Russpartikelfilter beim 2,2 dci nachrüsten

Diskutiere Russpartikelfilter beim 2,2 dci nachrüsten im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo Zusammen! Ich habe mich mal schlau gemacht in Sachen Russpartikelfilter Nachrüsten beim 2,2 dci: 1.) Es gibt noch immer keinen...
Spartakus76

Spartakus76

Threadstarter
Dabei seit
13.11.2004
Beiträge
173
Ort
64331 Weiterstadt
Hallo Zusammen!

Ich habe mich mal schlau gemacht in Sachen Russpartikelfilter Nachrüsten beim 2,2 dci:

1.) Es gibt noch immer keinen Nachrüstfilter von Niemandem - nur für den 1,9 dci
2.) Falls es doch in ungewisser Zukunft einen geben sollte (TwinTec arbeitet wohl dran), liegen die Materialkosten mit Einbau und Abnahme irgendwo bei ca 800 € laut meiner Werkstatt
3.) Sollte der Wagen so wie meiner mehr als 80000 km runter haben (ich hab auch schon von 75000 gehört, aber wer will um 5000 kms streiten) muß gesetzlich auch ein neuer KAT her (der kostet schon ohne Einbau locker 1000 €) - völlig egal, ob der alte noch in Ordnung ist
4.) Die Wartungsintervalle (Ölwechsel usw) MIT Partikelfilter sind dann nicht mehr 30000 km, sondern 15000 - 20000 km

Bei diesen Gesamtkosten von also locker 1800 € für die Umrüsung und einer kläglichen steuerlichen Förderung von 350 € muss ich mir das wirklich nochmal scharf überlegen. Da zahlt man wahrscheinlich lieber die steuerlichen Erhöhung für nicht umgerüstete Wagen. So sehr einem die Umwelt auch am Herzen liegt. Entweder sollte die steuerliche Förderung größer sein - oder die steuerliche Bestrafung der "Nicht-Umrüster". So lohnt sich das auch mit viel gutem Willen nicht.

Bei der Gelegenheit gleich mal eine Frage : Die Fahrverbote in Innenstädten, gelten die dann immer oder nur an den kurzfristig festgelegten kritischen Feinstaubtagen?

Gute Grüße!
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Die meinsten Nachrüstsysteme sind eigentlich schon mit einem neuen KAT in einem Gehäuse. Also für meinen 1.9 dTi würde also ein Rußfilter + neuen Kat in einem Gehäuse so um die 600€ + Einbau kosten.
 
HelmutHH

HelmutHH

Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
61
Ort
22143 Hamburg
Boguslaw schrieb:
Die meinsten Nachrüstsysteme sind eigentlich schon mit einem neuen KAT in einem Gehäuse. Also für meinen 1.9 dTi würde also ein Rußfilter + neuen Kat in einem Gehäuse so um die 600€ + Einbau kosten.
Hallo Boguslaw,

gibt es denn schon einen Nachrüstsatz für unsere dTi? Ich habe auch schon gesucht, aber noch nix bei den einzelnen Herstellern gefunden...

Gruß
Helmut
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Also ich finde jetzt auch nichts mehr. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich eine Übersicht gesehen habe wo unser dTi drauf war. Vielleicht hat der Hersteller es sich anders überlegt, ich hätte es eh nicht gemacht. Ich stecke doch keine 400€ in ein 9 Jahre altes Auto welches kurz vor dem Zerfall steht und warte dann bis ich in 4 Jahren das Geld wieder raus habe. Außerdem gehe ich fest davon aus, dass ich in den nächsten 2 Jahren wieder in eine Steuerschikane fahre.
Aber ich habe eine Liste gefunden, auf der ein Filter für den 2,2 dCi als geplant drauf stand. Das ist das gleiche wie mit meinem Euro1 Renault 25, wenn du keinen VW oder Mercedes fährst, fällst du durchs Raster.
 
HelmutHH

HelmutHH

Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
61
Ort
22143 Hamburg
Naja, mein 1.9dTI hat zwar insgesamt auch schon knapp 150.000 KM runter, aber eine Original-Austausch-Maschine mit aktuell 52.000 KM drin, sowie ein AT-Getriebe (79.000KM).

Ich denke, das sich bei mir die Aufrüstung noch lohnt.

Gefunden habe ich das hier:



http://www.gat-kat.de/?select=view_page&mid=105&kid=105&hmid=0&purl=lieferplan.htm

-> GAT-Eurofilter -> Lieferplan, sollen ca. 575 EURO kosten (ohne Einbau)

Gruß
Helmut
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Ja, da ist er ja. Aber bist du sicher, dass du die nächsten 3 Jahre mit deinem Laguna fährst? Und wenn Euro2 irgendwann die "böse" Norm ist musst du wahrscheilich 700€ Steuern zahlen, wenn du nicht wieder einen neuen KAT einbaust.
 
S

scaniafan66

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
19
moment mal,wir haben doch ohne nachrüstung schon euro 2,oder hab ich da was falsch verstanden?
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Ja, wir haben Euro2! Ich meinte den Fall, dass ich einem neuen, teuren Kat mit Rußfilter einbaue und einen Monat später Euro2 nicht mehr bezahlbar ist und ich wieder einen neuen Kat kaufen muss um auf Euro3 zu kommen.
 
HelmutHH

HelmutHH

Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
61
Ort
22143 Hamburg
Nach Einbau des neuen Kat mit Rußfilter gibt es eine Änderung auf Euro3, oder liege ICH nun falsch..
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
So direkt habe ich das nicht gesehen, wo soll das denn stehen?
 
Thema:

Russpartikelfilter beim 2,2 dci nachrüsten

Sucheingaben

partikelfilter nachrüsten renault espace

,

renault laguna partikelfilter nachrüsten

,

renault espace partikelfilter nachrüsten

,
rußpartikelfilter nachrüsten renault laguna 2
, Partikelfilter nachrüsten beim laguna 2, vel satis partikelfilter nachrüsten, Renault Laguna GT 2 2 dci bj. 2003 dpf nachrüsten, werkstattkosten einbau rußpartikelfilter laguna, rußpartikelfilter nachrüsten laguna, renault laguna russpartikelfilter nachrüsten, renault espace rußpartikelfilter nachrüsten, renault laguna schlauch für ruspartickel, renault laguna 2 2 2 diesel rußpartikelfilter, was kostet partikelfilter nachrüstung für renault laguna 1 9dci mit montage, renault laguna 1.9 dci partikel nachrüsten kosten, partikelfilter renault laguna, renault laguna russpartikelfilter kosten , Leistungverlust bei Russpartikelfilternachrüstung Laguna 1 9dci, rußpartikelfilter nachrüsten renault espace, nachrüstung partikelfilter renault espace, renault laguna 2 rußpartikelfilter umrüstung, rußpartikelfilter nachrüsten espace, renault vel satis rußpartikelfilter nachrüsten, partikelfilter nachrüsten renault vel satis, was kostet das nachrüsten des partikelfilter beim renault laguna 2 grandtour partikelfilter

Russpartikelfilter beim 2,2 dci nachrüsten - Ähnliche Themen

  • Rußpartikelfilter: Bund fördert Nachrüstung in 2015 mit 30 Millionen Euro - schnell sein könnte sich lohnen

    Rußpartikelfilter: Bund fördert Nachrüstung in 2015 mit 30 Millionen Euro - schnell sein könnte sich lohnen: Nach wie vor fahren auf Deutschlands Straßen viele ältere Dieselfahrzeuge, die ohne jegliche Reinigung der Abgase unterwegs sind. Die Besitzern...
  • Rußpartikelfilter: Reinigung günstiger als Austausch - nicht alle Methoden gleich gut

    Rußpartikelfilter: Reinigung günstiger als Austausch - nicht alle Methoden gleich gut: Im Rahmen der Abgas-Affäre von Volkswagen, bei der es in erster Linie um Stickoxide (NOx) geht, rücken auch die anderen Reinigungssysteme ein...
  • Rußpartikelfilter: Fördergelder reichen nur noch bis Ende März

    Rußpartikelfilter: Fördergelder reichen nur noch bis Ende März: Fahrer älterer Diesel-PKW können durch die Nachrüstung eines Rußpartikelfilters die Schadstoffbilanz ihres Fahrzeugs verbessern, zudem können...
  • Die Geschichte mit dem Rußpartikelfilter

    Die Geschichte mit dem Rußpartikelfilter: Schönen guten Tag zusammen, wir haben bei unserer Arbeit folgendes Auto: VW Transporter (6) mit 160 PS und Bridgen Aufbau. Das Auto fährt sich...
  • Russpartikelfilter für 2.5d Boxer

    Russpartikelfilter für 2.5d Boxer: Hi bin auf der suche nach einem Partikelfilter für meinen 2.5D (3003/030), laut dekra gibt es welche nur finde ich die nicht, vielleicht suche ich...
  • Ähnliche Themen

    Top