Problem: Diesel im Motorraum

Diskutiere Problem: Diesel im Motorraum im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hallo. Ich habe folgendes Problem, und zwar habe ich vor einigen Tagen einen Dieselduft in der Fahrgastzelle bemerkt. Nach einem Blick unter die...
M

moegig

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe folgendes Problem, und zwar habe ich vor einigen Tagen
einen Dieselduft in der Fahrgastzelle bemerkt.
Nach einem Blick unter die Motorhaube habe ich den Ort des Geschehens
schnell lokalisiert.
Nach dem Trockenwischen und einem weiteren Start konnte ich die Stelle recht genau bestimmen.
Es ist vermutlich die Spritpumpe bzw an der Dichtung, bzw zumindest glaube ich es dass es die Dichtung sein könnte.
Vielleicht könnt ihr meine Vermutung bestätigen oder mir etwas anderes sagen.
Über einen Lösungsvorschlang würde ich mich sehr freuen. =)
Achja, bei dem Auto handelt es sich um einen Seat Ibiza Bj 98, 1.9 SDI, 64ps.
Anbei ein paar Bilder des Bauteils ( Wie gesagt, Vermutlich die Spritpumpe. Aber schaut lieber selbst )
Danke im voraus.
---
Gruß
Olli
 

Anhänge

  • Bild(06).jpg
    Bild(06).jpg
    36,1 KB · Aufrufe: 3.211
  • Bild(07).jpg
    Bild(07).jpg
    44 KB · Aufrufe: 6.333
  • Bild(08).jpg
    Bild(08).jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 1.449
  • Bild(09).jpg
    Bild(09).jpg
    46,5 KB · Aufrufe: 1.856
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
0
Ja das ist die Einspritzpumpe...

Müsste ne Boschreiheneinspritzpumpe sein...

Ob die Undicht ist kann ich auf den Fotos nicht sehen...

Hast du gesehen wie der Sprit rausläuft?

Wenn du das Leck gefunden hast würde ich es erstmal versuchen Behelfsmäßig von außen irgendwie abzudichten - aber selbst wenn es klappt ist das keine Dauerlösung - wenn es blöd kommt fackelt einem die Karre deswegen noch ab - von der Sauerei und der Umweltverschmutzung mal abgesehen...

Wenn die Dichtung wirklich kaputt ist (läuft das Ding mit Biodiesel??) dann muss wohl die ESP aufgemacht werden und ne neue Dichtung rein - keine Ahnung was der Boschdienst dafür haben will, aber billig wirds bei denen wohl kaum werden - gibt zum Glück noch andere leute die ESP reparieren können...

Ansonsten gebrauchte ESP vielleicht vom Schrott irgendwo holen... Gibt ja mehrere Autos mit dem Motor...
 
M

moegig

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
0
Es spritzt nicht direkt raus.
Ich hab die feuchte Stelle trockengetupft.
Nach kurzer Motorlaufzeit wird die Stelle, wo die Dichtung ist, feucht.
Nein, ich benutz keinen Biodiesel.
Da das Auto noch länger und viele Km halten muss, wäre das Auswechseln der Dichtung dann wohl die langfristigere Lösung oder?
Muss ich beim auswechseln der Dichtung auf etwas spezielles achten, oder geht es problemlos?
 
Smartiens999

Smartiens999

Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Wenn dann musst du alle dichtungen der Benzinpumpe erneuern... weiß aaber nicht ob man das selber machen kann oder nur Bosch !

Ne neue Müsste so um die 500€ liegen !!!

Wenn es die dichtungen zu kaufen gibt dann versuch es !

Und viel Glück !
 
M

moegig

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
0
Es hat sich schon erledigt.
Ich habe folgendes gemacht.
Dichtungen bei ebay gekauft, 15€.
Eine Imbusschraube gekauft, 0.19€.
Ne Anleitung aus dem Netz rausgesucht, 0€
Die Bosch-3kant-Schraube durch die neu gekaufte Imbusschraube bei Bosch auswechseln lassen, 0€.
Danach, die Pumpe von außen sauber gemacht.
Die Deckel markiert, damit ich sie wieder exakt auf ihre alte Position bringen konnte. ( Wichtig! !! ! )
Schrauben gelöst, deckel vorsichtig abgenommen.
Mengenstellwerk vorsichtig abgenommen, beide Dichtungen ausgewechselt,
alles wieder zusammengesteckt und festgeschraubt.
Nach mehreren Sekunden hat er wieder den Diesel angesaugt und er lief rund, ruhig und hat keinen Sprit mehr verloren.
Wechselzeit betrug rund 30min.
Laut Bosch 2-3 Std.
Deren Stundenlohn 88€.
Für eine Dichtung wollten se 150€.
Bosch *spuckt*
Selbermachen ist angesagt!
Nur mut.
 
G

Gregor.

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Es hat sich schon erledigt.
Ich habe folgendes gemacht.
Dichtungen bei ebay gekauft, 15€.
Eine Imbusschraube gekauft, 0.19€.
Ne Anleitung aus dem Netz rausgesucht, 0€
Die Bosch-3kant-Schraube durch die neu gekaufte Imbusschraube bei Bosch auswechseln lassen, 0€.
Danach, die Pumpe von außen sauber gemacht.
Die Deckel markiert, damit ich sie wieder exakt auf ihre alte Position bringen konnte. ( Wichtig! !! ! )
Schrauben gelöst, deckel vorsichtig abgenommen.
Mengenstellwerk vorsichtig abgenommen, beide Dichtungen ausgewechselt,
alles wieder zusammengesteckt und festgeschraubt.
Nach mehreren Sekunden hat er wieder den Diesel angesaugt und er lief rund, ruhig und hat keinen Sprit mehr verloren.
Wechselzeit betrug rund 30min.
Laut Bosch 2-3 Std.
Deren Stundenlohn 88€.
Für eine Dichtung wollten se 150€.
Bosch spuckt
Selbermachen ist angesagt!
Nur mut.
Hallo moegig,
Habe das gleiche Problem hätte eine Frage an dich und zwar puncto mengenstellwerk geht da so einfach raus? Oder muss ich was daran abschrauben? Muss das beim einbauen einstellen?
Dank im voraus
Gregor
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.986
Punkte Reaktionen
144
Ort
Am grossen Wasser
Der Beitrag ist 15 Jahre alt....
Der User "moegig" ----> Zuletzt angesehen: 20.07.2008
20.07.2008
 
Thema:

Problem: Diesel im Motorraum

Problem: Diesel im Motorraum - Ähnliche Themen

Probleme mit der Stromversorgung!!!: Hallo ! Ich hab seid kurzem ein SEAT IBIZA 1.6 Bj 98 . Nun habe ich leider das Problem , wie ich am besten die Stromversorgung vom Motorraum (...

Sucheingaben

diesel im motorraum

,

golf 3 dieselpumpe abdichten

,

audi a4 avant dieselpumpe undicht

,
smart einspritzanlage diesel undicht
, golf 3tdi einspritzpumpe abdichten anleitung, smart 454 hochdruckpumpe ausbauen anleitung, 1.9 tdi motor tuning, mengenstellwerk undicht, wo sitzt die einspritzpumpe golf 3, mengenstellwerk golf 3 tdi, golf 3 1.9 tdi einspritzpumpe, einspritzanlage audi a4 undicht, golf sdi einspritzpumpe mengenstellwerk, einspritzpumpe audi a4 1 9 tdi undicht, dieselpumpe vw 1 9 sdi aufbau, einspritzpumpe audi a4 1 9 tdi abdichten, dieselverlust 1.9 sdi an pumpe, seat ibiza 1.4 wo sitzt die verteilerpumpe, einspritzpumpe einstellen bosch bmw, ford focus einspritzleitung an der einspritzpumpe undicht, golf 4 tdi einspritzpumpe undicht, smart cdi diesel tropft, smart cdi deckel bei einspritzpumpe abdichten, golf tdi esp abdichten, dieselpumpe undicht
Oben