Reißverschlussverfahren auf der Autobahn: so verhält man sich richtig

Diskutiere Reißverschlussverfahren auf der Autobahn: so verhält man sich richtig im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Derzeit gibt es auf deutschen Straßen wieder rege Bautätigkeit. So soll es rund um Ostern insgesamt 400 Baustellen in ganz Deutschland gegeben...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Derzeit gibt es auf deutschen Straßen wieder rege Bautätigkeit. So soll es rund um Ostern insgesamt 400 Baustellen in ganz Deutschland gegeben haben, was 10 Prozent mahr als im Vorjahr waren. Und vor fast jeder Engstelle kann man rund um die Uhr beobachten, dass viele Autofahrer ein Problem mit dem vorgeschriebenen Reißverschlussverfahren haben. Um noch einmal auf die entsprechenden Regeln hinzuweisen, veröffentlichen wir unseren Ratgeber zum Thema erneut.

31.07.2015, 11:58 Uhr:
Die verkehrsarmen Sommermonate nutzen viele Bundesländer für Baumaßnahmen auf Autobahnen. Dabei werden oftmals einzelne Fahrspuren gesperrt, was die Autofahrer dazu zwingt, auf eine andere Spur zu wechseln. Dabei kommt es aber oft zu Problemen, weil die noch vorhandene Spur nicht bis zum Ende ausgenutzt wird. Wir erklären, wie man dazu beitragen kann, in solchen Fällen Rückstaus zu vermeiden


Wenn beispielsweise durch Baustellen einzelne Fahrstreifen auf Autobahnen oder Schnellstraßen wegfallen, ist die Rechtslage eindeutig durch § 7 Absatz 4 der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt. Dort heißt es:
Ist auf Straßen mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung das durchgehende Befahren eines Fahrstreifens nicht möglich oder endet ein Fahrstreifen, ist den am Weiterfahren gehinderten Fahrzeugen der Übergang auf den benachbarten Fahrstreifen in der Weise zu ermöglichen, dass sich diese Fahrzeuge unmittelbar vor Beginn der Verengung jeweils im Wechsel nach einem auf dem durchgehenden Fahrstreifen fahrenden Fahrzeug einordnen können (Reißverschlussverfahren).
Soweit die Theorie. In der Praxis lässt sich jeden Tag aufs Neue beobachten, dass Autofahrer deutlich zu früh die Spur wechseln. Dadurch werden oftmals andere Fahrer gezwungen, größere Lücken zu lassen und ihr Tempo zu verlangsamen. Durch die fehlende Ausnutzung der noch vorhandenen Spur wird zudem die Kapazität unnötig verringert. All dies sorgt dafür, dass Staus früher entstehen.


Wie man es richtig macht macht, zeigt die obige Grafik. Dort ist gut zu erkennen, dass die vorhandenen Fahrspuren bis zum Ende genutzt werden sollten. Frühestens 50 Meter oder besser noch unmittelbar vor der Verengung sollte ein Fahrbahnwechsel erfolgen. Dabei müssen die Fahrzeuge auf der weiterführenden Spur jeweils ein Fahrzeug von der wegfallenden Spur den Wechsel ermöglichen. Dadurch werden vorhandene Kapazitäten optimal genutzt und der Verkehr im Fluss gehalten. Inzwischen gibt es sogar Hinweisschilder, die auf die Anwendung des Verfahrens hinweisen und sogar Empfehlungen geben, wann frühestens mit dem Reißverschlussverfahren begonnen werden sollte.


Wer zu früh die Spur wechselt, muss jedoch nicht mit einem Bußgeld rechnen. Anders sieht es allerdings aus, wenn Autofahrer das Einfädeln auf der weiterführenden Spur verhindern, in dem sie zu dicht auf den Vordermann auffahren und keine passende Lücke lassen. In diesem Fall können 20 Euro fällig werden.
(Bildquelle: Autobild)​


Meinung des Autors: Ein tägliches Ärgernis auf deutschen Straßen: wer bei Fahrbahnverengungen zu früh die Spur wechselt, bremst den nachfolgenden Verkehr aus. Der Gesetzgeber hat deshalb das Reißverschlussverfahren eingeführt, das aber leider oft missachtet wird. So verhält man sich richtig.
 
Thema:

Reißverschlussverfahren auf der Autobahn: so verhält man sich richtig

Reißverschlussverfahren auf der Autobahn: so verhält man sich richtig - Ähnliche Themen

  • Reißverschlussverfahren - Wann gilt das Reißverschlussverfahren und wer haftet bei Unfällen?

    Reißverschlussverfahren - Wann gilt das Reißverschlussverfahren und wer haftet bei Unfällen?: Wenn ein zwingender Fahrbahnwechsel durch das Wegfallen einer Spur nötig ist sollte doch, für den geregelten Verlauf das Reißverschlussverfahren...
  • Ähnliche Themen
  • Reißverschlussverfahren - Wann gilt das Reißverschlussverfahren und wer haftet bei Unfällen?

    Reißverschlussverfahren - Wann gilt das Reißverschlussverfahren und wer haftet bei Unfällen?: Wenn ein zwingender Fahrbahnwechsel durch das Wegfallen einer Spur nötig ist sollte doch, für den geregelten Verlauf das Reißverschlussverfahren...
  • Oben