Probleme mit Tribute

Diskutiere Probleme mit Tribute im Mazda Tribute Forum im Bereich Mazda; Hallo, folgendes Problem. Seit einem halben Jahr fahren wir einen Mazda Tribute V6. Bisher ohne Beanstandungen. Seit er in der Inspektion kommt...
B

Bumbel

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
3
Hallo,
folgendes Problem. Seit einem halben Jahr fahren wir einen Mazda Tribute V6. Bisher ohne Beanstandungen. Seit er in der Inspektion kommt ab und an der Gestank von Abgas in die Fahrgastzelle. Nicht immer, aber immer öfter. Für unsere Mazda Werkstatt war das Problem mit sprühen von Desinfektionsmittel erledigt. Natürlich stinkt er weiter.
Kurz nach dem Abholen aus der Werkstatt begann die Allrad-Warnleuchte zu blinken. Unsere Werkstatt hat dafür den kommentar überig: "Das ist nichts schlimmes. Damit können sie weiterfahren." Nun haben wir einen termin für den 04.11.
Zudem finde ich, daß der Motor nicht mehr rund läuft und er irgendwie klappert (Ventile?). Jedenfalls ist der knurrige 6-Zylindersound ziemlich negativ verändert.
Weiß jemand Rat?

Danke und Gruß
Andreas
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Hat der noch garantie ?
Auf jeden fall mal zu einer anderen Werkstatt ! Wenn die dir auch nicht helfen können(wollen) mal die mazda Hauptniederlassung anschreiben ! Hilft bei Renault immer !
 
B

Bumbel

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
3
Garantie hat er noch. Ich nehme an, daß es das ist was denen stinkt. Was reparieren zu müssen, was sie nicht bezahlt bekommen. Die nächste Mazda Werkstatt ist leider ewig weit weg. An Mazda habe ich schon geschrieben. Mal schauen was die antworten.

Danke und Gruß
Andreas
 
G

Giftzwerg

Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
361
Ort
Döhlau
Ich rate dir auch, die Werkstatt zu wechseln. Mit Abgasen im Innenraum wär ich immer vorsichtig...

Mach denen mal richtig Druck. Egal ob es denen stinkt oder nicht, die müssen das machen. Und ganz ehrlich: Wenn das Auto "so kaputt" ist, würde ich auch mal 100 km zur nächsten Werkstatt fahren. Man kann ja vorher mal anrufen und fragen. Mehr als genauao blöd tun können die ja schliesslich nicht.
Oder ne freie Werkstatt (aber da vorher den Garantieanspruch abklären). Mit denen hab ich sehr gute Erfahrungen gamacht - vor allem preislich.

Oder lass das mal von nem Sachverständigen anschauen (is zwar teuer) aber mit etwas Glück kannste der Werkstatt dann Fahrlässigkeit nachweisen und dann können die sich dann richtig ärgern, weil se dann wenns dumm läuft an dich noch zahlen müssen ;-)
 
B

Bumbel

Threadstarter
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
3
Wir waren inzwischen nochmal in der Werkstatt und haben Druck gemacht. Obwohl die Herren am Freitag um 14 Uhr fröhlich beisammen saßen und sichtlich genervt wirkten, daß wir schon wieder eintrudelten.

Man warf also einen Blick in den Motor uns stellte fest, daß der Deckel vom Bremsmittelbehälter undicht sei und ausgetauscht werden muß. Dafür gibt es bei Mazda angeblich eine Arbeitsanweisung, daß dies bei der Inspektion zu tun sei. Dort, vor drei Wochen, hatte man das nicht festgestellt. Also tröpelte Bremsflüssigkeit auf den heißen Motorblock, verdampfte und fand seinen Weg in den Fahrerraum. Gesund kann das nicht sein.

Natürlich ging eine saftige Mail an Mazda.

Gruß
Andreas
 
G

Giftzwerg

Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
361
Ort
Döhlau
also ich weiss ja nicht, wie die Inspektionsvorschriften sind... aber wenn sich eine Werkstatt nicht daran hält, würde ich da nie wieder hingehen. Das ist ja ein grosses Sicherheitsrisiko. Und kann schnell ganz gefährlich werden.
 
C

cram

Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
2
Hallo,
bei mir war das auch so ab und zu immer abgas geruch hatten dann rausgefunden das der Abgasrückführungsmesser kaputt war jetzt ist es weg meine mazda werkstatt hat sich richtig reingehängt .
 
A

Andreas-NEW

Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
1
Bremsflüssigkeitsbehälter undicht beim Tribute

Hallo Bumbel

Also mein Behälter war auch undicht!!!! Laut Hersteller ein Werksfehler beim Deckel.

Was aber bei mir noch war!
Die ausgelaufene Bremsflüssigkeit hatte große Wirkung.
Unter dem Behälter liegt der Zentralstecker des Motorkabelbaums.
Die Bremsflüssigkeit hatte zuerst die Dichtung zusammengefressen und dann ein paar Kontakte in dem Stecker.

Ende vom Lied war, dass der komplette Kabelbaum im Motorraum samt Sicherungkasten (gibt es nicht einzeln) ausgetauscht werden musste. Zum Glück auf Garantie. Was das sonst kosten würde, brauch ich wohl nicht sagen.

Also lieber mal nachschauen!!!
Und noch ein Tipp. Schau mal unter den Gummi des Heckklpappenfensters. Da ist der Deckel bei mir durchgerostet nach knapp 3 Jahren. Auch offiziel Werksfehler!!!

Viele Grüße, Andreas
 
Thema:

Probleme mit Tribute

Probleme mit Tribute - Ähnliche Themen

  • Tribute und seine Probleme

    Tribute und seine Probleme: Moin, ich bin neu hier :D ! Ich fahre noch einen 2005 Tribute Ex.Adventure ! So langsam frage ich mich ob das ein "Montagsmodell" ist ! Alle...
  • Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?

    Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?: Die einen wünschen sich für den Urlaub noch richtig viel Schnee, andere können aber auch durch die Urlaubsplanung seht gut darauf verzichten. Ob...
  • Probleme mit polo

    Probleme mit polo: Hey Leute habe Problem mit meinem polo Geht um ein 6n1 44kw 60PS habe seit heute das Problem das ich so ein leichtes Rassel gereusch dachte erst...
  • Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?

    Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?: Auf offener Straße sind die meisten Gefahrensituationen leicht einzusehen und auch eher leichter einzuschätzen aber was, wenn man sich in einem...
  • Ähnliche Themen
  • Tribute und seine Probleme

    Tribute und seine Probleme: Moin, ich bin neu hier :D ! Ich fahre noch einen 2005 Tribute Ex.Adventure ! So langsam frage ich mich ob das ein "Montagsmodell" ist ! Alle...
  • Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?

    Probleme bei Nutzung des Hotels durch Schneemassen - Wann bekomme ich mein Geld zurück?: Die einen wünschen sich für den Urlaub noch richtig viel Schnee, andere können aber auch durch die Urlaubsplanung seht gut darauf verzichten. Ob...
  • Probleme mit polo

    Probleme mit polo: Hey Leute habe Problem mit meinem polo Geht um ein 6n1 44kw 60PS habe seit heute das Problem das ich so ein leichtes Rassel gereusch dachte erst...
  • Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?

    Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?: Auf offener Straße sind die meisten Gefahrensituationen leicht einzusehen und auch eher leichter einzuschätzen aber was, wenn man sich in einem...
  • Sucheingaben

    mazda tribute getriebe probleme

    ,

    wartungsintervalle mazda tribute

    ,

    mazda tribute inspektion

    ,
    mazda tribute automatikgetriebe probleme
    , mazda tribute allrad probleme, getriebeprobleme mazda tribute, mazda tribute schwachstellen, service intervall mazda tribute, serviceintervalle von mazda tribute, mazda tribute wann schaltet Allradantrieb zu, wie wir allrad beim mazda tribute geschaltet, mazda tribute 3.0 v6 gettiebe schaltet nicht, mazda tribute abgas undicht, warnleuchte abgas vw passat b5 gestank, mazda tribute automatikgetriebe schaltet nicht richtig, mazda tribute 3 0 mängel, mazda tribute inspektion liste, mazda tribute allrad warnleuchte, zündkerzenwechsel mazda tribute, inspektion mazda tribute, mazda tribute automatikgetriebe defekt, Mazda Tribute Klimaanlage immer an, motorsteuergerät für mazda tribut, Inspektion Intervall tribute v6, motorprobleme mazda tribute
    Top