Rechner im 306er

Diskutiere Rechner im 306er im Peugeot 306 Forum im Bereich Peugeot; Rasti84 lebt dein Rechner noch? ... bisher läuft meiner bereits seit fast einem jahr und ich hatte nie probs mit der hdd ...
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
Rasti84 lebt dein Rechner noch?
... bisher läuft meiner bereits seit fast einem jahr und ich hatte nie probs mit der hdd ...
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
ehrlich gesagt hab ich noch nichtmal ein fahrzeug wo der rechner reingebaut werden könnte :D
aber ich hab mir schon alles ausgeknobelt und geplant, die hdd werde ich über usb laufen lassen und im handschuhfach eine weiche arretierung anbringen, wenn ich dann den wagen verlasse, steck ich sie mir einfach in die hosentasche und kann zuhause meine mp3s hören ^^
 
B

balufreak

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
89
hmm ich habe mir auch schon gedanken über ein rechner gemacht und mir ist dabei eine Frage aufgetaucht.

Wie macht ihr das mit dem Herunterfahren des Rechners? Bleibt der am laufen, wenn die Zündung ausgeschaltet ist? Oder fahrt ihr den manuell runter? Oder wie habt ihr das gelöst?
 
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
hab zwar keine so usb hdd hab aber gehört, dass sie ziemlich empfindlich sind beim einstecken an verschiedene rechner ... am anfang hab ich mir das genauso überlegt gehabt aber doch gelassen...
folgendermassen habe ich es gelöst...
immer wenn ich ich mit dem auto daheim ankomme, meldet sich der rechner am w-lan des routers an und hollt gegebenenfalls das sach, welches ich auf meinem heimrechner in einem definierten verzeichnis abgelegt habe, also automatische synchronisation des verzeichnisses ... so spar ich mir das lästige rumgeschläppe der festplatte *grins

ist dies fertig kann ich den rechner dann mit ner fernbedienung aus meinem zimmer aus abschalten ... über ULTRA VNC kann man dann noch nachprüfen ob dies passiert ist ... und auch an den rechner verschickte sachen dort über remote installieren ... funktioniert eigentlich ganz gut ...

@rasti ... wie meinst du, du hättest kein fahrzeug wo du das installierst?
war zufällig deine page besuchen und der 306er ist eigentlich predestiniert dafür oder? *grins

@balu ... klar bleibt er laufen ... ist direkt an die stromversorgung der endstufe angeschlossen (dauerplus) und wird über fernbedienung von diesem getrennt, ist wie stecker ziehen *grins... kannst ihn aber runterfahren wenn du willst, mach ich aber nie, XP verträgt es ganz gut, wenn man es einfach abschaltet ... geschieht bei mir schon seit nem jahr, nie probs gehabt ...
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
hammer, du hast ja nen hitech-306, komplett vernetzt und verdrahtet mit dem heimnetzwerk, fettes RESPEKT !!!
@balufreak: ich will den rechner konstant mit strom versorgen, per knopfdruck auf kopf oder ir-fernbedienung ill ich den in den ruhestand versetzen (evtl. lass ich winme mit nem linux-bios drauf laufen, dann hab ich meine mucke in etwa 20sek). entweder ich lasse eine 20gb-festplatte im kofferraum mit winme drauf und nehme nur die 80gb-platte mit der musik und den filmen immer mit, oder ich vereine beides auf eine 100gb-platte und betreibe sie über usb. getestet hab ich das schon, allerdings noch nicht mit einem mini-itx von via, sondern nur mit meinen festrechner. das sound-signal geht vom mini-itx ins blaupunkt-autoradio (mit aux-eingang) und darüber wird der ganze ton geregelt und gepegelt. in reichweiter werde ich ein slimline-dvd-laufwerk unterbringen, eine powered 5fach usb-hub, einen ir-empfänger für die fernbedienung (ähnlich wie bei winxp media center) und eine wlan-karte betreibe ich noch im kofferraum. 8" tft kommt unter die heizregler, da wo die wegfahrsperre sitzt. außerdem stell ich noch nen 230v-wechselrichter bereit für xbox und ps2 oder kaffeemaschine. ^^ aber das ist alles nur in planung, ich hab imer noch keinen fahrbaren untersatz, wo das alles reinkommen kann. die beschreibung auf meiner homepage entstand aus leuter vorfreude, weil ich die woche darauf alles reinbasteln werde, aber es kam alles anders und mein wagen war schrott (bruder hat eine bundestag-laterne umgenietet). und seitdem bin ich zu faul gewesen, die beschreibung mal zu ändern ^^
ich brauch noch ca. 3000EUR und nen festen 400EUR-job oder so, dann schlag ich zu und hol mir nen schönen xsi. aber bisher siehts nicht so gut aus mit dem finanziellen, bin armer student und muss über die runden kommen...
 
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
für ne kaffeemaschine brauchst aber nen fetten stromwandler ... für einen mini atx pc langt einer mit 150 W soweit ich weiss hat meine kaffeemaschine das 10 fache ...

bei der Wegfahrsperre der TFT? ... nun das ist etwas zu tief und je nach sonneneinstrahlung wirst du auf dem TFT nix erkennen ... deshalb habe ich ihn übers radio gebastelt ...
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
hmm steht auch noch nicht fest bei mir, kannst mir mal ein paar bilder schicken von deinem innenraum? würd mich mal interessieren, wie du den tft eingebastelt hast und das da sonst noch rumschwirrt ^^
rasti84(at)web.de
 
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
so hab geschickt ... hinten im kofferaum siehts so aus, wenn ich die abdeckung wegmache ... sonst sieht man nicht so viel ist nur ein ovales loch rausgesegt in dem man die endstufe sieht ... rechts von der endstufe ist noch ein 30er jbl sub ...
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
jo hab ich bekommen, ganz interessant ^^
schade, dass du im dunkeln aufgenommen hast, wollte mal wissen ob du noch schalter oder sowas angebaut oder was lackiert hast. das ist auch nicht gerade ein 08/15-rechner oder? okay, celeron, aber bestimmt nicht ser billig wegen der bauform, sieht aus wie ein mini-itx...
mjoar, ich werd dann ma so langsam in die fh gehen. wieder mal ne nacht um die ohren gehaun wegen ein bisschen programmieren....
 
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
... von was genau möchtest den fotos haben? ... zum schalten des rechner benutze ich ein funkgesteuertes relais, dazwischen ist ein Kondensator damit der rechner anbleibt wenn ich mein auto anlasse... ansonsten versorgt ein spannungswandler den rechner, ist nämlich ein stinknormaler von (ebay 100euro) hp 1,3 celeron mit 512mb ram, langt für navi, videos und mp3 ... nur eben in kleiner bauform ... hatten die mal für büroanwendungen von hp ... natürlich darf eine 120 GB grosse festplatte (60Euro), die das ganze abrundet nicht fehlen ... nun das ist schon alles ... vom kofferraum gehen dann vga, usb kabel für den usb hub und cinch kabel für die muuuusik nach vorne ... gesteuert wird alles mit dem 8" touchscreen vorne ...
nun das mit der fh kenne ich auch ... muss grad thermodynamik lernen ... alles interessant, happert aber immer wieder an der berechnung der sachen ... buuuu
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
joa nö is schon gut, ich hab nur mal ein paar bilder gesehen, wo sich leute eine ganze schalter- und display-konsole vorne reingebaut haben, um den rechner zu steuern.
aber dass der rechner so günstig war, hätte ich nicht gedacht ^^
 
Sierra-T-Killa

Sierra-T-Killa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
64
Ort
Zollernalbkreis
wie gesagt vorne gibts nur den touchscreen, der ganze steuerklumbasch ist im kofferraum und wird funkferngesteuert ... das mit dem rechner war ein schnäppchen, die gibt es tatsächlich noch, wenn man weiss was man will ...
 
Peugeot306II

Peugeot306II

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
26
Ort
NRW
Echt krasses Projekt Jungs, würde mich freuen, wenn man hier mal nen paar Bilder sehen könnte. Bin sehr neugierig geworden auf etwas mehr Details. Wo habt ihr die rechner genau plaziert ? was habt ihr mit Tastatur gemacht oder ähnliches ? Alles nur noch via IR ?
Was habt ihr genau für rechner verbaut ?
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
also ich hab leider noch keinen fahrbaren untersatz, wo ich den rechner reinbauen kann, hab bisher nur pläne und vorstellungen. es soll bei mir ein via mini-itx mit 1ghz cpu drauf, 256mb ram, onboard grafik und sound und lan, wlan, slim-dvd-laufwerk von fahrersitz aus erreichbar (über usb) und 80/100gb 2,5" samsung festplatte wo winme oder winxp drauf läuft und mp3s und alles drauf ist (sie wird über eine aktiv verlängerte usb-leitung mit powered 5er hub am ende betrieben). stromversorgung über einen 12v stabilisator (liefert bei 10-15v input konstant 12.0v/5.0v/3.3v output) und 1farad kondensator zum buffern beim motorstart. der rechner selber soll im kofferraum an der seite hinter einer plexiglas-klappe arbeiten. den kofferraum bau ich mit mdf-holz aus, 2 fette subs und 2 verstärker bau ich an den seiten an, verstärker auch hinter plexiglas, subs in je einem gfk-gehäuse. alles wird mit schwarzem filz beklebt und schön dezent gemacht. 8" tft ohne touchscreen-funktion kommt irgendwie vorne in sichtweite eingebaut, hab da noch keine patentlösung gefunden wo genau. dann hab ich noch ein ir-modul selbstgebaut (kommt an com-port, kabel ist 5m lang und reicht bis nach vorne, höhe autoradio guckt der dann raus). kann praktisch jede ir-fernbedienung nehmen, programmieren und windows-funktionen damit steuern. funk-tastatur und funkmaus will ich über mir, vor der sonnenblende anbringen, dass sie auch abnehmbar sind. evtl. besorg ich mir ne funktastatur im notebook-design mit touchpad drauf. schalter für pc kommt nach vorne. sound geht erst ins autoradio (blaupunkt essen mp36) und dann weiter richtung verstärker.
hab ich noch was vergessen?
 
Peugeot306II

Peugeot306II

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
26
Ort
NRW
Ist ja echt nen super Project. Berichte umbedigt weiter drüber, wenns was neues gibt und vieleicht auch mal Bider, wenns so weit ist.
 
B

balufreak

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
89
kanst du mal pix machen, wenn es hell ist?
wie hast du den TFT befestigt?
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
der tft ist im autoradio eingebaut und einfach nur rausgezogen und hochgeklappt, steht dann praktisch vor den lüftungsdüsen...
 
B

balufreak

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
89
achsoo.. ich überlege mir gerade, wie ich ein TFT von www.cartft.com ans amaturenbrett mache... Irgendwelche ideen?
 
R

rasti84

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
269
naja, so ganz einfach ist das nicht. auf jeden fall musst du mit gfk arbeiten, um den tft schön in das armaturenbrett zu integrieren. zum einen könntest du die mittleren lüftungsdüsen opfern und an der stelle den tft anbringen, sodass er aus dem armaturenbrett nach oben herausragt. das ist ziemlich kniffelig und millimeterarbeit, außerdem musst du dafür das ganze ding ausbauen und stundenlang bearbeiten. eine andere möglichkeit wäre, unten an der stelle der wegfahrsperre, also zwischen mittelkonsole und armaturenbrett den tft zu platzieren, auch da solltest du mit gfk arbeiten, und ein sauberes gehäuse für den tft "zimmern". die einfachste aber sichttechnisch schechteste möglichkeit besteht darin, den tft in das obere handschuhfach einzulassen (sofern da kein airbag vorhanden ist). allerdings wirst du vom fahrersitz aus nicht viel erkennen können. den tft oben auf das armaturenbrett raufzukleben empfehle ich dir nicht, da die sicht ziemlich stark eingeschränkt wird. also wäre die beste und einfachste möglichkeit, einen ausfahrbaren monitor für den DIN-slot zu kaufen. ich bin auch noch am überlegen, wie sich der monitor oben auf der sonnenblende macht. hab das bis jetzt noch nicht live gesehen und kann dir nicht sagen, wie sich das während der fahrt macht. und ich glaube, der tft ist dort auch nicht zugelassen, aber ich kann mich auch irren.
 
Thema:

Rechner im 306er

Rechner im 306er - Ähnliche Themen

  • Sommerreifen im Winter oder bei unerwartetem Schnee - Mit diesen Strafen muss man rechnen!

    Sommerreifen im Winter oder bei unerwartetem Schnee - Mit diesen Strafen muss man rechnen!: Normalerweise kann man sich durch diverse Regeln merken wann man seine Reifen wechselt, aber das Wetter lässt sich von solchen Regeln nicht...
  • Stauprognose für Ostern - Wo sollte man am Osterwochenende verstärkt mit Stau rechnen?

    Stauprognose für Ostern - Wo sollte man am Osterwochenende verstärkt mit Stau rechnen?: Mit dem Gründonnerstag am 18. April beginnt das lange Osterwochenende und dauert bis zum Ostermontag am 22. April an. Wie jedes Jahr werden durch...
  • Ladezeiten für Elektroautos - Mit dieser Ladedauer muss man je nach Ladegerät rechnen

    Ladezeiten für Elektroautos - Mit dieser Ladedauer muss man je nach Ladegerät rechnen: Ein Elektroauto muss natürlich regelmäßig geladen werden. Theoretisch kann man den Akku eines E-Wagen in 15 Minuten bereits voll aufladen, aber...
  • Diesel-Fahrverbote in Deutschland: mit welchen Ausnahmen kann man rechnen?

    Diesel-Fahrverbote in Deutschland: mit welchen Ausnahmen kann man rechnen?: Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag vergangener Woche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge prinzipiell für rechtmäßig erklärt...
  • Stauprognose für Fronleichnam - hier ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen

    Stauprognose für Fronleichnam - hier ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen: Durch den auf Donnerstag festgelegten Feiertag Fronleichnam dürften viele Bundesbürger den Freitag als Brückentag nutzen, um ein verlängertes...
  • Ähnliche Themen

    Top