Problem mit dem Blinker

Diskutiere Problem mit dem Blinker im Mitsubishi Eclipse Forum im Bereich Mitsubishi; Hallo bin neu hier und gleich am Anfang wollt ich mal falls "Australia" das lesen sollte nen "Gruß" hinterlassen... hab mir schon viele Threads...
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Hallo bin neu hier und gleich am Anfang wollt ich mal falls "Australia" das lesen sollte nen "Gruß" hinterlassen...

hab mir schon viele Threads hier durchgelesen :)

EDIT: Eclipse D30 Bj. 97

Also zu meinem Problem...

Seit ein paar Tagen hab ich wohl einen Wackelkontakt an meinem Kombiinstrumet oder aber am Blinkerhebel kennt ihr das, plötzlich geht die Blinkerfunktion nicht mehr dann ein kleiner Fausthieb auf das Kombiinstrument und es geht wieder ;)

Wollte mal bevor ich damit zur Werkstatt fahre fragen ob hier jemand das Problem schon hatte oder eine Ahnung hat an was genau es liegen kann... lieber selber Reparieren und dabei lernen ist mein Motto also hoffe es kann jemand weiterhelfen.

Und wo wir schon dabei sind....ich bin Zetlich da ich zu viel Arbeit habe noch nicht dazu gekommen aber der Fensterheber schließt nicht richtig auf der Beifarerseit ich denke das nur ein Schiebgelenk defekt ist sind die leicht auszutauschen? Hab da nur Erfahrung bei Bmw E36 ...immer diese verdammten elektrischen Fensterheber....mal ists die Gleitschiene mal das Gleitstück oder der Führungsgummi ;)

Also hoffe das mir wer Helfen kann schon mal danke im vorraus

Grüße ausm Raum Aschaffenburg!
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Zum Blinker:
Hast du eine Alarmanlage verbaut?

Zur Scheibe:
Ein kleiner kostensparender Tip.Fahre in die Werkstatt und mache einen Festtermin aus.Wenn es eine Einstellung ist,werden sie gelinde gesagt,daran verzweifeln.
Liegt es an dem Motor muß er getauscht werden-das ist easy,aber ist es eine Einstellung der Schienen und Führungen,ist es Horror.Es sind rahmenlose Scheiben.Ich müßte im Werkstatthandbuch nachschauen,wieviel Justierungen es sind,aber es waren zwischen 12 und 16.Oder klappert die Scheibe "nur",wenn sie unten ist?
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Jepp wobei ich beim versteckten Problem bin.....Alarmanlage ist im Auto verbaut....aber anscheinend OFF ;) Hab dazu aber keinen Schlüsel bekommen der Händler hatte nur einen... hat mich damals auch gewurmt aber naja...


Wegen des Fensterhebers...ich hatte das schon bei ein paar Autos mit elektr. Fensterhebern ja das ist meist....nervtötend =) Und wenns dann wieder geh dann meist nicht lange.

Also die scheibe geh ganz normal auf und zu ich denke mal sie sitz rahmenlos unten in einer schiene und wird durch diese per gleitstücke hoch und runter gedrückt beim öffnen un schließen...so wenn ich abe schließen will läuft sie leicht schräg und schließt nicht richtig hinten es bleibt immer ein kleiner spalt und man kann sie soga wenn man sie nur halb schließt hin und her bewegen ^^

edit: scheibe klappert nicht scheint also noch in den führungen zu sein aber womöglich ist ein gleitstück kaputt oder ...was schlechter wäre die gleitschiene vorne ist nichtmehr vorhanden und darum kann ich sie hinund herschieben....das wäre schlecht ist zwar nicht so teuer muss aber angeschweißt werden hatte das schon so oft beim bmw....und das an 3 versch. und immer andere probleme....nie wieder kauf ich ein auto mit elektr. fensterhebern hatte ich mir geschworen...nunja ....man kann ja nicht alles haben :)

p.s.: bin kein fan von absätzen und satzzeichen ;) sorry!

und wenn mal nen T oder U oder so fehlt ....besten gruß an die lappy tasta...ich mag das teil nicht solle mal wieder an den normalen pc gehen zum schreben :)
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Die Alarmanlage selber wird nicht das Problem sein,sondern eher die Kabelverbinder.Entweder sind die Lötstellen nicht mehr perfekt oder die Schnellverbinder sind aufgegangen.Es kann auch sein,daß die Kabel geschnitten wurden.Mache das Lenkrad ganz runter und schraube die Verkleidung am Lenkstock ab.Dahinter siehst du die Kabelverbindungen die vom Blinkschalter kommen und dort mußt du erstmal nachschauen,wie dort die Anlage aufgeklemmt wurde.


Wenn du von oben in die Tür reinschaust,siehst du die Filzplatten,die den Druck bestimmen,der auf die Scheibe nach innen und aussen gegeben wird.Die kannst du nur einstellen,wenn du die Türverkleidung abhast.Die Justierung für die Schienen kannst du dann ebenfalls sehen.Die Scheibe selber ist auf einer beweglichen Schiene befestigt und auf einer starren,in der die Scheibe hoch und runter fährt.Etwas hilfreich ist,daß auf der Tür kleine Maßstriche angebracht sind.
Nicht selten liegt es aber nicht daran,daß die Führungen verstellt sind,sondern das es an Fett fehlt und daher die Scheibe "überspringt" und es daher nicht mehr zu einem sauberen Lauf kommt.Damit verhakt die Scheibe und schließt nicht mehr richtig.Bei rahmenlosen Scheiben muß die Führung innerhalb der Tür erfolgen,weil oben ja kein Rahmen vorhanden ist,der das übernimmt.
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Ohje Lenkrad runter machen ist sicherlich nicht ohne bei nem Airbag lenkrad ich glaub da lasse ich lieber die Finger von hab erst einmal nen Lenkrad abgenommen beim BMW damals und nen Raid reingeplfanzt war schon schlimm genug weil ich beim abmontieren nicht die Lenkradeinstellung markiert hatte =)

Danke für die Tipps mit der Fensterheberelektrik werd mir das morgen oder so wenn ich mal Zeit finde mal vornehmen und mal unter die Türverkleidng schauen =)
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Hände weg vom Lenkrad und Airbag!!!!

Nur die Lenkradverstellung(Griff unter der Lenksäule) ganz runter stellen.
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Achso!!!! Sag das doch gleich =) (bzw. ich sollte aufmerksamer lesen) Na dann ist das ja kein Thema denke ich mal...muß eh mal noch schauen weil neuerdings (denke seit das mit dem Blinker angefangen hat) bleibt auch de Spritreserve Anzeige aus :) also mal schauen wann das Wetter mal passt die Woche!
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Leerlaufprobleme oder überhöhter Spritverbrauch in der letzten Zeit?
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Überhöhter Spritverbrauch haben wir ja immer ;)

Nein also kein Unterschied zu vorher vom Verbrauch und im Leerlauf alles normal Drehzahl bleibt Konstant.. :)
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Andere Tachofolien oder flackerne Beleuchtung?
Wo hast du dir die Masse fürs Radio hergezogen?
Irgendwas an der Beleuchtung im Innenraum geändert?
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
1. Nichts dergleichen und die Beleuchtung ist ganznormal keine Veränderung festzustellen
2. Öhm das Radio ist ganz normal mit nem Standard ISO Stecker angeschlossen der Verstärker direkt an der Batterie und die - Leitung im Kofferraum hinter(nicht unter) der gteilten Rücksitzbank unterm Teppich an dem kurzen Zwischenstück zwischen der Rücksitzlehne und dem Kofferraum.
3. Nur den Zigarettenanzünder abgeklemmt was ja nichts ausmachen sollte ist schon lange o ;))
4. Damn schon wieder früschicht die Woche um 5 ist die Nacht wieder rum ich hasse das! :)
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Ich habe etwas den kleinen Sicherungskasten in Verdacht,also der im Innenraum ist.
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Hmmm da sind alle Sicherungen ok die habe ich erst duchgeschaut am Wochenende weil ich am Fußraum gewekelt hatte und an der Mittelkonsole =) Also falls es auf die Sicherungen bezogen war ^^

P.s.: Mal sehen wo die Digicam ist noch ist's hell muß mal Pics machen =)
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Ich meine auch weniger die Sicherungen,sondern eher den Sicherungskasten als solches und losen Verbindungen ;)
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Hoffe am Freitag bin ich Fit und das Wetter ist gut damit ich mich mal ranmachen kann an die Sachen =)

Habe nochwas gemerkt bzw wunderte mich schon lange ..bekomme auch keinen Warnton wenn ich nicht daran denke mein Licht abzuschalten...stört mich zwar nicht sonderlich aber vielleicht hängen die Probleme ja zusammen ;)

Achja, gibt es ein ersatz "ringchen" für die Nebelscheinwerfer/Schlußleuchten bzw den "Schalter" dafür? Der Schalter der Nebelscheinwerfer rastete bei mir nicht ein wenn ich ihn gedrückt hatte. Hab dann mal den Schalterkasten rausgebaut und nachgesehen gemerkt das dort eine art beilagscheibe aus plastik fehlte und diese Scheibe grad vom Nebelschlußlicht Schalter entfernt und in den Schalter gesteckt für die "Nebelscheinwerfer"....diese funktionieren nun ja logischerweise da der schalter einrastet und in stellung bleibt aber der andere Schalter rastet nicht ein und irgendwann brauch man sicher mal die nebelschlußleuchten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
Gibts nur als kompletten Kombischalter.
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
So mal wieder melden hier :)

Alle probleme gelöst war wohl nur etwas locker aber die Spritreserveanzige will wohl immernoch nicht gehen naja müßte mal wieder komplett leer fahren (lange nicht gemacht) aber normal komme ich mit dem vollen Tank so 500-550 km ^^ Mal Kanister ins Auto stellen die Woche und leer fahren vielleicht tut sich ja doch was ;)

Fensterheber hab ich auch erstmal gelassen weil ich keine Zeit hatte fürn Kleber&Folie holen mach mich dann demnächst aber auch mal dran ^^
 
A

australia

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
507
ECU resetten und dann geht sie wieder.Beim kompletten leer fahren ziehst du dir den über Jahre angesammelten Dreck durch die Leitungen und im günstigsten Fall ist nur der Benzinfilter verdreckt bis zu.
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Danke für den Tipp, das hab ich bisher auch noch nicht gehört, aber wenn man nachdenkt, ganz logisch! FRÜHER beim Mofa *g* war das ja auch nicht anderst da hatte man die ganze Siffe (dreck) dann schön im Benzinfilter bzw. im Vergaser und durft erstmal alles auseinanderfummeln ;)

Wegen dem ECU... das werde ich wohl machen lassen habe davon keine Ahnung und auch kein Diagnosekabel/programm für sowas aber wollte auch mal noch den Fehlerspeicher auslesen lassen kann man ja alles in einem wisch machen lassen mal hoffen das es meine 2 Problemchen behebt ist zwar beides nicht weiter Schlimm aber wenn ich mal vergessen sollte das Licht über Nacht auszumachen ist das sicher nicht hilfreich wenn ich am nächste Tag starten wil ;) Und eine Reserveanzeige kann bei Autobahnfahrten auch ganz praktisch sein.

Zur Alarmanlage wollte ich auch noch sagen das die Steuereinheit im Innenraum nicht Angeschlossen ist. Da hat der Händler der mir keinen Schlüssel mehr dafür geben konnte oder der Vorbesitzer wohl einfach mal den Stecker gezogen ^^
Schade das keine Herstellerangabe vorhanden ist weder im Motorraum noch auf dem Kästchen das unter dem Lenkrad versteckt war ;)

Wäre sonst ganz gut gewesen wenn ich die Anlage auch hätte nutzen können ^^
 
eclipse1980m

eclipse1980m

Threadstarter
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
195
Wollte nochmal was zu meinen vielen kleinen Fehlern bekannt geben^^

Alle Probleme gelöst nun fehlt nur noch der Warnton der Lichtanlage aber das ist halb so schlimm!

Viele von euch haben ja auch ein anderes Radio verbaut nehme ich an? Kennt sich jemand hier näher aus mit der "Speicherfunktion" des Radios ?

Seit ich den Verstärker drin habe wurmt mich das nun doch etwas, das ich jedes mal wenn ich das Auto starte, den Verstärker wieder am Radio einstellen muß... (Hoch/Tief/Mittelton und Leistung..etc)

Normalerweise speichert das Radio ja alles auch wenn man beispielsweise eine CD hört und das Auto ausmacht samt Radio und der Track gerade bei 1:37 war... das es dann beim Starten genau da weitergeht also bei 1:37!

Wie habt ihr das gelöst? Bestimmtes Adapterkabel verwendet? Hoffe man versteht was ich meine ^^ Laut Radioanleitung ist alles soweit richtig angeklemmt das die Speicherfunktion des Radios funktionieren sollte und in meinen vorherigem Auto gab es da auch keine Probleme..
 
Thema:

Problem mit dem Blinker

Sucheingaben

wo ist die sicherung für den rechten fensterheber beim mitsubishi eclibse

,

mitsubishi eclipse blinker geht nicht mehr aus

Problem mit dem Blinker - Ähnliche Themen

  • Habe ein problem mit meinem mk2 bj2000

    Habe ein problem mit meinem mk2 bj2000: Hallo zusammen habe mir ein mk2 ghia turnier gekauft und wollte die front von meinem mk1 ghia limo an den mk2 bauen dazu kam ich aber noch nicht...
  • Renault vel satis Problem Einspritzung

    Renault vel satis Problem Einspritzung: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem, mein vel Satis bringt immer folgende Fehlermeldung: orangenes aufleuchten des Displays dazu : 1)...
  • pocket bike Problem kein antrieb

    pocket bike Problem kein antrieb: hallo Leute haben ein Pocket bike das springt super an aber qualmt stark und beim gas geben kommt nix Vergaser ist gereinigt Motor auch-gereinigt...
  • Problem Fensterheber Agila A

    Problem Fensterheber Agila A: Hallöle und guten Morgen... seit ein paar Tagen habe ich das Problem, das sich das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr öffnen lässt. Der el...
  • Auto Verkauf Problem

    Auto Verkauf Problem: Hi lieber Forum Ich hoffe ich bin hier richtig..... Ich hab folgendes Problem, ich habe mein Peugeot 206 mit Hinterachsschaden, Rost am...
  • Ähnliche Themen

    • Habe ein problem mit meinem mk2 bj2000

      Habe ein problem mit meinem mk2 bj2000: Hallo zusammen habe mir ein mk2 ghia turnier gekauft und wollte die front von meinem mk1 ghia limo an den mk2 bauen dazu kam ich aber noch nicht...
    • Renault vel satis Problem Einspritzung

      Renault vel satis Problem Einspritzung: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem, mein vel Satis bringt immer folgende Fehlermeldung: orangenes aufleuchten des Displays dazu : 1)...
    • pocket bike Problem kein antrieb

      pocket bike Problem kein antrieb: hallo Leute haben ein Pocket bike das springt super an aber qualmt stark und beim gas geben kommt nix Vergaser ist gereinigt Motor auch-gereinigt...
    • Problem Fensterheber Agila A

      Problem Fensterheber Agila A: Hallöle und guten Morgen... seit ein paar Tagen habe ich das Problem, das sich das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr öffnen lässt. Der el...
    • Auto Verkauf Problem

      Auto Verkauf Problem: Hi lieber Forum Ich hoffe ich bin hier richtig..... Ich hab folgendes Problem, ich habe mein Peugeot 206 mit Hinterachsschaden, Rost am...
    Top