Punktefrei :o)

Diskutiere Punktefrei :o) im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; YEAH ich habs geschafft... bin seit gestern um 22:23 Uhr punktefrei *rumhüpfvorfreude* 2 Jahre ohne irgendwelche Punkte *korkenknallenlass*...
O

overlord

Threadstarter
Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
1.395
YEAH ich habs geschafft... bin seit gestern um 22:23 Uhr punktefrei *rumhüpfvorfreude*

2 Jahre ohne irgendwelche Punkte *korkenknallenlass*

soweit meine nachforschungen stimmen :D

hoffe dickie kann mich bestätigen.. punkte fürs zu schnell fahren und zu dicht auffahren sind ja ordnungswidrigkeiten und verfallen somit nach 2 jahren wenn nix neues dazu kommt gelle? (und ja ich musste meinen schein 2 mal für je 1 monat abgeben *schäm*.. aber ich war noch jung *gg*)

Korrigier:
und gestern in einem jahr sind die punkte kompletto weg, sprich auch nicht mehr nachvollziehbar oder?

Grüße vom freudigen Overlord :]
 
D

DeaAstaroth

Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
11.06.2002 Führerschein bekommen: Bis dato nicht ein einziger Punkt, kein Blitzerfoto, kein Strafzettel: NIX!
:P

LG, Simone
 
O

overlord

Threadstarter
Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
1.395
jaja schon recht.. drücks mir na rein *schmoll* aber wie heisst es so schön.. aus seinen punkten ähm fehlern lernt man :D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Glückwunsch overlord, zumindest wenn Deine Rechnung richtig ist :D

Punkte aus Ordnungswidrigkeiten "stehen" normalerweise 2 Jahre,
bei Missetaten vor dem 1.1.05 ist das Startdatum das Datum der Rechtskräftigkeit und das ist eine Woche nach Erhalt des Bußgeldbescheides, also aufpassen und nochmal nachschauen.
bei Missetaten ab dem 1.1.05 ist das Startdatum der Tattag, egal wie lange das Verfahren gedauert hat und wann die Strafe (Punkte) rechtsgültig geworden sind.

Die Punkte verlängern sich jedesmal, wenn neue Punkte hinzukommen bis zum "Ablauf" der neuen Punkte, jedoch nur maximal 5 Jahre, dann werden sie trotz bestehender Punkte gelöscht.

Punkte aus Straftaten (Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht, Drogen, Alk, ...) stehen 5 Jahre und verlängern sich nicht.

Das mit dem Löschen aus der Akte ist zumindest für Dich auch richtig: Der Eintrag in der Akte wird nach 3 Jahren (tattag oder Rechtskräftigkeit) gelöscht ("einfache" Verjährung), jedoch mindestens bis die zugehörigen Punkte gelöscht werden.

Also werden alte Punkte durch neue Punkte "verlängert", dann bleibt auch der Eintrag dazu stehen (wann will ja wissen, woher die Punkte sind), sind bei Punktelöschung auch die 3 Jahre vorbei, wird auch gleich der Eintrag mit gelöscht.

Einträge (Führerscheinakte) aus Straftaten bleiben noch 10 Jahre nach Löschung der Punkte stehen, da ist die "Aufbewahrungsfrist" insgesamt 15 Jahre ab Rechtskräftigkeit des Urteils, denn erst mit dem rechtskräftigen Urteil bist Du auch bestraft und "beginnt" Deine Strafe.
 
Thema:

Punktefrei :o)

Sucheingaben

punktefrei nach zwei jahren

,

hagen punktefrei

Oben