Problem mit g60 im golf3

Diskutiere Problem mit g60 im golf3 im VW Golf III Forum im Bereich Volkswagen; hallo!!! ich hätte mal ne frage!!!habe nen g60 in einen golf3 eingebaut!!!jetzt bekomme ich nicht genügend unterdruck auf den...
G

golf2vr6_2.8

Threadstarter
Dabei seit
24.10.2007
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
59514 welver
hallo!!!

ich hätte mal ne frage!!!habe nen g60 in einen golf3 eingebaut!!!jetzt bekomme ich nicht genügend unterdruck auf den bremskraftverstärker!!!

wer hat da ahnung von?????
 
AbRaXaS85

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2
Ort
Osthofen
Welche Bremsanlage haste drauf und welchen Bremskraftversträker? Welche Basis hatte dein Golf?

Kann sein dass du deinen alten Bremskraftverstärker drin gelassen hast und G60 Bremsanlange 280mm drauf, dann ist dein Hauptbremszylinder im Bremskraftverstärker zu klein.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Nicht unbedingt!
Der Golf/Corrado/Passat G60 hat den Gierling 54 Bremssattel verbaut, dieser Bremssattel ist auch im Golf 3 ab 90Ps verbaut! somit kann der 23er HBZ beibehalten werden! Egal ob hinten Scheiben oder Trommeln ab Werk verbaut sind.
Da ist dann lediglich der Bremskraftregler anders. (Die Scheiben arbeiten aber auch mit dem "Trommelregler" einwandfrei.;) )

@ golf2vr6_2.8,
Du hast also ein "hartes" Pedal mit wenig Bremswirkung?
Aber Schreib echt mal was zu den verbauten Komponenten. Ansich sollte das kein Problem sein.

Mfg Patrick
 
AbRaXaS85

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2
Ort
Osthofen
Denke mal er hat auch ne 60 oder 75 PS Basis wie ich. Da sieht die Sache wieder anders aus. Ich geh mal nicht von aus dass einer nen VR6 gegen nen G60 tauscht, wäre ja ein Rückschritt.
 
G

golf2vr6_2.8

Threadstarter
Dabei seit
24.10.2007
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
59514 welver
ja das ist eine 75 ps basis!!aber das problem hat sich heite schon von selbst erledigt in dem unterdruckschlauch vn dem g60 war ne kleine schraube drin!!!!ich weiß auch nicht ob der verkäufer von dem motor mich ärgern wollte auf jedenfall habe ich mich jetzt drei tage tot gesucht!!!!!!trotzdem vielen dank für die mühen!!!!!
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Ich hoffe Du hast den 22er HBZ mit eingebaut?

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Hast Du einen zu den Bremssätteln passenden Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker eingebaut oder den kleinen süßen originalen drin gelassen?
Wenn letzteres, setzen, sechs.
Und ab in die Werkstatt und nacharbeiten! Spätestens beim Tüv (zumindest wenn das alles ordentlich eingetragen werden soll) gäbe es eh mecker.

Mfg Patrick
 
G

golf2vr6_2.8

Threadstarter
Dabei seit
24.10.2007
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
59514 welver
ja das ist mir schon klar!!!der soll erstmal nur fahren!!!ich muss noch so einiges machen damit ich zum tüv fahren kann!!!
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Hmm, also bevor die Bremse nicht 1A ist würde ich KEIN Fahrzeug im Verkehr bewegen wollen.

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Da ich ja im Variant den 2 Liter Motor habe habe ich schon den großen Hauptbremszylinder mit ABS.
Auch hatte ich schon den Girling 54 Sattel, aber mit der kleinen Scheibe.

Habe also jetzt vorne die Sättel vom VR6/GTI/G60... drin, mit Bremsscheiben und Klötze vom Corrado G60 wegen der 4 Loch-Geschichte.
Hinten auch Bremssättel mit 4 Lochscheiben vom GT und Beläge vom VR6.
Im Alltag ist der Unterschied nicht allzugroß, aber wenn man mal richtig den Anker wirft, oder es auf der Nordschleife heiß (im wahrsten sinne des Wortes, die "alten" kleinen Bremsscheiben waren wohl regelmäßig am Glühen) hergeht ein Unterschied wie Tag und nacht!
Kann den Umbau nur jedem Variantfahrer mit sportlichen Ambitionen dringend ans Herz legen.
Wer bei der Bremse spart, spart eindeutig am falschen ende!!!
Anfang nächsten Jahres werde ich dann sehen was die Bremse macht wenn sich der Wagen bei der GLP 12 Runden am Stück mit der Nordschleife auseinandersetzen muß.

Mfg Patrick
 
AbRaXaS85

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2
Ort
Osthofen
Find die 280er VR6/G60 Bremse zu schwach, hab mir die Audi S3/S6 Bremsanlage vorne eingebaut, hinten ist die vom VR6 drauf.

Das ist mal ein übler Unterschied, die haut gut rein. Da kannste von Ankerwerfen reden :D

Hab mal net aufgepasst und erschrocken gebremst weil vor mir einer auf die Bremse ist, ich bin 3 pkwlängen vor dem zum stehen gekommen und mir wäre fast einer hinten drauf gefahren, der typ hinter mir hatte nen knallroten kopf :D
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Ich fahre überwiegend auf der Strasse, sollte sich das irgendwann ändern werde ich was richtiges verbauen, also irgendwas mit 4 Kolben. Aber im Moment erscheint mir die VR6 Bremse absolut ausreichend, zumal ja noch alles Serie ist, also die Beläge, noch keine zusätzliche Belüftung...

Wenns eng wird werde ich erst die Belüftung verbessern, dann ggf andere Beläge und wenn das nicht reicht werde ich mal den Willwood und/oder Brembo-Katalog in die Hand nehmen.

Mfg Patrick
 
AbRaXaS85

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2
Ort
Osthofen
grob 1000€ hab mir die original teile bei VW/Audi geholt und nicht bei ebay und alles neuteile
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Und was sagt der Tüv?
Was eine Bremsenänderung zu begutachten kostet weißte aber, oder?
Also richtig regulär! Da ist es nicht mit einmal auf den Rollenprüfstand fahren und gut ists getan. Von daher bleibe ich lieber bei Serienteilen die zugelassen sind.
Zumindest so lange wie nötig.
Und bei der größeren Bremse sollte man das zusätzliche Gewicht bei den Ungefederten Massen nicht vergessen,da sollte man immer so wenig wie möglich haben.

Mfg Patrick
 
G

golf2vr6_2.8

Threadstarter
Dabei seit
24.10.2007
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
59514 welver
hey patrick!!!!ich heiße übrigens genauso!!!

hast du nen foto von deinem polo g40????
 
AbRaXaS85

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
2
Ort
Osthofen
Bei mir ist die Bremsanlange schon großzügig beim Motorumbau eingetragen worden
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
hast du nen foto von deinem polo g40????
Sicher:
http://www.boelsphotography.be/29-0...ides/sized_29-04-2007 Touristenfahrt 485.html
Allerdings sind die Sitze wieder raus, und über den Winter steht rückbau auf Seriennah an. Also komplette Innenausstattung wieder rein, Motorrevision (209.000Km) und nach möglichkeit auch wieder originale Stoßdämpfer (die 35er Eibachfedern sollen aber auf jeden Fall bleiben). Aber da muß ich gucken was das Konnto sagt, gibt für den G40 keine einzelnen vorderen Stoßdämpfer, nur Federbeine für je 280€ (so wie es aussieht kommen da aber die Radlager und ggf Radnaben noch dazu! ). Die jetzigen Dämpfer sind mir jedenfalls für das Auto zu hart, die Nordschleife wird der nämlich wohl nicht mehr sehen.

Mfg Patrick
 
Thema:

Problem mit g60 im golf3

Problem mit g60 im golf3 - Ähnliche Themen

Neues Radio kein Ton altes aber schon: Hallo zusammen Ich hab ein kleines Problem und bräuchte Hilfe Also, ich habe einen Astra H 2006 mit dem Orginal Radio. Hatte mir vor gut 6...
206+ Problem: Hallo liebe Community. Mein kleiner Peugeot 206+ bereitet mir aktuell einige Sorgen 😤 Nach ca 15-20 Minuten Fahrt steigt die Temperatur über 90...
Blaue LEDs im Innenraum erlaubt?: Hallo Leute, bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Ich habe mir blaue LEDs für den Innenraum (Himmel- / Leselampe) bestellt. Sehen auch sehr...
Renault Espace Elektronik Problem?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Espace. Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, das die Temperaturanzeige nicht mehr steigt. Jetzt geht er...
Leerlaufregler tauschen Doblo 223 Cargo 1.6 Natrual Power: Hallo Doblo-Gemeinde, mein Doblo Cargo ruckelt immer bisschen im Leerlauf egal ob Gas oder Benzin. Drosselklappe hab ich schon ausgebaut und...

Sucheingaben

g60 wo unterdruck für bremskraftregler

Oben