renault tacho von jaeger

Diskutiere renault tacho von jaeger im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; der tacho von meinem laguna ist nach ein paar falschen geschwindigkeitsanzeigen ganz ausgefallen möchte aber nicht unbedingt einen neuen kaufen da...
N

nort24

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
5
der tacho von meinem laguna ist nach ein paar falschen geschwindigkeitsanzeigen ganz ausgefallen möchte aber nicht unbedingt einen neuen kaufen da dieser 1375,00€ kostet hat vieleicht jemand den gleichen fehler gehabt und eine lösung?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Da ich davon ausgehe das Du in der Gallerie nicht allzuviel Hilfe bekommen wirst verschiebe ich den Topic mal ins Laguna Forum.

Mfg Patrick
Autoextrem.de-Team
 
M

Marouk66

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
2
Renault I-Tafel von Jaeger

Die Instrumententafel von meinem Laguna zeigt zeitweilige Zitteranzeigen aller Zeigerinstrumente oder deren Ausfall, wobei dann auch der digitale KM-Zähler nicht mehr zählt (Eingefroren) oder sogar Totalausfall. Manchmal initialisiert sich die I-Tafel selbstständig. Bei Zeigerzittern läßt sich die Anzeiger manchmal durch die Knöpfe des Sprachsynthesizers wieder beruhigen. Die Kosten der I-Tafel wurden von der Vertagswerkstatt mit 1500 € angegeben. Laut deren Analyse soll der Fehler in einem Chip der I-Tafel liegen. Bin aber noch nicht bereit soviel dafür auszugeben. Wenn jemand Abhilfe weiß, bitte ich um Info.
 
N

nort24

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
5
laguna tacho

hallo ich kann dir nur sagen das es absulut keinen sinn macht mit reno deutschland darüber zu diskutiern
bei mir gehen aale teile aussser der geschwindikeitsanzeige mein laguna war zum zeitpunkt des ausfalls gerade 4,5 jahre alt und reno war der meinung was ich von einer so alten kare erwarte auf meinen hinweis das andere hersteller wie mercedes bmw, audi nur ein drittel für eine instrumententafel verlangen bekamm ich zur antwort die verwenden vieleicht minderwertige teile ? ich bin also bei reno absolut nicht weitergekommen obwohl schon seit jahren reno fahren und im moment noch ein megan cabrio einen clio und einen twingo fahren.
 
D

Der Kettwiger

Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
37
Ist wohl kein Problem von Jaeger-Tachos. Bei meiner Sagem I-Tafel zittert auch zeitweise die Tachonadel oder bleibt stehen. Kurz auf die Scheibe geklopft ist für einige Zeit wieder ruhe.
Wollte deswegen auch gerade eine neue Frage anstoßen.
Nun mal die Frage an die wirklichen Experten (camel...) in diesem Forum: Wieso hört man öfters, dass der Tacho (und nur der Tacho) rumspinnt? Gibt es eine andere Lösung als eine neue I-Tafel zu besorgen (kalte Lötstelle, Stecker oxidiert...)?
Oder ist die einzig wirkungsvolle Lösung, die Kiste zu verkaufen (Fehler habe ich nie gehabt...) und sich einen anderen fahrbaren Untersatz zu besorgen?
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo! Ich habe auch einen Laguna I Phase 2 BJ. 1999 und genau das selbe Problem mit meinem Jäger-Tacho. Das Problem habe ich schon seit über 2 Jahren und bin mit meinem Latain leider bald am Ende. Mein Tacho soll allerdings mit Einbau 1.680 Euro kosten. Scheiß Sprachcomputer. Bei mir fing es mit einem Zittern der Tachonadeln an (meißtens noch im Takt mit Radiomusik). Sah zwar lustig aus aber mit der Zeit doch etwas nervig. Mein 1. Renaulthändler meinte das der Tacho defekt wäre (2.150 Euro Kosten). Beim Boschdienst die selbe Prognose. Beim 2. Renaulthändler sollte es dan das Steuergerät sein, aber mittlerweile jetzt doch der Tacho. Bisher hat mich die ganze "Feststellung" ungefähr 500 Euro gekostet. Am kommenden Montag habe ich wieder einen Termin zum Ausbauen. Ich bring den TAcho zu einem Radio- und Fernsehelektriker mit der Hoffnung das dieser den Defekt löten kann. Der Ein- und Ausbau kostet dan ja auch "nur" wieder mal 100 Euro. Falls es irgendwie geklappt hat, setze ich es auf jeden Fall hier mal rein. Vielleicht hilft es euch ja. Bei meinem jetzigen Totalausfall seit mehreren Wochen, gehen die ganzen Zeiger und auch der Kilometerstand nicht mehr. Nur die Anzeigen für Licht, Handbremse usw. geht noch. Das mein Autochen mir Service anzeigt, ist wohl eher ein Hohn den sprechen tut er mit mir schon lange nicht mehr. Nur noch pipsen. Er pfeift meines Erachtens auf dem letzten Loch.
Das war definitiv der 2. und letzte Renault in meinem Leben. Versprochen. Ein neuer Tacho bei anderen Marken kostet noch nicht mal die Hälfte. Ihr braucht garnicht erst zu versuchen einen gebraucht zu kriegen.....
Ich hab jemanden getroffen der das selbe Problem mit seinem Espace hat. Im Sommer funktionieren die Scheiß Dinger meißtens und wenn es naß wird fängt der ganze Scheißdreck an. Mein Radio fällt standig aus und ich hätte große Lust die Dreckschüssel im Rhein zu versenken.
Ich hab zwar gesagt, daß ich so oft nicht geblitzt werden kann wie das doofe Teil Geld kostet, aber mittlerweile ist es schon läßtig. Die Leute lachen mich schon aus X(
Ich drück euch die Daumen, daß ihr das Problem kostengünstig hin kriegt und ich melde mich nochmal.
Ich sag nur eins: CREATURE DE AUTOMOBILE :]

PS: Eigentlich wollte ich noch ein Bild reinstellen von meinem TAcho aber leider hat es nicht funktioniert. Gibts aber auf Anfrage.
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo!
Am Montag hab ich den Tacho ausbauen lassen, und zum Elektriker gebracht. Der hat teilweise Lötstellen nachgelötet. Kommentar des Elektrikers:" Absolut minderwertiger Tacho. Schlechte Lötstellen etc."
Nach dem Einbau funktioniert der Tacho einwandfrei. Nach 5 Minuten Fahrt, fingen die Nadeln an zu wackeln und später stürtzte alles ab. AB und zu geht das Mistding und ab und zu nicht. Nächste Woche wird der Tacho von meinem Dad (früherer Autoschlosser) und unserem bekannten Radio- und Fernsehelektriker auseinander genommen. Beide sind der Meinung, das es nicht am Tacho hängt, sondern wohl eher an irgendeinem Kabel oder Stecker. Einbau wie schon gesagt 1680,-- Euro inkl. Einbau. Ich liebe mein Autochen echt, aber das regt mich so tierisch auf. Bei einem Gespräch mit meinem momentanen Händler (Juniorchef) meinte dieser, das halt jeder Typ Auto seine Problemchen hätte.
Zufälligerweise kam doch just in diesem Moment ein Senic-Fahrer bei dem die Kilometer und Tageskilometeranzeige ausgefallen ist. Von einem Laguna-Problem kann da ja wohl keine Rede sein. Ich mußte mir echt auf die Zunge beissen um nicht laut durch den Verkaufsraum zu schreien. Aber bei dem Händler krieg ich immer relativ gute Preise.
Das Laguna-Problem ist dan doch wohl kein Laguna-Problem, sondern wohl eher ein Renault Problem. Bei denen hab ich mich übrigens schon vor einer Woche beschwert und noch keine Reaktion. Minderwertige Teile verbauen, die Autos relativ billig verkaufen und sich an den Ersatzteilen gesund stoßen. Typisch Renault. Keine Reaktion ist auch eine Reaktion. Vielen DANK Renault-Nissan Deutschland AG. Für nichts. www.Nie-wieder-Renault.de
Über den weiteren Erfolg halte ich euch auf dem Laufenden. Drückt mir die Daumen. ;)
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Mein einfacher SAGEM-Tacho bewegt sich neuerdings auch eher stockend so von 90 bis 120 km/h. Kann ich den SAGEM eigentlich auch einfach gegen einen von Jaeger mit Bordcomputer tauschen? Ab der Ph 2 sind doch die Anzeigen fuer alle Motoren gleich.
 
T

Thorgim-der-Starke

Guest
Kann sein das Sagem und Jäger unterschiedliche Stecker hat. Ist unwahrscheinlich das das passt.
Das Problem mit den Anzeigen kann wirklich an einem Kabel liegen vorallem wenn die Anzeige mit dem Radio mit geht. Kann auch ein Fehler vom Radio sein, schon mal beim Radio alle Stecker abgezogen und probiert.
Typische Renaultprobleme bei solchen Elektroniksachen sind auch schlechte Quetschverbidungen in den Kabelbäumen und schlechter Kontakt von Steckern (meist hilft da Kontakte nachbiegen, also leicht verdrehen um den Kontakt zu verbessern).
Kann auch sein das das Problem mit einem neuen Tacho für einige Zeit weg ist (etwa ein- bis zwei Monate) und dann wider auftaucht dann liegt es definitiv nicht am Tacho.
Aber mit dem löten ist schon mal ein guter Ansatz, weil Chips selbst in den seltensten Fällen kaputt gehen.
Die Tachoprobleme tauchen zwar bei fast allen Renault Modellen auf es ist aber trotzdem selten (im Schnitt vielleicht eimmal pro Jahr und Modell in einer größeren Werkstatt).
Kannst dir auch ein anderes Auto kaufen z.B. Audi A4 ich kenne Leute mit dem Auto die sich etwa alle 2 Jahre einen neuen Tacho kaufen müssen, ist also auch nicht wirklich günstiger.
Das Problem das der Bordcomputer nicht mehr spricht liegt vielleicht daran das der ausgeschalten ist (siehe die 2 Schalter links deben der I-Tafel DIS u. REP oder wie die heißen.

mfg
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo!
Das mit dem nachlöten hat ganze 2 Minuten Fahrt gehalten. Leider aber nicht "angehalten".
Als ich auf den Einbau meines Tachos wartete kam doch tatsächlich ein Senic-Fahrer und brachte sein Auto, weil die Kilometeranzeige und Tageskilometeranzeige nicht mehr geht. Da das laut dem Autohausbesitzer ja nur ein Laguna war, mußte ich mir dan doch in die Hand beissen, um nicht durch die ganze Halle zu schreien.
Diese Woche wird mein Auto von meinem Dad und dem Radioelektriker auseinander genommen. Da es sich wahrscheinlicher Weise ja wohl eher um ein STecker oder Kabelproblem handelt, wie schon vorher beschrieben.
Das mit dem Radio raus- und rein machen, hab ich natürlich als erstes versucht. Bringt aber überhaupt nichts. Es muß an der Verbindung zwischen Radio und Tacho liegen. Wie auch immer die zustande kommt. Das Steuergerät ( Kosten ca. 400 euro inkl. Einbau) war es auch nicht. Wäre wohl noch die Kostengünstigste gewesen. :rolleyes:
Wenn es wirklich so seien sollte, daß der Tacho alle 2 Jahre gewechselt werden muß, bei Kosten von 1.680 Euro jedes mal, werde ich den Karren liebe zu den Kammeltreibern verkaufen. Aber Den Verlust den ich dabei mache, ist so emens, das ich mir voher wohl eher eine Kugel in den Kopf jagen kann.
Trotzdem: Schön zu wissen, das ich nicht der einzigste bin. Vielleicht sollten wir uns alle zusammen schließen und an Renault heran treten. Leider habe ich immer noch keine Antwort von dem P..f
Trotzdem noch einen schönen Weihnachtsabend.
Mittlerweile spring meine Karre nicht mehr an und ich komme noch nicht mal weg hier.
Danke auch an alle Renault, die dank ihrer teuren ERsatzteile und Reparaturen tausende von Autohausbesitzern und Ersatzteilhändlern ein lukratives Einkommen bescheren.
Ich melde mich wenn ich was neues weiss. Bis dahin.....
Kopf hoch. Es kann noch schlimmer werden.
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Ich habe bei meinem Tacho festgestellt, dass wenn ich den Kilometerruecksteller hin- und herbewege, der Tacho nicht mehr stecken bleibt. Vielleicht ist es doch ein mechanisches Problem. Habt ihr die Probleme auch bei ausgeschalteter Fahrzeugbelechtung?
Mal ne alte Geschiechte von meinem Renault 25:
Da blieben auch immer erst der Drehzahlmesser haengen erst ab und zu mal und dann ganz fest, gleiches passierte kurze Zeit spaeter mit dem Tacho (nur bei Fahrzeugbelechtung). Nachdem das Auto ein paar Stunden stand waren die Nadeln wieder nach unten gefallel und funktionierten wieder fuer ein paar Minuten.
Grund war die schwarze Folie wo drauf die Zahlen aufgedruckt waren, die ist auf dieses durchsichtige Plexiglas geklebt und hatte sich geloesst, dehnte sich bei Erwaermung aus und blockierte die Zeiger. Vielleicht ist es ja beim Laguna auch so.
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo!
Bei mir funktioniert er entweder garnicht (nicht mal mehr das Servic-Lämpchen), oder er funktioniert. Je nach dem wie mein Auto gelaunt ist. Das der Radio ständig ausfällt liegt wohl eher an dem etwas losen Stecker. Ich mußte mein Auto am Dienstag überbrücken (Batterie zu schwach) danach lief er 2 Tage einwandfrei. Ob es damit was zu tun hat?
Doch leider war meine Vorfreude etwas zu früh. Mein Dad hat sich jetzt mal die Sicherungen vorgenommen auszutaschen, was wohl eher eine Zeitverschwendung ist als irgendwas bringt. Ich bin immer noch davon überzeugt, daß es nicht am Tacho liegt, sonder an irgendeinem Zuleitungskabel zum Tacho. Warum sonst, zittert manchmal der Zeiger? Das normale "Licht an" Licht funktioniert schon seit Wochen nicht mehr. Allerdings das Fernlicht obendrüber. Warum wohl? Und warum hat man das Gefühl, daß der Tacho irgendwie nicht regelmäßig Strom bekommt. Warum sollten sonst die Nadeln so zittern?
In meinem nächsten leben werde ich Autoelektriker bei Renault. Ein bombensicherer Job.
Wenn ich jetzt einen neuen Tacho bestelle, muß ich ihn abnehmen, ob es daran lag oder nicht. Mein Händler nimmt ihn nicht mehr zurück. Renault gibt auf alle Ersatzteile nur 1 Jahr Garantie. Was bringt der ganze Bockmist den??? Ich war immer stolz auf mein Auto weil einfach praktisch und viel, viel Platz und noch dazu sparsam mit 6 Litern Diesel. Aber im Moment bringt er mich um den Verstand. Mein Freund (begeisterter Renaultfahrer) sagt, daß es wohl meine schlecht Aura wäre. Aber selbst Streicheleinheiten bringen bei dem "Kerl" nichts mehr. Keine kann uns helfen :(
PS: Ich glaube ich hab den selben Laguna und sogar die gleiche Farbe. Liegt es vielleicht an der schönen grünen Farbe ;)
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Hi, ich bin monentan in Polen und habe bei dem einen oder anderen Schrotti schon mehrere Laguna 1 Ph 2 gesehen. Da die Polen keine schlag mich tot Tausende Euros fuer einen Tacho ausgeben wuerden (allgemein elektr. Ersatzteile), werden Unfallwagen inportiert und geschlachtet neuderding ueberwiegend aus GB. Bei zwei Schrottis habe ich welche gesehen, allerdings mit Meilen- und Kilometeranzeige aber ohne BC, ich habe leider nicht nach dem Preis gefragt aber es sind bestimmt keine Tausende Euros.
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo!
Auf deutschen Schrottplätzen gibt es leider keine Ersatzteile für einen Laguna. Egal wie alt. Laut der "Schrottleute" gehen die Autos komplett ins Ausland egal wie sie aussehen.
Laut meinem Händler müßte es gehen, einen Tacho ohne BC einzubauen. Doch leider gibt es da Probleme mit dem Stecker. Wer braucht schon einen BC????
Es gibt auch Tachos von Renault ohne BC für Laguna1 die ungefähr 600 Euro weniger kosten. Aber wenn ich ihn bestelle und er nicht passt, muß ich ihn trotzdem bezahlen, weil mein Händler ihn nicht mehr zurück schicken kann an Renault. Das ist mir dan doch etwas zu gefährlich.
Leider habe ich keine Kontakte darüber aber wenn du an einen ran kommst würde ich es an deiner STelle doch mal versuchen. Im Ebay und im Internet-Teilemarkt bekommst du die Tachos ohne BC für ca. 80 - 110 Euro. Wenn du dich mit Elektrik auskennst, kannst du ja versuchen deinen alten Stecker an den neuen zu machen.
So müßtest du nur nicht nach Polen oder in die GUS :))
Wenn du es machst....? Dan geb mal bitte Bescheid ob es funktioniert hat.
Danke im voraus und ich drück dir die Daumen.
Du kannst dir den Tacho auch von Meilen auf Kilometer umstellen lassen. DAs ist kein Problem. Schau mal im Internet nach. Da gibt es spezielle Anbieter für sowas.
 
L

lagunascene

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
6
Tacho

Hallo

Da ich Tachoscheiben für den Renault Laguna 1 herstelle , habe ich schon viele Tachos vom Laguna in der Hand gehabt. Die Störungen im Tacho kommen vom Eingangschip des Tachos und können nicht repariert werden. Ich habe da schon Wochen drüber gesessen. Es bestrifft eine ganz bestimmte Reihe an Tachos die aber auch viel verbaut wurden. Es betrift die Tachos im Phase 2 Laguna ab Bj99 und davon die von Jäger mit Bordcomputer. Das ist die Erfahrung die ich bis jetzt gemacht habe.
Es besteht die Möglichkeit auch einen Tacho ohne Bordcomputer einzubauen, nur auf folgendes müßt ihr dabei achten.
Die Tachos unterscheiden sich folgender Masen
Tacho Phase 1 bis BJ 98
Tacho Phase 2 ab BJ 99
Bei diesen Tachos sind die Anschlüsse anderst, man hat die Anschlüsse am Phase 2 Laguna ab BJ 99 geändert, wer also seinen defekten Tacho aus den Phase 2 Modellen gegen einen ohne Bordcomputer tauschen will, braucht umbedingt einen Tacho vom Phase 2 Laguna nur dann ohne Bordcomputer. die passen. Der Tacho mit Borcomputer hat 3 Anschlüsse
1x rot
1x blau
1x grün
Der Grüne ist für den Bordcomputer und der Fehlt dann am Tacho ohne Bordcomputer.
Sonst passt der rein.
Nochmal es passt kein Tacho aus den Phase 1 Modellen in den Laguna Phase 2, die Stecker sind anderst und auch die Kabelbelegung ist etwas anderst.
Dieses Problem ist bekannt und wurde auch schon oft bei Renault Deutschland angebracht und wurde bei Renault als kein Serienfehler angesehen, und das auch nur weil es teuer ist und kein Sicherheitsrelewantes Teil. Das weis ich aus guter Quelle. Ich habe mitlerweile 22 Tachos bei mir zu Hause die alle diesen Fehler haben.

Für einen so großen Konzern finde ich es schon etwas frech, seine Kunden so im regen stehen zu lassen.

Gruß Jens
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Ich würde das ja gern machen, aber anderherum, ich habe nämlich einen Tacho ohne BC.
Aber bei mir müsste es ja eh etwas anderes sein weil meiner von 98 ist, also noch einer mit Dachantenne.
Du kannst aber ohne Probleme mit dem Meilentacho fahren, der hat so wie ich es gesehen habe eine größere Skala in Rot mit für Meilen/h und eine kleinere in Weiß mit km/h.
Bei der Phase 1 müssten doch ja die Drehzahlmesser unterschiedlich zwiechen Diesel und Benziner sein, ich habs noch nicht geschafft meinen bis 7000 drehen zu lassen und 240 schafft er auch nicht. Die Meilen-Tachos gingen glaube ich soger bis 250 oder 260 km/h.
 
L

lagunascene

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
6
Tacho

Hallo

Du kannst dir auch einen Tacho mit Bordcomputer einbauen das passt auch, dir fehlt halt nur der Anschluss für den Bordcomputer. Wenn dein Laguna zwei runde Nebelscheinwerfer hat hast du schon einen Phase 2 denn die umstellung auf Phase 2 war im herbst 98 und dann ist auch dein Tacho mit ausführung Phase 2. Die Tachos mit Meilen passen auch von den Anschlüssen unterscheiden sich nur in Phase 1 und Phase 2 .

Gruß Jens
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Wens hart kommt hilft auch ein Fahrradcomputer, den Magneten an die Antriebswelle, den Sensor dran und Raddurchmesser einstellen. :D Hab ich schon mal an einem R25 gesehen.
 
L

laguna7178

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
9
Hallo Jens!

Entlich mal ein "technisch" rettender Beitrag. Auf den haben wir glaube ich alle gewartet :D

Du wirst uns hoffentlich einen haufen Geld ersparen. :]
Das Renault nicht auf dieses Problem reagiert ist echt sehr schade. Meine Anfrage haben sie leider nach über 2 Wochen immer noch nicht beantwortet.
Echt eine riesen Sauerei. Aber wir lernen ja dazu. Nie wieder einen Renault. Zumindestens ich.
Die verdienen sich ja an den nachgekauften Tachos dumm und dämlich. Vielleicht sollten wir alle nach Köln fahren und protestieren. Nur die dummen Deutschen lassen sich ja alles gefallen. Die Franzosen hätten denen in Paris schon die Tore und Türen eingetreten.......
Armes Deutschland ?(

Ich werde mir mal überlegen, ob ich das machen (austaschen). Aber andererseits, was bleibt mir anderes übrig.
Vielen Dank für den ermunternden Beitrag.
Gruß
Melanie
 
L

lagunascene

Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
6
Tacho

Hallo

Wir haben das ganze mal getestet und musten feststellen das es doch nicht so einfach ist wie ich erst dachte, die Stecker passen auf beide Tachos drauf nur sind die Kabelbelegungen anderst, also funktioniert es doch nicht so einfach. Ich habe heute auch nochmal die Schaltpläne gewällst und da gibt es einen kleinen Unterschied, eine Kabelleiste in einem Stecker ist andesrt belegt wie beim Tacho mit Bordcomputer, dadurch funktioniert es nicht.
Waren also meine Kenntnisse falsch, Tschuldigung.

Also Die Tachos mit Bordcompuer und ohne kann man nicht untereinander tauschen

Dies trifft auch auf Phase 1 modell zu.

Gruß Jens
 
Thema:

renault tacho von jaeger

Sucheingaben

laguna 2 tacho ausbauen

,

tacho renault jaeger

,

renault instrumententafel

,
renault laguna tacho ausfall
, tacho und kilometerzähler funktioniert nicht mehr am Laguna, 7700436474, tachoausbau laguna, laguna kilometeranzeige geht nicht, kombiinstrument renault kangoo typ jaeger, laguna 2 von meilen auf km umstellen, jäger tachos, tacho laguna 2 defekt, tach 7700416805 typ jäger, tachometer jaeger 7700436474, tacho ausbauen renault laguna 2, tacho renault laguna, kombiinstrumente reparieren laguna, Renault laguna b56 Tacho ausbauen , 7700416805, laguna tacho wackelkontakt, renault espace 3 tacho tauschen, laguna 2 tacho funktioniert nicht, renault tacho nachlöten, kalte lötstelle amaturentafel renault scenic, tacho eingefroren clio

renault tacho von jaeger - Ähnliche Themen

  • Renault Twingo Tacho

    Renault Twingo Tacho: Hallo habe heute neue motor einabauen lassen aber beim tacho steht 249000km wie kann ich es runterdrehen????
  • Tacho vom Pahse I renault gesucht ;)

    Tacho vom Pahse I renault gesucht ;): Hey ich suche dringend nen Tacho vom R 19 Phase eins und er muss von Sagem sein ach und nicht zu vergessen für wenig Geld natürlich ;) also wer...
  • Renault Twingo`s Tacho geht, geht nicht, geht, geht nicht....

    Renault Twingo`s Tacho geht, geht nicht, geht, geht nicht....: Bei meinen 1999 Twingo hat der Tacho eine Macke ,einmal zeigt der Tacho die Geschwindigkeit an, mal tut er es nicht. Bei einer freien Werkstatt...
  • Tacho spinnt rum ... [Renault Clio B - 1.2]

    Tacho spinnt rum ... [Renault Clio B - 1.2]: Hi Leute, ich hab folgendes Problem, liest sich auf den ersten Blick vielleicht etwas kurious, aber ist wirklich wahr : Seit kurzem spielt mein...
  • Tacho für Renault Megane Automatik

    Tacho für Renault Megane Automatik: Bei meinem Megane Automatik 1.6, Bj. 1999 ist der Tacho kaputt. Ich habe ein Sagem-Ersatzteil mit der Teilenummer P7700427900A angeboten bekommen...
  • Ähnliche Themen

    • Renault Twingo Tacho

      Renault Twingo Tacho: Hallo habe heute neue motor einabauen lassen aber beim tacho steht 249000km wie kann ich es runterdrehen????
    • Tacho vom Pahse I renault gesucht ;)

      Tacho vom Pahse I renault gesucht ;): Hey ich suche dringend nen Tacho vom R 19 Phase eins und er muss von Sagem sein ach und nicht zu vergessen für wenig Geld natürlich ;) also wer...
    • Renault Twingo`s Tacho geht, geht nicht, geht, geht nicht....

      Renault Twingo`s Tacho geht, geht nicht, geht, geht nicht....: Bei meinen 1999 Twingo hat der Tacho eine Macke ,einmal zeigt der Tacho die Geschwindigkeit an, mal tut er es nicht. Bei einer freien Werkstatt...
    • Tacho spinnt rum ... [Renault Clio B - 1.2]

      Tacho spinnt rum ... [Renault Clio B - 1.2]: Hi Leute, ich hab folgendes Problem, liest sich auf den ersten Blick vielleicht etwas kurious, aber ist wirklich wahr : Seit kurzem spielt mein...
    • Tacho für Renault Megane Automatik

      Tacho für Renault Megane Automatik: Bei meinem Megane Automatik 1.6, Bj. 1999 ist der Tacho kaputt. Ich habe ein Sagem-Ersatzteil mit der Teilenummer P7700427900A angeboten bekommen...
    Top