Radarwarner Beltronics Bel 730i Super Wideband with Laser zu verkaufen

Diskutiere Radarwarner Beltronics Bel 730i Super Wideband with Laser zu verkaufen im Biete Forum im Bereich Suche / Biete / Tausche; Hallo Leute, biete hier einen voll funktionsfähigen Radarwarner der Marke Bel an. Er ist voll funktionstüchtig und sehr gut erhalten. Neupreis...

jeytea

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
5
Hallo Leute,
biete hier einen voll funktionsfähigen Radarwarner der Marke Bel an.
Er ist voll funktionstüchtig und sehr gut erhalten. Neupreis betrug einst 180€.
Schützt vor Laserpistolen und aufgestellten Radarfallen, warnt 200m im voraus.

Lieferumfang:
KFZ-Netzkabel
Radarwarner
 

jeytea

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
5
Hier mal ein Bild
 

Anhänge

  • 73c8_1.jpg
    73c8_1.jpg
    5,1 KB · Aufrufe: 376

jeytea

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
5
Preis: 35€ zzgl. Versand von 5,90€

Ich denke das ist ein fairer Preis.

Meine Mailadresse ist ******** edit: Angabe von eMailadressen, ICQ-Nummer, Telefonnummern etc. sind gemäss den Teilemarktregeln nicht erlaub. Die entsprechende(n) Angabe(n) wurde(n) entfernt. ********
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jeytea

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
5
Radarwarner ist noch zu haben.

Neuer Preis (Festpreis) 25,00€ inkl Versand
 

Abarthtus

Dabei seit
12.06.2006
Beiträge
35
re

isser noch zu haben wenn ja meld dich mal per pn danke
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
... seit august ist es in D erlaubt die dinger zu nutzen und auch anzubauen...
Nein, immer noch nicht und wird es auch nie sein.

Immer noch geltende Geschichten sind:
§23 StVO
(1b) Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu
betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist,
Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für
Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder
Laserstörgeräte).


Wäre es nun erlaubt, dann müsste der §23 weg sein, ist er aber nicht. ;)

Ein OLG-Urteil:
"Betriebsbereit ist es, wenn es ohne größere Umstände innerhalb kürzester Zeit in
Betrieb genommen werden kann."


Der Bußgeldkatalog:
"Sie führten als Führer des Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein techniches Gerät betriebsbereit
mit, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen/zu stören."

4 Punkte + 75,00 Euro + Bearbeitungsgebühren sowie die Einziehung und Vernichtung
des Gerätes nach Polizeirecht.


Allerdings hat sich im August per OLG-Urteil schon etwas in diesem Thema geändert:
Navisysteme mit Blitzerwarner (POI-Funktion) gelten nun auch rechtssicher als
"technisches Gerät, was Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzeigen kann".

Somit seit August auch Navis mit "Sonderfunktion" auf der Liste der "gefährdeten Geräte".
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Es geht um diesen Satz hier:

Zitat aus oben genannten Link
"Während in Deutschland seit Mitte August Radarwarner von jedem gekauft und benutzt
werden dürfen, ist die Verwendung in den meisten anderen Staaten verboten."

Handel ist erlaubt und auch deren Nutzung, stimmt schon,
aber nicht als Warner in einem Kraftfahrzeug, es gelten immer die oben genanten
Vorschriften und Gerichtsurteile.

Die Dinger waren "früher" generell verboten, weil sie gegen das Telekommunikations-
Gesetz verstoßen haben. Die haben Frequenzen empfangen, die "verboten" waren, somit
handelte es sich "früher" um unzulässige Empfangsgeräte. Wie auch die Polzeifunk oder
auch Flugfunk-Empfänger, auch "Scanner" genannt. Man durfte derartige Geräte zwar
straffrei besitzen, aber nicht einschalten (benutzen).

Mit der EU-Anpassung im "Frequenz-Gesetz" sind der Empfang dieser Frequenzbereiche
nun erlaubt, aber immer noch nicht als Warnung vor Blitzern.

Die Dinger durfte man schon immer haben (Besitz und Eigentum), deren Nutzung als
Empfänger waren aber grundsätzlich immer, egal wann und warum verboten, jetzt sind
sie erlaubt, aber immer noch nicht als betriebsfertiger oder auch nur betriebsfähiger
Radarwarner in einem Kraftfahrzeug.

Nur weil Kettensägen auch für Privatleute erlaubt sind, darf man die nicht auf der
Motorhaube anbauen. ;)
 
Thema:

Radarwarner Beltronics Bel 730i Super Wideband with Laser zu verkaufen

Sucheingaben

bel 730i

,

Beltronics 730i

,

bel super wideband with laser

,
bel 730i super wideband
, laser 2 verkaufen , super wideband with laser, beltronic super wideband raderwarner, bel 730i kaufen, bel super wideband with laser 730i
Oben