Punto: Nur härter aber nicht tiefer, geht das?

Diskutiere Punto: Nur härter aber nicht tiefer, geht das? im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Hallo Gemeinde, ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Karl, bin 40 Jahre und fahre einen Punto 55S von 1998 mit mittlerweile 110´km. Er ist...

dingsbums

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
3
Hallo Gemeinde,
ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Karl, bin 40 Jahre und fahre einen Punto 55S von 1998 mit mittlerweile 110´km. Er ist technisch in einem sehr ordentlichen Zustand.
Das Auto nutze ich vor allem für die Fahrt in die Arbeit, es ist sehr zuverlässig und funktioniert ohne Auffälligkeiten. Jetzt werden langsam aber sicher die hinteren Stoßdämpfer fällig (der Wagen wippt bei Bodenwellen bereits nach).
So und nun kommt mein Anliegen. Auf der Fahrt in die Arbeit und zurück komme ich durch eine wirklich geile kurvige Strecke, die ich mittlerweile blind fahren könnte. Wenn wenig Verkehr herrscht, gehen locker 100 +X km/h.
Ich hab mir überlegt, da die Dämpfer ohnehin getauscht werden müssen, könnten die neuen ruhig etwas härter sein. Aber nur härter und nicht gleichzeitig kürzer. Tieferlegen will ich den Punto nicht.
Die im Internet angebotenen Fahrwerke sind aber alle gleichzeitig auch zum Tieferlegen gedacht.
Tja, und bezahlbar solls auch sein.

Kann mir jemand einen Rat geben?

Gruß Karl

Nachtrag: Natürlich hab ich vorher die Suchfunktion genutzt und das Forum etwa eine Stunde durchgelesen.
 

gereckstein

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
2.879
Ort
Tirschenreuth
Hallo,

sei gegrüßt

Dämpfer einfach gegen harte von Koni austauschen.

Gruß
 

dingsbums

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
3
Danke für die Info.

Bleibt´s bei den Dämpfern oder kommt noch weiteres Material dazu?

Ist Koni die Referenz?
Welche Dämpfer sind die wirtschaftlichste Lösung. Ich will ja meinen Punto nicht tunen, sondern weiterhin nur als Alltagsauto verwenden.

Arbeiten:
Nach dem Umbau an der VA die Spur neu einstellen ist klar, hinten wird wohl nur der Dämpfer zu tauschen sein, oder?

Merci
Karl
 

enhale

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
1.510
Ort
74xxx
mir ist auch ein dämpfer von FK vorne leider ausgelaufen brauch jetzt 2 neue, wo krieg ich am günstigsten 2 gekürzte koni dämpfer her ?
 

gereckstein

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
2.879
Ort
Tirschenreuth
Hallo,

@dingsbums möglicherweise brauchst du vorn den Staubschutz (beide re. und li.) aus Gummi. Wenn Dämpferöl ausgelaufen ist werden die zersetzt. Auch die Domlager würde ich nach der Laufzeit erneuern. Hinten werden sie nur ausgetauscht, aber beim Einbauen muss einiges beachtet werden, siehe PDF-Datei. Für vorn brauchst du Federnspanner um die Dämpfer zu wechseln.

Natürlich, wie du schon bemerkt hast, ist die Vorderachse zu vermessen bzw. einzustellen. Dazu vielleicht auch mal die Spurstangenenden usw. auf übermäßiges Spiel prüfen.

Koni ist keine Referenz. Es gibt jedoch verschiedene harte Dämperauslegungen, glaube 3 verschiedene: normal, mittel und hart. Bilstein und Sachs fällt mir noch ein. Der mittlere Härtegrad düfte wohl der vernünftigste sein. Der ist härter als normal und hat aber noch einen gewissen Komfort für die Insassen zu bieten, während die harte Version auch wirklich knallhart ist. Am besten ist es wohl mal im Intrernet bei diesen oder anderen Herstellern nachzulesen.

@enhale Dämpfer mit viel KM müssen immer paarweise gewechselt werden. Woher du aber gekürzte Konidämpfer bekommst kann ich dir nicht sagen. Höchstens mal einen Dreher danach fragen, ob er einen Dämpfer kürzen kann nach Vorlage eines alten Dämpfers.

Gruß
 

Anhänge

  • Fiat Punto 176 Hinterradaufhängung.pdf
    237 KB · Aufrufe: 214
Zuletzt bearbeitet:

enhale

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
1.510
Ort
74xxx
hmm, aber konidämpfer werden doch oft für tierferlegungen verwendet, sind die nich gekürzt ? Ab wievielen km würdest du paarweise tauschen ? Die hatten beide gradmal um die
20 000km runter... hatte eigentlich schon geplant beide durch komplett andere zu ersetzten, aber wenn ich praktisch auch nur einen tauschen könnte würd ichs mir vielleicht nochmal überlegen...

grußi
 

gereckstein

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
2.879
Ort
Tirschenreuth
Hallo,

20000 ist die Grenze. Würde mir dann allerdings wieder einen Dämpfer vom gleichen Hersteller nehmen. Müssen nicht unbedingt gekürzt sein, ist immer die Frage vieviel ist die Tieferlegung. Bei 3- 4 cm ist das wohl unnötig. Ich hatte meinen 55 schon 7 cm runter ohne die gekürzten Dämpfer. Im Gutachten stand zwar was von 35 mm tiefer, aber es waren nach der Messung der Fahrzeughöhe beim TÜV über 7 cm.

Gruß
 

enhale

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
1.510
Ort
74xxx
also wenns die grenze is, dann lieber 2 neue anstatt wieder pfui deifel fkdämpfer die nach 20000km den geist aufgeben und 0 komfort bieten, da bin ich aus dem freundes und bekanntenkreis mit KW und novitec anderes gewohnt...

ist 60mm tiefer vorne. war das komplettfahrwerk von fk mit 60|40 tierferlegung. Ich dachte halt die FK sind gekürzt weiss nich genau dafür kenn ich mich zuwenig aus :D waren aber schon kürzer ^^

dachte halt an die hochgepriesenen Koni, finde aber keinen anbieter für nur 2 dämpfer.
Suche halt alternativdämpfer zu FK, aber das die dinger alle so teuer sein müssen ist ekelhaft
 

PUNTO-EVO

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
348
Ort
Glis "VS"
von koni bzw. apex giebt es gekürzte und ungekürzte!!
 
Thema:

Punto: Nur härter aber nicht tiefer, geht das?

Punto: Nur härter aber nicht tiefer, geht das? - Ähnliche Themen

Skoda Fabia im ausführlichen Test: Stärken und Schwächen und ein Vergleich mit dem Vorgänger: Vergangenes Wochenende hatten wir die Möglichkeit, den neuen Skoda Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Von...

Sucheingaben

tieferlegen aber nicht härter

Oben