Problem: Tacho- und Lüftungsschalterbeleuchtung

Diskutiere Problem: Tacho- und Lüftungsschalterbeleuchtung im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo zusammen! Seit ich vor ein paar Tagen meinen TFt eingebaut hab geht meine Tachobeleuchtung, sowie die Beleuchtung der Schalter für die...

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Hallo zusammen!

Seit ich vor ein paar Tagen meinen TFt eingebaut hab geht meine Tachobeleuchtung, sowie die Beleuchtung der Schalter für die Lüftung nicht mehr :(
Natürlich war eine 10er Sicherung durchgebrannt, aber nachdem ich die ausgetauscht hab ist sie mir beim ersten Zündsignal wieder durchgebrannt. Ich nehme an das liegt daran das mein TFT auch auf Zündung Strom kriegt.
Leider hab ich keine Ahnung wie ich das jetzt lösen kann :(
Hab schon dran gedacht einfach eine 15er Sicherung einzubauen, aber weis nicht ob das reicht oder ob ich mir damit vielleicht sogar mehr schiesse.
Hilfe! :(
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hihi. :)
Das kenne ich noch von damals. :)
Habe mir 2x die Sicherung durchgehauen und die Reserve von vorne rausgenommen. :P
Einmal beim Einbau der Sitzheizung und einmal beim Anschluss des Radios(aller erstes, wo der Din Stecker nicht so passte).

Nun ja, ohne Grund löst sie nicht aus. Würde dir raten paar Reservesicherung zu besorgen und dann mal zu gucken.
Als erstes würde ich den TFT abklemmen. Wenn er dann immernoch auslöst, kannst dir sicher sein, das du irgendwo einen Kurzschluss hast.
Ansonsten solltest du die Reserveplätze im Sicherungskasten neu belegen. :)
Weiß zwar selbst noch nicht wie das mit den Sicherungshaltern da klappt, aber Platz ist da noch. :)
Hatte ich eh vor, noch für die Zusätzlichen Einbauten wie Sitzheizung usw. extra Sicherungen dort einzusetzen. :)



Gruß
Sob
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Ah, hehe. Hab mich sowieso schon gewundert wofür die ganzen restlichen sind. Sind ja doch ne Menge. Dann geh ich mal n paar hudner kaufen morgen ;)
10er reichen aus oder?

Btw: Danke dir, wirklich super wie schnell du hier immer antwortest!
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Ja, die 10ner reichen aus fürs Radio und die Beleuchtung.
Ist ja auch nicht dafür ausgelegt viel Last zu haben, sprich Kabel und Vorsicherung. :)
War schon am überlegen ob sie überhaupt die Sitzheizung mit voller Leistung aushält, aber das tut sie. :)
Trotzdem bekommt die Sitzheizung und eventuelle Extra dann irgendwann mal eine seperate Sicherung.

Mal schauen wo du den Fehler hast. :)
Du hast doch nicht diese dummen Stromdiebe benutzt oder?
Wenn nicht, dann ist gut und kennen brauchst sie dann auch nicht. Ist totaler Schrott, dann gelobe ich doch lieber Lüsterklemmen. ;)



Gruß
Sob

PS: Ich bin nur so schnell, weil ich jede ankommende Mail eingeblendet bekomme, wenn mein Rechner an ist und mein E-Mail Programm läuft dann eh immer. :)
Habe ja noch paar mehr Sachen am laufen, wo ich eMails beantworten muss. :)
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Dann nehm lieber Lüsterklemmen.
Hast dir mal das Prinzip angeguckt und wie diese verbaut sind?

Diese sogenannten Stromdiebe schneiden mit der Metallklinge die Isolierung und trennenteilweise die komplette Leitung durch, je nachdem welcher Querschnitt. Aufjedenfall beschädigst du das Kabel auf der gesamten Länge. Zudem sind sie so extrem Rostempfindlich, das du schnell mal Kontaktprobleme damit bekommst und dann versuch mal einen neuen Stromdieb dazwischen zu bekommen. Dann kannst es haben, das der neue keinen Kontakt mehr hinbekommt, weil der Vorgänger schon so das Kabel durchtrennt hat, das nichtsmehr zu retten ist. :)
<~~~ *mag einfach keine stromdiebe, weil zu störanfällig*

Deswegen dann lieber Lüsterklemme. Da kannst sehen was du machst.

Idealfall wären Quetschverbinder, in verbindung mit Schrumpfschlauch oder gleich neue Leitungen. :)


Gruß
Sob
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Ehrlich gesagt hab ich nicht so viel Ahnung davon, die Verkabelung macht mein Cousin.
Ist halt so n kleines Plastikkäppchen in das man Kabel klemmen kann. Aber die Verkabelung müssen wir uns ja eh nochmal ansehn.
Danke schonmal :)
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Das beste ist immer noch, abschneiden und zusammlöten.
Schrumpfschlauch drüber und gut ists.
Lüsterklemmen sind nur gut, wenn mans richtig macht. Also nur in Verbindung mit Aderendhülsen, sonst zerstört die Schraube einzelne Adern der Leitung.
Damit stehen weniger für den Kabeklquerschnitt zur Verfügung = Wärme.
Und außerdem taugen die nix hinsichtlich Zugentlastung.
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Oh ja, vergessen zu erwähnen, weil es für mich selbstverständlich ist. ;)

Natürlich Lüsterklemmen nur in Verbindung mit Aderendhülsen.

Und außerdem taugen die nix hinsichtlich Zugentlastung.
Aber eine Lötstelle oder was? :O:O:O

:D
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Natürlich, wenn mans richtig macht.
Also nicht auf Stoß löten, sondern mit Überdeckung......
Und erzähle mir nix anderes, ich löte seit über 30 Jahren und hab nen Meister dadrin.......
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Natürlich, wenn mans richtig macht.
Also nicht auf Stoß löten, sondern mit Überdeckung......
Und erzähle mir nix anderes, ich löte seit über 30 Jahren und hab nen Meister dadrin.......

Danke für den Tip. Da ich aber leider keinen Meister im Löten hab werd ich wohl auf die Lüsterklemmen zurückgreifen. Klingt ja auch schon schön... lüstern ^^
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Natürlich, wenn mans richtig macht.
Also nicht auf Stoß löten, sondern mit Überdeckung......
Und erzähle mir nix anderes, ich löte seit über 30 Jahren und hab nen Meister dadrin.......

Siehst du und da liegt das Problem.
Ich habe auch meinen Gesellenbrief und kann löten, aber nicht jeder kann das. ;)
Siehe bei dir die 30 Jahre Erfahrung und den Meisterbrief (im Löten :D).
Kann dir also da nicht das Wasser reichen. 8o


PS: Will ich auch garnicht. ;)
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Nur noch zur Info: Ist alles glatt gelaufen. Ich hatte das falsche Kabel angeschlossen.
Jetzt geht alles einwandfrei, sogar ohne zusätzliche Sicherung :)
 

B-Stadt

Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
40
Ort
Berlin
ich hab ein kleines problem...
vorhin ist irgendwie die beleuchtung für mein Tacho- + Lüftungsschalterbeleuchtung + Warnblinkknopf + Nebelrückleuchte + Klimaanlage + Lichtregler aufeinmal ausgangen und wollen nicht mehr anspringen :(
die einzigen die noch gehen die noch funktionieren sind die Spiegelheizung/Heckscheibenheizung + Dieser Knopf links daneben, hab grad vergessen welcher das ist :x

da ich sozusagen keine ahnung von autos habe bin ich etwas verzweifelt...könnte es sein, dass es ein Kurzschluss ist oder nur sicherungen rausgehauen sind?
wieviel würde die reparaturen denn ungefähr kosten?
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
ich hab ein kleines problem...
vorhin ist irgendwie die beleuchtung für mein Tacho- + Lüftungsschalterbeleuchtung + Warnblinkknopf + Nebelrückleuchte + Klimaanlage + Lichtregler aufeinmal ausgangen und wollen nicht mehr anspringen :(
die einzigen die noch gehen die noch funktionieren sind die Spiegelheizung/Heckscheibenheizung + Dieser Knopf links daneben, hab grad vergessen welcher das ist :x

da ich sozusagen keine ahnung von autos habe bin ich etwas verzweifelt...könnte es sein, dass es ein Kurzschluss ist oder nur sicherungen rausgehauen sind?
wieviel würde die reparaturen denn ungefähr kosten?

Als erstes würde ich mal die Sicherungen durchschauen. Du hast auch im Sicherungskasten Ersatzsicherungen. Weist du wo du den Sicherungskasten findest? Ach, warte, ich mach dir eben ein Foto ;)

(Foto folgt)
 

B-Stadt

Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
40
Ort
Berlin
Als erstes würde ich mal die Sicherungen durchschauen. Du hast auch im Sicherungskasten Ersatzsicherungen. Weist du wo du den Sicherungskasten findest? Ach, warte, ich mach dir eben ein Foto

(Foto folgt)

danke erstmal für die schnelle reaktion auf meine frage, hab schon den sicherungskasten gefunden ( wenistens etwas ) aba woran sehe , dass die rausgeflogen sind oder welche die ersatzsicherungen sind? :x

danke ~ :D
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hört sich nach der Sicherung an.

Bekommst für ein paar Cent auch an jeder Tankstelle oder der gleichen. :)
Am besten schaust du ins Handbuch, da ist eine Tabelle, welche Sicherung dafür zuständig ist. Diese rausziehen und schauen ob der Draht durchtrennt oder stark verkohlt ist. Ersatzsicherungen findest du auch unter Reserve, hängen aber vorne im Motorraum, wenn mich nicht alles täuscht.

Aber ohne Grund löst die Sicherung nicht aus. Was hast du im Inneren von deinem Kalos verändert oder gar an die Elektrik angeschlossen?

Gruß
Sob
 

SirDregan

Threadstarter
Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
34
Deshalb ja das Foto :)

Hier hab ich dir die Ersatzsicherungen markiert:


und hier siehst du eine Sicherung in Nahaufnahme.
Wenn das kleine "S" in der Mitte, also die Verbindung zwischen den beiden Metallsteckern durchgeschmort ist dann ist die Sicherung durch :)
 

B-Stadt

Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
40
Ort
Berlin
Aber ohne Grund löst die Sicherung nicht aus. Was hast du im Inneren von deinem Kalos verändert oder gar an die Elektrik angeschlossen?

ja, hab etwas elektronik noch angeschlossen, war aber wohl etwas zuviel aufeinmal, werd mal morgen ein paar wieder abnehmen...

ich werd mal morgen mein glück versuchen, will heute abend nicht mehr bei dem horrorwetter raus,aber aufjedenfall ganz großes dankeschön für die hilfe :]
 

B-Stadt

Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
40
Ort
Berlin
hat alles ganz fix geklappt hab wieder licht :D - danke nochmals für die bilder haben mir sehr geholfen

eine frage noch ;)
welche LEDs passen eigentlich in die Armaturen, wollte die alle grünen LEDs auswechseln und rot machen
habs mit Noname Lampenlack versucht,aber des ergebnis ist nicht grad sehr dolle,die färbe hält irgendwie nicht und verbrennt anscheinend
hab von Lampenlack von FoliaTec gehört,der soll gut sein und halten , stimmt das?

ansonsten würde ich die auswechsln wollen
 
Thema:

Problem: Tacho- und Lüftungsschalterbeleuchtung

Problem: Tacho- und Lüftungsschalterbeleuchtung - Ähnliche Themen

Zentralverriegelung und Fensterheber funktionieren nicht: Hallo, Ich habe 2 Probleme mit meinem Opel Tigra Twintop. Da diese möglicherweise zusammenhängen, schreibe ich diese in einen Beitrag. Da diese...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Mein erster Twingo: Servo deaktivieren, Tachobeleuchtung, Kopfstützen: Hallo Zusammen Ich habe soeben mein erstes Auto, einen 1999er Twingo Helios, gekauft. Es gibt noch ein paar Dinge die mich stören und die ich...
Golf 4 Variant: Stellmotor Heckklappe defekt: Servus Leute, hab gestern bei meinem Auto (Golf 4 Variant) die Heckklappe auf gemacht um die Scheibe von innen zu putzen. Nur leider gabs dann...
instrumentenbeleuchtung ausgefallen: hab heute meinen lichtschalter umgebaut, weil die beleuchtung nicht ging. einfach kein strom an dem 2 poligem stecker, so nun hab ich das ganze...

Sucheingaben

daewoo kalos tachobeleuchtung löten

,

kalos tacho fehler

,

uhreinbau chevrolet kalos

,
aveo lt sicherung beschreibung
, VW Lupo Tacho kein Strom hilfe, chevrolet kalos Instrumentenbeleuchtung
Oben