Problem mit Novitec 50/30

Diskutiere Problem mit Novitec 50/30 im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Hallo ihr, ich habe mich neu im Forum angemeldet. Vielleicht habt ihr ja eine Lösung für mein Problem: Ich fahre einen 176er 55S und habe ihm...

kroenchen

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
4
Hallo ihr,
ich habe mich neu im Forum angemeldet. Vielleicht habt ihr ja eine Lösung für mein Problem:

Ich fahre einen 176er 55S und habe ihm, weil erst 38tkm gelaufen, ein Komplettfahrwerk 50/30 von Novitec und die Auspuffanlage mit Mittelschalldämpfer 2*90mm eingebaut.

Abgesehen davon, dass bei dem schwachbrüstigen 1.1er nur wenig mehr Klang hinten rauskommt, bin ich, was vorallem das Fahrwerk angeht bisher sehr zufrieden gewesen.
Ich fuhr im Sommer mit 195/45R15 Borbet-Alus, habe aber zum Winter auf 165/65R14 Stahl gewechselt.

Seitdem es hier unter 0 Grad sind, hoppelt der Kleine von Huckel zu Huckel.
Es ist nicht nur ein einzelner kleiner Schlag, den ich verstehen würde, sondern der Wagen hoppelt wie ein Karnickel über relativ glatten Asphalt.
Dabei werde ich so durchgeschüttelt, das mir schwummrig vor Augen wird.

Abgesen davon, dass ich vor drei Monaten eine Rücken-OP hatte und mit dem Gedanken spiele, wieder ein Normal-FW einzubauen, suche ich trotzdem Hilfe.

Wenn einer konstruktive Vorschläge hat, immer her damit.
Sollte einer das Fahrwerk und, weil es sonst blöd aussieht, auch die Auspuffanlage haben wollen, meldet euch.

Gruß kroenchen

PS.: das Fahrwerk ist jetzt cva. 5tkm alt.
 

mika4real

Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
86
kann sowas vielleicht damit zusammenhängen daß er jetzt durch den höheren querschnitt mehr un gedämpft über die reifenflanken arbeitet anstatt übers fahrwerk? hab mir darüber auch schon gedanken gemacht, kenne das auch von meinen autos und umrüstung sommer/winterreifen
 

knubbel

Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
1.109
Ort
NRW
HI.

Also ich hab auch ein gut hartes Fahrwerk drin und fahre
im Sommer auch 195/45/15 und im Winter 155/70/13er.
Der hoppelt dann im Winter aber auch nicht viel mehr als mit den Sommerreifen.
Klar das die Winterreifen was mehr walken und "federn".

Kann es sein das deine Dämpfer die Kälte nicht abkönnen
und festfrieren oder das Öl was zu hart wird ?
Soll ja schon alles vorgekommen sein.
Hab das nur mal bei nen Treffen mitbekommen das jemand sagte das die Dämpfer auch Wasser ziehen können.
Nach deiner Beschreibung hört sich das an als wenn die Dämpfer fast nix mehr tun würden !
 

dkb122

Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
221
Ort
86xxx Wxxxxxxxx
Hi,

Probleme mit dem Rücken hab ich und das Problem mit den Dämpfern auch, liegt wohl, wie beschrieben an den Reifen und nicht am Fahrwerk. Die fangen durch den hohen Querschnitt schnell an, sehr unangenehm zu wippen. Und das bei 185/60´ern.
Aber ich löse das Problem durch die Härteverstellung der Dämpfer, indem ich die auf ganz weich dreh. Da Du ein 50/30 von Novitec hast, hast Du denn härteverstellbare Dämpfer?
 

kroenchen

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
4
Danke erstmal für die schnellen Antworten.

@dkb122: die Dämpfer sind nicht einstellbar

@knubbel: ich hatte auch schon den Eindruck, dass die Dämpfer teilweise einfach nicht funktionieren, als wenn sie eingefroren wären. Nach einer Weile werden sie dann weicher.
 

kroenchen

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
4
So, die Dämpfer sind jetzt endgültig hart.
Selbst bei Novitec ist man ratlos und schickt mir einen neuen Satz Dämpfer.

Auf der Hebebühne federt er zwar noch aus. stellt man ihn aber wieder hin, ist es vorbei.
Er läßt sich nicht einen Millimeter runterdrücken. Nur die Reifen geben etwas nach.

Ich sag euch, da könnte ich locker 17x9-Zoller einbauen, die würden nicht kratzen, weil sich der Abstand zwischen Reifen und Kotflügel nicht mehr verkleinert.

Wenn nur ein Dämpfer Probleme gemacht hätte, wäre es ja noch als Defekt zu verstehen gewesen, aber gleich alle 4 Dämpfer knüppelhart?

Mal sehen, was die neuen Dämpfer machen!?
 
Thema:

Problem mit Novitec 50/30

Oben