Renault Megane Felgen

Diskutiere Renault Megane Felgen im Renault Megane Forum im Bereich Renault; (b)Renault Megane Felgen(/B) Hallo, ich bin neu hier und brauch unbedingt hilfe..... ?( Ich habe mir am 6. Jannuar einen Megane 1.6 Bj./97...
E

Edge83

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
4
(b)Renault Megane Felgen(/B)

Hallo,

ich bin neu hier und brauch unbedingt hilfe..... ?(

Ich habe mir am 6. Jannuar einen Megane 1.6 Bj./97 gekauft.

So,... jetzt meine Frage: Ich mochte mir Alu´s kaufen. Bei mir sind jedoch nur 175/70 R13 eingetragen und sonst nix!! Ich möchte mir aber 205/45 16R draufmachen.
An meinem Auto ist sonst nix gemacht.

Was muss ich genau machen?

Geht das Überhaupt?

Ich würde mich sehr über hilfe freuen.

Danke
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Theoretisch geht erstmal alles!

Wenn du wenig Aufwand haben möchtest, musst du schauen, ob die Felgen mit einem Gutachten für deinen Megane findest, die in jenem Gutachten auch 205/45 eingetragen haben. Ich schätze aber, dass dort eher 195/45 oder 215/40 zu finden sein werden. Hab jedenfalls nur selten 205/45er auf 16" Felgen gesehen.

Könntest es mal unter www.wheelmachine.de oder www.tyrex.com versuchen.
 
E

Edge83

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
4
Hallo erst mal,

ich möchte erstmal wenig aufwand, also kann ich wenn ich Felgen finde (215/40) die ein Gutachten für meinen Megane haben, diese einfach darufmachen? Oder sind die dann zu breit und zu groß? Was würdest du mir raten? ?(

Zum TÜV muss ich aber dann trotzdem, oder? Auch wenn die Felgen ein ABE haben?

Und wie finde ich raus ob die ein Gutachten für meinen Megane haben?

Ich habe angst das ich dann was kaufe und es dann nicht Genemigt bekomme.

Tut mir leid wenn ich so viele Fragen stelle.

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Kein Problem. Ich hab anfangs auch so umfangreiche Fragen gestellt bzw. mache das immer noch ;)

Also erstmal: Felgen musst du grundsätzlich eintragen lassen. Da gibt es keine ABE mehr.
Ich weiß jetzt nicht, wie viel Platz der Megane im Radkasten hat, aber 7,5x16" mit einer Einpresstiefe von 35 wirst du auf jeden Fall mit den 215/40R16er reifen montieren können. Eventuell müssen die Kanten an den Kotflügeln umgelegt werden, aber das kostet nicht die Welt und dient deiner Sicherheit :)
Sollten solche Felgen zu weit innen stehen, kannst du immer noch Distanzscheiben montieren. Aber wie bereits erwähnt, schau erst in die Gutachten. Da stehen auch die Auflagen für den Tüv drin.

P.s.: Achte auf nicht zu breit bauende reifen, wenn du dir nicht sicher bist! Meine alten Uniroyal Rainsport1 waren wirklich klasse, hatten aber den Nachteil, dass sie gegenüber den jetzigen Dunlop SP 9000 eine um ca. 1,5cm breitere Lauffläche hatten und somit schnell schliffen.
 
E

Edge83

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
4
Danke, Danke, Danke,

ich werd das mal machen also: 7,5x16er Felgen und 215/40R16er Reifen.
:P
Sind die Reifen die ich bei www.weelmachine.de unter meinem Megane finde automatisch mit Gutachten oder muss ich da irgendwie genauer schauen? (Wenn ich genauer schauen muss, wie finde ich raus ob ein Gutachten vorliegt?)

Also habe ich auch keine großen Probleme weil bei mir wiklich nur die 175/70R13 82t eingetaregn sind!? ?(
 
Zuletzt bearbeitet:
Kine

Kine

Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
32
Ort
94116 Hutthurm
Edge83 schrieb:
Danke, Danke, Danke,

ich werd das mal machen also: 7,5x16er Felgen und 215/40R16er Reifen.
:P
Sind die Reifen die ich bei www.weelmachine.de unter meinem Megane finde automatisch mit Gutachten oder muss ich da irgendwie genauer schauen? (Wenn ich genauer schauen muss, wie finde ich raus ob ein Gutachten vorliegt?)

Also habe ich auch keine großen Probleme weil bei mir wiklich nur die 175/70R13 82t eingetaregn sind!? ?(

Also von der Felgengröße her dürftest du keine Probleme kriegen, viele fahren auch 17". Ob ein Gutachten vorliegt erfährt am besten beim Fahrzeughersteller, ansonsten würd ich mal ins Méganeforum schauen in die Galerie, sind ja net allzuwenige die solche Größen fahren. www.meganeforum.de
 
F

Franky

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
3
mir gehts gleich wie dir Edge83 !

ich hab mir ende jänner auch nen megane 1.6 bj97 gekauft ... ob 16er raufpassen weiss ich net .. ich war bei einem renault händler und der hat alle größen die beim megane passen!
ich wollte mir anfangs 15er kaufen aber nur habe ich nun das geld dafür net ... typisieren alleine kostet schon um die 200 euro und dann kosten 15 noch viel mehr als 13er ^^ .. das geld hab ich einfach net!
 
Kine

Kine

Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
32
Ort
94116 Hutthurm
Franky schrieb:
mir gehts gleich wie dir Edge83 !

ich hab mir ende jänner auch nen megane 1.6 bj97 gekauft ... ob 16er raufpassen weiss ich net .. ich war bei einem renault händler und der hat alle größen die beim megane passen!
ich wollte mir anfangs 15er kaufen aber nur habe ich nun das geld dafür net ... typisieren alleine kostet schon um die 200 euro und dann kosten 15 noch viel mehr als 13er ^^ .. das geld hab ich einfach net!

Hi!

Also 15" passen absolut ohne Probleme und auch bei 16" musst du wenns net zu breit sind maximal hinten bördeln. 7,5x16" passen normal ohne Probleme.
Wer hat dir das denn erzählt dass das Eintragen beim TÜV 200 € kostet??? 8o Sofern bei den Felgen ein Gutachten für dein Auto dabei ist (vorher erkundigen, ist bei fast allen Felgen dabei) kostet das MAXIMAL 40 €. Weis ja net wie das bei euch in Österreich ist aber dass das eintragen soviel kostet kann ich mir net vorstellen das is ne Sache auf ne viertel Stunde. Wende dich mal im Mégane-Forum an Georg: Klickst du hier Der kann dir da sicher sagen was die Eintragung kostet, kommt auch aus Österreich und hat auch größere Felgen dran.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
felgen...

hast du eigentlich reifendrucksensoren oder nicht ????
falls ja... dan solltest du unbedingt renault felgen nehmen... den sonnst gibts probleme mit den sensoren...
greeting's.... camel....
 
S

skyline2074

Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
27
alu s

kannst du dir raufziehen wenn du eine ABE beim Kauf bekommst wo drinne steht das eine nachträgliche Eintragung in den Fahrzeugpapieren nicht erforderlich ist. am besten du fragst den Verkäufer. der kann dir sagen welche felgen in Frage kommen.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
reifendruck sensoren...

die sensoren sind seit ende 2003 für den megane im programm....
es müssen unbedingt alufelgen sein.... es gibt auch alu felgen im stahl design... (sehen aus wie stahl sind aber alus..)...
ansonsten kommt das sensor signal nicht durch.....
greeting's... camel...
 
Kine

Kine

Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
32
Ort
94116 Hutthurm
camel schrieb:
die sensoren sind seit ende 2003 für den megane im programm....
es müssen unbedingt alufelgen sein.... es gibt auch alu felgen im stahl design... (sehen aus wie stahl sind aber alus..)...
ansonsten kommt das sensor signal nicht durch.....
greeting's... camel...

Reifendrucksensor gibts nur für den Megane 2 also ab Baujahr 2002. Aber da er nen Megane 1 hat braucht er sich darum nicht zu kümmern weils für den keine gab. ;)

@skyline2074 ne ABE kriegt er aber nur für Größen die ab Werk eingetragen sind, das wären maximal 14" also net so toll.

@franky wie gesagt schau dass du Felgen mit nem TÜV Gutachten kriegst, die werden auch Problemlos eingetragen. Erkundige dich halt mal bei eurem TÜV wieviel es mit Gutachten kostet. ;)

Gruß Michi
 
T

Twingo-Dany

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
32
Du brauchst dir keine sorgen machen, es passen vorne 9x16 et20 und hinten sogar10x16 mit reifen 215/40 vorne und 225/40 hinten, ohne bearbeitung!
Es hängt allerdings vom Prüfer ab, es schleift nix, aber wenn der Prüfer Sch... ist dann mußt du wenigstens Bördeln!
 
Kine

Kine

Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
32
Ort
94116 Hutthurm
Twingo-Dany schrieb:
Du brauchst dir keine sorgen machen, es passen vorne 9x16 et20 und hinten sogar10x16 mit reifen 215/40 vorne und 225/40 hinten, ohne bearbeitung!
Es hängt allerdings vom Prüfer ab, es schleift nix, aber wenn der Prüfer Sch... ist dann mußt du wenigstens Bördeln!

Das vorne kann sein dass 9x16 passt...aber hinten 10x16 ohne Bearbeitung???? Vergiß es! Ich musste bei 7x15 ET35 mit 195/50-15er Reifen mit 2cm Spurplatten pro Seite schon bördeln weils gestreift hat wie sau.
 
T

Twingo-Dany

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
32
Also, Ich schreibe hier nach guten Gewissen und selbst Ehrfahrung!
Habe selbst auf meinem Cabrio hinten 9x16 ET 15 plus 30mm Spurplatten auf jeder Seite! (bei einer Tiefe von 50mm hinten)

Aber wie gesagt, bei den meisten Prüfer wird man wohl nicht drumherum kommen, hinten umzubördeln!!!
Einfach ein Heisluftfön nehmen (aber vorsicht das der Lack keine blasen wirft), und dann entweder mit einer Nudelrolle, oder noch besser ein Stahlrohr, und dann einfach um die Kante rollen!
Wer es leichter haben will, kann sich einen Gummihammer nehmen, dann, aber nur dann, ganz leicht und im regelmäßigen Abstand die kanten umlegen, und dabei achten das man immer zwischen durch mit dem Fön den Lack schön weich hält!!!
;)
 
Kine

Kine

Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
32
Ort
94116 Hutthurm
Twingo-Dany schrieb:
Also, Ich schreibe hier nach guten Gewissen und selbst Ehrfahrung!
Habe selbst auf meinem Cabrio hinten 9x16 ET 15 plus 30mm Spurplatten auf jeder Seite! (bei einer Tiefe von 50mm hinten)

Aber wie gesagt, bei den meisten Prüfer wird man wohl nicht drumherum kommen, hinten umzubördeln!!!
Einfach ein Heisluftfön nehmen (aber vorsicht das der Lack keine blasen wirft), und dann entweder mit einer Nudelrolle, oder noch besser ein Stahlrohr, und dann einfach um die Kante rollen!
Wer es leichter haben will, kann sich einen Gummihammer nehmen, dann, aber nur dann, ganz leicht und im regelmäßigen Abstand die kanten umlegen, und dabei achten das man immer zwischen durch mit dem Fön den Lack schön weich hält!!!
;)

Naja ich sprech auch aus Erfahrung...meiner war übrigens hinten nicht tiefergelegt.....wegen bördeln: wenn man will dass es nachw as ausschaut lieber von jemandem machen lassen der erfahrung damit hat am besten mit ner bördelmaschine sonst kriegt man das nie richtig schön hin.
 
Thema:

Renault Megane Felgen

Renault Megane Felgen - Ähnliche Themen

  • Felgen für Renault Megane

    Felgen für Renault Megane: Hallo, habe einen Kumpel mit folgendem Problem. Er hat sich von einem Freund Felgen gekauft, ohne Teilegutachten, ohne Mat.Gutachten oder...
  • knacken beim renault, scenic, megane bj.12/96, 145000 km.

    knacken beim renault, scenic, megane bj.12/96, 145000 km.: so im abstand von vllt 5 sec.unter armaturenbrett, rechts knackt es, hört sich an, wie zahnrad defekt. was kann das bitte sein ? es fing damit...
  • Renault Megane 1 Carbrio - elektrische Antenne ausbauen

    Renault Megane 1 Carbrio - elektrische Antenne ausbauen: Hallo! Ich habe mit einen gebrauchten Renault Megane 1 als Cabrio zugelegt, und natürlich besitzt der Wagen altersbedingt ein Paar Mängel, die ich...
  • Renault Megane 1 Carbrio - loser Stecker im Kofferraum

    Renault Megane 1 Carbrio - loser Stecker im Kofferraum: Hallo! Ich besitze seit ca. einer Woche einen Renault Megane Cabrio BJ 2002 und habe gestern einen losen Stecker im Kofferraum gefunden. Der...
  • Ähnliche Themen
  • Felgen für Renault Megane

    Felgen für Renault Megane: Hallo, habe einen Kumpel mit folgendem Problem. Er hat sich von einem Freund Felgen gekauft, ohne Teilegutachten, ohne Mat.Gutachten oder...
  • knacken beim renault, scenic, megane bj.12/96, 145000 km.

    knacken beim renault, scenic, megane bj.12/96, 145000 km.: so im abstand von vllt 5 sec.unter armaturenbrett, rechts knackt es, hört sich an, wie zahnrad defekt. was kann das bitte sein ? es fing damit...
  • Renault Megane 1 Carbrio - elektrische Antenne ausbauen

    Renault Megane 1 Carbrio - elektrische Antenne ausbauen: Hallo! Ich habe mit einen gebrauchten Renault Megane 1 als Cabrio zugelegt, und natürlich besitzt der Wagen altersbedingt ein Paar Mängel, die ich...
  • Renault Megane 1 Carbrio - loser Stecker im Kofferraum

    Renault Megane 1 Carbrio - loser Stecker im Kofferraum: Hallo! Ich besitze seit ca. einer Woche einen Renault Megane Cabrio BJ 2002 und habe gestern einen losen Stecker im Kofferraum gefunden. Der...
  • Sucheingaben

    felgen megane 2gt

    ,

    renault megane III ABE Reifen

    ,

    renault megane felgen was kostet

    ,
    benötige ich felgen mit sensoren bei einem renault megane rs
    , renault megane iii felgen luftdrucksensor, renault megane 3 rs felgen, felgen eintragen megane, www.weelmashine.com, abe renault megane felgen, kotflügel ziehen mégane 3 rs, passend felgen für megane 2 2004, megane 4 probleme bei felgen eintragung
    Top