Reflexöffnungen und Gehäuse abdichten????

Diskutiere Reflexöffnungen und Gehäuse abdichten???? im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Volumenberechnung 4x800Watt Hallo Ich hab mir gestern ne Basbox gebaut, mit ca 84l. Jetz sollen da 4 x 12" Subwoofer mit je 800Watt rein. Nun...
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Volumenberechnung 4x800Watt

Hallo

Ich hab mir gestern ne Basbox gebaut, mit ca 84l. Jetz sollen da 4 x 12" Subwoofer mit je 800Watt rein.

Nun ist meine Frage ob das ein angemessenes Verhältniss ist und wie gross ich die Bassreflexöffnung machen soll oder ob ich es als Bandpass lassen soll.

Ausserdem hab ich noch ne Frage zur Abdichtung. Also die Box besteht aus 11 Teilen und sieht ein bischen wie ein Stealthfigter aus. Hat also vielle Kanten und Spalte.

Nun wollt ich halt alle Teile noch mit Leder überziehen und dann alles Dicht bekommen. Was nimmt man da um die Spalte zu schliessen???

thx stupyx
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Oha...
Klingt irgendwie als hättest du einfach mal drauf los gebaut ohne wirklich zu wissen was du da machst
was für woofer sollen da rein?
ist das gehäuse momentan nicht dicht?
wenn ja, dann kannste das eigentlich vergessen da einen gut klingenden bass rauszubekommen!
das gehäuse muss absolut dicht sein!

und bzgl gehäusebauart solltest du dich mal bei wikipedia einlesen!
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Also es sollte hauptsächlich vom Design was besonderes werden. Ja im Moment sind die Spalte noch ca. 2-3mm gross aber wenn noch das Kunstleder drum kommt passt es eigentlich genau.

Ich wollte die Spalte zum Schluss alle mit Silicon abdichten. Also erst fest verschrauben und dann abdichten.

Es sollen wie gesagt 4x12" Subwoofer rein.

Audio Projekt
800Watt maximal
260Watt RMS
Freq. 30-1200Hz
Schalld. 92db
Impend. 4Ohm
Thiele Small Parameter : Vas 50L,fs 30 Hz,Qes 1.02,Qms 4.10,Qts 0.9

Ich hatte bei ähnlichen Woofern geguckt die Gehäuse mit 25l hatten. Also bin ich mit meinen 84l ja auch so mit 22l pro box dabei. Ich frag mich jetzt nur wie vielle Reflexrohre ich einbauen soll.
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
LOL
so einfach isses ned!

Silikon hat im Gehäusebau NIX zu suchen!
1. setzt es beim aushärten Essigsäure frei!
2. ist es nachgiebig! und alles was nachgibt ist fürn gehäuse äußerst schlecht.

Beim Bau sollte man recht genau arbeiten, dass keine Spalte entstehen. 2-3mm is schon arg heftig und trägt sehr zur instabilität des Gehäuses bei! Daher reichen beim Gehäusebau normalerweise Schrauben und Leim um es total abzudichten!


Zu deinen Woofern:
Laut Parametern eignen die sich nicht für ein geschlossenes oder ein Bassreflexgehäuse.
Das sind von den Parametern her Free-Air-Woofer, dh die brauchen pro Woofer Volumina von über 150L! Und das ist jetzt kein Scherz. Zudem ist mir die Marke "Audio Projekt" nicht bekannt. Hört sich für mich nach No-Name Schrott an.

Tja...kann dir leider ned mehr sagen, als dass das so wie du das vorhast ein ziemlicher reinfall wird und die Woofer in dem Gehäuse übelst scheisse klingen werden und du Gefahr läufst dass sie RUCK ZUCK kaputt gehen (was sie wahrscheinlich aufgrund minderwertiger Qualität eh werden)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
150l ist echt arg viel. Dann müsste der Kasten ja 600l haben*roll* Also ich hab den Kasten heute schon mal mit den alten Boxen antesten können. Aber da ich ja 4 Löcher drin hab konnte man nicht viel über die Druckentwicklung erkennen. War halt so als ob die Boxen auf nä Ablage sind.

Aber es war laut und das Auto hat derbe gezittert!!!! Also auch schon mal ein Effekt.

Zum abdichten werde ich schon irgendwas finden. Also es ist eigentlich nur ein Spalt der 4mm gross ist. Die anderen sind in Ordnung. Ich denk mal das ich da irgend was ungiftiges finden werde. Ich bin im Auto eh so ein Hygienefanatiker. Also ich will wahrscheinlich nichteinmal des Leder ankleben, sondern nur Tackern.

Meine Frage ist jetzt aber noch, wie gross ich die Resonanzöffungen und wie vielle ich wählen soll???
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Du hast immer noch ned verstanden was ich dir gesagt hab.

Ein BR-Gehäuse für Free-Air.Woofer müsste NOCH grösser sein als das angedeutete geschlossene für 150L

Kannste also vergessen das ganze mit Bassreflexöffnungen zu machen.
Abdichten kannst du mit Glasfasermatten und Polyesterharz!


Das ganze Vorhaben ist aber eigentlich fürn Arsch. Die Woofer sind für das Gehäuse definitiv NICHT geeignet und klanglich wirds ein einziger Klangmatsch und Gedröhne.
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Wenn es nur dröhnt macht mir das eigentlich nichts aus. Ich hab für die komplette Box mit Woofern bischen über 100€ bezahlt und erwarte da auch keinen Emphaser für. Aber ich will halt das Möglichste draus machen. Aber wie gesagt stand das Design im Vordergrund. Uns sieht auch wirklich krass aus. Ich mach nächste Woche mal Bilder und stell sie rein!!!

Ich hab mir gedacht, noch 3 Reflexrohre mit je 80mm zu kaufen und die dann an der Rückseite anzubringen.
 
Masterplan

Masterplan

Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Ich hab mir gestern ne Basbox gebaut, mit ca 84l. Jetz sollen da 4 x 12" Subwoofer mit je 800Watt rein.

WoW, 800Watt x4 = 3200Watt8o
Blödsinn!!!X(

Wir haben in einer einschlägigen Hifi Testzeitschrift mit 1nen 25er Woofer alle 30er "Verblasen"!8)
Schade um deine Mühe dir irgend ne Kiste selbst zu bauen. Aber du solltest dir mal im Vorfeld im klaren sein was du eigentlich willst:
Optik
Druck
Tiefbass
Klang???
Danach schauste mal auf dein Budget, erkundigst dich mal beim guten Fachhändler was da so machbar ist und dann erst zum Bauen anfangen!
Ska-Didi hat in allen Tipps recht!
Ergo... Erst fragen, dann Spass haben!
Gruß
 
Masterplan

Masterplan

Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Ups (vergessen zu erwähnen), hatten mit einen anderen 25er schon 142dB auf ner offiziellen Messung gedrückt!:]
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Also mir ging es in erster Linie um die Optik.

Ich wollte jetzt nur wissen wie ich die Kiste Dicht bekomme und wie gross die Reflexöffnungen sein müssten, um das Beste draus zu machen.

Ich hatte irgendwo gelesen, das man aus diesen Parametern solche Sachen ausrechnen kann. Thiele Small Parameter : Vas 50L,fs 30 Hz,Qes 1.02,Qms 4.10,Qts 0.9

Kennt das wer??
 
Masterplan

Masterplan

Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Jupp, hier gibt es spezielle Berechnungs- und Simulationsprogramme!
Ein guter Fachhändler wird dir da bestimmt weiterhelfen können!
Nur für Billigwoofer wird er dir wohl kaum eine umsonst machen. Gute Programme kosten nunmal richtig Kohle!
Tip von mir, kauf dir was vernünftiges und du holst auf jeden fall mehr aus deiner Anlage raus! Unter Umständen sogar mit weniger Woofern!
Wegen der Optik, kann ich nur sagen, 2x30er in ner GFK Kiste kann man "lecker" Verbauen!
Dicht bekommst du alles! Nimm nen Karosseriekleber, schmiere die Löcher zu, lasse alles ne Woche in nen Temperierten Raum ausdunsten, nimm Unterbodenschutz spritz die Innenseite deiner Box (die hoffentlich aus 22er MDF gebaut ist) aus, warte nochmal ne woche und es passt schon!
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Sach mal....liest du eigentlich was ich schreibe?
Die Woofer eignen sich nicht für ein geschlossenes Gehäuse! Und für ein BR erst recht nicht!
 
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
1
Ort
wien 1210
Verkauf deine Woofer auf Ebay (wenn du Glück hast findet sich auch ein Wagemutiger :D)
Deine Kiste kannst du zum verheizen nehmen, das brennt schon schön lang.
Und wenn du nur 100€ ausgeben willst dann kauf dir den Mivoc aw3000 und bau ihn in ein Bassreflex. Glaub billiger geht selberbauen unter 100€ ned.
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Also die Box ist fertig und sieht auch ziehmlich gut aus. Aber leider macht mein Verstärker das nicht mit.

Hab einen Shark Z1 mit 4x600Watt max. Weiss auch nicht wie man den brücken kann und sowas. Er bringt es jedenfalls nicht. Bei 2 Boxen kommt guter Bass aber wenn alle 4 dran sind kommt aus keiner was. Ich hab von Ohm und sowas auch keine Ahnung. Der Verstärker hat jedenfalls nur eine 30A Sicherung. Bei anderen Verstärkern hab ich 4 davon gesehen.

Meine Boxen haben jetzt 3200W/1040WRMS. Also alle 4!!! Welchen verstärker könntet ihr mir empfehen??? Ich würde am liebsten einen Monoblock kaufen und alle 4 Boxen daran anschliessen. Preis sollte zwischen 100 und 250€ liegen.

Also ich glaub schon das sich die Box gut anhören würde, wenn ich nur mehr Power hätte. Wie gesagt bei 2 Woofern kommt ein ziehmlich satter Klang. Find ich jetzt!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Wie hast du das ganze denn verkabelt?


Deine Shark-Endstufe ist leider auch genauso scheisse wie deine Woofer.
Mehr als 200W RMS wird aus der Endstufe nicht rauskommen und das ist schon verdammt hochgegriffen!
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Ja ich weiss.

Also mein Radio hat 2 Chinch für Subwoffer. Die gehen mit 2 Verteilersteckern in die 4 Chinchbuxen am Verstärker. Dann hab ich alle 4 Boxen einzeln an alle 4 Kanäle geklemmt.

Ich denke mal das ich jetzt 50Watt sinus auf jeder Box hab. Aber hört sich auch nach stereo an, da irgendwie jede Box anders brubbelt. Da ist auch kein Schalter weiter um auf Mono umzuschalten.

Ich würde sagen das der Verstärker hoffnungslos überlastet ist.
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Vor allem ist das alles andere als gut für jeden Woofer, weil die sich in der Kiste gegenseitig beeinflussen
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Ort
19258 Boizenburg
Sag mir mal bitte einen guten Verstärker unter!!! Aber mehr als 200€ kann ich nich ausgeben. Ich fahr jetzt mal in Mediamarkt und guck mal.

Also am besten wäre ein Monoblock oder??? Muss der dann 3200Watt haben oder nur 1040Watt um den Sinusbereich auszulasten??? Ich hab echt null Ahnung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Mensch!

Kapiers doch endlich!
Für das Geld bekommst du nix, was auch nur annähernd soviel Leistung schiebt!

Da wo draufsteht dass soviel rauskommt, kommt in wirklichkeit nur ein Bruchteil der Leistung raus.

Für 200€ gibts maximal ne Eton EC 300.2 die gebrückt gute 400W RMS an 4Ohm schiebt.

Würden wenn du immer 2 Woofer parallel und dann diese beiden mit den anderen beiden in Reihe anschließt gut 100W RMS pro Woofer sein.

Aber die Verkabelung ist für einen Noob wie dich schon verdammt anspruchsvoll!
Wenn du da nen Fehler machst kann dir ganz schnell die Endstufe kaputt gehen!
 
Thema:

Reflexöffnungen und Gehäuse abdichten????

Reflexöffnungen und Gehäuse abdichten???? - Ähnliche Themen

[FAQ] Car-Hifi-Anlage: FAQ Kann oder sollte ich mir meine "Kiste" für den Subwoofer selberbauen um Kosten zu sparen? Devinitiv NEIN! Natürlich kann man mit einem sehr...

Sucheingaben

subwoofer abdichten

,

subwoofer gehäuse abdichten

,

subwoofer gehäuse wikipedia

,
reflexöffnungen
, bassgehäuse undicht, bassreflexgehäuse abdichten , subwoofer box undicht, 4x12 box abdichten, subwoofer gehäuse undicht, unterbodenschutz subwoofergehäuse, abdichten boxen mit unterbodenschutz, subwoofer Gehäuse ubdicht harz, abdichten woofer, gehäuse abdichten, subwoofer abdichteb , hifi reflexöffnung verschliessen, car hifi reflexöffnung, bassreflex gehäuse abdichten
Oben