Rote Ampel überfahren - Wann ist es Verwarnung, einfacher oder qualifizierter Rotlichtverstoß?

Diskutiere Rote Ampel überfahren - Wann ist es Verwarnung, einfacher oder qualifizierter Rotlichtverstoß? im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Wer bei Rot eine Ampel überfährt hat natürlich etwas falsch gemacht, aber es gibt Unterschiede die dann auch unterschiedlich geahndet werden. In...
Wer bei Rot eine Ampel überfährt hat natürlich etwas falsch gemacht, aber es gibt Unterschiede die dann auch unterschiedlich geahndet werden. In diesem kurzen Ratgeber klären wir einmal, wann das Überfahren einer roten Ampel nur eine Verwarnung nachzieht und wann man von einem einfachen oder qualifizierter Rotlichtverstoß spricht.

Rote Ampel überfahren,Rote Ampel missachtet,rote Ampel ignoriert,Verwarnung wegen roter Ampel,...jpg

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Verwarnung beim Überfahren einer roten Ampel
Wird an einer roten Ampel zwar die Haltlinie überfahren aber dann so zum Stehen gebracht, dass der sichere Bereich noch nicht komplett überfahren wurde, spricht man laut ADAC von dem sogenannten Haltlinienverstoß, der dann nur eine Verwarnung und 10 Euro Verwarngeld bringt.

Einfacher Rotlichtverstoß
Der einfache Rotlichtverstoß liegt vor, wenn die rote Ampel überfahren wird und die Rotlichtphase in diesem Moment noch unter einer Sekunde lag. Minimal muss man hier mit 90 Euro Strafe und einem Punkt in Flensburg rechnen, bei Gefährdung anderer Teilnehmer können es auch zwei Punkte, ein Monat Fahrverbot und bis zu 200 Euro Strafe werden.

Qualifizierter Rotlichtverstoß
Ein qualifizierter Rotlichtverstoß wird es dann, wenn die Rotlichtphase schon länger als eine Sekunde aktiv war. Hier liegt dann das Mindestmaß bei zwei Punkten in Flensburg, 200 Euro Geldstrafe und es kommt auch ein Punkt in Flensburg dazu. Bringt man andere in Gefahr, kann die Geldstrafe hier dann auch deutlich höher ausfallen.

Eine Ausnahme stellt es hier aber dar, wenn man für ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht die Straße frei räumen muss. Wenn es keine andere Möglichkeiten zum Freigeben der Fahrbahn gibt, darf man hier dann auch bei Rot, natürlich unter großer Vorsicht um nicht andere zu gefährden, zum Beispiel auch in eine Kreuzung einfahren.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Diese Strafen kann es bei Missachtung einer roten Ampel geben.
Rote Ampel überfahren,Rote Ampel missachtet,rote Ampel ignoriert,Verwarnung wegen roter Ampel,was ist ein einfacher Rotlichtverstoß,was ist ein qualifizierter Rotlichtverstoß
 
Thema:

Rote Ampel überfahren - Wann ist es Verwarnung, einfacher oder qualifizierter Rotlichtverstoß?

Rote Ampel überfahren - Wann ist es Verwarnung, einfacher oder qualifizierter Rotlichtverstoß? - Ähnliche Themen

Wichtige Regelungen an Ampeln - Auf was sollte man bei den verschiedenen Farben achten?: Für viele sind die Farben der Ampel klar. Bei Grün fährt man, bei Rot bleibt man stehen und bei Gelb gehen die Meinungen dann doch schon oft...
Rote Ampel überfahren: das droht bei einem Rotlichtverstoß: Bei rot über die Ampel zu fahren ist nicht nur gefährlich, sondern kann auch gravierende Folgen für die Geldbörse und die Fahrerlaubnis haben...
Ordnungswidrigkeit oder Straftat: Welche Verkehrsvergehen werden wie geahndet: Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, kennt sicher selbst die Situation: Die Spuren sind voll belegt, auf der linken Spur fahren alle so...
Oben