Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself"

Diskutiere Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself" im Optisches-Tuning (innen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; So.. Will mal einen etwas ausführlicheren Review zu meinem Kofferraumausbau aus Holz in meinem Golf III schreiben. Der Ausbau ist komplett...
S

Shawne

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
13
So..
Will mal einen etwas ausführlicheren Review zu meinem Kofferraumausbau aus Holz in meinem Golf III schreiben.
Der Ausbau ist komplett "DoItYourSelf" in 3 Tagen gebaut worden und das ganze OHNE Anleitung.

Grundlage war ein Audio System, welches Gut klang, aber nicht gut aussah:
Bestehend aus 2 x 300 Watt Subwoofern, und einer 3 Kanal Hutablage (4 Kicker, 2 Mitten, 2 Höhen) mit 300 Watt.



Zuerst wurde alles aus dem Kofferraum rausgeworfen und umverlegt, damit genug Platz ist.
Danach wurde die Bodenplatte, auf der alle anderen Elelemnte aufgebracht sind mit Schablonen und immer wieder anpassen in den Kofferraum eingesetzt.
Da die Subwoofer mit bestehendem Gehäuse eingebaut werden sollten, wurden sie zum anzeichnen der Querwände auf die Bodenplatte gestellt und danach angezeichnet.



Danach wurden die Quewände gesägt und eingepasst. Die Querwände bieten der gesamten Konstruktion den Nötigen halt und dienen auch als Auflagefläche für die obere Verschalung
Im Golf 3 ist das Problem: Der Kofferraum ist hammer unsymetrisch und die Seitenwände sind schräg. So müssen die Seitenwände teilweise an den Kanten abgeschrägt werden, um die nötige Standfestigkeit zu erreichen.

Verwendetes Holf ist übrigens 8mm Sperrholz







Nach Aufbringung der oberen Verschalung wurde auch die Mittelklappe (Servicezugang für zukünftigen Werkzeugkasten, Spannungswandler und Equalizer) eingesetzt und mit Scharnierband aus poliertem Edelstahl mit dem Rest verbunden.





Da weder das Ersatzrad noch sonst irgendetwas am AUto geändert wurde, ist darauf bedacht worden, den gesamten Ausbau rausnehmbar zu bauen.



Damit man auch in die Hohlräume der Trennwände gelangt, wurden Durchgriffsmulden eingesägt und zur Bodenplatte hin: Kabeldurchführungen.



Da sich neben den Seitenwänden des Kofferraumausbaus im Golf 3 perfekter Stauraum für Warndreieck und Verbandskasten befinden, wurdne auch an den Seiten klappbare Trennwände mit edelfreiem Scharnierband über die gesamte Länge angebracht.



Kommen wir zum Technik einbau:

Auf der rechten Seite neben der mittleren Serviceklappe wurde das Powercap stehend eingelassen und mit einem Sockel im Ausbau gesichert.





In der mittleren Serviceklappe ist das Bedienteil sowie die Anzeige des 240 Volt Hifi Equalizers eingelassen, die Elektronik befindet sich an der Rückwand des Mittelraums.
Da die Leitungen zwischen Bedienteil und Elektronik zu kurz waren, wurden diese mit Flachbandkabeln verlängert.

Damit der Equalizer die benötigten 240 Volt auch bekommt wurde ein 250 Watt Spannungswandler eingebaut.

Links neben der mittleren Serviceklappe befindet sich die Schwanenhals Leselampe, die die Kofferraumbeleuchtung ersetzt. Geschaltet wird diese Lampe durch einen zusätzlich integrierten Kippschalter.

Spannungswandler und Leselampe werden desweiteren durch ein Relais, welches durch die Kofferraumklappe geschaltet ist aktiviert, sobald man den Kofferraum aufmacht.





Im Kofferraum sieht das ganze dann so aus:



Danach wurde der gesamte Ausbau an den Sichbaren stellen schwarz gespritzt und danach mit Velour schwarz bezogen.







Wer fragen hat, kommt einfach Sonntag ins Chemnitz Center oder schreibt einfach hier nen Comment rein!
 
M

mind twist

Dabei seit
10.06.2005
Beiträge
106
hey du!
mal ne coole sache thx! Hab da eins 2 fragen. Will auch nen ausbau machen aber wie hast du das Holzgerüst befestigt und wo, damit es beim fahren nicht hin und her rutscht? und 2. erklähr mir mal btite das mit dem Kondensator. Wie funktioniert das? und ab wann sollte man einen drinn haben
 
S

Shawne

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
13
Antwort auf die Fragen

Zu 1.:
Der Ausbau ist so 100% eingepasst, dasss eine Befestigung mit der Karosserie unnötig ist.
Er wird auf beiden Seiten von den Stoffdämpfer Aussparungen gehalten. An der Rückwand von den Endstufen, die an der Rücksitzbank befestigt sein und zu Heck hin liegt der Ausbau an der Karosse an.
Durch die hohe Stabilität und Steifigkeit des Ausbaus bewegt er sich nicht und rutscht auch nicht.
Man sollte da also wirklich auf Massarbeit achten und Zeit und Erfahrung mit sowas haben.

Zu 2.:
Ein Powercap ist ein Kondensator der die durch Subwoofer verursachten Spannungsabfälle im Bordstromnetz (sieht man immer durch im Takt blinkende Scheinwerfer, Standlichter, Innenraumbeleuchtung oder Rücklichter). Dieser Kondensator, den es ab 1 Farrad zu kaufen gibt wird per Parralelschaltung an die Subwooferendstufe gehängt.

Es gibt 3 offensichtliche Vorteile:
1: Belastung für Batterie und Lichtmaschine wird erheblich minimiert.
2: Klarerer Bass und Leistungssteigerung bis 30 %
3: Keinen Spannungsverlust im Bordnetz und keine "blinkende" Beleuchtung.

Für den Einbau von Endstufen sollten Kabel ab 6 qmm verbaut werden, genauso für den Anschluss des Powercaps.

Sinnvoll ist ein Powercap bei Einbau von Subwoofern (Freqeuenz: 10 - 125 Hz) immer.
Sobald die Leistung des Subwoofers mehr als 300 Watt beträgt ist es im besonderen Maße ratsam. Da ich 2 x 300 Watt habe gibt es 2 Powercaps mit je 1F.
Es kann natürlich auch nur ein PowerCap mit 2 F verbaut werden.

Einen für mich entscheidenden Vorteil gibt es noch. Jedes PowerCap besitzt eine Spannungsanzeige. Nichts ist peinlicher als bei einem Treffen aufzudrehen und dann nicht mehr loszukommen, weil die Batterie alle ist.
Durch ein PowerCap kann man die Spannung der Batterie unter Belastung sehen.
Sollte diese Spannung bei Belastung unter 11,3 - 11,5 Volt sinken, sollte man ausschalten oder den Motor starten.
Sonst ist die Gefahr groß eine KFZ Starter Batterie Tiefzuentladen und diese damit zu beschädigen (Neukauf ....)

Ich habe in dem Golf 3 die Standard KFZ Batterie gegen eine Tiefentladesichere 120 Ah Rollstuhlbatterie getauscht.
Bei hoher Belastung erreiche ich somit Laufzeiten meiner Anlage von bis zu 4h
(Im Vergleich KFZ Batterie: halbe bis eine Stunde)
So eine Batterie kostet im Fachhandel ca. 180 € und wiegt 25 Kilo.

Hoffe, es konnten all deine Fragen geklärt werden!
 
M

mind twist

Dabei seit
10.06.2005
Beiträge
106
wow das ist mal ausführlich beschrieben. danke!

könntest du mir vieleicht die Abmasse der grundplatte geben? also die die auf das reserverad kommt
 
S

Shawne

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
13
leider nein:

grundplatte wurde mit schablone gemacht...

masse sind unzweckmässig, weil kanten der bodenplatte teilweise rund, oder gewellt!

Wenn du deinen Kofferraumausbau fertig hast, dann schreib mir!
 
M

mind twist

Dabei seit
10.06.2005
Beiträge
106
ok, muss noch schauen was ich machen will.

Kannst du mir gute Subwoofer empfehlen? evtl. ohne gehäuse oder so
 
S

Shawne

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
13
leider nein... dafür wandelt sich der markt zu schnell
 
dc-viper

dc-viper

Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
570
Hübsch! Wirklich Respekt für den Ausbau. Kommt für mich aber nicht in Frage, weil ich einen Bierkisten-Transporter brauche! :D Also wenn schon dann alles. Soll heißen: Rücksitzbank raus und per mdf eine ebene Fläche. Dann hat man Platz für Kisten und Sound. :D
 
S

Shawne

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
13
Update!

Also diese Woche ist folgendes dazugekommen:
Ein 80mm Klarglas Lüfter mit blauer Beleuchtung (Soundgesteuert)

Es wurde ein Master Cooler Musketeer (Version 1, Schwarz) eingebaut.
Dieser regelt die Spannung für den Lüfter. Ausserdem hat er eine Temperaturanzeige von meiner Subwooferendstufe und eine Levelanzeige für mein Soundsystem.

Nach umfangreichen Messungen der Spannungen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass beide Geräte nicht über das Bordnetz betrieben werden können.

So wurde eine 3 fach Verteilerdose nachgerüstet und an den Spannungswandler angeschlossen. An diese Verteilerdose wurde neben dem Equalizer auch ein PC Netzteil verbaut, welches mir die notwendige 5V Spannung liefert!
An alle Kritiker solcher Massnahmen: Es handelt sich um ein Passives 100 Watt Netzteil, welches mit allen Geräten eine Leistungsaufnahme von 10 Watt entwickelt. Und die 10 Watt hab ich über!

 
DarkTrickXXL

DarkTrickXXL

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
278
Ort
45138 Essen
WG: Ausbau.

Hallo sieht echt mal NICE aus. Ich habe da auch ne Frage was hat dich denn der Spass mit dem Holz so gekostet. Wollte mich jetzt auch sobald das Wetter besser ist und ich aussem Urlaub wieder da bin an meinem Kofferraum bewegen. Hab auch schon ne genaue Vorstellung und bei dir habe ich direkt noch mehr vorstellungen bekommen. ;) Vor allem das du die Kiste mit denn Subs schön intriegriet hast. Ich muss meine aber neu aufbauen da ich noch was vom Kofferraum haben möchte. Ach und noch ne ganz wichtige frage welche Stärken hast du für die Platten genommen um denn Kasten zu bauen und wie viel gewicht kam denn dazu. Gruss Darkiiii
 
Bad-Focus

Bad-Focus

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.382
Ort
Niedersachsen , SHG
mal abgesehn das der thread uralt ist und der obrige "ausbau" mitsammt hutablage nur dem selbstmord dient.
zudem keinerlei klangliche ergebnisse zulässt.

mal zu den fragen :D

holz für selbstbau subgehäuse ist meist mdf 19mm oder 22mm.
restlicher ausbau kann in der gleichen stärke gemacht werden oder eben etwas geringer.

preislich musste mal die märkte/tischler in deiner ecke aufsuchen !

ich hab für mein holz+zubehör insgesamt 300 € hingelegt 8o
aber ich denk dieses jahr wird teuer werden , da ich auf basreflex umbaue :D

tipp für dich , schau in die car hifi ecke
zb. hier rein
 
Thema:

Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself"

Sucheingaben

golf 3 kofferraumausbau

,

kofferraumausbau golf 3

,

kofferraumausbau

,
kofferraumausbau golf 4
, kofferraumausbau holz, golf 3 kofferraumausbau anleitung, golf 4 kofferraumausbau, golf 3 heckausbau, golf 3 audio, golf 3 tuning kofferraum, golf 3 kofferraum, golf 3 audio system, golf 3 kofferraumausbau maße, golf 3 subwoofer kofferraum, golf 3 kofferraum ausbau, golf 3 hutablage, golf 3 innenraum beleuchtung, golf 3 subwoofer, golf 3 kofferraum ausbauen, kofferraum ausbau, heckausbau golf 3, transporter ausbau, kofferraum soundsystem, golf 5 hutablage, audio golf 3

Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself" - Ähnliche Themen

  • Fast & Furious 7: Blu Ray im Review

    Fast & Furious 7: Blu Ray im Review: Der mittlerweile siebte Teil der Fast & Furious Reihe ist der mit Abstand erfolgreichste. Das dürfte aber weniger den Qualitäten des Films...
  • Need For Speed: Review der Blu Ray zur Verfilmung des Spieleklassikers - Verlosung von 3 Blu Rays

    Need For Speed: Review der Blu Ray zur Verfilmung des Spieleklassikers - Verlosung von 3 Blu Rays: Im Frühjahr kam der Film Need For Speed in die Kinos, der locker auf der gleichnamigen Spielreihe basiert. Inzwischen ist der Film auch auf DVD...
  • 'Duell': Review der Blu Ray aus der neuen Steven Spielberg Director's Collection

    'Duell': Review der Blu Ray aus der neuen Steven Spielberg Director's Collection: Am 16. Oktober erscheint die Steven Spielberg Director's Collection mit 8 Blu Rays, von denen vier zum ersten Mal überhaupt veröffentlicht werden...
  • One - Leben am Limit: Blu Ray der Formel 1 Dokumentation im Review von Autoextrem

    One - Leben am Limit: Blu Ray der Formel 1 Dokumentation im Review von Autoextrem: Parallel zur Veröffentlichung des Spielfilms Rush - Alles für den Sieg hat Universum auch die dazu passende Dokumentation One - Leben am Limit...
  • Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself"

    Review: Kofferraumausbau Golf III "Do it Yourself": So.. Will mal einen etwas ausführlicheren Review zu meinem Kofferraumausbau aus Holz in meinem Golf III schreiben. Der Ausbau ist komplett...
  • Ähnliche Themen

    Top