Rucken bei Kurven. Querlenker?

Diskutiere Rucken bei Kurven. Querlenker? im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hi ich hab mal eine Frage, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass wenn ich eine Kurve anfahre es manchmal vorkommt, dass das Vorderrad kurz...

DerSebbo

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
54
Hi ich hab mal eine Frage,
mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass wenn ich eine Kurve anfahre es manchmal vorkommt, dass das Vorderrad kurz nachgibt, bzw. es einen kleinen Ruck gibt. Zuerst war es mir gar nicht aufgefallen, weil Schnee lag und ich dachte ich würde vielleicht ein kleines Stück rutschen und keinen halt haben, aber da jetzt keiner mehr liegt und es mir noch immer auffällt mach ich mir langsam gedanken.
Jemand meinte zu mir, dass es der Querlenker o.ä. sein könnte, aber der wusste es auch nicht genau.
Wenn einer etwas ähnliches bei sich hatte oder eine Idee hat, was es sein könnte, der soll sich bitte bitte mal hier melden. Wer es weiß, der kann mir auch bitte mal schreiben, wieviel sowas kosten könnte.
Nachher reiß ich mir noch die Räder ab oder sowas ;(
Ich weiß es ja leider nicht..

Also, schreibt bitte mal was ihr davon haltet.
 

GhostDriver

Dabei seit
28.12.2005
Beiträge
14
tach sebbo... also ich würde sagen das du mal schnell zu jemandem fährst der plan davon hat...denn je nach dem was du da schönes hast könnte das auf der bahn ein interessanten spielchen mit deinem schlagendem rad werden?! 8o was fährst du denn?
 

ErazoR_83

Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
94
Also der querlenker an sich kann das nicht sein, aber vielleicht das Traggelenk aussen ...

Rad ist aber fest? Bin auch schonmal mit nem lockeren Rad rumgefahren, hab an allen möglichen Stellen gesucht, aber wer vermutet denn ein lockeres Rad.

Sturzschrauben alle richtig fest?

Domlager defekt?
 

sani1

Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
1
sani1

deine radaufhängung an der quersträbe,ist das gelenkausgeschlagen.hatte ich an meinem fiesta auch;2x=300€ MFG: SANI1
 

DerSebbo

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
54
Also die Radschrauben werde ich morgen mal alle überprüfen.
Es kann doch aber nicht sein, dass ich jetzt 600€ blechen darf, nur damit ein ca. 0,5 sek langer ruckler der ab und an auftritt, weg ist.
Was kann denn da passieren, wenn ich da nichts drann mach?
 
Thema:

Rucken bei Kurven. Querlenker?

Rucken bei Kurven. Querlenker? - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Bremsen auf Schnee und Eis: so kommt man bei Glätte zum stehen: Am zurückliegenden Wochen hat ein ausgedehntes Tiefdruckgebiet dafür gesorgt, dass in vielen Teilen Deutschlands zum ersten Mal seit einer...
Bremsen auf Schnee und Eis: so kommt man bei Glätte zum stehen: Der aktuelle Winter hat schon so manche Überraschung in Form von Schnee und Eis parat gehabt. Aktuell sorgen kräftige Minustemperaturen für...
Neue Betrugsmasche im Netz bzw. Ebay usw.: Habe dies aus dem Passatforum.com! Mit der Dringenden Bitte zur Verbreitung...
[A4 B5 1.6 Bj.98] Radlager und "Knatschen": Hi @ all, habe seit einigen Tagen Probleme mit meinem A4 und zwar fing alles wie folgt an: Zuerst wechselte ich mit'm Kumpel von Winter auf...

Sucheingaben

quersträbe querlänker

,

querlenker in der kurve

Oben