?( remotec felgen 9x17 ABE woher ?

Diskutiere ?( remotec felgen 9x17 ABE woher ? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Habe remotec felgen 9x17 von meinem alten BMW 520 und habe jetzt remotec felgen auf meinen "neuen" 525 montiert . 9J x 17 H2 LK 120 V90708 Nun...

dundyt

Threadstarter
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
2
Habe remotec felgen 9x17 von meinem alten BMW 520 und habe jetzt remotec felgen
auf meinen "neuen" 525 montiert .

9J x 17 H2
LK 120
V90708

Nun beim TÜV muss ich jetzt ein Gutachten vorlegen .
Wo bekomme ich das her ?

Bitte um Hilfe !

Im vorraus besten dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Sk!ppY

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
94
Ort
Bielefeld
Versuchs mal direkt bei remotec. Oder in einer Firma die die Felgen verkauft. Die sollten so ein Gutachten haben. ;)
 

Sasch

Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
3
Fa. Remotec gibt es nicht mehr.
Artec hat einen großen Teil aufgekauft und die Fa. Keskin.
Tel. Nr. Fa. Keskin: 06233/66086 sind in Frankental (bei Mannheim)
Keskin hat auch Felgen bei Remotec in Auftrag geben für die es keine Papiere gibt.
Diese kann man nur per Einzelabnahme eintragen lasse.

MfG
Sasch
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Mal wieder ein ganz schlauer.

Nur mal so nebenbei: Was Du da machst, ist eine Straftat und keine Billige.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ich "spiele" nicht auf eine Urheberschutzverletzung an, sondern es ist eine. Egal, ob dies tausend andere auch machen oder nicht.

Du solltest nie vergessen, dass von diesen "tausend Anderen" eine erhebliche Anzahl nun vorbestraft sind, ihre Homepage mit den kostenlosen Gutachten down ist und sie nicht wissen, wie sie die 4. - 5.000 Euro Strafe zahlen sollen.

Du bist noch einen Zacken schärfer, Du verlangst sogar Geld dafür und da Du bereits mehreren "geholfen" hast, ist damit der Tatabestand des "gewerbsmäßigen" auch noch erfüllt, spare schon mal schön, denn bei den genannten Summen wird es nicht bleiben.

Gutachten gehören den Leuten, die diese Gutachten haben anfertigen lassen und bezahlt haben und ein mitgeliefertes Gutachten gilt ausschließlich für die zugehörig geliefereten Felgen und nicht für auch nur eine andere Felge mehr. Eine Weitergabe darf zulässig ausschließlich nur mit diesen Felgen erfolgen.

Hast Du keine schriftliche Erlaubnis vom Gutachteninhaber, diese Gutachten auch gegen Geld weiterzugeben, bist Du ein Straftäter. Ist so.

Dass der TÜV auch Kopien akzeptiert stimmt nicht, er darf seit 1.1.05 nur noch Originale annehmen, macht er es trotzdem hat das nichts mit Zulässigkeit zu tun.

Es mag zwar sein, dass Du diese Dinge persönlich anders siehst und auslegst, allerdings ist Deine Sichtweise nicht ganz kompatibel mit den Gesetzen und Deine Auslegung wird auch nicht ganz von den Richtern nachvollzogen.

Ich unterstelle Dir auch nichts, sondern mache Dich nur darauf aufmerksam, das es sich bei dem was Du machst (und andere auch machen) um eine eindeutige Straftat mit erheblichen Folgen handelt. Es handelt sich hier um ein Forum, was anderen hilft und Tipps gibt. Du musst diesen Tipps nicht folgen, solltest aber eventuell im Hinterkopf behalten, was passieren kann und immer mehr passiert, denn die wirklichen Rechteinhaber werden da immer "merkwürdiger".
 

homer_simpson_01

Dabei seit
27.02.2006
Beiträge
1
Siehst Du,
das war's was ich wollte. Eine sachliche Auskunft zu der ganzen Sache. Was mich wundert ist, dass es wohl nicht mehr akzeptiert wird eine Kopie eines Gutachtens beim TÜV vorzulegen. Habe selbst, erst kürzlich, erlebt dass es funktioniert!?!?!?
Auch dachte ich dass eine ABE bzw. ein Gutachten in der(m) ein bestimmter Felgentyp angegeben ist für die ges. Produktion Felgen mit der im gutachten genannten ID Nummer verbindlich wirksam ist.
Deinem Schreiben entneheme ich dass Du Dich hier scheinbar sehr gut auskennst. Ich werde natürlich nicht riskieren unwissentlich etwas falsch zu machen was am Ende noch Geld kostet. Auich lag es mir absolut fern hier in Eurem Forum negativ auf zu fallen.
Positiv finde ich allerdings dass, passiert's einem trotzdem, man zwar konstruktive Kritik erntet, jedoch nicht dumm angemacht oder angegriffen wird.
Dafür ein ehrlich gemeintes DANKESCHÖN!
Meinen Beitrag bezügl. Meines Remotec Gutachtes ziehe ich vollumfänglich zurück.
Jetzt weiß ich natürlich nicht ob man Beiträge löschen kann??!!??
Ich hoffe Du akzeptierst meine Stellungnahme und trägst mir meinen negatv- Auftritt nicht nach.

Grüße,
Homer S.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Es geht nicht so sehr um einen "Negativ-Auftritt", sondern mehr um die Aufklärung, dass diese Geschichte, die man meistens aus Gutmütigkeit, manchmal auch um sich ein kleines Zubrot zu verdienen ganz gewaltig nach hinten losgehen kann und auch für einige schon losgegangen ist.

Das ist auch der Grund, warum hier auf Fragen nach Gutachten ("kann mir einer mal was für xy schicken"), immer mit dem Hinweis auf Urheberrecht und den Hersteller kurzt und knapp abgebrochen wird, denn auch die Forenbetreiber sitzen hier schon bei Duldung mit auf der Anklagebank.

Ein Gutachten gilt für die gesamte Serie dieses Produktes, das ist schon richtig, allerdings handelt es nicht um die (eventuell zulässige) Weitergabe eines "falschen" Gutachtens, sondern um das unzulässige und strafbare Weitergeben eines (zulässigen) Gutachtens.

Nicht das Gutachten ist rechtwidrig, sondern das Weitergeben, also die Handlung. Mit dem Erwerb der Felgen bekommt man auch das Gutachten zur Nutzung dieser Felgen, man erhält (erkauft) aber nicht die Genehmigung, dieses Gutachten zu kopieren und weiterzugeben oder gar zu verkaufen.

Um eben diese unzulässige Weitergabe und teilweise auch Schädigung des Gutachteninhabers zu verhindern (der Gutachteninhaber hat ja mal viel Geld für das Ding bezahlt und verkauft doch auch das Gutachten einzeln) und auch um zu verhindern, dass irgendwelche "Müll-Nachbauten" (speziell Spoiler-Klone) mit einem "guten" Gutachten eingetragen werden, ist der TÜV / Dekra angewiesen, nur noch mit Original-Unterlagen einzutragen, wenn ein Sachverständiger auf Basis einer Kopie einträgt, dann ist das "nicht so ganz in Ordnung", allerdings der Eintrag dann rechtsgültig.

Es handelt sich dabei erstmal "nur" um einen "Arbeitsfehler" des Gutachters, der allerdings im Falle eines "falschen" Spoilers auch arbeitsrechtliche Konsequenzen haben kann und allein in Berlin / Brandenburg im letzen Jahr 6 Sachverständigen ihr "amtlich anerkannt" und ihren Arbeitsplatz bei TÜV und DEKRA gekostet hat.
 

JTD-Power

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
740
Ort
Saarland
Hallo,
ich habe auch (2005) alte Felgen gekauft, wo keine ABE oder ähnliches vorhanden ist (Hätt ist das früher gewußt....! ;( ). Ich werde versuchen, die Felgen per Einzelabnahme eingetragen zu bekommen. Hab ich da eine Chance beim TÜV?
Noch eine Frage: In der ABe u.s.w. sind ja auch alle KFZ aufgelistet, zu denen die Felgen passen. Kann ich dann keine Felge kaufen, die vor dem Baujahr meines KFZ vertrieben wurde? ?(
ciao
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ohne jeden "Zettel" ist eine Eintragung praktisch unmöglich, denn es muss zumindest irgendwo die Traglast der Felge vorhanden sein, damit überhaupt ersichtlich ist, ob der Wagen nicht zu schwer für die Felge ist.

Wenn ein Gutachten für die Felge vorhanden ist, man aber das "falsche" Fahrzeug hat, dann wird die Sache schon bedeutend einfacher, denn aus dem Gutachten geht ja hervor, bis zu welcher Belastung (Radlast) die Felge "funktioniert" und die Felge hat bewiesen, dass sie diverse andere Prüfungen auch bestanden hat. Es muss "nur" überprüft werden, ob Dein Fahrzeug mit den Radlasten stimmt und ob die Felge "passt", also Freigängigkeit und ähnliches.

Haut alles hin, ist eine Eintragung (allerdings etwas teurer weil Sonderabnahme) problemlos möglich.
 

JTD-Power

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
740
Ort
Saarland
Jetzt hab ich aber ein gewaltiges Problem! Sch....e! Hab schon Reifen gekauft, die schon drauf sind, und jetzt kann ich gucken, wie ich entweder an so ein Gutachten dran komme oder ich kann die Felgen und Reifen wieder verkaufen! :( ;(

Kann der TÜV sowas nicht testen oder aus deren Unterlagen irgndwie recherchieren, oder ersehen? ?( Die Felgen wurden doch mit Sicherheit früher gefahren. Meine waren auf einem Fiat Ritmo drauf gewesen.

ciao
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wenn die Felgen irgendwann mal zulässig waren und nur das Gutachten weg ist, dann schau mal auf die Felge, ob irgendwo eine KBA-Nummer steht, also die Buchstaben "KBA" und folgend eine 5stellige Zahl.

Mit dieser KBA-Nummer kann eigentlich jeder größere TÜV das Gutachten auf dem Rechner aufrufen und reinschauen, ansonsten per Mail beim KBA anfragen, wer der Hersteller ist und dort dann weiterforschen.
 

JTD-Power

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
740
Ort
Saarland
Dickie schrieb:
Wenn die Felgen irgendwann mal zulässig waren und nur das Gutachten weg ist, dann schau mal auf die Felge, ob irgendwo eine KBA-Nummer steht, also die Buchstaben "KBA" und folgend eine 5stellige Zahl.

Mit dieser KBA-Nummer kann eigentlich jeder größere TÜV das Gutachten auf dem Rechner aufrufen und reinschauen, ansonsten per Mail beim KBA anfragen, wer der Hersteller ist und dort dann weiterforschen.

Danke für deine Hilfe!
Eine KBA-Nr. ist drauf. Der Hersteller war "ALULINE" und ist seit 5 oder 6 Jahren nicht mehr existent. Beim Kauf hab ich die Firma mit "ALUETT" verwechselt und hab gedacht, das ich dort eine ABE her bekomme. Das Unternehmen, das ALULINE gekauft hat, hab ich auch schon angeschrieben und die haben nichts mehr. Schöne Schande. Hätte ich das vorher gewußt....!
 
Thema:

?( remotec felgen 9x17 ABE woher ?

?( remotec felgen 9x17 ABE woher ? - Ähnliche Themen

Frage zu Remotec-Felgen*modedit*: Frage zu Remotec-Felgen*modedit: die 8 Stunden ausm ursprünglichen Titel sind rum* Hallo ein bekannter hat mir ein angebot gemacht... Er hat...
Spurverbreiterung ABE ?: Hallo! ich habe zu hause noch spurplatten zu liegen von power tech..hab ich mal bei ebay ersteigert. ich hab dir jetzt auf meinen 17" felgen...
Felgen und Bereufung Fiesta ´89: hi brauche bitte info zu felgen mit bereifung. ich habe aus einer haushaltsauflösung alufelgen Remoiec 6J x 14 H2 E32 LK 108 V60432 mit der...
Verschiedene Felgen und Reifen: Biete euch hier meine Alufelgen und die Allwetterreifen meines freundes an. 1. Satz: 15" OZ optima, (ich glaube 7J), 8-Loch (100/4 und 108/4)...
Bis welche Felgen und Reifengröße Für Fiesta´89: Zitat von Bluefin60 hi brauche bitte info zu felgen mit bereifung. ich habe aus einer haushaltsauflösung alufelgen Remoiec 6J x 14 H2 E32 LK 108...

Sucheingaben

remotec felgen

,

remotec gutachten 9x17

,

remotec felge

,
remotec felgen abe
, remotec felgen gutachten, remotec felgen forum, bmw remotec eintragung, remotec 17, felgen 9x17 bmw, remotec felgen gewicht, gutachten remotec felgen, bmw gutachten remotec felgen, remotec alufelgen abe bmw, remotec 9jx17 h2, remotec a 90708, remotec 9x17 r129, remotec abe, 9x17 remotec, artec remotec, remotec felgen hersteller, remotec kba 80623, remotec gutachten download, remotec v90708, remotec v 90708, remotec felgen 80816 abe
Oben