Probleme mit der Klimaanlage

Diskutiere Probleme mit der Klimaanlage im Peugeot 306 Forum im Bereich Peugeot; Hallo erstmal, binn seit kurzem im Besitz eines 306 Break 2,0 HDI Bj 2000. Habe ihn mit defekter Klimaanlage gekauft - hätte er keine - hätte...
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
Hallo erstmal,

binn seit kurzem im Besitz eines 306 Break 2,0 HDI Bj 2000.
Habe ihn mit defekter Klimaanlage gekauft - hätte er keine - hätte ich ihn auch genommen - soweit so gut.

Laut vorbesitzer sollte eventuell ein Schlauch defekt sein - na ja.
Vielleicht sei auch nur zu wenig Kühlmittel drinn weil beim letzten Check das so merwürdig schnell ging.

Da nun mal ne Klima drinn ist, will ich sie nun auch gern zum laufen bringen.

Also binn ich heut zur Werkstatt hin, hab das Problem erklärt.
Der freundliche Herr meinte er könnte nen Klimacheck machen, das Gerät macht auch gleich ne Diagnose ob das System Dicht sei und wenn da tatsächlich ein Schlauch defekt wäre würde das Tolle Gerät den Check abbrechen und garnicht erst neu Füllen.

Klang schon mal gut !

Also das Teil angeschlossen - Diagnose 0 Flüssigkeit im System aber System Dicht.
Das kam mir schon etwas suspect vor, sollte die Anlage vor nem halben jahr doch noch gelaufen sein.
Also neu Füllen - nach der halben Füllmenge hat das Gerät abgebrochen - mit dem kommentar - "Anleitung lesen". Der nette Herr meinte seinem Gerät wäre das Kühlmittel ausgegangen - also hat er erstmal das befüllt. Die fehlende Menge in meinem System
hat er dann durch mannuelle eingabe nachgefüllt - das ging auf einmal ruck zuck.

Nun der große moment - Motor an, Klima an und Käsekuchen der Magnetschalter wirft den
Kompessor rein um ihn gleich wieder raus zu werfen, fast im Sekundentakt. Ab und zu macht der Kompressor 2 - 3 umdrehungen bis er raus fliegt, meistens ist aber nach nem kurzem Ruck schon schluss.

Der nette Mann meint da sei wohl der Kompressor hinüber - ca 600 Euro mit Einbau und neuem Klimascheck - ach ja und für diesen bekäme er noch 80 Euro.

Oh ha, also erstmal 80 Tacken für die Gewissheit das tatsächlich Kühlmittel gefehlt hat ist ja schon mal was - ob nicht doch noch was undicht ist kann er nicht ausschließen da das Testgerät nicht soviel Druck aufbaut wie der Kompressor ( so er denn läuft ).
Das hieße neuen Kompressor - Klimacheck - neuen Schlauch oder sonstwas - Klimacheck
Das macht mut.
Kann das Takten des Kompressors auch ne andere ursache haben als nen Kolbenfresser am Kompressor ? Und was zahlt ihr so für nen Klimacheck ?
Finde 80 € doch recht happig für zwei Schläuche aufstecken und den Apperat rödeln lassen. - Der will zwar auch bezahlt sein aber ein paar Tausend Checks sollte der wohl machen ...

Gruß Ulibu
 
Zuletzt bearbeitet:
Saarbrooklyn

Saarbrooklyn

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
177
Ort
Saarbrücken
Also was es so kostet kann ich dir nicht genau sagen,aber man fragt vorher bevor man es checken lässt,nix für ungut ;) Aber weis von einem Kollegen,der das selbe Problem bei seinem ZX hatte das es bei ihm der Kompressor war,denn der ist es meistens und der ist leider Gottes sehr Teuer und dann kommt ja auch wieder das befüllen und und und dazu,also am besten lässt du sie wie sie ist,so warm ist es ja zur zeit eh nicht ;)
 
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
Hallo,
hast ja recht - aber bevor er sein Gerät angeschlossen hat klang das noch so - wenn defekt
wird nicht gefüllt und es hat sich mit nem Zehner für die Kaffekasse, wenn Ok dann 80€.
Dafür das der Kompressor nicht läuft kann er ja nun auch nichts aber die Ankündigung für jedes weitere Experiment 80€ zu erwarten ist nicht besonders clever. Zu dem Kurs lasse ich mich nicht auf Versuche ein.
Zumal es dann wohl nicht beim Kompressor bleibt.
Ich frage mich nur ob da wirklich der Kompessor hin ist - kann das nicht auch irgend ein Sensor sein ?
Sicher muss ich für 600€ wo anders mehr schwitzen - wenns dabei bliebe, aber...

Gruß ulibu
 
Saarbrooklyn

Saarbrooklyn

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
177
Ort
Saarbrücken
Warst du eigentlich bei Peugeot das checken?Wenn nicht dann gehe dort mal hin,ansonsten kann ich dir Bosch empfehlen,weil ich selbst habe von Klima nicht viel ahnung,nur weis ich das es natürlich auch was anderes sein kann,deshalb mehr meinungen einholen von verschiedenen Werkstätten.
 
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
Nee das war ne Ford Werkstatt - die nächste Peugeot ist ziemlich weit weg.
Deswegen suche ich ja hier nach nem Tipp ( ohne Klimacheck :rolleyes: )
Aber es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als mich mal auf den weg zu machen.
 
Saarbrooklyn

Saarbrooklyn

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
177
Ort
Saarbrücken
Deshalb war es vielleicht auch so Teuer,weil es nicht ihre Marke war ;)

Scheck mal deine PN
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
der preis für den klimacheck geht ok
ich hab vor 3 jahren bei meinem alten wagen einen machen lassen. 72€ bei peugeot
ist denn bei dir in der nähe nen boschdienst oder jemand, der speziell klimaanlagen macht?
 
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
@ Saarbrooklyn - danke werde mal mein Glück versuchen !

Das ist der Nachteil wenn man auf dem Dorf wohnt - kein Experte weit und breit.
Nur "Markenwerkstätten" die an allem rumschrauben was man hinstellt.
Ich wohne jetzt seit 10 Jahren in der Gegend und hab schon 4 Werkstätten mehrfach ausprobiert.
War leider noch keine dabei bei der ich mit ruhigem Gewissen das Potemonei auf den Tresen gelegt hätte um zu sagen nimm Dir was Du brauchst.

Nur fährt man nach außerhalb ist man kein Potenzieller Neukunde und da wird ein " ich schau mal unverbindlich nach" noch seltener.

Ich will ja nichts geschenkt aber Teile Tauschen bis das Richtige dabei ist kann ich auch selbst.
 
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
So nun geht es los.

Nach ausführlichem Googeln bin ich immerhin schon mal so schlau das ich nur dringend abraten kann mit ner defekten Klimaanlage in irgendeine xy werkstatt zu fahren.

Zu meinem Problem wuste leider keiner was. Hab also beim Boschdienst in Lübeck angerufen und nen Termin für Montag bekommen.
Das takten könnte alles mögliche sein nicht unbedingt der Kompressor ( sowas hört man ja gerne - heist aber er hat keine Ahnung was da los ist )
Klar müssen die erstmal nen neuen Klimacheck machen - könnte ja sein das jetzt zuwenig
Kühlmittel drinn sei - auf meinen einwand das das Problem direkt nach dem neu befüllen
auf trat sagte der gute Mann vielleicht habe sich das Kühlmittel ja durch eine leckkasche verflüchtigt und nun sei es zu wenig. - Ah ha - aber wenn da so ein Großes loch drinn ist müsste der Rest nach ein Paar tagen ja wohl auch weg sein und der Kompressor ganz abschalten. - Den Einwand lies er nicht gelten - erstmal den Füllstand Prüfen und dann die Drücke messen.- Ich frage mich nur was für einen Druck der beste messen will wenn der Kompressor sich nicht Dreht ???
Dann würde man die diversen Schalter Prüfen usw. - ich solle mal 2 Stunden einplanen.
Mir ist jetzt schon schlecht.

Also die ersten 80€ warn schon mal fürn ... Ich weiß ja nun nicht ob der gute Mann vom Telefon auch nachher am Auto steht aber ich befürchte das wird außer Teuer wieder nix.

Für mich würde es mehr Sinn machen jetzt erstmal die Schalter (so viele können das ja wohl nicht sein ) und das Steuergerät zu Prüfen - einfach in der Annahme das wohl immerhin soviel Kühlmittel drinn ist das der Kompressor starten würde - denn er versucht es ja. Wenn er dann laufen sollte und es Kühlt trotzdem nicht kann man ja gern von vorn anfangen.

Klimacheck ist für mich das Unwort des Jahres.
 
U

Ulibu

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
70
Ort
Schleswig - Holstein
Probleme mit der Klimaanlage - das wars

So - war nun heute beim Boschdienst in Lübeck.

Ich nehm alles zurück und behaupte das gegenteil.

Die ursache für das Takten - zuviel Kühlmittel im System !!!
Nix Kompressor kaputt !!!
Rechnung : Kältemittel abgesaugt, Anlage evakuiert und mit richtiger Füllmenge befüllt und
geprüft. 70,21€

Weis nicht ob ich lachen oder weinen soll.
Hab natürlich gleich mal in der Fordwerkstatt angerufen - der Cheff der den Klimacheck selbst gemacht hatte war natürlich nicht da. Ich soll aber auf jeden Fall später noch mal Anrufen - da binn ich ja mal gespannt.
 
Thema:

Probleme mit der Klimaanlage

Sucheingaben

peugeot 306 klimaanlage geht nicht

,

peugeot 306 klimaanlage defekt

,

peugeot 306 klimaanlage füllmenge

,
klimaanlage peugeot 306 defekt
, peugeot 306 klimaanlage motor geht aus, peugeot 306 klimaanlage, peugeot 306 break klimaanlage zischt, klimafüllmengen peugeot 306, peugeot 306 automatik füllstand prüfen, peugeot 306 klimaanlage befüllen wo , füllmenge klimaanlage peugeot 306, peugeot 306 kombi klimaanlage, kaeltemittel klimaanlage peugeot 306 hdi, peugeot 306 break klimaanlage undicht, kältemittel nachfüllen peugeot 306 , klimaanlage befüllen peugeot, peugeot 306 klimagas, peugeot 306 break klimaanlage , Peugeot 306 kühlmittel klimaanlage nachfüllen, klima anlage peugeot 306, peugeot 306 hdi bj 2000 klima nachfüllen, peugeot 306 break xs kombi reparieren, klimaanlage peugeot 306, klimanlage peugeot 306 xs kühlt nicht, peugeot 306 klimaanlage nachfüllen

Probleme mit der Klimaanlage - Ähnliche Themen

  • Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?

    Gefahren im Tunnel - Wie soll man sich bei verschiedenen Problemen in einem Tunnel verhalten?: Auf offener Straße sind die meisten Gefahrensituationen leicht einzusehen und auch eher leichter einzuschätzen aber was, wenn man sich in einem...
  • Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?

    Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?: Bei Tesla läuft ja nicht alles rund und man liest immer wieder von brennenden Wagen, brennenden Anlagen, schlechtem Service bzw. eine Servicehölle...
  • Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?

    Wird sich der ID 3 durch Probleme mit Akkus von Samsung verzögern?: Samsung soll nicht so viele Akkus wie geplant an VW liefern können oder wollen? Meint Ihr der Release des ID3 ist dadurch stark gefährdet?
  • Cabrio und Versicherungen - Gibt es Probleme mit Versicherung bei offenem Cabriodach?

    Cabrio und Versicherungen - Gibt es Probleme mit Versicherung bei offenem Cabriodach?: Bald wird es wieder wärmer und dann wird der eine oder andere auch wieder sein Cabrio nutzen und mit offenem Dach durch die Gegend fahren. Wann es...
  • Gebrauchten Nissan e-NV200 Evalia trotz eventueller Probleme mit Batterie kaufen?

    Gebrauchten Nissan e-NV200 Evalia trotz eventueller Probleme mit Batterie kaufen?: Ich habe ein sehr günstiges Angebot für einen gebrauchten Evalia bekommen, aber bei dem Preis braucht der Verkäufer entweder dringend Geld oder es...
  • Ähnliche Themen

    Top