Reichweite mit einer Tankfüllung

Diskutiere Reichweite mit einer Tankfüllung im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; Der ADAC hat die Reichweiten verschiednener Dieselfahrzeuge getestet. Aus dem Bericht: den ganzen Artikel kann man auf adac.de nachlesen...
B

belmondo2004

Threadstarter
Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
233
Der ADAC hat die Reichweiten verschiednener Dieselfahrzeuge getestet. Aus dem Bericht:

So können Besitzer der Mittelklassewagen Renault Mégane 1.5 dCi oder Citröen C4 HDi 110 FAP auch nach 1 000 Kilometern die Tankstelle noch beruhigt links liegen lassen. Mit 60 Litern Kraftstoff fahren sie, rein rechnerisch, 1 333 Kilometer ohne Auftanken.
den ganzen Artikel kann man auf adac.de nachlesen.


Davon können wir Doblo Fahrer nur Träumen. Bei uns (1.3) ist nach 750 KM Schluss. Im Vergleich mit den o.g. Modellen ist das kein wirklich guter Schnitt. Schlechtester im Test wär übrigens der Panda. Ich weiss nicht, ob der Doblo auch getestet wurde, aber wahrscheinlich wäre er dann auch nur auf den hinteren Plätzen. ;(
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Ja, Belmondo, aber dass ist vom ADAC doch nur gerechnet.
Theoretisch schaffe ich auch 1100 - 1200 km, wenn ich vorsichtig fahre. Danach würden wir den Abschleppwagen brauchen, weil die Einspritzanlage trocken gefallen ist.
Und die Autos , die Du da zum Vergleich nimmst sind flach gelutschte Kleinwagen, die auch noch weniger wiegen. Die sind doch kein Maßstab für uns.
Wenn Du Lust hast, nimms mal so herum:
Schau mal bei den SUV's rein. Da hast Du eine vergleichbare Fahrzeuggröße. Aber Du hast in Deinem Auto mehr Zuladung, mehr Platz, weniger Kosten! Für die Preisdifferenz zu diesen kannst Du deinen Doblo aufmotzen, bis kein Wunsch mehr offen bleibt. Und er säuft immer noch gerade mal die Hälfte.
So sieht mein Vergleich aus. Bei 3000l Kofferraum gibt es keine aerodynamischen Wunder mehr. Damit muß sich der Doblo Fahrer abfinden.
Dafür macht es ohnmächtig Schpass, den Kollegen von der Fahrgemeinschaft einzuladen, seine Winterreifen noch abzuholen, wenn hinten schon eine Bierkiste und der Heimwerkerkasten im Kofferraum stehen. Kommentar: "Du hast doch schon voll!". Lach! Danach hätten wir noch gern zum Einkaufen fahren können. Wäre kein Problem gewesen.

Doblo's fahren, das ist halt der pure Luxus!

Grüße vom See,

Eki
 
G

Gomick

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
hehe Ekarts Beiträge sind immer ein Genuss... aber wo er Recht hat, hat er recht!

Aber das Trockenlaufen ist kein Problem für unsere Doblos, hatte ich vor allem beim Umbau auf Pflanzenöl des Öfteren. Also wenn man demnach mal wegen zu wenig Sprit leerläuft, einfach tanken, ein paar Mal Zündung anschalten damit die Vorförderpumpe den neuen Sprit zum Motor wackelt und dann gurgeln bis er wieder anspringt.
 
B

belmondo2004

Threadstarter
Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
233
Schau mal bei den SUV's rein. Da hast Du eine vergleichbare Fahrzeuggröße. Aber Du hast in Deinem Auto mehr Zuladung, mehr Platz, weniger Kosten! Für die Preisdifferenz zu diesen kannst Du deinen Doblo aufmotzen, bis kein Wunsch mehr offen bleibt. Und er säuft immer noch gerade mal die Hälfte.
So sieht mein Vergleich aus. Bei 3000l Kofferraum gibt es keine aerodynamischen Wunder mehr. Damit muß sich der Doblo Fahrer abfinden.
Na gut, dann will ich mal nicht mehr meckern. :]
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Lieber Belmondo,

hör bitte bitte bitte nicht auf zu Meckern.
Es gibt keine handfeste Diskussion ohne Für und Wieder.
Laß Dich von Quasseltaschen, wie ich eine bin nicht unterbuttern.

Hab ja selbst auch auf noch ein bißchen weniger Verbrauch spekuliert, obwohl mir klar war, dass der Prospekt untertreibt, wenns wirklich auf die Strasse geht.
 
B

belmondo2004

Threadstarter
Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
233
Hab ja selbst auch auf noch ein bißchen weniger Verbrauch spekuliert, obwohl mir klar war, dass der Prospekt untertreibt, wenns wirklich auf die Strasse geht.
So gings mir auch. Zumindest auf 900 KM hatte ich spekuliert. Das es dann doch nur 750 KM geworden sind, hat mich auch etwas enttäuscht.
 
detlef54

detlef54

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
Wir hatten ja schon in einen andren Thread das Thema " Verbrauch". Ich persönlich halte
8 Ltr.für einen Diesel mit einer kl. Maschine viel zu hoch X! Natürlich ist unser Doblo ein wenig kantiger aber ich frage mich, was denn die VW-Buse (T5) die ja auch hoch und breit ist so auf 100km schlucken?
Haben sich denn nach der Einfahrphase die Werte bei Euch nicht normalisiert? oder gebessert, alles andere wäre nicht normal !
 
family

family

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
53
Zahlen

Jetzt mal Zahlen auf den Tisch, Wenn ich meinen 1,9 JTD wirklich zurückgebe habe ich mir schon überlegt meinen Durchschnittsverbrauch von jetzt ca 7, 3 l auf 6, 5 l zu senken und bestelle mir den "Kleinen" was braucht ihr 1,3 denn ?? Danke
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
1,3 er Verbräuche

4,8 - 7,5l und +. Meistens um die 6l auf 10 km.

Je nachdem,ob Du brav mit 80ig hinterm Laster herfährst, einen kleinen Hänger mit Boot drauf hinter dir her ziehst, einen 320iger Bayern Diesel Richtung Saulgau vor dir her jagst, oder mit noch zwei Teddybären im Auto schaust, was geht, von Kempten gen Nesselwangen hinauf, auf der Autbahn (ab 120ig wirds lahm).
Schätze mal, der Verbrauchsunterschied zwischen 1.9er und dem Kleinen macht nicht die Welt aus in der Praxis.
 
B

belmondo2004

Threadstarter
Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
233
Also das scheint mir doch etwas viel. :D :D

Dazu würde ich mir mal den Thread zum Verbrauch ansehen. Richtwerte sind so zwischen 6-6,5 Liter ja nach Fahrweise und Jahreszeit. Eine 5 vor dem Komma wirst du allerdings bei normaler Fahrweise nur schwerlich schaffen.
 
bagger

bagger

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
8
Ort
58300 Wetter
Hallo zusammen,

nach 20.000 km in 5 Monaten liegt der Verbauch bei knapp 6l/100 km. Meine Hauptroute führt mich knapp 15 km über eine Landstraße und ca. 15 km durch die Stadt bzw. Wohngebiete mit Zone 30. Wenn ich unsere Schrankwand Misano (und ein Doblo geht da locker für durch) den ganzen Weg trage, dann sind es unter 5 l, wenn es Termindruck gibt, sind es aber auch gerne 7 l.

Auf der Autobahn mit Gaspedalstellung "Ölfilter" (Gepäck für die Familie und 15 Kisten Wein für den Freundeskreis an Bord) habe ich über eine 400 km Strecke knapp 8,5 l geschafft, drüber war es noch nie. Wenn ich hinter einem schnellen Holländer (und die gibt es hier bei uns im Ruhrgebiet zu Hauf auf den Autobahnen) hänge, dann geht es rapide gegen die 4,0 l.

Fazit: Je nach Fahrweise im normalen Alltag zwischen 6 und 6,5 l und da kommt so schnell keiner dran. :))

Und dann noch ein kurzes Wort zu der angeblichen "Anfahrschwäche" von dem Supermotor 1.3 MultiJet - seit ihr jemals einen TDI aus dem Volkswagenkonzern gefahren, da bekommt der Begriff Turboloch eine ganz andere Dimension, das ist fast der Marianegraben. 8o Sogar der hochgelobte neue 2.0 TDI mit immerhin 140 PS (Golf V mit ein wenig Schnickschnack drin) ist erst bei knapp 2.000 U/min. glücklich. Dann haut es dir aber direkt ein Vierkantholz in den Rücken und du denkst, da bist bei den Holzfällern.

Lobet also "The engine of the year"
 
Thema:

Reichweite mit einer Tankfüllung

Sucheingaben

reichweite fiat ducato

,

fiat doblo 1 6 reichweite

,

reichweite fiat doblo diesel

,
reservetank fiat ducato
, reichweite fiat anzeige doblo, reichweite fiat doblo, ducato reichweite, reichweite doblo, fiat ducato reservetank, reichweite tankreserve fiat ducato diesel, fiat panda reichweite reserve, takreserve reichweite fiat doblo, Reichweite fiat doblo 1.3 diesel, fiat doblo 1.3 wie viel tank, fiat doblo 1 5dci tankgröße, ducato Reichweiten anzeigen, fiat doblo menge reserve, adblue reichweite anzeigen doblo, fiat panda anzeige reichweite, reichweite von e-autos fiat doblo, fiat doblo reichweite, fiat doblo tank Reichweite, Doblo Tankfüllung, fiat ducato camper reichweite tankfüllung, fiat ducato reichweite

Reichweite mit einer Tankfüllung - Ähnliche Themen

  • Angaben zur realistischen Reichweite vom Opel Ampera-e

    Angaben zur realistischen Reichweite vom Opel Ampera-e: Hi! Kann zur Reichweite (bitte die wirkliche Reichweite) hier jemand was genaues sagen? Der Opel Ampera-e wäre als Drittwagen eine Option für...
  • Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?

    Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?: Meine Frau will zukünftig auch auf ein E-Auto umsteigen und ihr würde der Skoda Citigo e iV zusagen und vollkommen ausreichen. Allerdings wohnen...
  • Reichweite und Geschwindigkeit des Nissan Leaf mit Eco-Modus und B-Modus?

    Reichweite und Geschwindigkeit des Nissan Leaf mit Eco-Modus und B-Modus?: Hat einer Erfahrungen oder Informationen zur Leistung und Reichweite die man schaffen kann, wenn man den Nissan Leaf im B-Modus und Eco-Modus...
  • Reichweiten-Unterschiede Sportmodus und Eco-Modus beim Opel Corsa-e

    Reichweiten-Unterschiede Sportmodus und Eco-Modus beim Opel Corsa-e: Kurz und knapp: Sind denn eigentlich separate Angaben für den Sportmodus und den Eco-Modus bekannt? :)
  • Hyundai IONIQ mit mehr PS und Reichweite durch größere Batterie nach Update

    Hyundai IONIQ mit mehr PS und Reichweite durch größere Batterie nach Update: Der Hyundai IONIQ soll ja nun ein Modell-Update mit einer größeren Batterie (38kWh) bekommen und dann auch mehr PS (136) und fast 300km Reichweite...
  • Ähnliche Themen

    Top