Quitschen beim Lenken! Hilfe

Diskutiere Quitschen beim Lenken! Hilfe im Opel Vectra Forum im Bereich Opel; Hallo Vectrafahrer mein Problem bei meinem Vectra ist leicht zu erklären jedes Mal beim Lenken Rechts oder Links Quitschts. Was kann das bloß...

Mark87

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
177
Hallo Vectrafahrer

mein Problem bei meinem Vectra ist leicht zu erklären jedes Mal beim Lenken Rechts oder Links Quitschts. Was kann das bloß sein??? Hab nen Irmscherfahrwerk drinne.

Das zweite

Nach Links lässt es sich sehr gut Lenken aber nach Links geht es schwerer und in der Mitte
des Lenkwegs lässt der Widerstand nach wie so ne Art klack! Kann es nicht anders beschreiben. Nach rechts Problemlos schön und ohne dieses "klack"


Vielleicht kann mir ja einer Helfen.

Vielen Dank Mark87

Achja hab keinen Audi sondern nen Vectra B 1.8 16v mit Irmscherfahrwerk muss das noch änderen sorry
 

OPC-TURBO

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
1.763
Ort
Nähe Winsen/Luhe
Nach Links lässt es sich sehr gut Lenken aber nach Links geht es schwerer und in der Mitte
des Lenkwegs lässt der Widerstand nach wie so ne Art klack! Kann es nicht anders beschreiben. Nach rechts Problemlos schön und ohne dieses "klack"

Der Satz ist interessant,wie meinst das nu?Schwerer nach links als nach rechts?Wie lange ist das Fahrwerk drin?
 

Mark87

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
177
Upppps

Sorry


:D Also nach Links lässt er sich ohne Probleme lenken. Aber nach Rechts da gehts irgendwie schwerer und da is auch dieses Klack was ich beschrieben hab.

Das Fahrwerk ist schon ab Werk drinne gewesen.


MFG Mark87
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Schau doch mal nach ob in deinem Servobehälter noch Servoöl drin ist denn das würde auch die schwergängigkeit erklären.
Das Quitschen kommt vom Riehmen oder der Servopumpe.

Gruß k-tec!
 

Mark87

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
177
Aber es geht ja nur in eine Richtung schwergängig dann müsste es doch auch nach Links schwergängig gehen oder?
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Nicht unbedingt, kann auch sein das dass Lenkgetriebe defekt ist.
Was du auch mal machen kannst ist oben bei den Domen die domlager mal anschauen wie diese ausschauen.

Gruß k-tec!
 

Mark87

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
177
Also die Domlager sind feste war vor drei Tagen beim TÜV der hat mal am Rechten Rad
geruckelt und meint da is nichts.


Meine Spur zieht etwas nach Links kann es dadurch kommen das es nach rechts schwerer zu lenken ist und dadurch auch dieses Klacken verursacht wird???

Eine Möglichkeit?


Mfg Mark87
 

Mark87

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
177
Nach Langer erfolgreicher Suche

Hallo

so das Problem ist gelöst

Das Klacken kam von der Lenkzwischenspindel, die hatte SPIEL
daher auch beim Rechtslenken das Klacken-Hab se ausgetauscht. 150€


Das Quitschen kommt irgendwo vom Lenkstock Keine Ahnung von wo.

MFG Mark87
 
Thema:

Quitschen beim Lenken! Hilfe

Quitschen beim Lenken! Hilfe - Ähnliche Themen

Gummi knarren/Quitschen beim Lenken: Hi Brauche mal (Experten)rat ;-) Mein Laguna Kombi 1996 macht beim Lenkrad drehen ein knarrendes Geräusch es soll laut Werkstatt von...
Motorwechsel - und nun, nix als Ärger...: Hallo Ihr... Ich hab mir vor etwa drei Wochen nen Galant 2.0 Kombi gekauft, weil mein Sigma leider nich mehr durch den TÜV gekommen ist. Vor...
!!! Dringend Hilfe !!! Lenkung, Servo?!: Hallo Leutz, ich brauch dringendst eure hilfe, ich bin gerade von ner B-Day party heimgefahren bin ganz lässig in ne strasse eingebogen, und...
Haus & Hof Tuning beim Mazda 3: Hi Ich will hier ein wenig zum Thema Haus & Hof Tuning beim Mazda 3 mit 2ltr Maschiene (150Ps) EZ.7/03 beitragen.Warum ich das Modell so genau...
Tutorial Sternenhimmel: Also ihr lieben Leute, wie schon angedroht, das Tutorial zum Ausbau eures Dachhimmels zu einem Sternenhimmel ;) mit LEDs. Vorneweg ein paar...

Sucheingaben

kann sehr schwer nach links und rechts lenken opel vectra

Oben