Richtgeschwindigkeit - Welche Richtgeschwindigkeiten gibt es und drohen Strafen bei Missachtung?

Diskutiere Richtgeschwindigkeit - Welche Richtgeschwindigkeiten gibt es und drohen Strafen bei Missachtung? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Tempolimit oder Richtgeschwindigkeit sind für so manchen scheinbar das Gleiche, auch wenn es hier natürlich Unterschiede gibt. In diesem kleinen...
Tempolimit oder Richtgeschwindigkeit sind für so manchen scheinbar das Gleiche, auch wenn es hier natürlich Unterschiede gibt. In diesem kleinen Ratgeber fassen wir einmal kurz zusammen, welche Richtgeschwindigkeiten es gibt und welche Strafen drohen, wenn die Richtgeschwindigkeit nicht eingehalten wird.

Richtgeschwindigkeit,130kmh,Strafe,Richtgeschwindigkeit einhalten,Strafe für Richtgeschwindigk...png

Alles zum Thema Autozubehör

Geregelt ist das Ganze offiziell in der Verordnung über eine allgemeine Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen und ähnlichen Straßen (Autobahn-Richtgeschwindigkeits-V). Hier wird klar festgelegt, dass die Richtgeschwindigkeit 130km/h beträgt und für alle Fahrzeuge bis 3.5 Tonnen gültig ist. An diese Geschwindigkeit sollte man sich auf Autobahnen halten, aber auch außerhalb geschlossener Ortschaften auf „anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind“, und auf „Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben“.

Wie man oben im Titel sieht, gibt es durchaus Schilder, die die Richtgeschwindigkeit anzeigen, aber diese ist auch ohne Schilder zu beachten, sofern es nicht zusätzliche Schilder gibt, die eben andere richtige Geschwindigkeitsbegrenzungen vorgeben. Gibt es diese nicht, muss die Richtgeschwindigkeit nicht eingehalten werden, da diese eben nur eine Empfehlung ist. Wenn es die Straßenlage erlaubt, kann also durchaus schneller gefahren werden. Eine Strafe für Missachtung der Richtgeschwindigkeit gibt es übrigens nicht, aber eben nur solange nichts passiert. Da durch das Missachten aber durchaus die Unfallgefahr steigt, kann man laut ADAC eine Teilschuld von mindestens 20% bekommen, wenn der Unfall durch die Einhaltung der Richtgeschwindigkeit hätte verhindert werden können.

Kommentar des Autors: Die Richtgeschwindigkeit ist zwar keine Pflicht, aber eine Einhaltung an sich ist nicht verkehrt, oder wie seht Ihr das?
Richtgeschwindigkeit,130km/h,Strafe,Richtgeschwindigkeit einhalten,Strafe für Richtgeschwindigkeit missachten,Strafe bei Missachtung der Richtgeschwindigkeit,Einhaltung Richtgeschwindigkeit Pflicht
 
Thema:

Richtgeschwindigkeit - Welche Richtgeschwindigkeiten gibt es und drohen Strafen bei Missachtung?

Richtgeschwindigkeit - Welche Richtgeschwindigkeiten gibt es und drohen Strafen bei Missachtung? - Ähnliche Themen

Sicherheitsabstand im Verkehr - Welche Abstände soll man einhalten und welche Strafen drohen?: Wer sicher mit dem Wagen unterwegs sein will, muss sich auch an die offiziellen Sicherheitsabstände halten, sonst kann es teuer und auch...
Gibt es eine Winterreifenpflicht und wenn ja, wann muss mit Winterreifen gefahren werd: Viele kennen die O bis O Faustregel, wenn es um das Fahren mit Winterreifen geht, aber gibt es hier auch eine offizielle Regelung die eine Pflicht...
Motor warmlaufen lassen - Diese Strafen drohen und diese Alternativen zum warm laufen gibt es: Jetzt wo die Temperaturen doch eher sinken beginnt wieder die Zeit, in der so mancher dann seinen Motor morgens warm laufen lässt. Ob man das aber...
Nötigung durch Lichthupe und drängeln - Ab wann gilt es als Nötigung und welche Strafen drohen?: So manche kennen es oder machen es sogar, auch wenn es für viele ein absolutes No-Go ist, nämlich das Drängeln mit Lichthupe, wenn der Vordermann...
Gefahren und Verkehrszeichen an einem Bahnübergang - Darauf sollte man achten!: Manche Dinge hält der eine oder andere Autofahrer für selbstverständlich. Und manchmal gehört dann aber auch dazu, dass man gar nicht weiß, wie...
Oben