Russpartikelfilter

Diskutiere Russpartikelfilter im Hyundai Trajet Forum im Bereich Hyundai; Guten Abend Trajet-Diesel-Lenker, wie steht es eigentlich mit einem Nachrüstfilter für unsere Diesel-Jet´s. Hat einer aktuelle Info´s bzw. neue...
haubi 62

haubi 62

Threadstarter
Dabei seit
06.04.2005
Beiträge
116
Ort
65594 Runkel
Guten Abend Trajet-Diesel-Lenker,

wie steht es eigentlich mit einem Nachrüstfilter für unsere Diesel-Jet´s. Hat einer aktuelle Info´s bzw. neue Erkenntnisse? Wird ja jetzt angeblich mit ca. 300 € staatlich gefördert. Kosten für Nachrüstung sollen allgemein bei ca. 6-700 € liegen. Macht sich angeblich auch steuerlich bemerkbar.

Freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüße aus Runkel/Lahn

Matthias
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Ein sehr interessantes Thema und ich bin auch sehr auf Eure Beiträge gespannt. Das einzige was ich bis jetzt dazu sagen kann ist das was mein Händler mir sagte. Zur Zeit gibt es keinen Filter für unseren Jet er soll laut Händler bei Hyundai in der Schublade liegen. Das ist meine Kenntnis bis jetzt.
Ich hoffe einer kann mehr dazu sagen.

Gruß aus Brandenburg :)
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Passt dieser auch an die Deutschen Modelle (112PS)? ?(
 
Ez2517

Ez2517

Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Modell

Hi,

82,5 kW sind doch 112 PS !?

Ich frag mich eher, ob er an meinen D4EA-S mit 92 kW passt. Abgesehen davon ist 629 Euro exklusive Steuer und Einbau auch nicht gerade billig ... bei uns gibts ja auch keine Förderung.

Brandy
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Achso ist das ich wußte nicht das ein D4EA Motor die 112PS Variante ist. Was ich jedoch wußte ist das Du die 92kw Variante hast. Komisch finde ich dann aber das der Russpartikelfilter bei euch angeboten wird und für die 112PS Varinate ist. Trotzdem bin ich froh jetzt überhaupt eine Möglichkeit zuhaben um den Filter wenn nötig nachzurüsten. Da Hyundai keinen Partikelfilteranbietet jeschweige noch liefern kann.

Frohes Fest
Gruß aus Brandenburg
 
Ez2517

Ez2517

Dabei seit
05.09.2006
Beiträge
56
Ps

Hi,

bei uns werden beide Motoren angeboten, 82 und 92 kW. Der mit 82 kW dürfte häufiger rumfahren, ich glaube, den mit 92 kW gibt es noch nicht so lang. Aber vielleicht passt der Filter eh auf beide - ich nehm an, die 10 kW werden keine grundlegenden technischen Unterschiede sein, eher werksseitiges Chiptuning. Aber mir ist der Filter eh zu teuer, nachdem es wie gesagt bei uns keine Förderung gibt. Kann mir auch nicht vorstellen, daß sich den viele Leute kaufen um geschätzte 850-900 Mäuse inkl. Einbau.

LG
Brandy
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
welche schadstoffeinstufung hat der diesel denn?
euro3 oder euro4?
wenn er euro4 hat, kannste dir das nachrüsten auch schenken, dann bekommste du eh die grüne plakette
mit euro3 müßtest du sonst ne gelbe haben. rüstest du nen dpf nach, bekommste auch ne grüne

ohne dpf zahlt man ab 1.4.07 wohl 1,20€ pro 100ccm dazu
ein lachhaft geringer wert, wie ich finde. da hätte man ruhig etwas großzügiger sein können
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Hab den Beitrag gefunden und wollte fragen wer von euch beim CRDI schon einen Russpartikelfilter nachgerüstet hat?

Der Nachrüstsatz soll für den CRDI 750 Euronen kosten laut Internet. Gibt es besse Angebote oder andre alternativen?

Würde mich freuen wenn jemand mal antwortet.

Gruß aus Brandenburg
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Rußpartikelfilter

Wie jetzt hat wirklich noch keiner einen Rußpartikelfilter nachgerüstet???????????
 
trajet-hippie

trajet-hippie

Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
222
Ort
85757 Karlsfeld
Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!
hab nen Benziner:D
Sorry, mußte sein, aber wenigstens geantwortet8)
Grüße
Herbert
 
S

SvFZ6

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
114
Ich denke ja auch das ich nicht der einzigeste Dieslefahrer bin. Also Leute last mich bitte nicht im Regen stehn!!!?(
 
Tankerfahrer

Tankerfahrer

Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
593
Hallo SvFZ6,
um 1,20€ pro 100ccm Steuern zu Sparen das sind im Jahr gerade mal 24€ müßte ich meinen Trajet noch 18 Jahre fahren damit der Filter inkl. einbau sich rechnet.
Trotz der 330€ die Mann von der Bafa bekommt, bleiden immer noch 432€ übrig die ich selber bezahlen muß. 762€ waren der Preis der hier mal genannt wurde.
Bei einigen Fahrzeugen des VW Konzernes werden Rußfilter von ATU zum Preis der Förderung verkauft das lohnt sich dann schon.
Das der Wiederverkaufspreis sich dadurch erhöht, halte ich nur für Großstädte die demnächst nur Fahrzeuge mit einer Grünen Plakette einfahren lassen realistisch.
Gruß vom Tankerfahrer
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Man rüstet nicht nach, um Steuern zu sparen, sondern um eine bessere Plakette zu bekommen. Hätte die Regierung mehr Mut bewiesen und die Steuer auf 5€ pro 100ccm angesetzt, würde es anders aussehen.
 
Thema:

Russpartikelfilter

Sucheingaben

hyundai trajet partikelfilter

,

partikelfilter für hyundai trajet

,

rußpartikelfilter für hyundai trajet

,
rußpartikelfilter hyundai trajet
, rußpartikelfilter nachrüsten hyundai trajet, dpf hyundai trajet, russpartikelfilter für hyundai trajet, russpartikelfilter hyundai trajet, http:www.autoextrem.dehyundai-trajet128589-russpartikelfilter.html, dieselpartikelfilter hyundai trajet, partikelfilter hyundai trajet, dpf hyundai tarjet, hyundai trajet diesel rußpartikelfilter, partikelfilter nachrüsten trajet, hyundai russpartikelfilter trajet, rußpartikelfilter hyundai trajet probleme, hyundai trajet rußpartikelfilter, hyundai trajet feinstaubfilter, wo finde ich russpartikelfilter für hyundi trajet, trajet partikelfilter, hyundai trajet dieselfilter nachrüsten, hat der hyundai trajet einen ruspartikelfilter, wo sitzt der nachgerüstete partikelfilter bei hyundai trajet, nachrüstung partikelfilter hyundai trajet, hyundai trajet dpf nachrüsten

Russpartikelfilter - Ähnliche Themen

  • Rußpartikelfilter: Bund fördert Nachrüstung in 2015 mit 30 Millionen Euro - schnell sein könnte sich lohnen

    Rußpartikelfilter: Bund fördert Nachrüstung in 2015 mit 30 Millionen Euro - schnell sein könnte sich lohnen: Nach wie vor fahren auf Deutschlands Straßen viele ältere Dieselfahrzeuge, die ohne jegliche Reinigung der Abgase unterwegs sind. Die Besitzern...
  • Rußpartikelfilter: Reinigung günstiger als Austausch - nicht alle Methoden gleich gut

    Rußpartikelfilter: Reinigung günstiger als Austausch - nicht alle Methoden gleich gut: Im Rahmen der Abgas-Affäre von Volkswagen, bei der es in erster Linie um Stickoxide (NOx) geht, rücken auch die anderen Reinigungssysteme ein...
  • Rußpartikelfilter: Fördergelder reichen nur noch bis Ende März

    Rußpartikelfilter: Fördergelder reichen nur noch bis Ende März: Fahrer älterer Diesel-PKW können durch die Nachrüstung eines Rußpartikelfilters die Schadstoffbilanz ihres Fahrzeugs verbessern, zudem können...
  • Die Geschichte mit dem Rußpartikelfilter

    Die Geschichte mit dem Rußpartikelfilter: Schönen guten Tag zusammen, wir haben bei unserer Arbeit folgendes Auto: VW Transporter (6) mit 160 PS und Bridgen Aufbau. Das Auto fährt sich...
  • Russpartikelfilter für 2.5d Boxer

    Russpartikelfilter für 2.5d Boxer: Hi bin auf der suche nach einem Partikelfilter für meinen 2.5D (3003/030), laut dekra gibt es welche nur finde ich die nicht, vielleicht suche ich...
  • Ähnliche Themen

    Top