Rückwärts in eine Einbahnstraße - ist das erlaubt?

Diskutiere Rückwärts in eine Einbahnstraße - ist das erlaubt? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Ein Klassiker: Während der Parkplatzsuche in der Innenstadt fährt man an der Ausmündung einer Einbahnstraße vorbei, in welcher man einen freien...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Ein Klassiker: Während der Parkplatzsuche in der Innenstadt fährt man an der Ausmündung einer Einbahnstraße vorbei, in welcher man einen freien Parkplatz erblickt. Die Frage ist, ob man deshalb in die Straße hineinfahren darf


So mancher wird schon die Erfahrung gemacht haben, dass er in einer Querstraße einen freien Parkplatz sehen konnte. Blöd nur, wenn es sich dabei um eine Einbahnstraße handelt, auf deren Ende man trifft, was durch Verkehrszeichen 267 angezeigt wird (Bild unten). Denn die Rechtslage ist in diesem Fall eindeutig: es ist definitiv verboten, im Rückwärtsgang in die Einbahnstraße einzufahren. Dabei gibt es auch keine Ausnahmen und Ausreden. Andernfalls drohen Bußgelder und bei einem Unfall eventuell auch Probleme mit der Versicherung. In so einer Situation bleibt der freie Platz also erst einmal unerreichbar und man muss hoffen, dass er nach dem legalen Weg dorthin noch nicht weggeschnappt wurde.


In der Einbahnstraße selber ist rückwärtsfahren im Übrigen auch weitgehend untersagt. Ausnahmen stellen lediglich Einparken und Ausparken dar. Dabei dürfen aber allenfalls ein paar wenige Meter zurückgelegt werden, um einen Stellplatz zu erreichen oder zu verlassen. Andernfalls kann ein Bußgeld wegen Befahren der Einbahnstraße in falscher Richtung in Höhe von 25 Euro verhängt werden. Natürlich ist dabei die "allgemeine Sorgfaltspflicht beim Zurücksetzen" zu beachten, deren Missachtung zusätzlich geahndet werden kann. Und zwar mit 35 Euro ohne und 80 Euro mit Gefährdung anderer.

Meinung des Autors: Es kann vermeintlich gute Gründe geben, rückwärts in eine Einbahnstraße zu fahren: zum Beispiel ein freier Parkplatz. Doch ist das auch eine gute Idee? Ganz abgesehen von möglichen Gefahren gibt es einige Argumente, die eindeutig dagegen sprechen.
 
Thema:

Rückwärts in eine Einbahnstraße - ist das erlaubt?

Rückwärts in eine Einbahnstraße - ist das erlaubt? - Ähnliche Themen

  • Rückwärts einparken am Bordstein: Felgen-Kratzer vermeiden - so geht es

    Rückwärts einparken am Bordstein: Felgen-Kratzer vermeiden - so geht es: Heutzutage sind viele Fahrzeuge mit mehr oder weniger schönen Leichtmetallfelgen ausgestattet, deren Wert schnell deutlich im vierstelligen...
  • Ford Galaxy Bj 98 1. und 2. Gang gehen ohne probleme 3.4.5. und Rückwärts gang nicht

    Ford Galaxy Bj 98 1. und 2. Gang gehen ohne probleme 3.4.5. und Rückwärts gang nicht: Hallo, bin heute Morgen in mein Auto und Los gefahren bin Sthen geblieben Motor aus 1. Gang eingelegt und ausgestiegen. Nach dem einsteigen konnte...
  • Kangoo 1.4 RSE Automatik fährt nur rückwärts! Hilfe!

    Kangoo 1.4 RSE Automatik fährt nur rückwärts! Hilfe!: Hallo aus Hagen/Westfalen, dies ist ein dringender Hilferuf! Wir haben ein Problem mit unserem Kangoo 1.4 Automatik, Bj. 2000. Abends alles...
  • Beim rückwärts fahren Geräusche? Hilfe!!!

    Beim rückwärts fahren Geräusche? Hilfe!!!: hi, Hab seid kurzem ein merkwürdiges Geräusch wen ich rückwärts fahre. Hört sich nach einem Blechriegen klappern an aber aus dem Motorraum und...
  • Schaden beim Rückwärts fahren

    Schaden beim Rückwärts fahren: Hallo ihr!! Hoffe, ich bin hier richtig. Als meine Freundin heute rückwärts raus fahren wollte, hat sie meine Stoßstange erwischt. Sind zwar nur...
  • Ähnliche Themen

    Top