Rostige Bremsscheiben

Diskutiere Rostige Bremsscheiben im Bremsen Forum im Bereich Technik; Der Thread sollte eigentlich durch [email protected] erstellt werden, aber bei ihr funktioniert das Erstellen heute irgendwie nicht: Beim gestrigen...
S

SchwenkSkill0r

Threadstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
731
Ort
66740 Saarlouis
Der Thread sollte eigentlich durch [email protected] erstellt werden, aber bei ihr funktioniert das Erstellen heute irgendwie nicht:


Beim gestrigen Lackieren der Bremssättel ist mir aufgefallen, dass meine Bremsscheiben mit Rostflecken mal mehr, mal weniger befleckt sind. Es sind noch keine groben Roststellen, aber ich würde nun schon gerne wissen, ob neben dem optischen Manko auch eine Beeinträchtigung der Bremswirkung eintreten kann.
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
ich würd ja mal behaupten nein! Denn sowas entsteht glaube nur wenn autos ne längere zeit unbenutzt stehen! einfach mal nen stück fahren zwischendurch kräftig bremsen und dann dürften die roststellen auch weg sein. sieht man häufig bei Gebrauchtwagen von Autohändlern die die Fahrzeuge der Präsentation wegen drausen stehen haben! Fällt vorallem bei Fahrzeugen mit Leichtmetallrädern auf!
grüße
streets
 
Lena@GolfIV
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
23
Ort
67435 Neustadt
Das ist ja das Komische. Ich fahre das Auto ständig und auch viele Langstrecken. Deshalb war ich ja etwas verwundert und es sieht halt bei meinen Felgen nicht gerade gut aus.
Es ist auch auf der Fahrerseite wesentlich mehr, besonders hinten. Der Rost ist auch oberflächlich, vielleicht weiss jemand ja, ob man das mit einem speziellen Mittel wieder wegbekommt???

Also das Auto steht immer draussen, vielleicht hängt das auch damit zusammen?
Aber wie gesagt, das es nie rumsteht und ich es viel fahre, ist es schon seltsam.
 
P

PizzaPooch

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
16
Hi!

Bei mir bilden sich diese Rostflecken immer schnell, wenn ich meinen Wagen wasche.
Könnte auch sein, dass sich diese Flecken fix bilden, wenn es regnet.

Aber wie schon genannt: ein bisl bremsen und der Rostflecken sind weg.
 
P

PhilT

Dabei seit
20.12.2004
Beiträge
55
Manche sagen auch, man soll die bremse kurz vorm "abstellen" des Autos kurz warm fahren, damit Wasser verdunstet.Ich würde garnix machen.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Bremsscheiben sind aus relativ normalem Stahl und der rostet nunmal, lustigerweise sind die Stahllegierungen, die den höchsten Reibwert bieten und daher sehr gute Bremsleistungen haben auch am rostanfälligsten. Eine gut rostende (schnell Rost ansetzende) Scheibe (nicht verrostete) ist eine gute Scheibe. :D

Rostfrei Materialien, wie Edelstahl haben durch die zähe und auch recht glatte Oberfläche äußert schlechte Bremseigenschaften.

Rost ist ja nur eine chemische Reaktion von Eisen, Sauerstoff und Feuchtigkeit. An Tagen mit geringen Nachttemperaturen bildet sich nunmal überall, auch auf den Bremsscheiben Kondenswasser, Sauerstoff haben wir Gott sei Dank auch überall und somit bildet sich auch Rost. Ein Warmbremsen vor dem Abstellen des Fahrzeugs bringt überhaupt nichts, da die Kondensation von Luftfeuchtigkeit meistens erst kurz vor dem Morgengrauen einsetzt, dann sind die Scheiben aber auch wieder kalt.

Einzige Möglichkeit: Scheiben Lackieren oder Fetten, zumindest rostet sie dann nicht mehr.

Ähhhmm, naja, war nicht ganz ernst gemeint. Man verhindert nicht nur das Rosten, sondern auch was anderes, zumindest sind die Scheiben schön blank, wenn man dann irgendwo reinknallt.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Hi.
Wie schon erwähnt.
Bloss keine Spezialbehandlung durchführen.
Meine BS setzen schon Rost nur beim Autowaschen an.
Dauert in etwa 3 Stunden.
Losfahren und normal bremsen.
Kräftig bremsen bringt auch nichts, im Gegenteil, die BS wird zu stark erhitzt und kann sich verziehen, Folge BS-Schlag=vibrieren in der Lenkung.
 
R

Romarius

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
53
hab auch das problem mit rostenden bzw. ungleichmässige schleifende bremsen...hatte mein auto 10 wochen stehen(hatte nen gips und damit fährt sichs eben schlecht ;) ), jetzt nachm urlaub (2weeks) hab ichs mir nochmal näher angeschaut und scheint wohl an dem rost zu liegen...
dachte schon wieder ne teuere op, aber dank den antworten hier werd ichs mal mit fett probieren :rolleyes: .....werd ich natürlich nicht sondern bisschen extra bremsen und beschleuigen.
auch wenn keiner dafür was getan hat, trotzdem danke... :)
1tens weiss ich jetzt dass meien bremsen ganz ok sind und 2 tens dass der deutsche sommer einfach für n arsch ist...(im winter hatte ich trotz ewigen schnee und eis nämlich nix; hab in austria gewohnt :D
 
S

Segelflieger

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
119
machs einfach so:

ein paar mal recht heftig von einer hohen geschwindigkeit runterbremsen, OHNE den verkehr zu gefährden.

das ist meistens nur oberflächiger flugrost und wird abgeschrubbt

fertig

wenn die scheiben dabei brechen, wars wohl doch tiefer gehender rost :-P
nur ein gag
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Der Rost verschwindet auch beim ganz alltäglichen Bremsen.
 
Thema:

Rostige Bremsscheiben

Rostige Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  • Rostige Bremsen: ist Rost auf der Bremsscheibe ein Problem?

    Rostige Bremsen: ist Rost auf der Bremsscheibe ein Problem?: Viele Autofahrer werden Rost auf ihren Bremsscheiben bemerkt haben, vor allem nach längerer Standzeit und bei feuchter Witterung. Wir erklären...
  • Rostige Bremsscheiben, aber nur innen ?

    Rostige Bremsscheiben, aber nur innen ?: Hallo habe mir einen gebrauchten punto gekauft. dadurch das er lange gestanden hat (ca. halbes jahr) waren die bremsscheiben angerostet. nach...
  • Wie bekomme ich mein Auto rostig?

    Wie bekomme ich mein Auto rostig?: Hallo allerseits, ich will meinem einser Golf (noch nichts dran gemacht) einen neuen Anstrich verpassen. Dann ist mir die Idee gekommen, an allen...
  • Rostiges Kühlwasser

    Rostiges Kühlwasser: Hallo Pologemeinde. Habe im Sommer vergangenen Jahres das Kühlwasser wegen wechsel des Thermoschalters am Kühler gewechselt. Heute guck ich alles...
  • Ähnliche Themen
  • Rostige Bremsen: ist Rost auf der Bremsscheibe ein Problem?

    Rostige Bremsen: ist Rost auf der Bremsscheibe ein Problem?: Viele Autofahrer werden Rost auf ihren Bremsscheiben bemerkt haben, vor allem nach längerer Standzeit und bei feuchter Witterung. Wir erklären...
  • Rostige Bremsscheiben, aber nur innen ?

    Rostige Bremsscheiben, aber nur innen ?: Hallo habe mir einen gebrauchten punto gekauft. dadurch das er lange gestanden hat (ca. halbes jahr) waren die bremsscheiben angerostet. nach...
  • Wie bekomme ich mein Auto rostig?

    Wie bekomme ich mein Auto rostig?: Hallo allerseits, ich will meinem einser Golf (noch nichts dran gemacht) einen neuen Anstrich verpassen. Dann ist mir die Idee gekommen, an allen...
  • Rostiges Kühlwasser

    Rostiges Kühlwasser: Hallo Pologemeinde. Habe im Sommer vergangenen Jahres das Kühlwasser wegen wechsel des Thermoschalters am Kühler gewechselt. Heute guck ich alles...
  • Sucheingaben

    bremsscheiben golf 4 stahllegierung

    ,

    bremsscheiben belüftet nicht rostend

    ,

    verrostete bremsen auto

    ,
    probleme mit rostigen bremsscheiben
    , rostige bremscheiben bremsen schlechte, alfa stelfio probleme mit rostigen brensscheiben, bremsscheiben sehr rostig
    Top