Probleme Nissan Patrol Y61

Diskutiere Probleme Nissan Patrol Y61 im Nissan Patrol Forum im Bereich Nissan; Wir fahren einen Nissan Patrol GR 3 Liter Modell Y61 EZ 11/2002. Wer hat ebenfalls folgende Probleme oder kann dazu etwas sagen? 1. Die Heizung...
L

LudwigSt

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2
Wir fahren einen Nissan Patrol GR 3 Liter Modell Y61 EZ 11/2002.
Wer hat ebenfalls folgende Probleme oder kann dazu etwas sagen?

1. Die Heizung wird erst nach viel zu langer Zeit warm, obwohl der Motor lange auf voller Wärme ist, heizt die Heizung nicht.

2. Beim Anhängerbetrieb (ca. 3 to) in bergigem Gelände ist die Untersetzung im 1. Gang zu schwach. Entweder man würgt den Motor ab, oder man muß die Kupplung rutschen lassen, um am Hang anfahren zu können.

Nissan stellt sich taub und stumm. Daher suchen wir auf diesem Wege "Leidensgenossen".

Vielen Dank, Ludwig
 
P

pepa

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
7
scheint bei nissan an der tagesordnung zu sein, sich taub und stumm zu stellen - das heizungsproblem ist bei mir auch bekannt, ansonsten siehe mein eintrag motorprobleme y61
 
L

LudwigSt

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2
Wie sieht es denn bei Ihnen mit der Heizleistung aus - falls Sie überhaupt mal zum fahren kommen?

Vielleicht stellt sich Nissan weniger taub, wenn man sich mit mehreren unzufriedenen zusammentut!
 
P

pepa

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
7
hallo, danke für die antwort -
die klimaautomatik verdient ihren namen nicht, willkürliche temperaturschwankungen sind an der tagesordnung. wenn es richtig warm werden soll, muss ich die einstellung "defroster" wählen.

das steigvermögen könnte auch mit zu spätem einsetzen des turboladers zu tun haben - ist bei uns ähnlich. das verhalten bessert sich bei uns, wenn man den fuss ( z.b. beim überholen ) ganz vom gas nimmt (!!) und dann unmittelbar wieder durchtritt.

ich weiss von einem nissan händler ( name ist mir bekannt ), der seinen vertrag nicht verlängert, da " nissan kein interesse mehr am deutschen markt hat ".

ich habe nissan schon mit anwalt und auto-bild gedroht, keine reaktion; eigentlich schade, hatte seit 1978 (!!! ) ohne probleme nissan fahrzeuge. dieser patrol war mein letzter!!
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Habt ihr schonmal direkt die Hauptniederlassung von Nissan angeschrieben ? Häufig ist es so,das die gar nicht im bilde sind ,was in den "Niederungen" des Händleralltages passiert !
Bei Renaut ist das auch recht häfig ein Problem,dort kann man aber sehr viel bewegen ,wenn man mit dem Kundenzentrum in Brühl in Kontakt tritt !
Ps.: Nissan hat sehr wohl noch interesse am Deutschen Markt,aber in anderen Marktsparten ! Seit es die renault-Nissan Vereinigung gibt,verschiebt sich dort einiges !
 
P

pepa

Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
7
das "totstellen" bezieht sich natürlich auf die zentrale in brühl - der händler ist stets bemüht, erhält aber auch keine unterstützung.
 
Hyaene

Hyaene

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
166
Ort
Elmshorn
Also das mit der heizung ist bei allen nissans so, ob terrano oder patrol. aber das der in der Untersetzung im ersten gang den berg nicht hochkomt ist sehr merkwürdig. und eigentlich soll man die untersetzung auch nicht zum rangiren benutzen weil der antriebsstrang sich sonst verzieht. die untersetzung ist eigentlich nur fürs gelände gedacht und der patrol zieht mit seinen 2,8 oder3,0 normalerweise son kleinen 3t hänger ohne probleme wer. Kolege von mir fährt nen GR Y60 lang und hat als "einsatzfahrzeug" nen GR Y60 4,2D kurz auf nen hänger immer dabei, und das gespan wiegt auch an die 2,9-3 T und der fährt damit über die kasler berge, die alpen und wo sonst noch überall mit hin um an veranstaltungen teilzunehmen. also glaube ich nicht das bei den Patrol den sie fahren alles in ordnung ist. in normalfall , nur mal so als beispiel , im ersten gang in der untersötzung leigen ca. achs an und da kann ich mirs nicht vorstellenn das er bei dieser kraft nicht mit den hänger fertig wird.

gruß stefan

www.sd-off-road.de
 
K

king_dd

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
1
War bis vor 6 Wochen 1.Besitzer eines 2,8l 6Zylinder Bj.12/98.
Im ersten Jahr wurden beide Differenziale und die Elektronik wegen mangelnder Leistung getauscht, hat aber nicht viel gebracht. Unter 15 Liter ging nichts. Beim Anlassen war eine schwarze Qualmwolke normal. Leistung nur bei hoher Drehzahl. Mit einem Hänger (2 Pferde) am Berg anfahren war nur möglich wenn Drehzahl bei 2500 U lag und die Kupplung schleifen gelassen wurde. Von wegen 3,5 to Zuglast. Da war mein alter 2,7 l Terrano trotz weniger Leistung besser. Laut Aussage meiner Werkstatt sei der 3,0 l auch nicht besser, in unserer Region läuft kein Originalmotor. Teilweise wurden die Kunden in die Werkstatt gerufen um den Motor ohne Kommentar zu tauschen. Auch wenn keine Probleme vorlagen!
Das Fass zum Überlaufen brachte aber eine Garantieleistung. Im sechsten Jahr der Durchrostgarantie wurden große Rostblasen an den Einstiegsleisten festgestellt. Rost kam von innen. Die Werkstatt hat dann auf Geheiss von Nissan die Teile neu lackiert. Mein Einwand, dass dies wieder kommt, wenn die Bleche nicht erneuert werden,hat Nissan nicht interessiert.
Nach einem halben Jahr in diesem Frühjahr kam der Rost wieder. Laut Nissan sollte ich jetzt die "richtige" Instandsetzung selbst bezahlen. Aus Kulanz wollte man einem kleinen Teil übernehmen, die Garantie sei wohl abgelaufen, aber man möchte zufriedene Kunden haben!
Ich war mit diesem Vorschlag so zufrieden, dass ich noch in der gleichen Woche das Fahrzeug verkauft habe.
Habe mich lang genug über dieses Fahrzeug und den Hersteller geärgert. 15 Jahre Nissan Erfahrung - deshalb, nie wieder.
 
Patrol305

Patrol305

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
8
Nissan Patrol Y61

Hi Ludwig,

fahre auch einen Y61, EZ 10/2002 und habe diese Probleme nicht.

Ziehe teilweise ca. 2,6 bis 3,2 to und das läuft sauber.

Die Heizung ist meines Erachtens auch OK. Das Gebläse fängt (auf Automatic) schon nach ca. 1 bis 2 Minute Fahrt auf Stufe eins langsam an, wenn sich die Teperaturnadel noch nicht bewegt hat. Sobald die Nadel dann kaum über den ersten roten Strich ist schaltet das Gebläse langsam hoch und ist nach ein paar Minuten auf vollen Touren. Klar, daß die Heizluft noch nicht die volle Temperatur hat, aber das kommt dann auch mit steigender Wassertemperatur. Allerdings deaktiviere ich regelmäßig den ... (wie heißt der Knopf mit der grünen Leuchte doch gleich, der links neben der Automatic-Taste?). Den aktiviere ich erst nach längerer Fahrt, damit die Temperatur einigermaßen gleich bleibt. Und auch mit der Kühlung im Sommer klappt es tadellos.

Was die Nissan-Reaktionen angeht, habe ich folgende Erfahrungen: Die Niederlassung (bei der ich den Dicken gekauft habe) stellt sich tot. Meine (seit einem Jahr) neue Vertragswerkstatt ist sehr bemüht. Und nachdem ich die Nissanzentrale mal richtg "auf den Topf gesetzt" habe, läuft es dort auch ganz ordentlich.

Grüße aus Hamburg

Patrol305
 
Nissan Schrottrol Y61

Nissan Schrottrol Y61

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
1
soviel zu heizung und schwäche

ja hallo leute
des problem mit der heizung hattn wir auch schon mal, des ham wir aber weggekrigt imdem wir die ganzen temperatursensoren im fahrgastraum ausgetauscht haben. war ned grad billig was bei nissan nie der fall ist aber trotzdem besser als frieren :P

das ein patrol in der untersetzung keine kraft mehr hat ist allerdings sehr ungewöhnlich...er ist zwar immer latent schwach was sich bei heißen temperaturen allerdings mit einem safarisnorkel einigernaßen beheben kässt aber im großen und ganzen ist es sehr ungewöhnlich des mit der schwäche ?(
mögliche uhrsachen: Turbolader, geplatzter Turboschlauch, mistiger spritt, verrotzte einspritzdüsen, zu heißer motor mit zu dünnflüssigen öl 8o
 
F

Friedrich

Dabei seit
11.10.2004
Beiträge
15
ja hallo leute
des problem mit der heizung hattn wir auch schon mal, des ham wir aber weggekrigt imdem wir die ganzen temperatursensoren im fahrgastraum ausgetauscht haben. war ned grad billig was bei nissan nie der fall ist aber trotzdem besser als frieren :P

das ein patrol in der untersetzung keine kraft mehr hat ist allerdings sehr ungewöhnlich...er ist zwar immer latent schwach was sich bei heißen temperaturen allerdings mit einem safarisnorkel einigernaßen beheben kässt aber im großen und ganzen ist es sehr ungewöhnlich des mit der schwäche ?(
mögliche uhrsachen: Turbolader, geplatzter Turboschlauch, mistiger spritt, verrotzte einspritzdüsen, zu heißer motor mit zu dünnflüssigen öl 8o
Fast alle eure Probleme wereden im Australischen Forum diskutiert und es gibt Lösungen.
Einiges habe ich über die Zeit dort erfahren. Ihr müßt nur Englisch verstehen.
www.patrol4x4.com
 
Thema:

Probleme Nissan Patrol Y61

Sucheingaben

nissan patrol y61

,

nissan patrol y61 probleme

,

nissan patrol probleme

,
patrol y61 keine leistung
, patrol y61, nissan patrol schwachstellen, nissan patrol keine leistung, nissan y61, nissan patrol motor probleme, nissan patrol heizung, nissan y61 patrol, wann muss beim nissan patrol y61, https:www.autoextrem.denissan-patrol1317-probleme-nissan-patrol-y61.html, probleme nissan patrol y61, nissan patrol gr y61 forum, turbolader nissan patrol y61, schwachstellen nissan patrol , motorprobleme nissan patrol, probleme nissan patrol, nissan patrol y61 öldruck, nissan patrol y61 startprobleme, nissan patrol gr 3.0 di probleme , nissan patrol y61 motorprobleme, nissan patrol untersetzung, austauschmotor nissan patrol

Probleme Nissan Patrol Y61 - Ähnliche Themen

  • Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?

    Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?: Samsung soll nicht so viele Akkus wie geplant an VW liefern können oder wollen? Meint Ihr der Release des ID3 ist dadurch stark gefährdet?
  • Cabrio und Versicherungen - Gibt es Probleme mit Versicherung bei offenem Cabriodach?

    Cabrio und Versicherungen - Gibt es Probleme mit Versicherung bei offenem Cabriodach?: Bald wird es wieder wärmer und dann wird der eine oder andere auch wieder sein Cabrio nutzen und mit offenem Dach durch die Gegend fahren. Wann es...
  • Gebrauchten Nissan e-NV200 Evalia trotz eventueller Probleme mit Batterie kaufen?

    Gebrauchten Nissan e-NV200 Evalia trotz eventueller Probleme mit Batterie kaufen?: Ich habe ein sehr günstiges Angebot für einen gebrauchten Evalia bekommen, aber bei dem Preis braucht der Verkäufer entweder dringend Geld oder es...
  • Div. Probleme mit Nissan Primera P11

    Div. Probleme mit Nissan Primera P11: Hi all mein Bruder hat ein paar Probleme mit seinem Nissan Primera P11 (Jg. 1997, 130 PS, ca. 100'000km): 1. Der Wagen zieht nicht richtig...
  • Nissan X-Trail als Zugfahrzeug / Hängerbetrieb & Probleme mit der 2. Kupplung

    Nissan X-Trail als Zugfahrzeug / Hängerbetrieb & Probleme mit der 2. Kupplung: Servus, gibt es da drausen jemand der auch einen Nissan X-Trail fährt, bereits die zweite Kupplung hat und diese auch schon wieder anfängt...
  • Ähnliche Themen

    Top