Projekt Daihatsu Charade G10

Diskutiere Projekt Daihatsu Charade G10 im Oldtimer / Youngtimer Forum im Bereich AutoExtrem; Da hast du ja richtig was geschafft. Gibst du iwas an Reiniger mit in den Reschirr(Motor) Spüler??? Die Teile sehen ja TOP aus. mit so sauberen...
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Da hast du ja richtig was geschafft.

Gibst du iwas an Reiniger mit in den Reschirr(Motor) Spüler???

Die Teile sehen ja TOP aus.

mit so sauberen Teilen macht eine Restauration gleich doppelt Spaß, oder nicht.
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Nein, aber wie du gesehen hast sind die Teile (aluteile) danach dunkelgrau, erst ein erneutes reinigen und LACKIEREN macht die Teile so schön wie sie sind auf diesen Fotos :)

Alle anderen Teile die du hier gesehen hast, werden mit der Drahtbürste (in einer Bohrmaschine) gereinigt, Zink Spray drauf, trocknen lassen und dann lackiert. In dem Fall das silberne und scharze ein Hoch Hitzefester Lack :)
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Cool.

Weiter so
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
UUUUUUUPS, euch fehlen da 2-3 Wochen ;) *ggg*


Aus meinem anderen Projekt "Motor optische erneuern" quert ein neues Projekt meinen Plan.

Dieser schöne G10 hier: G10 For Sale! querte meinen Weg.

Ich habe schon lange ein Auge auf den kleinen geworfen seit ich von ihm erfahren habe, aber für mich war es nicht möglich, zwei G10 zur gleichen Zeit besitzen we ich in der Vergangenheit gelernt hatte anderen roten G10 Projekt.
Die Kosten sind zu hoch für mich 2 G10 in einem sehr guten Zustand zu halten.

Ich weiß nicht warum, aber ich trat in Kontakt mit Jan-Ivo, dem aktuellen Besitzer des roten MK-2 G10 mit Daimatic, nur dass jetzt der Preis so niedrig war das ich nicht wirklich in der Lage war zu widerstehen.

Es war eine lustige Sache, ich öffnete einen neuen Thread in einem niederländischen Daihatsu Forum um zu fragen wie es möglich sein könnte, um diesen wunderschönen G10 auf eigener Achse zu überstellen.

daihatsutuning.com :: Onderwerp bekijken - Want to buy a car from Netherland - YourBB.nl Gratis Forum Service

Dort fragte mich der Gerwin was der Plan sei mit diesem G10, und ich erzählte ihm das ich ein paar Teile an der Front (wie Motorhaube, Stoßfänger, Maske, Scheinwerfer) tauschen möchte und danach geben ihn wieder zurück auf den Markt werfe damit dieser G10 überlebt. Gerwin wollte ihn dann gleich haben :)

Also das macht mich sehr, sehr glücklich, dass wir alle das bekommen, was wir wollen.

Ich habe das Originale Interieur und die Daimatic und das in meinen blauen G10 ein und baue das Innere von meinem blauen G10 in den roten G10 mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe.

Ich buchte eine Fahrkarte nach Amsterdam am 1. März ab 20.00 Uhr und ich werde den Zug in Ultricht um 11:00 verlassen, nach einer 30 minuten Fahrt mit dem Bus zum gegenwärtigen Eigentümer (Jan-Ivo), treffe ich dort beide (Jan-Ivo und Gerwin ).

Hier sind die Fotos von "Holli" (das ist der Name, den ich geben, um den roten G10 in Bezug auf den Namen seines Heimatlandes in deutscher Sprache (Holland).



















Ich begann meinen blauen G10 zu zerlegen und somit die beige innenausstattung bereit zu machen für Holli. :)









Koffer gepackt damit's nächsten Freitag gleich nahtlos von arbeiten in Zugfahren übergehen kann.

Im Koffer enthalten:


Verteiler komplett
Unterbrecherkontakt
6 Zündkerzen
Zündkabelsatz komplett
Zündspule
Draht für überbrückung Thermostat (falls notwendig)
Wasserschlauch
Schlauchbinder für Wasserschlauch
Vergaser
Werkzeugkoffer
Hammer
Drahtbürste
Zündkerzenschlüssel
Scheinwerfer vorne 2 Stück
Benzinfilter
Unterdruckschläuche
Wagenheber und Radschlüssel
Textilklebeband für die Notfälle zwischendurch
2 Scheinwerfer vorne
Starterkabeln
Abschleppseil
SChlauchbinder
Schrauben und Muttern
Hammer

und und und.


Ich glaub ich bin vorbereitet


ALLES (außer den Scheinwerfern) ist NUR für den Notfall, das heißt für den Fall dass irgendwas auf der 1.100km langen Rückreise irgendwas schief geht. Denn wer weiß schon wie gut der zustand ist von dem.

Dann kommt er zu mir, ich richte die front bei mir zuhause (in der Garage) und dann kommt der neue Besitzer zu mir und fährt mit ihm am 9. März zurück nach Holland.

Verkaufstechnisch haben wir uns so geeinigt dass ich 200,- vom Verkaufspreis zahle und der neue Besitzer die anderen 200,- Euro. Und ende. Das bedeutet für mich dass ich mir die knapp 130,- Euro für die Export Kennzeichen spare. Der neue Besitzer meldet den G10 dann gleich auf sich an und ich fahre dann mit seiner Versicherung, als entgegenkommen meinerseits komme ich ihm dafür mit 70,- euro quasi entgegen dafür. Ich finde das ist so für alle Seiten faiir weil wenn ich ihn mit exportkennzeichen überstelle muß der neue Besitzer die gleiche Summe nochmal für den "import" bezahlen. So sind wir alle glücklich.


Guad is gegangen, nix is gschehn. :)

1.100km runtergeradelt mit dem G10 der seit über einem halben draußen gestanden hat.

Aber dafür mag ich die Holländer, die sind echt geniale Leute!






Hab knapp hinter der Grenze von Deutschland mir ein Zimmer genommen, war echt genial hab mich um 18h ins Bett gelegt und bis 4h durchgeschlafen, danach bin ich dann voller Energie losgestartet :)


Aufgrund der schengladn Scheinwerfer war das Nachtlicht NICHT unbedingt der bringer...


Komisch, warum funktioniert der blinker vorne links nicht??? ;)

Frankfurt

Zuhause :)

Achso ja, in Bayern hat mich eine Zivilstreife rausgefischt und mich nach Drogen gefilzt. Ur genial vor allem wenn man sich so überhaupt nichts vorzuwerfen hat.

Rein politisch, total korrekt, sehr höflich und freundlich.

Hat direkt spass gemacht :)

Heute wurde ich wieder von der Polizei rausgewunken, diesmal am Weg zur Garage in Ebreichsdorf, ich war weder zu schnell noch sonst was, der hat nur von ganz weit hinten (lange gerade) das NL Kennzeichen gesehen und schon die Kelle rausgeräumt.

Aber durch nichts zu ersetzen als das Gesicht vom Polizist wennst dann das Fenster aufmachst (er hat sich genau vor die Tür gestellt, normalerweise steig ich fix aus) und ihm entgegnest mit einem "grüssiiiiiiii, schönen guten Tag" :lol: :lol: :lol:

Er hat schon a bissal hilflos dreingeschaut ob der front dieses G10 und der Scheinwerfer, aber offensichtlich konnte er nichts sagen oder wollte nicht... Er wollte dann wissen ob die Blinker funktionieren (tun sie NATÜRLICH *gg*) und naja, das Standlicht vorne links geht halt nicht, ich hab ihm aber gesagt dass ich gerade am Weg in die Garage bin und das dort behebe...

Er war echt verwundert das ich als Österreicher nach Holland fahre um "das da" zu holen und hier zu reparieren. Ich habs ihm dann erklärt was ich vor habe und dann kam auch verständnis auf, zumindest halbwegs. Denn auf dem Pannendreieck und dem Verbandskasten hat er dann doch bestanden und ich hatte (noch) keines mit (jetzt is beides drinnen). Kosta quanta 30,- Euro statt 45 wenn ich's gleich zahl, mach ich doch glatt.....

Ich finds auf jeden Fall total krass dass die da so voreingenommen sind.

Ich hab ihm auch gesagt dass mich sein Bayrischer Kollege gestern auch auf der suche nach Drogen rausgewunken hat..., dann hab ihn auch gefragt warum er mich rausgewunken hat, er meinte nur is doch kein wunder, das Kennzeichen,.......

Ich hatte heute leider nur 2 Stunden zeit...


G10 meeting!? ;)


Rücklicht getauscht weil das alte voller wasser und undicht war...


Wasser aus dem Rücklicht...


ein bisschen rost innen...


Irgendwer hat hier schonmal rumgepfuscht...




"neues" Rücklicht eingebaut





Das beige interteriör passt schon verdammt gut zur roten farbe...


























Ist sehr schön, nur am Foto kommt das nur schwer rüber...




 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Hier noch ein paar Bilder vom roten von der Abreise richtung Holland, inzwischen ist er wieder zuhause nach einer kurzen Unterbrechung bei Passau (Benzinfilter).









 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Hier nochmal zum Vergleich das vorher / Nacher Foto


 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
saubere Arbei und gut zusammen gestellt. ;)

Sowas macht immer sehr viel Spass zu lesen.
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Danke :)

Die massivsten Unterschiede zwischen der Daimatic und der Handschaltung sind hier zu finden beim G10...



Die werden dieses Wochenende gelöst :)
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Heut ist leider nicht soviel weiter gegangen wie ich mir das gerne gewünscht hätte / wie ich es vor hatte, denn eigentlich wollte ich komplett fertig sein im Innenraum, aber der Automatikwahlhebel hat sich gar arg "gewehrt" gegen meine Einbauversuche, aber schlußendlich hab ich dann doch "gewonnen" ;)




Vorne rum fehlt halt noch a bissal was...



Der 28. April rückt immer näher, da muß er fahren (Seiberer)....
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Langsam ernährt sich das Eichhörnchen...


Innen isser mal soweit fertig



Getriebe ein bisschen aufhübschen und dann kanns nächstes Wochenende losgehen mit dem Zusammenbau von Motor und Getriebe und dann dem (hoffentlichen) Einbau.
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Is nicht allzuviel weiter gegangen heute, so wie mir schon prophezeit hat, hatte ich echte Probleme damit Wandler und Getriebe an den Motor zu schrauben, es waren immer genau 3mm zuwenig. Aber mit viiiiiiiiiiel gefühl und noch mehr spielen hats dann doch funktioniert....









Morgen gehts weiter, morgen sollte er fahren können.....
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Es ist zum Mäusemelken, NICHT, wirklich gar nichts was ich gestern oder heute angegriffen habe hat beim 1. mal funktioniert.

Das fängt damit an dass die gesuchten Schrauben NIE das sind wo man sie braucht und und und.


Da sind dann doch noch ein paar Unterschiede mehr die mir beim roten nicht aufgefallen sind, der Wasserkühler wird anders befestigt (und hat auch einen komplett anderen Lüftermotor (also eigentlich nur die Halterung), dann ist mit eine Schraube abgerissen beim anschrauben der Benzinpumpe an den Zylinderkopf, war ja klaaaaaaaaar, ausbohren, gewinde neu reinschneiden paaaaaast, einbauen mit eingebauten Halbachsen kannst vergessen, also wieder ausbauen, wieder bremserei komplett zerlegen und dann dieser besch.... Wasserkühler dem fehlen unten die Nippel wo er bei meinem einrastet, da der rote auch nippellöcher hatte und ich mir den Kühler nicht soooo genau angeschaut habe musste ich da ein wenig anpassen....

So sah das beim roten aus:



Und so hab ich das bei mir angepasst heute...



Ausschauen tät er heute ja schon soweit fertig, issa aber noch nicht :(




Fehlt noch:

Bremsen entlüften (deswegen hat er vorne noch die schiachn Felgen drauf)
Verteiler einbauen (ich konnte heute keine Markierung finden am OT vom 1. Zylinder),
Wasserkühler einbauen und Kühlflüssigkeit einfüllen
 
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Ort
München
Wird schon werden.
Immer wieder beachtlich was Du leistest ;)
Und schiach is oft goar ned so gschlampert bei oide Autos :D
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
astreine Arbeit.

Wenn auch langsam, aber es geht doch stetig voran.

Ich komme auch bei meinen beiden Projekten nur langsam weiter.
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Letztes Wochenende fand wieder der jährliche "Seiberer" statt, ein event für historische Kleinwagen (siehe auch Seiberer: Seiberer 2013: Seiberer LIVE)

War sehr nett muß ich sagen



Mini 850



Austin Seven Ulster

Toyota 1000 / Typ 47

Panorama Foto





Naaa, wer erinnert sich noch an den Spruch über diese Farbe auf dem Auto vom Roland Düringer??? ;)




Mein Daihatsu Charade G10 war brav, hat alles funktioniert, trotz ganz frisch aufgebautem Motor und der neuen Daimatic.. :)
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
der Wahnsinn was du da mit den kleinen Charade leistest.

Auch wenn ich die Farbkombi blau/beige und rot/rot grundsätzlich geschickter finde, so lassen sich die Vorteile der unverbastelten Türverkleidungen, der augenscheinlich bessere Zustand des Teppichs sowie die Daimatic nicht verleugnen. Wieder einmal ein sehr feines Auto!

Wie fährt sich das ganze mit dem Automatikgetriebe im Verhältniss zu der Handschaltung?
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Wie fährt sich das ganze mit dem Automatikgetriebe im Verhältniss zu der Handschaltung?
Wie soll ich es sagen? Also du kannst mit der Handschaltung viel leichter (aber auch unkontrollierter) die Räder beim anfahren durchdrehen lassen. Wenn du mit der Daimatic im "L" modus anfährst gelingt ein LEICHTES quietschen das aber einen besseren Vortrieb bietet.

Das heißt im Bereich bis 20km/h könnte es sein dass die Handschaltung schneller ist, aber durch den dann folgenden Schaltvorgang ist dieser Vorteil sofort wieder dahin.

Mit "D" wegfahren bedeutet zügiges und vor allem sehr viel leiseres Anfahren, da bis 50km/h der Drehzahlmesser bei 2500 RPM pickt, was Konstruktionsbedingt so gewollt ist, das soll so sein, das heißt du fährst bei maximalem Drehmoment und wenn du stärker gas gibst bedeutet das nur mehr beschleunigung nicht eine höhere Drehzahl.

Von "L" auf "D" muß man manuell schalten, man sollte die bis 40km/h in etwa tun um sich selbst einen harten Gangwechsel zu ersparen, technisch kann man bis 70km/h im "L" bleiben, das sieht man so auch auf dem Tacho.



Im Vergleich zur 5 Gang Handschaltung fährt man mit der Daimatic in der Regel nicht über 90 km/h wegen der etwas höheren Drehzahl, das 4 Gang Handschalungsgetriebe ist in etwa gleich übersetzt wie die Daimatic.

Schau mal auf den Drehzahlmesser:

 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
danke dir, max 90 kmh ist schon sehr gemütlich aber denoch feine Sache :P find ich sehr cool

Reifen scharren lassen dürfte bei dem Auto wohl eher nicht die Zielgruppe treffen oder die bevorzugte Betriebsart darstellen :))
 
YRV

YRV

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
174
Ort
Wien
Morgen (8.1.2014) isses soweit und das Heft erscheint für das ich anfang September das Fotoshooting hatte!! :D

Online gibts eine Vorschau :)




 
Thema:

Projekt Daihatsu Charade G10

Sucheingaben

content

,

unterbodenwachs bilder

,

daihatsu cuore türverkleidung ausbauen

,
stoßdämpfer zusammenbauen corsa c
, charade g10 tuning, opel astra g stoßdämpfer hinten wechseln PLAN, unterbodenwachs, schmutzfänger an pkw citroen anbringen, astra g federbein ausbauen, ford focus staubmanschette stoßdämpfer hinten, daihatsu charade g10 benzintank, stoßdämpfer mondeo, cuore trommelbremse ausbauen, alfa romeo 147 stoßdämpfer hinten wechseln, ford fiesta stoßdämpfer hinten, gibt es daihatsu charade für hintere radläufe Abdeckung, schemat nivo mercedes w210, daihatsu charade forum, wie funktioniert der drehzahlmesser daihatsu charade, daihatsu cuore rücklicht wechseln, daihatsu cuore trommelbremse rechts abbauen, daihatsu charade 1983 4 gang automatik getrieb, ford mondeo ausrücklager, daihatsu charade türverkleidung abbauen, daihatsu cuore träger hinten schweißen

Projekt Daihatsu Charade G10 - Ähnliche Themen

  • Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten

    Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten: Zum dritten Mal haben die Auszubildenden von Skoda ein eigenes Fahrzeug gebaut, dieses Mal ist es ein Coupé auf Basis des Rapid. Im Gegensatz zu...
  • Mein neues Projekt! SFR Catback single exhaust

    Mein neues Projekt! SFR Catback single exhaust: Moin moin. Ich hab mich seit längerem schon nach einen Single Exhaust umgesehen und bin dabei auf die Seite von Seoulfulracing.com gestoßen! so...
  • Studenten bitten um eure Hilfe für ein innovatives Projekt

    Studenten bitten um eure Hilfe für ein innovatives Projekt: Hallo Liebe Tuner, wir sind ein Studententeam der Wirtschaftsuniversität Wien und bearbeiten zur Zeit im Rahmen eines Kurses ein Projekt in dem...
  • Daihatsu Cuore L7, tuning projekt. was darf ich?

    Daihatsu Cuore L7, tuning projekt. was darf ich?: Ich komme aus Australien und bin mir unsicher genau was ich mit mein klein Auto machen darf. Ich will im kommenden monaten Federn und Felgen...
  • Projekt "Holli"

    Projekt "Holli": Aus meinem anderen Projekt "Motor optische erneuern" quert ein neues Projekt meinen Plan. Dieser schöne G10 hier: G10 For Sale! querte meinen...
  • Ähnliche Themen

    • Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten

      Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten: Zum dritten Mal haben die Auszubildenden von Skoda ein eigenes Fahrzeug gebaut, dieses Mal ist es ein Coupé auf Basis des Rapid. Im Gegensatz zu...
    • Mein neues Projekt! SFR Catback single exhaust

      Mein neues Projekt! SFR Catback single exhaust: Moin moin. Ich hab mich seit längerem schon nach einen Single Exhaust umgesehen und bin dabei auf die Seite von Seoulfulracing.com gestoßen! so...
    • Studenten bitten um eure Hilfe für ein innovatives Projekt

      Studenten bitten um eure Hilfe für ein innovatives Projekt: Hallo Liebe Tuner, wir sind ein Studententeam der Wirtschaftsuniversität Wien und bearbeiten zur Zeit im Rahmen eines Kurses ein Projekt in dem...
    • Daihatsu Cuore L7, tuning projekt. was darf ich?

      Daihatsu Cuore L7, tuning projekt. was darf ich?: Ich komme aus Australien und bin mir unsicher genau was ich mit mein klein Auto machen darf. Ich will im kommenden monaten Federn und Felgen...
    • Projekt "Holli"

      Projekt "Holli": Aus meinem anderen Projekt "Motor optische erneuern" quert ein neues Projekt meinen Plan. Dieser schöne G10 hier: G10 For Sale! querte meinen...
    Top