Riesen Tüv-Problem 445€

Diskutiere Riesen Tüv-Problem 445€ im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Servus miteinander, ich müsst mir mal helfen! Ich habe den Fehler gemacht und war bei einem Türken zum Eintragen! Hab mir gedacht bei Küs-so...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bastian

Threadstarter
Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
60000 Odenwald
Servus miteinander,
ich müsst mir mal helfen!
Ich habe den Fehler gemacht und war bei einem Türken zum Eintragen!
Hab mir gedacht bei Küs-so heißen die- geht das schnell und ohne Probs.! Fehlanzeige, die haben mir Tüv und Asu gegeben, Tieferlegung, Seitenschweller, Frontspoiler, Breitreifen, Distanzscheiben und Scheinwerferblenden eingetragen, die müssten nix am Auto basteln und wollen jetzt insgesamt 445€! 8o

290€ alleine zum Eintragen von Frontspoiler und Seitenschweller! Ich hatte den ein Gutachten von CCF Tuning gegeben, das wollten sie aber net annehmen, also haben die sich von Rieger die Teilegutachten geholt!

Das kann doch net wahr sein, was soll ich machen?
Einfach das Geld bezahlen oder radau machen????

Wieviel habt ihr für was ähnliches bezahlt?

Am Boden zerstört
Bastian
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Punkte Reaktionen
1
Hast DU einen Kostenvoranschlag ?
Oder irgendetwas ?

Ausserdm...Du warst bei der Küs ? Die dürfen doch gar keine Einzelabnahmen machen...das darf doch nur der TÜV (Alte Bundesländer) bzw. die Dekra(neue Bundesländer) !
Breitreifen,Distanzscheiben und Tieferlegung ist auf jden Fall eine 19.2 /21 Abnahme !
Aber selber Schuld....erst vorher frage,was es kostet und dann eintragen !
Du wirst also vermutlich zahlen müssen !
 
G

Gast349

Guest
Hallo.

Da kann ich Schimboone nur recht geben. Selbst schuld.

  1. man geht nicht zu irgendeiner ausländischen Firma, um seinen Krempel eintragen zu lassen
  2. Macht man das eh´ lieber selbst oder ist
  3. zumindest dabei
  4. Fragt man vorher, was das kostet und beschwert sich nicht erst hinterher darüber
    [/list=1]

    So wie´s aussieht, hast Du wohl keine andere Wahl, als die Rechnung zu begleichen.
    Klingt zwar blöd, ist aber so.
    Die Firma hat eine Dienstleistung erbracht und hat somit auch Anspruch auf entlohnung. Ob diese in der höhe nun gerechtfertigt ist oder nicht, hättest Du vorher abklären müssen und dann eine Entscheidung treffen, ob Dir das wert ist.

    Ciao.
    Dominik.
 
Chris 323 F BG

Chris 323 F BG

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Ort
91781 Weißenburg
Da muß ich den anderen leider recht geben

erst fragen dann machen und außerdem geh ich mit solchen sachen zu keinem Dönertüv sorry das ich das so sage aber is nun mal so :D
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
0
Abzocke ?

Leider muß ich hier zustimmen.

Abschließen noch zu sagen wäre.....Vorsicht bei solchen Kellertuner !

Grundsätzlich gibt es für diese Anbauteile Gebührenvorschriften an die sich die Prüforganisationen halten.

Die hier beschriebene Masche ist keine Abzocke mit einem Blauäugigen gewesen.

Leider, leider gibt es viele solcher Falle

Euer Dr. TÜV
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Riesen Tüv-Problem 445€

Oben