Rauch aus dem Öldeckel? und noch mehr Fragen^^

Diskutiere Rauch aus dem Öldeckel? und noch mehr Fragen^^ im VW Golf IV Forum im Bereich Volkswagen; Halle leute, bin neu hier und begrüße direkt mal alle User, vorallem die Golf 4 Fahrer :D Hab auch direkt mal eine Frage. Und zwar hab ich seit...
DanIX!

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Halle leute,

bin neu hier und begrüße direkt mal alle User, vorallem die Golf 4 Fahrer :D
Hab auch direkt mal eine Frage.
Und zwar hab ich seit kurzem einen Golf 4 1.9 TDI. Hab dann mal vor paar tagen mir den Motor mal angeschaut und mir ist direkt was aufgefallen. Und zwar wenn ich den Öldeckel vom motoröl öffne, kommt dort weisser rauch raus.
Bei meinem alten Golf 2 ebenfalls TDI war das nicht so, deswegen bin ich grad etwas überrascht^^. Ist das normal?

Wie Ihr an meinem Titel sehen könnt hab ich noch ein paar fragen^^
und zwar:

1. Wenn ich vollgas geben höre ich hinten rechts am heck ein zischen "zszsszszs":D. War beim VW Händler und der meinte das kommt von einem Druckventil im Tank. Stimmt das??? weil das kam bei dem so rüber als würder er es nicht selber 100% wissen.

2. Wenn ich z.b. im stand lenke (ist aber auch während der fahrt aber da hört man das nicht so ^^) hört man ein komisches geräusch im motorraum. Eigentlich ist das ja normal aber ich bin es etwas leiser gewöhnt :P. Mir machts nur sorgen, da ich ne halbe stunde nach dem kauf direkt nen schaden hatte. Und zwar hats beim lenken solche geräusche gemacht, man hats bis nach china gehört -.-:evil: Vw hats repariert (Garantie :P). aber irgendwie ist immer noch was zu hören halt nur viel leiser.


Ich weiß ich mach mir viele sorgen, aber hab den wagen erst grad gekauft und ne menge geld geblättert:D

falls notwendig: Wagen ist 89000km gelaufen


Schonmal Danke !!!!
 
DonDensi

DonDensi

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
hmm...!
erstmal willkommen hier im forum...!


das kenn ich ganz gut, kollege von mir hat das auch, nur leider auch keine lösung dafür...!
 
DanIX!

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
mhh komisch, ich bin doch dein kumpel xD haha

nochmal zum problem: hat niemand ne idee??

kann einer der nen TDI hat mal bei sich nachschauen, wäre nett^^
 
Wüstenfuchs

Wüstenfuchs

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
425
Punkte Reaktionen
0
Das hab ich bei meinem Benziner auch. Und jetzte mal ehrlich kann es nicht einfach sein das der heiße Dampf da drinne durch die kalte Außentemperatur nur gut zu sehen ist.....;)

Gruß,
cu
 
DanIX!

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
mhhh aber als ich den wagen geholt habe wars noch warm^^ aber naja scheint normal zu sein....

jemand noch ne idee zu den anderen fragen??????
 
Sasha

Sasha

Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
756
Punkte Reaktionen
0
Ort
80807München
....

also bin kein Fachmann in dem Gebiet, aber wenn ihr sagt das es dampfartig ist und weiß kann es ja nur was mit "Wasser" zu tun haben und das einzige was nahliegend währe ist die Kählflüssigkeit. Sprich Zylinderkopfdichtung kann defekt sein das es das Wasser durchdrückt?
Aber ihr solltet so schnell wie es geht zu ner Werkstatt fahren den ein kleines Problem denke ich, ist es nicht.
 
Wüstenfuchs

Wüstenfuchs

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
425
Punkte Reaktionen
0
Nu übertreib mal nicht gleich.....wir sagen doch nicht das da gewaltige Rauchmassen rauskommen! Wenn du was heißes zu Essen hast is da auch son leichter Dampf drüber....und gehste jetzte mit deinem Essen inne Werkstatt?!?! Und genau so ist das bei mir auch, nur ganz leichter Dampf. Und das schon solange ich den Wagen habe (was mehere Jahre sind). Fahr mal deinen Motor 100 Km warm und mach dann mal vorne auf.....würde Wetten das es da nicht anders is.

Gruß,
cu
 
Sasha

Sasha

Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
756
Punkte Reaktionen
0
Ort
80807München
...

achso das ist normal das aus dem Öldeckel weißer Dampf rausgeht? Hm also naja weiß net obs beim Diesel normal ist (wie gesagt kein fachmann) aber beim beziner ist das normal nicht. Hatten so einen ähnlichen Thread schon mal und da hieß es dann Zylinderkopfdichtung sei defekt. deswegen^^
 
chaot64

chaot64

Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
1
Ort
Baden
Normal ist das nicht, wenn ich von Hamburg hierher ins Badische fahre und den Öldeckel abschraube kommt da höchstens etwas bläulicher Rauch und kein weisser Dampf!

Ich tippe, dass die Kopfdichtung im mom leicht bläst und sich demnäx komplett verabschiedet. Ich würde das checken lassen, sonst könnte ein ATM fällig werden...
 
Wüstenfuchs

Wüstenfuchs

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
425
Punkte Reaktionen
0
weißer Dampf.....blauer Rauch.....lila Qualm.....rosa Nebel......gelber Dunst.....

Wie mans auch bezeichnen will.....was bei mir "weißer Dampf" ist, ist bei dir der "blaue Rauch". Da is alles ok.

Und ich sags nochmal.....hab meinen Ölwechsel die letzten Jahre (also solange ich das Auto habe) immer selbst gemacht und von Anfang an ist das so. Wenn da eine Dichtung futsch wäre oder sonst was hätte es sich ja mit Sicherheit verschlimmert!

Gruß,
cu
 
DanIX!

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
mhh also mein wasserstand ist bis heute noch gleich. bin mit dem wagen jetzt 10000km gefahren. das einzige was mir aber noch auchgefallen ist das der viel öl schluckt. also als ich ihn geholt habe war der ölstand fast auf max. jetzt nach den 10000km bin ich grad noch so über min. ist der verbrauch normal? kann es vielleicht daran liegen das dort irgendwas undicht ist und son qualm rauskommt. ich versuch mal am wochenende ein video zu machen, dann können sich welche das vielleicht besser vorstellen.
 
paulchen

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Punkte Reaktionen
1
Ort
09127 Chemnitz
also erst mal, eine defekte zylinderkopfdichtung hat mal überhaupt nix mit dem öl und filterwechsel zu tun. auch verschlimmert sich durch den filter und ölwechel absolut nix an der kopfdichtung.

wegen dem problem des weisen dampfes. man müsste mal sehen von wieviel dampf wir reden. ein klein wenig ist als normal zu bezeichnen (im öl kann sich auch kondenswasser sammel, was wenn das öl warm ist etwas vedampft. kommt aber viel dampf ist die überlegung mit der defekten zylinderkopdichtung nicht abwegig. dann befindet sich aber meist auch solch gelblicher schaum am öldeckel.


wegen dem pfeifenden geräusch kann ich dir auch nicht sagen. aber das ventil, bzw die pumpe könnte es schon sein, wobei ich meine nicht höre (jeder hört natürlich auch anders hin)

genau das gleiche gilt für dan geräusch aus der lenkung die servo hat zwar eine pumpe, und diese macht auch geräusche, aber ob deine jetzt ungewöhlich laut ist, oder ob du nur etwas nervös bist kann man ohne hörprobe nur schwer sagen.
 
paulchen

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Punkte Reaktionen
1
Ort
09127 Chemnitz
ach, und ein etwas höherer ölverbrauch ist beim golf nichts so ausergewöhnliches....
 
Wüstenfuchs

Wüstenfuchs

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
425
Punkte Reaktionen
0
wegen dem problem des weisen dampfes. man müsste mal sehen von wieviel dampf wir reden. ein klein wenig ist als normal zu bezeichnen (im öl kann sich auch kondenswasser sammel, was wenn das öl warm ist etwas vedampft. kommt aber viel dampf ist die überlegung mit der defekten zylinderkopdichtung nicht abwegig. dann befindet sich aber meist auch solch gelblicher schaum am öldeckel.

Schaum hab ich keinen. Das dazu.....Wegen dem Dampf: Man könnte sagen wenn man im Winter ausatmet sieht man ja seinen Atem, das was man sieht bei einmal ausatmen is mehr als das was da oben rauskommt. Also recht wenig! Das kann wie du, paulchen, schon sagtest Kondenswasser sein. Sagte ich doch das is normal.....

Das nächstes mal gibst du bitte eher ein Kommentar zu dem Thema ab :D:];)

Gruß,
cu
 
DanIX!

DanIX!

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
ok danke dann bin ich ja beruhigt^^ weil viel ist es wirklich nicht!!


DANKE!!!!! :D
 
paulchen

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Punkte Reaktionen
1
Ort
09127 Chemnitz
kühlwasserübertritt in den ölkreislauf, vermutlich defekte zylinderkopfdichtung. dadurch schäumt das wasser im öl auf und verursacht diese bräulich gelbe schaumpampe, die dann durch die drehbewegung der nockenwelle an den deckel geschleudert wird.
nicht gut, sollte geprüft und repariert werden, weil zuviel kühlwasser im öl kann den schmierfilm abreisen lassen und es kann zum motorschaden kommen....
 
Thema:

Rauch aus dem Öldeckel? und noch mehr Fragen^^

Rauch aus dem Öldeckel? und noch mehr Fragen^^ - Ähnliche Themen

Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Neuer Lancer - Ein paar Fragen!: Hallo an alle! Habe mir vor kurzem einen neuen Lancer Sportback 1,6 MIVEC ClearTec Edition gekauft. Bin echt begeistert von dem Wagen! :)) die...
Weißer Rauch aus Motor: Hallo Liebe Gemeinde Ich bin im Besitz eines Golf 4 2.0 116PS ... Baujahr : 2001 Kilometer : 164000 Ich war vorhin bei einem Kollegen in...
Golf III Automatik Getriebeproblem ?: Hallo Leute, habe einen Golf III Automatik Bj '96 und es ereignete sich folgendes in der vergangenen Woche: war unterwegs auf der Autobahn...

Sucheingaben

rauch aus öldeckel

,

qualm aus öldeckel

,

weißer rauch aus öldeckel

,
motor raucht aus öldeckel
, dampf aus öldeckel , qualm aus öleinfüllstutzen, motor qualmt aus öldeckel, weißer rauch aus öleinfüllstutzen, dampf aus öleinfüllstutzen, rauch öldeckel, qualm aus dem öldeckel, rauch aus dem öldeckel, öldeckel dampf, dampf aus dem öldeckel, motoröl dampft, qualm aus dem öleinfüllstutzen, dampf öldeckel, öldeckel rauch, tdi qualmt aus öldeckel, leichter rauch aus öldeckel, t5 raucht aus öldeckel, diesel rauch aus öldeckel, qualm öldeckel, auto qualmt aus öldeckel, motor bläst aus öleinfüllstutzen mazda
Oben