Ruckeln u. Leerlaufprobleme

Diskutiere Ruckeln u. Leerlaufprobleme im Honda Civic & Civic R Forum im Bereich Honda; Tach! Nach längerem herumstöbern in versch. Beiträgen stelle ich fest, mehrere haben dieses Problem: Beim anfahren (1.Gang) ruckelt mein Eg4...
Civic_Pepe

Civic_Pepe

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Tach!

Nach längerem herumstöbern in versch. Beiträgen stelle ich fest, mehrere haben dieses Problem:

Beim anfahren (1.Gang) ruckelt mein Eg4 richtig, wie als hätte er nix im Tank ?( Ist das bei euch auch öfters so? Da denk ich manchmal, er hätte kurzzeitig keine Power! Und dann wenn ich an der Ampel stehe, sinkt die Drehzahl zurzeitig auf ca. 500 herunter und meine Spannungsanzeige zeigt mir schwankende 13 V an, die sich nach ca. 30 Sek wieder auf 14,5 Volt hochpeppelt, genau wie der Drehzahlbereich dann wieder auf ca. 900 ansteigt ?(

:P Voll crazy :P Kann man das irgendwie beheben? ?(
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.847
Punkte Reaktionen
120
Ort
Am grossen Wasser
Hi Civic_Pepe
Hast du schon das allgemeine gemacht ?
Kerzen , Zündkabel , Vertzeilerkappe und Finger geprüft ???
Oftmals sind defekte Zündkabel der Fehler , wenn die Japaner ruckeln .
Das alles erst mal überprüfen und dann nochmal schauen .
Zur Spannungsanzeige , ist klar das die fällt , wenn die drehzahl in den Keller geht . Die Lima braucht auch Drehzahlen zum arbeiten .
MfG Bernd
 
NRTF-CivicEG4

NRTF-CivicEG4

Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
566
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
hm ich hab auch ein ähnliches problem und ich würde gern ma die zündkabel tauschen. kann ich das allein? bin elektroniker und hab mit autos nix am hut. kann vieleicht jemand erklären wies geht? am ebsten mit bildern weil ich weiß nich ma wo die zündkabel sind
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.847
Punkte Reaktionen
120
Ort
Am grossen Wasser
@ NRTF-....
Benutz die Suchfunktion deiner Augen :-) !!!
Ne , Quatsch . Die Zündkabel sind deutlich auch für den Laien erkennbar ( auch für Elektroniker ) , das sind die dicken grau-schwarzen Kabel auf dem Motor . Du brauchst nur einen neuen Kabelsatz und mußt jedes Kabel einzeln erneuern , oder , wenn du alle gleichzeitig abmachst merke dir welches Kabel zu welchem Zylinder führte .
Die Kabel gibts für fast alle Autos im Zubehörhandel z.B. von Beru . Kosten je nach Auto so ca. 30-50€
MfG Bernd
 
P

P-Jay

Dabei seit
25.11.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zuhause
ich hatte auch mal das problem.

Zündkerzen gewechselt (NGK statt Bosch). KLR gereinigt und MAP sensor ausgetauscht.

kein mucken mehr seit dem. :D
 
CGCIVIC

CGCIVIC

Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0
Habe das gleiche problem!!!!

@ P-Jay!!!

Was hat der spaß bei dir gekostet???? Weist dus noch????
 
P

P-Jay

Dabei seit
25.11.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zuhause
Zündkerzen: 11,50
KLR reinigen: ein feuchtes Tuch!
MAP Sensor: 70 euro gebraucht! (neu bei honda 230 euro)
 
NRTF-CivicEG4

NRTF-CivicEG4

Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
566
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
hm ok ich weiß welche kabel das sind aber wo führt das andere ende hin? hab das auto gerade nich zur hand um nachzugucken ^^
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.847
Punkte Reaktionen
120
Ort
Am grossen Wasser
@ NRTF....
Von dem Verteiler /Doppelfunkenspule zur Kerze , eines vom Verteiler zur Zündspule
 
H

hondacivic

Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
von auf gut glück zündkabel tauschen würd ich abraten.
weis zwar nicht wie das in deutschland aussieht aber in österreich gibts die bei honda nicht einzeln und der satz zündkabel kostete vor ca 8 jahren fürn ED6 (selbe motor wie EG4) schon fast 200 euro. die vom zubehörhandel haben wegen der langen zündkerzenstecker nicht gepasst.

hatte vor jahren das selbe problem.
aber nur den abfall der standdrehzahl auf 500 umin bei der ampel, das ruckeln beim anfahren hatte ich nicht, hab halt a bissl mehr gas geben.
genaue ursache weis ich aber nimmer.
ich "GLAUBE" das das zur selben zeit war als mein thermostat kaputt war und ich im winter nur min großen kühlkreislauf unterwegs war.
hab das termostat getauscht, bin auf bosch vier masseelektroden zündkerzen umgestiegen und hab alles mit kontaktspray eingesprüht und das problem war weg (soweit ich mich erinner.

wenn er das aber regelmäßig macht gibts zwei möglichkeiten.
wennst bei nem autofahrerclub bist häng ihn ans diagnosegerät, das würde auch nen fehler an nem zündkabel, verteiler usw usw erkennen.
des weiteren ist im rechten fußraum unterm teppich eine kleinere version eines fehlerdiagnosegeräts eingebaut. die zeigt mit lämpchen bestimmte fehler an die in nem hondareparaturbuch erklährt sind.

mfg
roman
 
O.C

O.C

Dabei seit
29.06.2005
Beiträge
1.290
Punkte Reaktionen
0
Ort
45326 Essen
hmm da könnt doch auch eventuell der leerlaufregler mit einbezogen sein oder? so war es bei meinem corsa


oder hast du nen sportluftfilter ? luftmengenmesser nicht angeschlossen ?
 
Thema:

Ruckeln u. Leerlaufprobleme

Sucheingaben

honda civic ruckelt beim anfahren

,

standgass 500 und auto ruckelt hondas

,

honda civic eg6 1.6 klr Probleme

,
honda civic eg8 stottert während der Fahrt
, honda civic 1.4 lerlaufproblemen, honda civic 8 1.4 motor ruckelt drehzahl, honda civic diesel 2.2 ruckeln, honda civic Problem beim anfahren, honda civic drehzahl sinkt im stand, honda civic eg4 stottert, motor ruckelt im stand civic eg4, honda civic ep ruckelt gas geben, honda rückeln im leerlauf , honda civic 2015 problemen mit kupplung ruckelt diesel, Rucken beim anfahren honda civic kaputt, wagen ruckelt beim anfahren honda, honda civic 2.0 sport motor ruckelt, civic automatik ruckelt im stand, honda civic ep2 ruckelt ab 6000 u min, honda civic leichtes ruckeln 1. gang, drehzahl sinkt auto stottert honda civic, honda civic ma9 ruckelt, honda civic ruckelt im stand, honda civic ursache für ruckeln während der fahrt, honda civic läuft im leerlauf aber geht beim losfahren aus
Oben