auf den Strassen los.
Aber der entscheidende Unterschied zu anderen Fahrzeugen mit hohem Spritverbrauch und entsprechender Leistung ist wohl der folgende: Du kannst ihn eigentlich nicht Spritsparend fahren, dass heißt wenn Du verkehrsbedingt nur mitschwimmen kannst, wird er trotzdem seine 12-14L haben wollen.

Und übrigens, wir nutzen ihn als Alltagsauto, aber er kann schon auch seine Tücken haben...
Wichtig ist, hast Du mal ein Problem mit dem Auto, solltest Du eine gute Werkstatt in Deiner Nähe haben, welche sich mit dem Auto auch wirklich auskennt, denn oftmals fangen die Probleme erst danach an.;)

Gruß André
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
is das auto denn anfällig? muss er oft in die werkstatt???
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
ist doch kein vw oder renault, der mehr zeit in der werkstatt, als bei seinem besitzer verbringt.

also ich bin bei dem verbrauch von stadtfahrten ausgegangen. da schluckt er schon.

was die werkstätten angeht: nicht jede werkstatt ist eine intern genannte "x-werkstatt", die sich mit wankelmotoren auskennt. die allgemeinen wartungen kriegen die noch mit mühe und not hin, aber sonst sehen die nicht durch, weil die leute einfach nicht die entsprechenden schulungen besucht haben.
 
Roller-Joe

Roller-Joe

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
33
Ort
34123 Kassel
jo deswegen will ich meinen vw ja los werden! den 6er hab ich ja schon und der rx8 kann ja auch nicht fehlen! ich bedanke mich für die ausführlichen antworten bei euch! denke ma das ich mir einen zulegen werde!
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
...
was die werkstätten angeht: nicht jede werkstatt ist eine intern genannte "x-werkstatt", die sich mit wankelmotoren auskennt. die allgemeinen wartungen kriegen die noch mit mühe und not hin, aber sonst sehen die nicht durch...
.
Jo, genau das ist das Problem...
Da es leider auch Fehler gibt, die nicht eindeutig oder verspeichert sind, kann man da auch schon mal verzweifeln. Für eine defekte Zündkerze habe ich auch 3 Anläufe bei der Werkstatt gebraucht. Beim ersten Anlauf hieß es, nichts im Fehlerspeicher alles Ok, beim zweiten... usw.

Ansonsten viel Spass wenn Du Ihn wirklich kaufst,... aber erschrecke Dich nicht,... auch durchschnittliche 13L merkt man ganz schön. Besonders wenn man vorher eine Auto gefahren ist, was weniger als 10L verbrauchte.
Der Tankanzeige kannst Du förmlich zugucken, ist allso nicht unbedingt für Vielfahrer.

Gruß André
 
A

Ascended

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
18
so teuer ist er doch garnicht in Sachen versicherung. Ich hab den Beitrag mal ausgerechnet (640€/Jährlich bei 100%) und er war niedriger als für nen A3 Sportpack und auf gleichem niveau wie der BMW 120d.
Steuern sind sehr niedrig und so extrem find ich den Spritverbauch garnicht.
Nen Kolben fremdzünder in der Leistungsklasse braucht auch gute 10Liter und wenn man das Öl mal auf /100km runterrechnet sind das auch bloß wenige cent.

Was ich in sachen Alltagstauglichkeit sche*** find ist das man die Sitze nicht umklappen kann.

LG Ascended
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Das ist eh geil, immer diese Fehlerspeicher auslesung und dann 3 Anläufe für eine defekte Zündkerze??? Glaub da würde ich lieber die Werkstatt wechseln mit know how und gutem alten solidem Wissen über Motoren! Die auch mal so drübersehen!
 
A

Ascended

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
18
Bekommt man mit dem Rex eigentlich probleme an sollchen Bremsschwellen/Tempohügeln?

Hab bei mobile.de nen Rex mit Reifendeflektoren und Seitenschweller gesehn (originalteile von Mazda) Kommt man damit noch schlechter über sollche Hügel oder hat das keinen einfluss?

Achja, ist das eigentlich mit der Geräuschentwicklung im Innenraum bei höherer Geschwindigkeit?
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Geh zu Mazda, sag du willst Rex probefahren und dann hast du die Antwort, kostet nichts und macht spass:D
 
A

Ascended

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
18
ich arbeite zur Zeit in Frankreich ohne französisch sprechen zu können. Deshalb dürfte sich das bisschen schwierig gestalten.
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Dann screibst das auf nen Zetel, lässt es per Babelfish übersetzen und wartest darauf das der Verkäufer sich platt lacht oder dich rausschmeißt... ne im ernst, lohnt sich auf alle Fälle, bin bisher nur mitgefahren, aber hat schon fun gemacht
 
Thema:

RX 8 Alltagstauglich?

RX 8 Alltagstauglich? - Ähnliche Themen

  • Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?

    Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?: Guten Tag, ich denke daran den Audi e-tron quattro oder den Mercedes EQC als nächstes Auto zuzulegen. Welcher Wagen ist alltagstauglicher? danke
  • Audi RS3 Sportback von MR Racing erlaubt alltagstaugliche Leistungszuwächse auf über 600 PS

    Audi RS3 Sportback von MR Racing erlaubt alltagstaugliche Leistungszuwächse auf über 600 PS: Auch wenn der permanent allradbetriebene Audi RS3 Sportback mit seinen serienmäßigen 270 kW / 367 PS und 465 Newtonmetern Drehmoment kein Kind von...
  • Alltagstauglichkeit Astra G Cabrio

    Alltagstauglichkeit Astra G Cabrio: Monisen... Meine Freundin is drauf und dran sich nen Astra G Cabrio zu holen. Da wir nun noch überhaupt keine Erfahrungen mit nem Cab haben...
  • "Motorkühlung/Alltagstauglichkeit von Supersportwagen Diskussionsthread"

    "Motorkühlung/Alltagstauglichkeit von Supersportwagen Diskussionsthread": Grüßen, dat härteste Renner bisher.... Trat mit meinem neu gemachten "1.8l Motor auf knapp 2l aufgebohrt" gegen einen Porsche GT2 mit etwas über...
  • Ähnliche Themen
  • Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?

    Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?: Guten Tag, ich denke daran den Audi e-tron quattro oder den Mercedes EQC als nächstes Auto zuzulegen. Welcher Wagen ist alltagstauglicher? danke
  • Audi RS3 Sportback von MR Racing erlaubt alltagstaugliche Leistungszuwächse auf über 600 PS

    Audi RS3 Sportback von MR Racing erlaubt alltagstaugliche Leistungszuwächse auf über 600 PS: Auch wenn der permanent allradbetriebene Audi RS3 Sportback mit seinen serienmäßigen 270 kW / 367 PS und 465 Newtonmetern Drehmoment kein Kind von...
  • Alltagstauglichkeit Astra G Cabrio

    Alltagstauglichkeit Astra G Cabrio: Monisen... Meine Freundin is drauf und dran sich nen Astra G Cabrio zu holen. Da wir nun noch überhaupt keine Erfahrungen mit nem Cab haben...
  • "Motorkühlung/Alltagstauglichkeit von Supersportwagen Diskussionsthread"

    "Motorkühlung/Alltagstauglichkeit von Supersportwagen Diskussionsthread": Grüßen, dat härteste Renner bisher.... Trat mit meinem neu gemachten "1.8l Motor auf knapp 2l aufgebohrt" gegen einen Porsche GT2 mit etwas über...
  • Sucheingaben

    mazda rx 8 kurzstrecke

    ,

    mazda rx 8 unterhaltskosten

    ,

    mazda rx 8 unterhalt

    ,
    mazda rx8 unterhalt
    , Rx 8 kurzstrecke, mazda rx 8 alltagstauglichkeit, mazda rx8 alltagstauglich, mazda RX-8 Unterhaltskosten, mazda rx 8 alltag, mazda rx8 ja oder nein, rx8 alltagstauglich, unterhaltskosten rx8, mazda rx 8 ja oder nein, rx-8 alltag, roller mazda, rx 8 alltag, mazda rx8 unterhaltskosten, rx8 katalysator defekt, rx8 für den alltag, mazda rx-8 alltag, unterhaltskosten mazda rx 8, mazda rx 8 alltagsauto, mazda rx 8 bauzeit, mazda rx8 kurzstrecke, rx8 relais
    Oben