Problem bei Radio Tausch

Diskutiere Problem bei Radio Tausch im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Habe mir heute voller Vorfreude ein neues Radio zugelegt (Kenwood KDC-WF431A). Man sagte mir auch gleich das ich einen betimmten Adapter bräuchte...
M

Mira`

Threadstarter
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
7
Habe mir heute voller Vorfreude ein neues Radio zugelegt (Kenwood KDC-WF431A). Man sagte mir auch gleich das ich einen betimmten Adapter bräuchte, da der A3 dieses Soundsystem besitzt. Alle Adapter gekauft (auch Radioblende) und ans austauschen des Radios gesetzt.

1. Problem: Keine Ahnung wie ich die Radioblende an den Seiten des Schachtes befestige.
2. Problem: Der Aktiv- Teilaktiv Adapter braucht einen Masseanschluss und einen Remoteanschluss. Am ISO-Stecker des neuen Radios haben wir diese 2 Kabel dann Probeweise an die Kontakte gehalten und siehe da es ging. Also haben wir diese 2 Kabel mithilfe von Lüsterklemmen fest an das Zündplus und Masse Kabel am ISO-Stecker befestigt. Radio gestartet und das erste was mir auffiel war ein leiser "Bumm" in den Boxen (wie als würde Überstrom existieren). Das selbe auch beim ausschalten des Radios. Bevor ich da irgendwas größeres oder die Boxen kaputt mache habe ich das neue Radio wieder abgeschlossen und das original Radio wieder rein. Radio angeschaltet und was erleuchtet auf dem Display: "SAFE". Ja und so ist es momentan auch immernoch. Aus diesem SAFE-Modus komme ich auch nicht mehr raus, ich kann weder den Radio-Code eingeben noch sonst was machen.

Jetzt die Frage: Wofür ist dieser SAFE Modus? Was bewirkt er? Und wie bringe ich das Radio wieder zum laufen bzw. das neue ohne "Bumm" in den Boxen?

Mein Auto: Audi A3
Erstzulassung: 12.1.1998
Typ: 8L

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

mfg Mira`
 
K

klinki

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
43
Ort
Wismar
was denn nur für ein 'bumm'?? ?(
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
Hallo erstmal...!

Mit den Blenden meinst du doch bestimmt die kleinen schwarzen Plasteteile, die man rechts und links neben das Radio macht!? Wenn du die meinst, dann bestehen diese doch aus einer unteren Schalenähnlichen Form und einem Deckel! Normalerweise sind 4 Schrauben zu den Blenden dazu! Die schraubst du dann einfach durch die Schalen in die Mittelkonsole und dann einfach die Deckel drauf!

Zu dem Radioproblem:

Wo hast du den Adapter her? Direkt von Audi? Weil ich hatte mir damals den von Audi geholt und da gabs keine Probleme! Da brauchte ich auch nur das Massekabel anklemmen und das wars! nix weiter! Kann das auch garnich verstehen, warum du das remote noch irgendwo anklemmen musstest! Bei mir war alles soweit bloß zum zwischenstecken! Masse bekommst du einfach über das Gehäuse vom radio! Das reicht vollkommen zu und du brauchst nix mit Listerklemmen machen! Klemmen bedeuten immer eine Fehlerklemme mehr...!

In Bezug auf den Safe modus kann ich eigentlich nich nur vermuten, das vielleicht ne Sicherung im Kasten gekommen ist! Da solltest du zuerst mal nachschauen!

Wenn du kannst, dann sende doch mal n Bild wie du es angeschlossen hast, so dass man auch den Adapter gut einsehen kann!

Gruß Dudel
 
K

klinki

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
43
Ort
Wismar
moinsen

mal zu der sperre(SAFE), die wird aktiviert wenn das radio von der Stromversorgung getrennt wird. das soll verhindern das unbefugte das nutzen können, also ne art diebstahlsicherung. du kannst das natürlich wieder aktivieren und das geht so:
-radio einschalten, SAFE erscheint
-tasten 'TP' und 'RDS' so lange drücken bis im display '1000' erscheint
-die beiden tasten auf keinen Fall nochmal drücken, sonst wird das als erster versuch gewertet
-mit hilfe der stationstasten 1-4 den code eingeben, also jede taste so oft drücken wie die wertigkeit der stelle ist -> 7269 -> taste 1 7x drücken; taste 2 2x; taste 3 6x ...
-anschließend wieder die tasten 'TP' und 'RDS' gleichzeitig drücken und damit deine eingabe bestätigen

du hast zwei versuche, danach ist das radio für eine stunde gesperrt. in dieser stunde muß das radio allerdings angeschaltet bleiben und der schlüssel muß stecken. nach der stunde gilt weiterhin, zwei versuche, eine stunde gesperrt

ich hab bei mir die radioblende einfach reingdrückt, die hält von alleine. das ist doch bestimmt der rahmen den du hast, oder??
aus welchen boxen kommt denn das 'bumm'?? bei den hinteren könnte ich mir das so erklären, das das aktivboxen sind, und du das 'einschalten/ausschalten' hörst, ist ja praktisch'n verstärker vor. das sollte den boxen aber nix machen
 
M

Mira`

Threadstarter
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
7
Also das mit dem Safe-Modus hab ich mitlerweile hinbekommen. Da beim Kauf des Audis leider keine Anleitung zum Radio dabei wusste ich halt nicht wie ich aus diesem Modus rauskomme. Da aber eine Freundin auch einen Audi A3 besitzt hab ich mir kurzer Hand die anleitung mal ausgeliehen und es wieder hinbekommen.

Zu diesem Adapter: Der Adapter ist von der Firma BOA (Tocherfirma von Dietz). Hier ist der Link zu dem Adapter http://www.boa24.biz/endkunde/assets/s2dmain.html?http://www.boa24.biz/endkunde/index.html dann oben auf "produkte" -> "aktivsystemadapter" -> "Aktivsysteminterface Mini-ISO 4x25W max". Bei diesem Adapter war es halt so das Masse und Remote angeschlossen werden mussten. Die Radioblenden (2 bzw. 4 kleine Plastikteile für die Ränder im Slot) sind von der Firma Dietz. Gott sei dank hat die Firma BOA sowie Dietz ihren Firmensitz in Grünstadt, welche von meinem Wohnsitz nur 10 Kilometer entfernt liegt. Naja bin dann dort hingefahren und ein Angestellter hat mir beim Einbau geholfen und hat mir erklärt wie ich den Adapter anzuschliesen habe. Zur Info: Er hat ca 45 Minuten gebraucht nur um zu verstehen wie diese Radioblenden richtig eingebaut werden.

Jetzt ist auf jeden Fall alles eingebaut, aber dieses "Bumm" in den Boxen ist immernoch da.
Es ist schwer zu beschreiben wie sich das anhört, aber vielleicht kennt der eine oder andere es von zuhause wenn man sein Dolby Digital 5.1 System ausschaltet kommt oft auch ein lauter "Bumm" durch die Boxen. Also woher dieser Bumm kommt ist auch schwer zu sagen, ich schätze mal das er aus allen Boxen kommt.
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
Also ich würde sagen, dass der Adapter völliger Schrott ist, wenn die abbildung bei denen auf der Seite auch im Waren so ist! Mag vielleicht sein, dass das jetzt hinhaut, aber der originale von Audi besteht aus 3 Zwischensteckeinheiten! Einmal der ISO-Stecker für die Stromversorgung(schwarz), wo auch das Remote gleich mit dran ist und zusätlich noch der Stecker für Boxenabgänge(Braun)! Der dritte is dann der Rote stecker für den internen Sub! Frage mich jetz nich was da alles noch verbunden war, aber es kann durchaus sein, das in dem kleinen Kästchen in dem Adapter auch kleine Kondensatoren verbaut sind, die sich beim Einschalten blitzschnell aufladen und dann beim Ausschalten entladen halt diesen "Blubb" ergeben! Würde den Adapter austauschen!

Kann es mir also nur so erklären!

Gruß Dudel
 
K

klinki

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
43
Ort
Wismar
also bei mir sind im Stecker für die boxen nur die beiden kabel für die boxen vorne drin. der rote stecker müßte dann fürs aktivsystem sein. heißt, alle kabel gehen nach hinten zum sub, und für die hinteren boxen gehen dann von da aus wieder zwei zurück, weil im sub das aktivteil sitzt. so denk ich mir das. ich hab mich damit nich so wirklich beschäftigt, hab gleich andere boxen und endstufe eingebaut

MfG
 
M

Mira`

Threadstarter
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
7
Ja bin auch am überlegen ob ich mir ne Endstufe und ein anderes Frontsystem zulege, aber wenn ich dann wieder an den großen Aufwand beim Einbauen denke wird mir schlecht. Einen neuen Adapter werde ich mir nicht holen, da ich früher oder später dann wirklich auf eine Endstufe zurückgreifen werde und für diese Übergangszeit net nochmal 20-40€ für so nen blöden Adapter ausgeben will.
 
K

klinki

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
43
Ort
Wismar
mit endstufe hört sich das ja auch besser an. ich hab für den einbau vier tage gebraucht, mit boxen umbauen und kabel ziehen, allerdings geht meine endstufe jetzt nich mehr an :( warum auch immer

MfG
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
Hast dus schon mit dem remote probiert? Du kannst das ganz einafch testen, indem du mal ne kleine Drahtbrücke vom dauerplus auf den Remoteanschluss am Verstärker legst! Wenn dann der Verstärker angeht, dann isses da remote und dann musst du einfach nachverfolgen wo der Fehler ist! Wenns das sein sollte, dann schau einfach an die klemmstelle hinterm radio, wo du den remote angeschlossen hast!

Hoffe das hilft vielleicht!

Gruß Dudel
 
K

klinki

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
43
Ort
Wismar
habsch scho versucht, spannung liegt an wie sie soll. die rote leuchte (für fehler) geht etwa zwei sek an und dann passiert nix mehr. ich glaub da brauch ich wohl ne neue... ;(
 
J

Jasmin06

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
99
Radio Einbau

Hallo!

Ich habe einen A3 Ambient mit einem guten soundsystem drin + Subwoofer im kofferaum!Das alles ist Orginal ab Werk so eingebaut.
Nun aber habe ich ein Alpine Radio ergattert und bin total darauf fixiert es einzubauen.
Um nun den Einbau fortsetzen zu können muss ich ja zunähst diesen kleineren Rahmen kaufen, da das Orginal Radio zu breit ist.

Hier meine Frage: Was brauche ich nun noch um den Einbau Problemlos gestallten zu können.

Bitte um Hilfe

Gruß Jasmin
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
du brauchst eigentlich nur noch nen Fahrzeugspezifischen Radioadapter, den du am besten bei Audi selbst holst! Den habe ich damals auch für meinen gebraucht und dort war er auch am günstigsten! Außerdem kannste dir gleich von den Leuten das alte rausziehen lassen, da du dafür spezielle Bügel brauchst!

Dann dürfte das wechseln kein Problem sein!

mfg Dudel
 
Thema:

Problem bei Radio Tausch

Sucheingaben

audi a3 2005 radio tauschen

,

audi a3 8l aktiv adapter anschließen

,

audi a3 8l radio tauschen

,
audi a3 radio
, audi a3 radio safe, a3 radio tauschen, audi a3 8l radio austauschen, audi a3 radio problem, audi s3 8l radio wechseln, audi a3 radio geht nicht mehr, audi a3 8l radio geht nicht, audi a3 2005 radio , audi a3 radio code eingeben, audi a3 radio tauschen, audi a3 radio austauschen, audi a3 radio standard eingebaut aber geht nicht mehr an, audi a3 8l radio adapter anschließen, audi a3 2005 radio umbau, radio audi a3, audi tt radio geht nicht mehr an, neues radio mit aktiv adapter richtig anschließen audi a3 8l, audi a3 1998 radio steckerbelegung, audi s3 8l radio, Audi A3 8l problem mit dietz, audi s3 8l radio halt

Problem bei Radio Tausch - Ähnliche Themen

  • Radio Problem

    Radio Problem: Hallo Leute, ich habe gestern von ner Freundinn ein Kenwood Radio bekommen, dieses habe ich auch Angeschlossen, und es läuft, nur fehlt mir noch...
  • e12 Radio Problem

    e12 Radio Problem: Hallo liebe Community Also mein Problem ist dieses: Ich habe mir vor kurzem einen Soundstream vir 7840nr Radio zugelegt und hab mich gleich...
  • ahh Radio Problem beim Hyundai

    ahh Radio Problem beim Hyundai: So hab dann mal ein kleines Problem mit meinem Radio. Hab ein Clarion VRX848RVD hatte das bisher in meinem Astra G drin und funktionierte...
  • Radio Problem-Dauerplus

    Radio Problem-Dauerplus: also jetzt mal ehrlich alles mach ich selber koplett lichter wechseln lackieren usw. aber an einem verkckten radio versage ich. folgendes...ich...
  • Problem mit meinem Radio

    Problem mit meinem Radio: Ich habe mir vor 3 wochen das Kenwood KVT 526 Moniceiver gekauft. Nun nach einbau meiner bassbox und der endstufe habe ich alles angeschlossen...
  • Ähnliche Themen

    • Radio Problem

      Radio Problem: Hallo Leute, ich habe gestern von ner Freundinn ein Kenwood Radio bekommen, dieses habe ich auch Angeschlossen, und es läuft, nur fehlt mir noch...
    • e12 Radio Problem

      e12 Radio Problem: Hallo liebe Community Also mein Problem ist dieses: Ich habe mir vor kurzem einen Soundstream vir 7840nr Radio zugelegt und hab mich gleich...
    • ahh Radio Problem beim Hyundai

      ahh Radio Problem beim Hyundai: So hab dann mal ein kleines Problem mit meinem Radio. Hab ein Clarion VRX848RVD hatte das bisher in meinem Astra G drin und funktionierte...
    • Radio Problem-Dauerplus

      Radio Problem-Dauerplus: also jetzt mal ehrlich alles mach ich selber koplett lichter wechseln lackieren usw. aber an einem verkckten radio versage ich. folgendes...ich...
    • Problem mit meinem Radio

      Problem mit meinem Radio: Ich habe mir vor 3 wochen das Kenwood KVT 526 Moniceiver gekauft. Nun nach einbau meiner bassbox und der endstufe habe ich alles angeschlossen...
    Top