radio geht einfach aus.

Diskutiere radio geht einfach aus. im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hey Leute ich habe z.Z. noch ein Grundig radio (war zum auto dazu).Benutze ich nur noch so lange bis ich mein neues wieder bekomme. wie auch...

Bonsay

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
45
Ort
06132 Halle
hey Leute
ich habe z.Z. noch ein Grundig radio (war zum auto dazu).Benutze ich nur noch so lange bis ich mein neues wieder bekomme. wie auch immer ...

Als ich vorhin fuhr machte es auf einmal klack da ging das radio einfach aus und nicht mehr an.
Als ich das Radio herraus baute habe ich mir die Sicherung mal angesehen und bemerkt das sie kaputt war ^^. Bin gleich zu atu gefahren und habe mir nen set gekauft. baute die 5 AMP Sicherung (so wie die andere auch) ein, fuhr los war vor meinem Haus. Plötzlich machte es wieder klack und radio war wieder tot.
Woran kann das liegen?
Soll ich es mal mit einer 10 AMP Sicherung probieren?
Oder soll ich einfach ne kabelbrücke machen? loooool SpäßLe ^^
 

Checka1

Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
668
Ort
Nattheim
8o 5ampere sicherung des ist ein bißchen wenig versuchs mal mit der 10ner wenns immer noch klack macht dann meldest dich wieder.

Grüßle checka1
 

tombua

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
38
Normalerweise müssen Radios mit 7,5 Ampere abgesichtert werden. Is zumindest bei den JVC Radios so. Und schau mal ob nicht das Radio schon abgesichert ist, da bigts Radios da stecken hinten ne Sicherung drin.
 

Bonsay

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
45
Ort
06132 Halle
ja genau da steckt hinten neben den anschlusssteckern ne 5AMP sicherung.
So und die war kaputt und habe ich ausgewechst und die ausgewechselte ist auch wieder kaputt gegangen wie ich schon sagte.
Ich habe nur schiss das wenn ich da ne 10er oder ne 7,5er rein mache das mir die kiste da unterm "Arsch" wegschmoort. Oder das ich den nächsten Tag früh runter komme und Batterie ist tot.
ich weis ja nicht wodurch die sicherung immer kaputt geht?
 

baden22

Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
48
Ort
Kraichgau
eine sicherung die mehr ampere hat, kann nicht schaden; sie deckt nur eine größere spannung ab.
also schaden kanns nicht, wenn du eine 7,5 oder 10 amp versuchst.

ansonsten über prüfe nochmals die kabel und falls verwendet, den adapter.(auf blanke stellen oder schmutz oder vielleicht ein kleines teilchen, das sich irgendwo verklemmt hat und das dadurch nen kurzen verursacht.
 

Blonder12345

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
331
Ort
26810 Westoverledingen
baden22 schrieb:
eine sicherung die mehr ampere hat, kann nicht schaden; sie deckt nur eine größere spannung ab.
also schaden kanns nicht, wenn du eine 7,5 oder 10 amp versuchst.

Das stimmt so sicher nicht.
Eine größere Sicherung erlaubt einen größeren STROM bis sie durchbrennt.
Ich stimme mit baden22 überein, das eine geringe Erhöhung der Sicherung nicht schaden wird. Übertreiben würde ich es aber nicht, das besteht Brandgefahr.
Ich würde aber keine Heilung davon versprechen, da das Radio gar nicht mehr angeht, und es beim Anschalten, bis die Töne kommen niemals 5 Ampere ziehn wird.
ICh würde sagen, kurzschluss in der Verkabelung, schein ja Vibrationsabhänig zu sein.
Jojo
 

Bonsay

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
45
Ort
06132 Halle
Da werd ich mich nachher gleich ma dahinter klemmen und ma schauen obs an der verkabelung liegt.
 
Thema:

radio geht einfach aus.

Oben