Remus 6dB zu laut

Diskutiere Remus 6dB zu laut im Sound-Tuning Forum im Bereich Motor & Soundtuning; hallo ich musste am 20.05.05 mein golf 1 cabrio vorführen, mein remus war aber 6dB zu laut. 8o jetzt meine frage wie bring ich den 6db leiser um...
V

vw-badboy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
12
hallo

ich musste am 20.05.05 mein golf 1 cabrio vorführen, mein remus war aber 6dB zu laut. 8o
jetzt meine frage wie bring ich den 6db leiser um in vorführen zu können und nachher wieder so machen wie er war? ?(

vielen dank

gruss vw-badboy
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Da ein Wert von 10 dB eine Verdoppelung sind, entsprechen Deine +6dB über der Toleranz schon einem erheblichen Defekt am Auspuff, lass ihn schweißen oder mach einen neuen drunter, vielleicht hast Du ja noch Garantie / Gewährleistung drauf. Wenn Du irgendwann wieder mit einem derartig kaputten Auspuff "aufgegriffen" wirst und den Wagen vorführen musst, wird es dann wahrscheinlich richtig übel, dann gehen die Jungs vom TÜV und der Bußgeldstelle von Vorsatz und Unbelehrbarkeit aus, da winkt dann schon eine MPU am Horizont.
 
V

vw-badboy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
12
neeeneee der auspuff ist nicht kaputt, und auch nicht verrostet, ich hab standartmässig keinen MSD drunter kommt das filleicht daher? und der sound ist üübelgeil denn geb ich nicht mehr wech ;), ich denke der ist eifach durchgebrannt oder so. und jetzt bin ich am überlegen wie ich den kurzfristig leiser bringe damit ich ihn vorführen kann. stahlwolle reintun und nachher wieder rausnehmen is irgendwie nicht so ne gute lösung.
 
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Ort
München
Bau dir n Mitteltopf rein oder n Reduzierstück...

@Dickie: Lass sie doch machen, was denkst du, wie groß das gejammer ist, wenn sie ein 2x vorführen müssen und der Mangel noch / wieder besteht? Ausserdem hab ich das gefühl, das vw-badboy eh auf "durchzug" geschalten hat, quasi da rein, dort raus, wenn ich mir seine Antwort so durchlese...?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Da meine Anspielung auf bestimmte technische Eigenschaften von einigen Auspuffherstellern vielleicht etwas zu versteckt war, nun halt etwas deutlicher:

Es ist nicht nur in Tuningkreisen bekannt, dass einige Hersteller eine Dämmwolle benutzen, die die Lautstärkewerte bei einer Messung an einem Neuteil gerade so schaffen, aber dieses Einhalten der Werte nicht lange übersteht.

Es gibt mittlerweile Anweisungen und interne Vermerke, dass besonders auf diese Umstände zu achten und zu kontrollieren ist. Da diese Auspuffanlagen aber "erstmal" einwandfrei waren, werden sie nicht illegal wie ein von Hause aus zu lauter Auspuff, sondern sind nur defekt, wie ein normal verschlissener Serienauspuff mit Rostloch. Dementsprechend sind auch die Strafen. Bei einem technischem Defekt halt nur eine Ermahnung oder halt max. 10 Euro und ein Mängelschein.

Wobei bei derartigen technischen Defekten bei Sportauspuffanlagen jedoch die Aufmerksamkeit für neue Defekte am gleichen Fahrzeug länger bestehen bleibt. Oder auch noch deutlicher, man achtet drauf, dass ein bereits auffälliger Wagen nicht wieder auffällt, dann ist nämlich der Anscheinendsbeweis erbracht, das es sich nicht mehr um Zufall handelt sondern um Vorsatz und dann gibt es was richtig auf die Finger.

Sollte es sich zufälligerweise wieder "nur" um einen technischen Defekt handeln, besitzt ja der Fahrzeugführer / Halter eine Rechnung über die Reparatur / Neuteil und kann Garantie bzw. Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller / Lieferanten / Werkstatt verlangen. Wird derartiges nicht gemacht und nachgewiesen klappt der Deckel zu.

@ vw_badboy: Bringe Deine Anlage in den gesetzlichen Rahmen und lasse sie dort, Du wirst es bald merken warum.
@ all: mit solchen wie oben genannten Anlagen, habt ihr solange Glück und Freude am Sound, bis ihr erwischt werdet, dann sollte ihr eventuell über einen Herstellerwechsel mit Produkten mit längerer Lebensdauer ernsthaft nachdenken.
 
V

vw-badboy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
12
naja also danke erstmals für die erklärung.

ich wurde noch nicht "erwischt" und muss das auto einfach vorführen.

erlaubt sind 73dB bei 4000 U/m und meiner hatte 79dB und wenn ich ihn so vorführen kann, könnte ich der Polizei sagen das der so vorgeführt wurde

@fuchsi was für ein reduzierstück meinst du?
 
P

Pennywise

Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
102
Hallo,
Hab mir am Samstag den Sportpott von ATU geholt und
der klang ist der reinste Hammer.
Am Montag war ich dann den Pott eintragen,Tüv hat natürlich gemessen.....
90 db zeigte die Anzeige,also noch in Ordnung 8) ,in den Papieren stehen 88db drinn,muahaha.
Na,nal gucken ob der noch etwas lauter wird mit der Zeit :D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Pennywise schrieb:
90 db zeigte die Anzeige,also noch in Ordnung 8) ,in den Papieren stehen 88db drinn,muahaha.
Na,nal gucken ob der noch etwas lauter wird mit der Zeit :D
Und genau dann wirst Du aus den genannten Gründen ein erhebliches Problem bekommen. 5dB Tolleranz sind zulässig, 88 dB stehen jetzt in den Papieren, 90 dB hat er, damit sind schon 2 dB "weg", weitere 3 dB darf er "zulegen", ab 94 dB dann unzulässig und Mängelkarte, eingetragen ist er nur mit 88 dB und ab da wird gerechnet, es wäre besser gewesen, hätte der Prüfer die wirklichen 90 oder gar 92 dB eingetragen, dann hättest Du mehr "Luft" nach oben.

3 dB sind nicht viel, nämlich nur 25% und damit kaum spürbar, heißt: wenn Du ihn irgendwann mal als "lauter geworden" empfindest, bist Du drüberweg und solltest Dich nicht mehr erwischen lassen.

Immer etwas überlegen, was ein eingetragener Wert für die Zukunft bedeutet. Ein geringer eingetragener Wert ist nie zum Freuen, der verkürzt nämlich ganz erheblich Deine Zukunft mit dem Teil.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Wo steht eigentlich, dass der Wagen lauter werden darf?
Ich hab bisher immer gehört, dass der im Schein eingetragene Wert nicht überschritten werden darf.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
ECE-Richtlinie schlagmichtot, da gibt es aber auch kleiner Feinheiten, dass Deine "Version" auch nicht so komplett falsch ist.

In der ECE-Richtlinie geht es ausschließlich nur noch um das Fahrgeräusch, dieser Wert wird gemessen und eingetragen, Abweichungen bis 5 dB sind zulässig. Da aber niemand so einfach das Fahrgeräusch ohne Fahrtest nach blabla ermitteln kann aber für eine Polizeikontrolle zumindest ein Anhaltspunkt gegeben werden muss, wird das Standgeräusch auch gemessen und eingetragen.

Sollte nun bei einer Kontrolle das gemessene Standgeräusch vom eingetragenen Standgeräusch nach oben abweichen, dann besteht ein begründeter Verdacht, dass auch das Fahrgeräusch, welches gesetzlich relevant ist, lauter und damit zu laut geworden ist. Peng - Mängelkarte.

Für das Fahrgeräusch gibt es 5 dB Tolleranz, für das Standgeräusch ist keine Tolleranzangabe gemacht, da würden also schon rein rechtlich +1 dB ausreichen um zu einer Überprüfung zu schicken.
 
P

Pennywise

Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
102
Vorher hatte ich ja nen Serienschalldämpfer drunter und der hat mit sicherheit
die eingetragenen 88db nicht erreicht!Das war eher eine Flüstertüte!
Der klang jetzt ist arg dumpf,kernig und ein bissel lauter!
Selbst der Onkel vom Tüv fand den Klang nicht schlecht.
Aber wenn die Herren in grün was finden wollen,dann finden die auch was!
Kommt halt auch immer drauf an wie man bei denen rüberkommt,einfach vernünftig und sachlich sein,hatte bisher noch keine Probleme mit sowas! :D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ich wünsch ja jedem, dass er lange Freude an einer Investition hat, habe selber schon ausreichend "Nackenschläge" wegen so was und ähnlichem gehabt, daher auch nicht nur theoerisches Wissen, sondern ganz hart "Lernen durch Schmerzen".

Bei diesen Geräuschmessungen darf leider nicht unterschätzt werden, das unsere Ohren stark frequenzabhängig "arbieten" hohe Töne empfinden wir lauter als tiefe Töne, obwohl sie meßtechnisch (dB) genauso "laut" sind.
Wenn Du jetzt eine Auspuff hast, den Du zwar genauso laut empfindest, wie der Serien-Auspuff, "nur" das der halt tiefer im Ton ist, dann ist der als realer Meßwert wirklich lauter (+dB) als der alte Auspuff.

Wie stark unser Ohr uns besche**, ist erkennbar an der Verstärkerleistung für Tieftöner, also Baßlautsprecher. Würde man diese Leistung, die man auf der Bumbum-Box "drauf" hat und als "stimmig" empfindet in der Signal-Frequenz erhöhen und auf einen Mittel-Hochtöner geben (immer noch gleiche Leistung und Lautstärke), würde Dir die Rübe platzen. Diese wunderbare gerade Linie eines Verstärkerausgangs (Verstärkerleistung) ist nicht die Darstellung für eine meßwertkonstante Lautstärke (reine dB), sondern für eine dem menschlichen Ohr angepasste Lautstärkeempfindung, diese "ohrtechnische" Null-Linie ist nach DIN genau festgelegt, also bei welcher Frequenz welche "wirkliche" Lautstärke in dB dann als "null" gewertet wird.
 
Thema:

Remus 6dB zu laut

Sucheingaben

remus auspuff golf tiefe frequenz

,

remus zu laut

,

remus laut

,
remus auspuff zu laut
, remus endschalldämpfer Auto wird lauter, remus auspuff leiser machen, auspuff leiser machen remus

Remus 6dB zu laut - Ähnliche Themen

  • REMUS & kein Sound ?

    REMUS & kein Sound ?: Hallo liebe Leute, bevor ich mit meiner Frage los lege wollte ich mich mal kurz vorstellen. Ich bin Philipp bin 21jahre alt und fahre einen 7golf...
  • Sportauspuff für Toyota FT20 von REMUS

    Sportauspuff für Toyota FT20 von REMUS: Hallo, wie findet ihr den Sportauspuff für Toyota GT86 Typ FT20 von REMUS? Ich finde den zwar gut - Preis/Leistung ok, aber der Sound mir zu...
  • Remus Wild Label für den Peugeot 206

    Remus Wild Label für den Peugeot 206: Es wird ein Remus Wild Label Endschalldämpfer verkauft! 90mm Endrohr, komplett aus Edelstahl!! Passt an alle 206 1.1l 1.4l 1.6l Benziner. Er...
  • Remus Sport ESD Mitsubishi Space Star

    Remus Sport ESD Mitsubishi Space Star: Biete hier einen Original Remus Sport ESD für Mitsubishi Spacestar DG0 ab EZ 1999 für 270,-€. Hatte ihn ca. 3 Monate montiert und jetzt abgebaut...
  • Remus Sportendschalldämpfer für Mondeo 2.0 BAP, BFP, GBP

    Remus Sportendschalldämpfer für Mondeo 2.0 BAP, BFP, GBP: Hallo ihr! Habe hier einen 6 Monate alten Endschalldämpfer von Remus für einen 2.0er Mondeo 2. Würde den für ihn für 150€ dem neuen Besitzer...
  • Ähnliche Themen

    • REMUS & kein Sound ?

      REMUS & kein Sound ?: Hallo liebe Leute, bevor ich mit meiner Frage los lege wollte ich mich mal kurz vorstellen. Ich bin Philipp bin 21jahre alt und fahre einen 7golf...
    • Sportauspuff für Toyota FT20 von REMUS

      Sportauspuff für Toyota FT20 von REMUS: Hallo, wie findet ihr den Sportauspuff für Toyota GT86 Typ FT20 von REMUS? Ich finde den zwar gut - Preis/Leistung ok, aber der Sound mir zu...
    • Remus Wild Label für den Peugeot 206

      Remus Wild Label für den Peugeot 206: Es wird ein Remus Wild Label Endschalldämpfer verkauft! 90mm Endrohr, komplett aus Edelstahl!! Passt an alle 206 1.1l 1.4l 1.6l Benziner. Er...
    • Remus Sport ESD Mitsubishi Space Star

      Remus Sport ESD Mitsubishi Space Star: Biete hier einen Original Remus Sport ESD für Mitsubishi Spacestar DG0 ab EZ 1999 für 270,-€. Hatte ihn ca. 3 Monate montiert und jetzt abgebaut...
    • Remus Sportendschalldämpfer für Mondeo 2.0 BAP, BFP, GBP

      Remus Sportendschalldämpfer für Mondeo 2.0 BAP, BFP, GBP: Hallo ihr! Habe hier einen 6 Monate alten Endschalldämpfer von Remus für einen 2.0er Mondeo 2. Würde den für ihn für 150€ dem neuen Besitzer...
    Top