Reifengrösse

Diskutiere Reifengrösse im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Hi Leute!!!! Mein GT ist eigentlich fast noch im Seriendrimm und da wollte ich gern mal von euch wissen da es bestimmt einen von euch gibt der...
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
Hi Leute!!!!

Mein GT ist eigentlich fast noch im Seriendrimm und da wollte ich gern mal von euch wissen da es bestimmt einen von euch gibt der das weiss,
was ich für Walzen höchstens auf den Bravo bekomme ohne Ärger mit dem TÜV zu kriegen. ;)
 
Bravissimo

Bravissimo

Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Bis 17 Zoll bekommst du alles drauf, es kommt halt darauf an was du alles an den Kotflügeln machen willst ziehen oder so!
Alles nur Geld-Frage!
 
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
ja das weiss ich ja mit geld lässt sich das schnell regeln!!!! :D

mal ne frage hast du es bei dir machen lassen wenn ja was hast du für den ausbau bezahlt????? ?(
 
B

Bravo_GT

Guest
und was geht maximal ohne was an den Kotflügeln zu machen??
 
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
genau das würde ich ja gerne wissen was ich für ne reifenbreite maximal drauf bekomme???
 
B

Bastian

Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
77
Ort
60000 Odenwald
Beim 1.6er bekomm ich ohne Probleme 215/40 R16 drunter! Bei einer Tieferlegung von 40/40 ohne irgendetwas zu bearbeiten!

Von 17Zöllern wurde mir abgeraten, nicht wegen Geld, sondern weil es am Bravo zu Klobig aussehen würde- is halt geschmacksache!!!

Ohne Tieferlegung bekommst du aber 17Zöller mit 215 ohne Probleme drunter!

MfG
Bastian
 
B

Bravo_GT

Guest
Gibts zwischen dem 1.6er und dem 1.8er irgendwelche unterschiede?

Gibts überhaupt 17" - 4-Loch Felgen? Das wäre interessant für mich.

215/17" auf meinen GT, ohne Tieferlegung und ohne Bördeln zu müssen. *harrr*
 
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
also mir wurde gesagt 17" passen auf keinen fall!!!!
wiederum hab ich heut morgen bei fiat angerufen und die haben gesagt 17" würden passen mit ner bereifung von 215 aber wem soll ich jetzt da mal glauben????? ?(
 
R

Red Evil

Dabei seit
09.12.2003
Beiträge
335
Ich hab 17 Zoll auf meinen Brava drauf! Mit 205/40/17! Es wären auch 215er Reifen gegangen, wollte ich aber nicht, weil ich nur 7,5x17 hab!

Man bekommt auch 8 oder 9 x17 drunter man muss halt hinten immer bördeln oder ziehen da führt kein Weg dran vorbei! Ich hab eine Tieferlegung von 55/35 drin!

Gruß Stephan
 
B

Bravo_GT

Guest
mal angenommen ich leg ihn nicht tiefer - würden dann 205 oder 215 auf 17" passen ohne Bördeln zu müssen?

Und was genau passiert beim bördeln? Ich hab den begriff schon öfters gehört aber was genacu damit gemeint ist weiß ich noch nicht.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

"Bördeln" ist das Anlegen der Radlaufkanten (Bördelkanten).
Das ist der Falz unten im Radkasten, wo Seitenteil und Radlauf zusammengeschweisst sind.

Ciao.
Dominik.
 
B

Bravo_GT

Guest
Wie kann ich mir das vorstellen?

Im Radkasten ist ne Kante vorhanden die den Federweg, bei gößerer Bereifung als der Serienbereifung, einschränkt, oder? Diese Kante wird umgeknickt oder abgeschweißt damit bei starkem Einfedern der Reifen nicht an dieser Kante hängenbleibt...

Seh ich das richtig??
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

OT on:

Die Kante ist Aussen am Auto (Seitenteil).
Diese wird bei bedarf (wenn die Reifen zu breit werden oder zu weit raus stehen) "Umgeknickt", d.h. angelegt, um wieder Platz für den einfedernden Reifen zu schaffen. Wenn diese Maßnahme nicht ausreicht, wird das Seitenteil "gezogen". Das wiederum bedeutet, daß die Radlaufkannte nach oben, bzw. nach aussen gedrückt (gezogen) wird, um wieder Platz zu schaffen. Je nach aufwand müssen hierzu sogar noch Blechteile eingesetzt werden bzw. es werden oft "Reparaturradläufe" verwendet, die einfach weiter aussen angeschweisst werden, um für ausreichen Freigang der Rad-Reifen-Kombination zu sorgen.

OT off.

Ciao.
Dominik.

P.S.: Wenn Du noch mehr Fragen zu diesem Thema hast, mach doch einfach einen neuen Thread auf, dann wird´s hier nicht soooo Off Topic.
Danke.
 
Bravissimo

Bravissimo

Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Wie bringt ihr 7,5x17 in eure Radkästen ohne zu bördeln, haben eure Felgen eine ET von 40 oder mehr! Das sieht ja bescheiden aus!

Außerdem 17" und dann nicht tiefer, kauft euch halt einen Jeep, denn anders wird das auch nicht aussehen!
Mit einem Fahrwerk von 60/40 schaut es gut aus ansonsten nicht!

Selbst bin ich keine Freund von 17", ich mach lieber 9x16" mit 215/40 drauf, das gefällt mir am besten!

Aber wer noch mehr Jeep-Feeling haben will:
18" gehen auch drunter, allerdings braucht man dann eine Tachoangleichung und ein bisschen Arbeit an den Radläufen!

MfG
Mathias
 
B

Bravo_GT

Guest
Mein Kumpel hat seinen Bravo auch tiefergelegt aber das ist ja mal total assi. Da schepperts innen an allen Ecken und Enden. Das Serienfahrwerk beim GT ist mir ehrlich gesagt straff genug. Und große luftige Alus sehen mit Niederquerschnittsreifen immer geil aus.

Meine Meinung.


Versteh mich nicht Falsch aber ich will meinen Bravo nicht tieferlegen - erstens weil ich nicht immer diese Angst haben will an der nächsten Kante oder Auffahrt hängenzubleiben und zweitens geht das natürlich ins geld.

Es muss doch gehen das der Wagen auch ohne Tieferlegung gut aussieht.
 
Bravissimo

Bravissimo

Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
1.493
Ort
84100 Niederaichbach
Wenn du eine Tieferlegung von 60/40, es muss ja nicht hart sein, nimmst und 17"-Felgen drauf machst schaut es auch gut aus und wenn du keine Spoiler anbaust liegt er nirgens auf!

Mein Geschmack ist das nicht! Aber jeden das was ihm gefällt!

Meiner muss tief und breit sein, so gefällt mir der Bravo am besten! Mir ist leider das Geld ausgegangen und kann mir keine neuen Felgen mehr leisten, sonst wurden 9x16" drauf kommen!

MfG Mathias
 
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
muss ich dir recht geben bravissimo!!!
ich mag den bravo auch lieber tief und breit und nehme auch lieber 16" anstatt 17" dann bekomm ich ihn trotz spoiler noch tiefer!!!! ;)
 
Thema:

Reifengrösse

Reifengrösse - Ähnliche Themen

  • Reifengröße auf 97 -er Twingo ?

    Reifengröße auf 97 -er Twingo ?: Mir ist gerade ein 97-er Twingo zugelaufen. Montiert sind 155/70/13 Reifen, im Schein eingetragen allerdings 145/70/13. Geht er so durch die...
  • Reifengröße

    Reifengröße: Hallo Leute, ich möchte mir gebrauchte Winterreifen mit Felgen kaufen und wollte euch fragen ob die Felgen von Espace auch für mein Vel Satis...
  • reifengrösse

    reifengrösse: hallo kann man auf oz chrono evolution 7x16 auch 19550r16 o.20550r16 montieren
  • Felgen/Reifengröße für Peugeot 106 II

    Felgen/Reifengröße für Peugeot 106 II: Hallo, Habe einen Peugeot 106 II (bj. 97) Möchte schöne Breitreifen mit möglichst Tiefbettfelgen anbringen. Welche Größen würdet ihr mir...
  • Ähnliche Themen
  • Reifengröße auf 97 -er Twingo ?

    Reifengröße auf 97 -er Twingo ?: Mir ist gerade ein 97-er Twingo zugelaufen. Montiert sind 155/70/13 Reifen, im Schein eingetragen allerdings 145/70/13. Geht er so durch die...
  • Reifengröße

    Reifengröße: Hallo Leute, ich möchte mir gebrauchte Winterreifen mit Felgen kaufen und wollte euch fragen ob die Felgen von Espace auch für mein Vel Satis...
  • reifengrösse

    reifengrösse: hallo kann man auf oz chrono evolution 7x16 auch 19550r16 o.20550r16 montieren
  • Felgen/Reifengröße für Peugeot 106 II

    Felgen/Reifengröße für Peugeot 106 II: Hallo, Habe einen Peugeot 106 II (bj. 97) Möchte schöne Breitreifen mit möglichst Tiefbettfelgen anbringen. Welche Größen würdet ihr mir...
  • Oben