Renault BJ 2006 ABS/ESP Sensorkabel HA

Diskutiere Renault BJ 2006 ABS/ESP Sensorkabel HA im Renault Allgemein Forum im Bereich Renault; Hallo, bei meinem Renault Megane II CC Baujahr 2006 habe ich ein Problem mit dem ESP/ABS. Ich war schon einmal in einer kleinen Werkstatt, die...

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Hallo,

bei meinem Renault Megane II CC Baujahr 2006 habe ich ein Problem mit dem ESP/ABS. Ich war schon einmal in einer kleinen Werkstatt, die meinte, dass irgendwie an beiden hinteren Radsensoren kein Strom ankommt. Ich habe in einem Forum gelesen, dass die beiden Kabel wohl irgendwo auf ein Kabel zusammen gehen. Und dieser Stecker soll wohl gerne etwas vergammeln. Daher vermute ich hier die Ursache. Ich habe versucht die Kabel zu verfolgen, jedoch gehen diese in die Schweller.

Kann mir einer sagen, wo die Kabel der ABS-Sensoren zusammen gehen?

mfg

NFS
 

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.774
Ort
Am grossen Wasser
Kann mir einer sagen, wo die Kabel der ABS-Sensoren zusammen gehen?
Direkt am ABS Steuergerät.
Die können nicht vorher zusammen gehen, denn jedes einzelne Rad wird vom ABS Steuergerät genutzt.

Also am SG messen und wenn tatsächlich eine Unterbrechung sein sollte kannst du auch separate Kabel ziehen. Wobei ich mir nicht vorstellen kann das gleich beide Seiten hinten ein Problem haben.....
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Hallo,

vielen Dank. Ich hatte gehofft, dass die beiden Sensoren auf ein mehradriges Kabel zusammengehen und anschließend erst zum Steuergerät.

Dann hört es sich wohl nach einem defekt des Steuergerätes an. Wie gut, dass Renault das so leicht zugänglich gebaut hat, sodass ein Tausch hier nur eine Sache von ein paar Minuten ist:( Selbst im A2 meine Freundin ist das Steuergerät einfacher zu erreichen.

Kann man das Steuergerät separat tauschen oder muss der ganze Block getauscht werden?
Kann ich mir Steuergerät vom Schlachter besorgen und dies einfach mal anschließen (ohne Bremsleitungen) um den Fehler zu prüfen? Die Steuergeräte kosten ja bei dem Baujahr nix mehr

Vielen Dank

NFS
 

pietig

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
4
um himmels willen.
bei einem auto dieses baujahrs kann man zuverlässig den fehler auslesen ---da steht dann zb raddrehzahlsensor hinten rechts signal unkorrekt---am schönsten ist es, während der fahrt die einzelnen raddrehzahlen auszulesen, 3 drehen sich gleich schnell und einer fällt aus dem rahmen.
jedenfalls wird bei dir ein fehler an der hinterachse angezeigt... da wird einfach einer der sensoren oder das kabel hin sein, und der wird dann getauscht.. und da ist ein rund 40 bis 60cm langes kabel dran.. und da wirds gesteckert.. jedenfalls gehts nicht meterweit durch den wagen.. wenn es im schweller verschwindet, taucht es unter der rücksitzbank auf, dann sitzt da der stecker.. oder der stecker ist direkt am sensor, gibts auch, aber erstmal den betreffenden sensor tauschen.. und fehler löschen lassen. daumendrück, steuergeräte gehn selten kaputt, laß da bloß die finger von!
manchmal ist es auch nur der stecker
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Hallo,

folgendes wurde ausgelesen. Ich kann die Fehler jedoch nicht ganz deuten und hätte damit begonnen, die Stromversorgung zum Steuergerät zu überprüfen um den Fehler "Versorgungsspannung Steuergerät" zu beheben und eventuell haben dann die beiden hinteren Sensoren auch wieder Strom oder habt ihr eine andere Idee?

Vielen Dank für die Mühe

NFS
 

Anhänge

  • fehlerspeicher ESP.jpg
    fehlerspeicher ESP.jpg
    485 KB · Aufrufe: 12

pietig

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
4
ach du schande, grüß dich !
Ich hab wohl nicht so richtig vor meiner letzten Antwort nachgelesen...
Ah ba, eklig mit dem Steuergerät Fehlern...
Da du hier schon so lange mit so vielen Beiträgen bist, bilde ich mir nicht ein, noch hilfreich zu sein...
mein senf dazu... mhmmh duck vielleicht ne andere Batterie ausprobieren.. und Ladestrom mit mehreren Verbrauchern prüfen.. Ich glaub nicht, das 2 Sensoren ein Steuergerät lahmlegen können... Nu Muh
Dann Steuergerät suchen und finden und mal den, die, Stecker lösen und ankucken, alles muß sauber und ordentlich sein... wieder draufmachen und leider Kotz brech zum Auslesen ( zum Fehler löschen, von selber gehen die nur selten wech )
Vielleicht woanders auslesen lassen, für ne zweite Meinung... Ich kanns hier in Hagen bei drei Kollegen fürn 10er, und die Geräte unterscheiden sich in Ihren Möglichkeiten deutlich.. Teilweise muß mans öfter machen, löschen..
Gruselig... Daumendrück!
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Hallo,

ja den Stecker hatte ich bereits abgemacht, sah jedoch gut aus, also nicht angelaufen oder rostig. Habe dann weiter gesucht und nachgelesen, dass es wohl häufig Probleme mit dem Sicherungskasten im Motorraum gibt. Also diesen ausgebaut und alle Sicherungen überprüft. Leider waren auch diese alle in Ordnung.

Mir gehen langsam die Ideen aus. Und ja bei Renault nachfragen, kommt bestimmt ABS Block erneuern und das kostet vermutlich mehr als der Wagen wert ist... und ich muss im Mai zum TÜV :-(

Eigentlich schade um das Auto, da es aktuell 310.000 auf der Uhr hat und weiterhin wie eine eins läuft.

Ich werde mal versuchen am ABS Steuergerät zu messen, ob hier auf allen Anschlüssen Strom ankommt. Hat zufällig jemand einen Belegungsplan von dem Stecker?

mfg

NFS
 

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.774
Ort
Am grossen Wasser
Nicht „Strom" messen, sondern Signale der Sensoren.....
Schaltplan könnte ich schauen, schreib mir dazu eine PN.
Bitte genaue Fahrzeug Daten, am besten ein Foto der Zulassung.....
 

pietig

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
4
....Der sicherungskasten im motorraum ist ungefähr das härteste, was renault zu bieten hat (die neuen sachen kenn ich nicht)... wenn du den aus und wiedereingebaut hast, hutzieh so ganz einfach ist das nicht....
da hatte ich mal son vorfall, daß wegen dem teil der wischer nicht mehr funktionierte.. die sicherung war ok, aber innendrin irgendwas... die teile sind wild unterschiedlich und teuer...schreib mal die nr genau ab und kuck auf ebaii, nr ins suchfeld.. ich hab da son teil für 15 geschossen, und hinterher war frieden... unglaublicher widerlicher verschlossener relaiskasten, von außen unknackbar, da reicht dann eine faule lötstelle, und alles dreht am rad..feste draufhauen half bei startproblemen, hatt ich auch. mieses teil........ knöpf dir die grube vor! bei 310000 hat die karre eh nen heiligenschein, kicher
daumendrück :)
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
814
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich fand den Sicherungskasten gar nicht so schlimm... Lüfter wechseln ist schlimmer und wenn ich im Motorraum den ABS Block sehe, graut es mich jetzt schon davor den ggf. tauschen zu müssen.
Ich hatte auch mal geschaut mit der genauen Nummer... Leider gibt es meine Nummer nur für über 100 Euro
Äußerlich sah der gut aus, habe sogar die Plastikschale auf der einen Seite mal abgenommen und auch hier war nix verdächtiges zu erkennen. Ich kenne aber die kalten Lötstellen von meinem Laguna... Also gut möglich, dass das Ding dennoch einen Knacks weg hat.

Will zuerst noch versuchen die Kabel zu messen, ob nach hinten vielleicht wirklich eine Unterbrechung herrscht. Leider sind diese sehr schwer zu verfolgen, da diese in die Schweller gehen.


Weiß jemand, wie der Querbeschleunigungssensor an dem gesamten System hängt? Bzw. wo dieser genau sitzt?

Vielen Dank

NFS
 
Thema:

Renault BJ 2006 ABS/ESP Sensorkabel HA

Renault BJ 2006 ABS/ESP Sensorkabel HA - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Renault Tempomat / Begrenzer: Hallo, ich habe einen Megane II CC mit Tempomat als Zweitfahrzeug. Da ich meist mit Begrenzer (Limit-Einstellung) fahre, ärgert mich die...
Zentralverriegelung und Fensterheber funktionieren nicht: Hallo, Ich habe 2 Probleme mit meinem Opel Tigra Twintop. Da diese möglicherweise zusammenhängen, schreibe ich diese in einen Beitrag. Da diese...
Renault Megane 1 Cabrio. Fehler Fehler Fehler: Hallo alle zusammen Ich habe mich hier neu angemeldet weil ich einfach nicht mehr weiter weis und ich hoffe, das mir hier geholfen werden kann ?(...
Maverick 2004 ABS-Sensorring tauschen: Moin, Moin, bin nun seit 1 Woche Mitglied in diesem hervorragenden Forum. Fahre den Maverick jetzt seit 6 Monaten. Muss sagen, es macht Spass...
Oben