Rote Ampel: Automatik auf D oder N - was besser ist

Diskutiere Rote Ampel: Automatik auf D oder N - was besser ist im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Immer mehr Autos sind mit einem Automatikgetriebe unterwegs. Beim Warten vor einer Ampel gibt es dabei zwei Möglichkeiten: entweder in der...
Immer mehr Autos sind mit einem Automatikgetriebe unterwegs. Beim Warten vor einer Ampel gibt es dabei zwei Möglichkeiten: entweder in der eingelegten Fahrstufe - meist mit D für Drive bezeichnet - bleiben, oder aber auf N wie Neutral schalten. Wir erklären nachfolgend, welcher Weg der bessere ist


In den vergangenen Jahren sind Automatik- und sogenannte Doppelschaltgetriebe (auch Doppelkupplungsgetriebe genannt) deutlich besser und vielfach auch preiswerter geworden, und bei diversen Fahrzeugen zählen sie inzwischen sogar zur Serienausstattung. Die deutlich größere Verbreitung stellt also immer mehr Autofahrer vor die Frage, wie man sich bei etwas längeren Pausen richtig verhält. Dbei erscheint es vielen durchaus logisch, die gewählte Fahrstufe zu verlassen. Ein Blick auf den Drehzahlmesser und auch das Gehör verraten nämlich, dass die Drehzahl in Stellung D oftmals geringfügig höher ist als in Stufe N. Das ist letztlich auch logisch, denn im Stillstand muss der Motor quasi gegen die Automatik arbeiten, die ohne Gegenwirkung der Bremse bereits im Leerlauf für einen leichten Vortrieb sorgt. Zudem ist es vielen Autofahrern lästig, permanent mit dem Fuß auf der Bremse zu stehen.

Doch diese vermeintlich guten Gründe sind nur vordergründig ein Argument, den Wahlhebel auf N zu schieben. Zum einen ist der erhöhte Verbrauch durch die wenigen Umdrehungen mehr eher irrelevant. Zum anderen, und das ist der wichtigste Kontrapunkt, erhöht der häufige Wechsel zwischen D und N und wieder zurück den Verschleiß. Sämtliche Getriebebauteile, allen voran die Zahnräder, werden durch das Umschalten verstärkt belastet. Daher empfehlen sowohl die Autobauer als auch die Zulieferer, vor einer Ampel in Fahrstufe D zu bleiben. Wer dabei sein rechtes Bein entlasten möchte, sollte die Handbremse beziehungsweise die elektronische Parkbremse nutzen. Lediglich bei einem längeren Halt, etwa vor geschlossenen Bahnschranken, sollte auf N oder besser auf P wie Parken gewechselt und der Motor abgeschaltet werden. Das richtige Verhalten bei einer Automatik ist also das genaue Gegenteil vom Warten mit manuellen Getriebe, wo man tatsächlich in den Leerlauf schalten sollte.
(Bildquelle: Martin Jäger / pixelio.de)​

Bei Fahrzeugen mit (aktivierter) Start-Stopp-Funktion stellt sich die Frage ohnehin nicht, denn diese arbeitet nur dann, wenn der Fuß auf der Bremse bleibt. Sobald auf N oder auch auf P geschaltet wird, läuft der Motor weiter.

Meinung des Autors: Immer mehr Autofahrer wissen die Vorteile einer Automatik zu schätzen. Vor einer roten Ampel kann es aber durchaus lästig sein, permanent den Fuß auf der Bremse zu lassen. Um dies zu vermeiden, schalten viele einfach von D auf N. Wir erklären, ob dies wirklich sinnvoll ist.
 
Thema:

Rote Ampel: Automatik auf D oder N - was besser ist

Rote Ampel: Automatik auf D oder N - was besser ist - Ähnliche Themen

Rote Ampel: Kupplung treten oder Gang raus - was besser ist: Trotz aller Fortschritte bei Automatikgetrieben, fährt der Großteil aller Autofahrer nach wie vor mit einer manuellen Schaltung. Beim Warten vor...
Motor starten: Kupplung treten und Gang raus oder nicht - was besser ist: Bei Fahrzeugen mit einem manuellen Schaltgetriebe treten viele Autofahrer beim Starten auf die Kupplung, andere verzichten hingegen auf den Tritt...
Rote Ampel überfahren: das droht bei einem Rotlichtverstoß: Bei rot über die Ampel zu fahren ist nicht nur gefährlich, sondern kann auch gravierende Folgen für die Geldbörse und die Fahrerlaubnis haben...
Fahrzeug-Check nach dem Urlaub: was nach der Rückreise getan und beachtet werden sollte: Zahllose Ratgeber beschäftigen sich damit, wie ein Auto vor der Urlaubsreise für lange Strecken fit gemacht wird. Nach der Rückkehr verzichten...
Verkehrsrecht - spezielle Regeln, die jeder Autofahrer kennen sollte: Bei vielen Autofahrern liegt die Fahrprüfung schon mehrere Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte zurück. Viele der Grundregeln sollte man im Schlaf...

Sucheingaben

automatik an der ampel

,

automatik ampel n oder d

,

automatik auf n bei ampelstopp

,
automatik im stand auf n
, automatik n oder d, automatikgetriebe an der ampel, beim stehen an der roten ampel die handbremre anziehen automatikgetriebe, automatikgetriebe ampel, automatikgetriebe an der ampel auf n stellen, n bei automatik, automatik ampel, ampelhalt automatik, automatik auf n, automatik an ampel, w203 automatik beim ampelstop auf n, dsg ampel, automatikgetriebe bei roter ampel, soll man automatic getriebe beim stehen auf neutral schalten, wandlerautomatik auskuppeln an ampel, Automatik auto an der ampel in p schalten oder in d lassen und handbremse, Utomatik an der ampel n oder d, automatikgetriebe oder dsggetriebe, Automatikgetriebe bei längerer Ampelphase auf N, ford permanentes neutral, n bei automatikgetriebe
Oben