Problem mit Sitz am Seitenairbag

Diskutiere Problem mit Sitz am Seitenairbag im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo ich habe ein ziemliches Problem.... Ich habe ja wie so gut wie alle wissen einen S16 mit Alacantara. So an meinem Seitenairbag ist leider...

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Hallo
ich habe ein ziemliches Problem....

Ich habe ja wie so gut wie alle wissen einen S16 mit Alacantara. So an meinem Seitenairbag ist leider das Polster / Leder aus diesen Haltenasen gegangen.

Das Problem ist, dass man das nicht so einfach wieder rein bekommt. Hat von Euch vielleicht einer sowas auch mal gehabt oder weiss wie man das wieder da in diese haltenasen reinbekommt?

Danke Euch...
 

Anhänge

  • 17102006211.jpg
    17102006211.jpg
    246,1 KB · Aufrufe: 542
  • 26062006037.jpg
    26062006037.jpg
    317,1 KB · Aufrufe: 606
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
148
das ist asi:P also du musst den airback rausschrauben das sind meine ich 2 schrauben (10ner kopf) dann das placstick abmachen(scheiß arbeit) dann airback ohne abdeckung einbauen und das leder in die kannte legen und dann die abdeckung drauf drücken und drauf achten das das leder nicht aus der kannte geht. das ist schweiß arbeit aber es geht hofe konnte dir helfen
 

marius206

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
547
Ort
Berlin
Hatt ich bei meinen RC Sitzen auch, aber habs gelassen^^ Nun issa eh weg.

Ich würde niemals an den Airbag gehen, lass das so oder fahr zu Peugeot und die sollen das richten. BJ des Wagens? Evt. Garantie? Wenns nen netter Händler is macht ers so. Ansonste ma an Peugeot Deutschland schreiben und die sollen das dann in Angriff nehmen.
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Den Airbag rausschrauben? wo willste den den rausscharauben? bzw wo sollen da schrauben sitzen und wie will man da dran kommen?

also bei mir ging das anders.. habe das jetzt hinbekommen.. das einfach so plastikklipps den muss man ausklipsen und dann die lücher einlegen und wieder zudrücken dann rastet das wieder ein.

aber schrauben für den airbag habe ich nicht gesehen.
 
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
148
wenn du so an die ganzen klammern kommst kannst das so machen aber eig geht das nicht. die sind von hinten am sitzgestell. ich bau die immer ganz aus muss man von unten alles los machen das man mit den händen hinter kommt. ist keine schöne arbeit aber man bekommt das wohl hin
 

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Oh oh ... da scheinen ja immer mehr 206-Krankheiten ans Tageslicht zu kommen!

Das hatte ich bei meinem nämlich auch. Ich habe mich aber nie großartig drum gekümmert. Bei mir war es nur nicht so gravierend wie bei Dir Carsten ...
 

sebbo87

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
4.274
Ort
D an der E
bei mir schaut das auch so aus :(... aber aufgrund des airbags habe ich mich da noch nicht so wirklich ran getraut.

wäre also auch an einer etwas genaueren anleitung interessiert :D!
 

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
Benötigtes Werkzeug:
- Einen Schlitzschraubendrehen am besten mit dünner spitze und etwas länger
- Einen Plastikkeil

Anleitung:
Erstmal darf weder zündung noch radiostellung aktiv sein! Wenn ihr Euch ganz unsicher seit klemmt den minuspol der batterie ab und wartet 10 min bis sich die kondensatoren der Airbagsteuergeräte entladen haben!

Dann klappt ihr die Sitzlehne etwas nach hinten so das das Sitzpolster nicht auf spannung steht und ihr könnt auch so besser arbeiten.
Dann seitzt Ihr Euch auf den Sitz so das Eure beine draussen bleiben dann habt Ihr auch genug Platz und Freiheit zum Arbeiten.

Dann drückt ihr das Leder etwas vom Airbag weg, Dann solltet Ihr so eineen runden Ring sehen wo so Nasen dran sind in den Abstzänden wie die in Eurem Polster.
Wie gesagt das Leder / Sitzbezug ruhig etwas vom Airbag wegdrücken. Dann seht Ihr so Halteklippse.
Übrigents diesen Haltering könnt ihr auch so leicht hin und her bewegen dann seht Ihr auch das der nicht am Airbag fest dran ist.
Dann diese Halteklippse ausklippsen und den Haltering vom Airbag wegdrücken. Am besten sichert Ihr das dann mit dem Plastikkeil oder anderem Werkzeug, weil sonst springt der Haltering wieder von selber zurück.

Dann zieht Ihr das Polster so das Ihr die Löcher wieder in diese Nasen eingehängt bekommt. Wenn Ihr alle drin habt, den Plastikkeil wieder wegnehmen und darauf achten das das Polster nicht wieder bein zurückklippsen rausspringt.

So hoffe damit kann jemand was anfangen.
 
Thema:

Problem mit Sitz am Seitenairbag

Problem mit Sitz am Seitenairbag - Ähnliche Themen

Kann ich Fensterfolie an Hinterscheibe ankleben?: Hi alle zusammen Habe nachgedacht eine selbstklebende Fensterfolie an Hinterscheibe meinem Golf Plus anzukleben. Weiß nicht wie gut so eine Folie...
Felgenschloss Seat Ibiza 6L verloren: Hallo Mein Kumpel hat sein Felgenschloss für sein Seat verloren. Hab mir hier zu dem Thema schon bisschen was durchgelesen aber irgendwie keine...
Schaltplan Stromversorgung Motorsteuergerät 2006er Corolla Combi 1.4 D4D: Hallo zusammen. Mein 2006er Corolla Combi 1.4 D4D hat seit ein paar Monaten ein echtes Problem. Wenn der Motorraum warm ist springt er nicht...
Grand Scenic 3 Led Tagfahrlicht geht aus bei zuschaltung des Ablendlichtes: Hallo liebe Leute bin der Frank und ganz neu hier , Ich habe einen Grand Scenic 3 Bj 2013 Phase 3 1,6l dci 96kw , leider habe ich jetzt folgendes...
Lichtmaschinenregler Megane II cc 1,9 dci: Hallo, bei meinem Megane lädt leider die Batterie nicht mehr. Die Batteriewarnung wird angezeigt, geht wieder weg, kommt wieder etc.. Vermute...

Sucheingaben

seitenairbag

,

206 seitenairbag abdeckung

,

peugeot 206 kein seitenairbag am sitz

,
sitzbezüge peugeot 206s16
, sitz Twingo, sitzbezüge peugeot 206 mit seitenairbag
Oben