räderabdeckung nach eu oder deutschen richtlinien?

Diskutiere räderabdeckung nach eu oder deutschen richtlinien? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; so war gestern beim tüv zwecks felgen eintragen. war zwar arg an der grenze in sachen radabdeckung aber ok. hab dann mit dem durchaus kompetenten...
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
so war gestern beim tüv zwecks felgen eintragen. war zwar arg an der grenze in sachen radabdeckung aber ok.

hab dann mit dem durchaus kompetenten prüfer etwas über die "normen" geredet. dabei viel der satz "ab bj 1998 MUSS die eu norm hergenommen werden die besagt im winkel von 30 grad nach vorne und 60 grad nach hinten muss das GESAMTE rad (also reifen UND felge) und NICHTNUR die lauffläche abgedeckt sein, nach der alten deutschen norm muss nur vom radmittelpunkt, 150mm nach oben die LAUFFLÄCHE abgedeckt sein."

*die zahlen und winkel sind aus dem gedächtniss zitiert und müssen nicht richtig sein.

kann das der eine oder andere aas bestätigen? also DOCH bj bedingt der ganze spass?

ach ja mir gehts um irgendwelche schummelleien, den die felgen hab ich eingetragen bekommen ;)
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
Tja, "Dickie" hätte da ganz sicher die ganze Gesetzes-auslegung eingestellt :( aber leider nicht mehr dabei)

Bei meinem Freund mit einem B-Vectra wurde aber eine änliche Aussage gemacht und ebenfalls Felgen/Reifen eingetragen, wo lediglich von oben betrachtet die Lauffläche abgedeckt ist; an den vorderen und Hinteren Seiten steht das Rad deutlich von der Karosserie frei sichtbar über (5 - 7 cm)
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Ok. WO steht das? Im § 36a StVZO ( Stand Heute) wird eben nicht auf die EG-Rili hingewiesen, bei der übrigens die Felge NICHT von der Radabdeckung berührt wird. Es geht dort lediglich um den Reifen!

Wenn in einer StVZO-VO nicht auf die zwingende Anwendung einer EG-Rili hingewiesen wird, dann muss man diese auch nicht anwenden!
Die deutsche Vorschrift hierzu geht allerdings auf einen Entwurf aus dem Jahre 1962 zurück, welcher immer noch so angewendet werden darf.


Insofern hat der Junge etwas nicht so ganz Recht...Außer er beweist das Gegenteil!

gby
jl
 
993

993

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
11
so war gestern beim tüv zwecks felgen eintragen. war zwar arg an der grenze in sachen radabdeckung aber ok.

hab dann mit dem durchaus kompetenten prüfer etwas über die "normen" geredet. dabei viel der satz "ab bj 1998 MUSS die eu norm hergenommen werden die besagt im winkel von 30 grad nach vorne und 60 grad nach hinten muss das GESAMTE rad (also reifen UND felge) und NICHTNUR die lauffläche abgedeckt sein, nach der alten deutschen norm muss nur vom radmittelpunkt, 150mm nach oben die LAUFFLÄCHE abgedeckt sein."

*die zahlen und winkel sind aus dem gedächtniss zitiert und müssen nicht richtig sein.

kann das der eine oder andere aas bestätigen? also DOCH bj bedingt der ganze spass?

ach ja mir gehts um irgendwelche schummelleien, den die felgen hab ich eingetragen bekommen ;)
Hatte vor Jahren mal ein ähnliches Problem beim gelifteten Wrangler mit 33x12,5er Reifen.

Der TÜV-Prüfer kann laut seiner Aussage beide Verfahren zum prüfen anwenden, er darf sie aber nicht mischen.
 
J

js1

Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
327
Die EU Normen, -Richtlinien usw. sind zunächst einmal nur Vorgaben, welche von den einzelnen Mitgliedsstaaten in die nationalen Vorschriften übernommen werden müssen, bzw. sollen.
Maßgeblich was in einem Staat erlaubt, nicht erlaubt bzw. vorgeschrieben ist, ist letztlich immer das was in der jeweiligen nationalen Vorschrift geschrieben steht. Also hier in dem Falle, das was in der aktuell gültigen StVZO steht.
Wenn in einer EU Norm etwas anderes steht, dann ist es Sache der Regierung dieses in die jeweilige nationale Vorschrift einzuarbeiten, welche in jedem Falle die Maßgabe ist für das Handeln in dem jeweiligen Staat.
 
Thema:

räderabdeckung nach eu oder deutschen richtlinien?

Sucheingaben

radabdeckung tüv

,

radabdeckung pkw

,

reifenabdeckung tüv

,
tüv vorschriften felgen
, radabdeckung stvzo, tüv bestimmungen radabdeckung, eg-richtlinie radabdeckung, radabdeckung nach eg, eu richtlinie radabdeckung, radabdeckung vorschrift, felgen eintragen vorschriften, radabdeckung eg, radabdeckung pkw tüv, radabdeckung national, auto laufflächen abdeckung, tüv bestimmungen felgen, vorschriften felgen eintragen, felgen eintragung eu Richtlinie, tüv vorschriften radabdeckung, welcher tüv reifen eintragen geländewagen, reifenabdeckung neue richtlinien 2010, eg richtlinie radabdeckung, richtlinie radabdeckung, alufelgen tüvvorschriften, radabdeckung auto tüv
Top