Rüttelt und schüttelt sich!

Diskutiere Rüttelt und schüttelt sich! im Mazda MX-3 Forum im Bereich Mazda; Hallo zusammen, wenn einer von Euch einmal bei seinem MX-3 bemerken sollte, daß der Wagen im vorderen Bereich und hauptsächlich beim Beschleunigen...
MX5Charger

MX5Charger

Threadstarter
Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
568
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
wenn einer von Euch einmal bei seinem MX-3 bemerken sollte, daß der Wagen im vorderen Bereich und hauptsächlich beim Beschleunigen anfangen sollte sich stark zu schütteln, dann könnte es sein, daß es wohl irgendwo von der Antriebswelle her kommen könnte.
Ein Beispiel:
Bei mir fiel ohne irgendwelche Lenkbewegung mein Handy trotz Antirutschgummimatte sehr schnell vom Armaturenbrett. Na ja, dieses Schütteln ist schon echt unangenehm. :(

Die technischen Daten unseres MX-3 und warum der Defekt meiner Meinung nach wohl auftrat:
Mittlerweile hat der MX-3 V6, Bj. 94 FL "nur" 8) 170.000 km auf dem Buckel. Der Knackpunkt ist aber wohl eher an diesem ganzen Schlamassel die jeweilige Fahrweise, wann einem PKW-Teil endgültig die "Luft ausgeht." Gründe bei unserem MX-3 sind folgende:
Wir sind mindestens der fünfte Besitzer oder sogar schon der Sechste (blöderweise ist das bei den neuen KFZ-Briefen leider nicht genau nachvollziehbar). Desweiteren muß ich leider zu meiner eigenen Schande gestehen, daß ich den MX-3 insoweit lieb gewonnen habe, ihm ordentlich die Sporen zu geben ... und mein Sohn nicht minder. Ja, so ein V6 kann in einem kleinen und recht leichten Wagen schon ordentlich Spaß machen ... und dann noch dieses wunderbar lange Drehzalband ... echt Klasse! :P
Insgesamt gesehen kann man eventuell sogar echt froh darüber sein, das dieses Lager solange gehalten hat! :rolleyes:

Das Problem trat zuerst nur bei Geschwindigkeiten von ca. 140 km/h auf, verlagerte sich aber innerhalb von einer Woche recht schnell dahingehend, das es dann schon ab einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h zu diesem unangenehmen Symptom kam - und das nicht nur sporadisch, sondern tatsächlich immerzu. Also nicht weiter lange rumgefackelt ... ab in die Werkstatt.
Nach dem Check der Dämpfergummis, Stoßdämpfer, Federn usw. kam mein Meister recht eindeutig zu dem unumstößlichen Endergebnis, das ein Lager der Antriebswelle auf der rechten Seite defekt sei. Ich durfte sogar selbst Hand anlegen und richtig ... beim Drehen der Welle ruckelte diese und man konnte zusätzlich deutlich metallische Geräusche hören. ;(

Falls sich nun jemand fragt, warum ich die komplette rechte Antriebswelle im weiteren Bericht komplett getauscht habe und nicht nur das defekte Lager:
Zum Einen waren beide Achsmanschetten der Welle nicht mehr das "Gelbe vom Ei." Dann der Neukauf der ganzen Ersatzteile bzw. noch das zusätzliche Umbauen der Einzelteile mit höchstwahrscheinlich noch festgerosteten Schrauben ... bei einem Alter von 18 Jahren weiß man eh nie genau, wieviel Schrauben womöglich sogar noch bei der Demontage abreißen - zusätzlich der ganze daraus resultierende Mehraufwand. Ich denke, so etwas rechnet sich einfach nicht, zumal ich das Glück hatte an einen Händler zu geraten, der eine nagelneue Antriebswelle für relativ kleines Geld herumliegen hatte ... da sagt man sich doch ohne groß zu überlegen:
Sofort kaufen, damit der "kranke" MX-3 schnellstens wieder auf die Straße kommt.

Gestern wurde nun diese komplette Antriebswelle relativ fix gegen die Defekte ausgetauscht, wobei es einzig nur Schwierigkeiten bei dem Lösen der großen Hauptmutter des Radlagers gab, welche total festgegammelt war. Bei der abschließenden Probefahrt war jedenfalls wieder alles OK - weder schütteln noch rütteln im vorderen Karosseriebereich! :))

P.S.
Mit dem obigen Bericht möchte ich natürlich auch all den anderen MX-3 Besitzern etwas Mut machen, ihren kleinen "Liebling" nicht direkt abzuschreiben und sofort an ein Verkaufen bzw. sogar an ein Verschrotten zu denken, wenn man z.B. die originalen Ersatzteilpreise mit dem aktuellen Wert des jeweiligen Fahrzeuges gegenüberstellt - zugegeben, dieser Gedanke ist mir natürlich auch erst in den Sinn gekommen. Zumindest ist es wohl so zu erklären, warum nach und nach die MX-3-Fahrzeuge immer weiter vom Straßenbild verschwinden.
Dennoch gibt es da auch immer wieder einmal Ausnahmen, wie z.B. bei unserem Gebrauchten:
Anfangs habe ich vor dem Kauf kaum Ansprüche gestellt. Diese wurden dann aber je länger die Suche dauerte immer umfangreicher, bis wir uns am Ende auf den MX-3 "eingeschossen" hatten. Im Nachhinein muß ich sogar sagen, daß die ganze Familie den MX-3 nun richtig "ins Herz geschlossen" hat. :]
 
Thema:

Rüttelt und schüttelt sich!

Rüttelt und schüttelt sich! - Ähnliche Themen

undichtes Bremssystem , Leckage an der Vorderbremse/Fahrerseite - ersuche euren Rat: Hallo liebe Community, ich bin nun seit Montag Besitzer eines VW Fox. Aus 1. Hand, Scheckheftgepflegt, HU erst fällig am 12/2022 und gut 113Tkm...
Mazda MX-5 RF: kurz vor Markteinführung werden die Preise bekanntgegeben: Obwohl Mazda den mit einem Targa-Dach ausgestatteten MX-5 RF bereits im März diesen Jahres zur New Yorker Auto-Show vorfahren hat lassen und die...
Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?: Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Ph.2 / Cabasse 2: vordere Lautsprecher tot / Was ist das für ein Abzweigkabel?: TLDR- Frage: Wo führt der Kabelbaum hin, welche Funktion hat er und was hängt da dran? PROBLEME (die nicht unbedingt miteinander in Zusammenhang...

Sucheingaben

mazda mx 3 ruckelt

,

mazda mx 3 leerlaufregler

,

mazda 3 leichte aussetzer im leerlauf

,
mazda mx3 ruckelt beim gas geben und im stand als ob er aus geht
, auto ruckelt beim start mazda, mx-3 rütteln nach start, mazda mx3 ruckelt, mazda mx3 zittert im leerlauf, e30 schüttelt leerlauf, mazda 3 auto ruckelt leerlauf, leerlaufregler mazda mx3, mazda mx3 ruckelt und nimmt wenig gas an, Mazda v6 leerlaufsteller, mazda mx3 v6 standgas, mazda mx3 motor ruckelt leerlauf, mazda mx3 v6 stottert, wie bemerke ich leerlaufregler mx3 defekt , bmw e30 ruckeln im leerlauf, leerlaufregler mx3, mx3 zündaussetzer im leerlauf, mazda mx3 rattert, mazda mx3 bockt, leerlaufsteller mx3 kaufen, mein mazda mx3 ruckelt beim gas geben und im stand, antriebswelle ausgeschlagen ist beim mazda mx3
Oben