Renault Alpine A110: Daten, Preise und welche Händler den Verkauf übernehmen - UPDATE

Diskutiere Renault Alpine A110: Daten, Preise und welche Händler den Verkauf übernehmen - UPDATE im Renault Alpine A110 Forum im Bereich Renault; 18.10.2017, 15:18 Uhr: In diesem Jahr erlebt die legendäre Alpine A110 ihr modernes Comeback, wobei der Charakter des ab 1961 gebauten Originals...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
18.10.2017, 15:18 Uhr:
In diesem Jahr erlebt die legendäre Alpine A110 ihr modernes Comeback, wobei der Charakter des ab 1961 gebauten Originals erhalten bleiben soll. Ein preiswertes Vergnügen wird das nicht, und nur sehr wenige Renault-Händler werden den Sportwagen überhaupt anbieten. Die Käufer dürfen sich auf ein Fahrzeug mit guten Fahrleistungen und einer ordentlichen Portion Querbeschleunigung freuen



1,25 m hoch, 1.103 kg schwer, Karosserie und Bodengruppe aus 96 Prozent Aluminium, 252 PS sowie 320 Nm unter der Haube und in 4,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Das sind die bislang genannten Daten, doch diese dürften nicht einmal ansatzweise das widerspiegeln, was die Alpine A110 auf der Straße oder einer Rennstrecke an Fahrspaß bringen wird. Dabei wird allerdings auch auf Alltagstauglichkeit wert gelegt, weshalb das Fahrwerk halbwegs weich abgestimmt ist und ein automatisches Doppelkupplungsgetriebe zur Serienausstattung gehört.

Die Alpine A110 kann bereits seit einiger Zeit bestellt werden. Die sogenannte Première Edition mit einer limitierten Stückzahl von 1.955 Exemplaren ist allerdings bereits ausverkauft. Die ersten Fahrzeuge sollen noch in diesem Herbst an die Kunden übergeben werden. Bestellungen für die normale Version werden aber ebenfalls bereits angenommen, doch dafür ist wie bei der Erstauflage eine Anzahlung von 2.000 Euro fällig. Die jetzt georderten Autos sollen im Lauf des Jahres 2018 zu den Kunden kommen. Die dabei übrigens mehr oder weniger die Katze im Sack kaufen, denn einen Konfigurator gibt es auf der Alpine-Homepage nicht. Und auch der Preis ist dort nicht zu finden, dieser soll aber zwischen 55.000 und 60.000 Euro in der Basisversion liegen.

Für manchen potenziellen Kunden dürfte aber auch ein Händler in relativer Nähe zum Problem werden. Denn die Alpine A110 wird zwar von Renault gebaut und vertrieben, doch im gesamten Bundesgebiet wird es vorerst nur ganze elf Stützpunkte geben, die Auslieferung und Service übernehmen. Dort erwarten die Kunden ein eigener Showroom sowie speziell geschultes Personal für Verkauf und Werkstatt. An folgenden Standorten wird Alpine angeboten und betreut werden:

  • Alpine Centre Berlin (Weißenseer Weg 32) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Berlin
  • Alpine Centre Dresden (Am Galgenberg 41) – Dresdener Auto AG
  • Alpine Centre Düsseldorf (Höherweg 171) – Autozentrum P&A
  • Alpine Centre Frankfurt (Showroom: Orber Str. 4a1) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Frankfurt am Main
  • Alpine Centre Hamburg (Behringstraße 128-134) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Hamburg
  • Alpine Centre Marburg (Neue Kasseler Straße 66) – Autohaus Wahl Hessen / Niederlassung Gnau
  • Alpine Centre München (Frankfurter Ring 71) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung München
  • Alpine Centre Köln (Weißhausstraße 1-5) Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Köln
  • Alpine Centre Ravensburg (Ravensburger Straße 13) – Autohaus Arnegger, Zweigniederlassung Autohaus Sehner
  • Alpine Centre Saarbrücken (Wiesenstraße 8) – Auto Galerie Saar
  • Alpine Centre Stuttgart (Sedanstraße 11-13) – Autohaus von der Weppen

Weitere Modelle der Untermarke (der Name Renault wird am Fahrzeug nicht sichtbar sein), etwa ein noch sportlicheres Fahrzeug oder das eigentlich unvermeidliche SUV, sind aktuell nicht geplant. Es wird also zumindest vorerst bei der A110 bleiben.

Update, 27.10.2017, 14:55 Uhr: Renault hat jetzt die Rennversion der Alpine A110 vorgestellt, die in der eigenen Rennserie Alpine A110 Cup als Kundenfahrzeug eingesetzt werden kann. Der Preis für ein komplett rennfertiges Fahrzeug beträgt 100.000 Euro ohne Steuern. Im Gegensatz zur Straßenversion wurde die Leistung auf 270 PS angehoben, zudem sorgt noch mehr Aluminium sowie ein Striptease im Innenraum für ein Leergewicht von nur noch 1.050 kg. Selbstverständlich ist im Paket auch ein integrierter Überrollkäfig enthalten.



Weitere 20.000 Euro werden als Startgebühr verlangt, doch insgesamt soll eine Saison weniger als 100.000 Euro. Insgesamt sechs mal zwei Rennen sind geplant, die an folgenden Terminen und auf folgenden Rennstrecken stattfinden sollen:

  • 1./2. Juni 2018: Circuit Paul Ricard (Frankreich)
  • Juni/Juli: Deutschland (wird noch bekannt gegeben)
  • 14./15. Juli: Dijon-Prenois (Frankreich)
  • 1./2. September: Silverstone (Großbritannien)
  • 22./23. September: Spa-Franchorchamps (Belgien)
  • 20./21. Oktober: Barcelona (Spanien)


Meinung des Autors: Als die Alpine A110 Anfang der 1960er auf dem Markt kam, war sie eine Sensation: extrem flach, extrem sportlich und dank damals exotischer Kunststoffkarosserie extrem leicht. Die Neuauflage wird sich daran anlehnen, gleichzeitig aber natürlich deutlich moderner ausfallen. Die größten Haken: großer Preis und kleines Händlernetz.
 
Thema:

Renault Alpine A110: Daten, Preise und welche Händler den Verkauf übernehmen - UPDATE

Sucheingaben

renault alpine wann beim Händler

Renault Alpine A110: Daten, Preise und welche Händler den Verkauf übernehmen - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Renault Alpine A110 - weitere technische Daten zum Mittelmotorsportler bekannt gegeben

    Renault Alpine A110 - weitere technische Daten zum Mittelmotorsportler bekannt gegeben: Nachdem der französische Autobauer Renault sich nunmehr 25 Jahre lang Zeit gelassen hat, einen weiteren Alpine aufzulegen und bisherige Prototypen...
  • Renault Alpine A110 - erste Bilder von der Reinkarnation der automobilen Legende aufgetaucht

    Renault Alpine A110 - erste Bilder von der Reinkarnation der automobilen Legende aufgetaucht: Im Internet lässt sich zwar unzähliges Material zu Designstudien, Prototypen, Ankündigungen und weiteren Informationen zu Renaults neuer Alpine...
  • Renault Alpine RS: Sportversion mit rund 300 PS geplant

    Renault Alpine RS: Sportversion mit rund 300 PS geplant: Im kommenden Jahr wird Renault die Sportwagenmarke Alpine aus ihrem rund 20 Jahre andauernden Dornröschenschlaf erwecken. Den Anfang macht ein...
  • Renault Alpine: mögliche Serienversion auf Patentzeichnung zu sehen

    Renault Alpine: mögliche Serienversion auf Patentzeichnung zu sehen: Im kommenden Jahr wird die von Renault bislang sträflich vernachlässigte Sportwagenmarke Alpine ein Comeback erleben. Wie das aussehen könnte...
  • Renault Alpine: Comeback mit Sportwagen und weiteren Neuheiten ab 2016

    Renault Alpine: Comeback mit Sportwagen und weiteren Neuheiten ab 2016: Bis 1995 produzierte der kleine französische Autohersteller Alpine eigene Sportwagen, von denen vor allem die Modelle A110 und A310 in die...
  • Ähnliche Themen

    Top