Probezeit - brauche unbedingt hilfe

Diskutiere Probezeit - brauche unbedingt hilfe im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo leute, brauche ein kleines bissal hilfe, undzwar bin ich noch in der Probezeit und bin heute auf soeiner landstraße gefahren (glaube b13...
E

el-plaga

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2007
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo leute,

brauche ein kleines bissal hilfe, undzwar bin ich noch in der Probezeit und bin heute auf soeiner landstraße gefahren (glaube b13 oda so) aufjeden fall erst nachdem ich widda in der arbeit war hat mia ein arbeitskollege erzählt das die auf der landstraße mit heli´s die straßen überwachen wer alles überholt bei den durchgezogenen linien.

Mein Problem ist ich bin in der früh dahin mit einem Ford musste um 10uhr das auto abgeben und habe alle autos die vormia waren mit ner höheren geschwindigkeit erholt als erlaubt und ca. 20mal über die durchgezogenen lienen dabei überholt.

Beim rückweg mit der A klasse genau das gleiche problem da ich mia dabei niks gedacht hatte:

Ich bin mia sicha fals sie mich erwischt haben bin ich mein lappen los :(

Meine frage ist was ist die straße pro mal über eine durchgezogenen linie oda wird des alles zusammen gestellt, und wie lang ist man den lapen los ?!? X(

Würde mich auf ein paar antworten freuen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
El B@rt0
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Punkte Reaktionen
7
Ort
Baden Württenberg
Hmhm, wenn man das 1 Mal macht, kann ich es noch verstehen, aber gleich so oft 8o Wie wärs mal mit freiwillig den Lappen abgeben und mal bisschen normaler fahren ? Ich denke mal es wird geandet als über durchgezogene Linie fahren und da du es so oft gemacht hast, wird dir die höchst mögliche Strafe auferlegt. Laut meinem Büchlein hier: Überholen trotz Verbot: 40€ und 1 Punkt, der dir zum Verhängnis wird. Dazu kommt dann vielleicht noch Gefährdung, da du es ja öfters gemacht hast.

Muss schon sagen, sehr agressiver Fahrstil. Aber lassen wir mal Kai oder so ran, die wissen die genaueren Gesetze hier.
 
E

el-plaga

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2007
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hmhm, wenn man das 1 Mal macht, kann ich es noch verstehen, aber gleich so oft 8o Wie wärs mal mit freiwillig den Lappen abgeben und mal bisschen normaler fahren ? Ich denke mal es wird geandet als über durchgezogene Linie fahren und da du es so oft gemacht hast, wird dir die höchst mögliche Strafe auferlegt. Laut meinem Büchlein hier: Überholen trotz Verbot: 40€ und 1 Punkt, der dir zum Verhängnis wird. Dazu kommt dann vielleicht noch Gefährdung, da du es ja öfters gemacht hast.

Muss schon sagen, sehr agressiver Fahrstil. Aber lassen wir mal Kai oder so ran, die wissen die genaueren Gesetze hier.



erstma danke für die kleine info was des ma kosten würde, naja ich weiß es is echt meine schuld es gibt keine ausrede dafür naja nua kp wen man 50kilometer auf der landstraße fahren muss und alle fahren 60 da langweilt es dan schon ma einen das man einfach ma alle auto´s druchgehend überholt LoL klar hört sich dumm an aba mit 18 ein jahr grad ma führerschein is man ebend leichtsinnig des war bisheute auch des erstma mal das was vorgefallen ist mit sowas.....

ne andere frage diese 40euro und ein punkt ist des pro mal denkst du oda muss ich dan ca. 40 mal damit rechnen?!? weil dan hätte ich ya theoretisch 40punkte :D an nua einem tag kassiert LoL und die andere sache wo kann man nachforschen ob es heute auf dem weg nach Mühldorf auf der B12 wieder eine kontrolle gab?!?
 
El B@rt0
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Punkte Reaktionen
7
Ort
Baden Württenberg
erstma danke für die kleine info was des ma kosten würde, naja ich weiß es is echt meine schuld es gibt keine ausrede dafür naja nua kp wen man 50kilometer auf der landstraße fahren muss und alle fahren 60 da langweilt es dan schon ma einen das man einfach ma alle auto´s druchgehend überholt LoL klar hört sich dumm an aba mit 18 ein jahr grad ma führerschein is man ebend leichtsinnig des war bisheute auch des erstma mal das was vorgefallen ist mit sowas.....

ne andere frage diese 40euro und ein punkt ist des pro mal denkst du oda muss ich dan ca. 40 mal damit rechnen?!? weil dan hätte ich ya theoretisch 40punkte :D an nua einem tag kassiert LoL und die andere sache wo kann man nachforschen ob es heute auf dem weg nach Mühldorf auf der B12 wieder eine kontrolle gab?!?

Nein, die können nicht jedes Auto einzeln anden. Ist für alle zusammen. Wobei halt bestimmt nochwas dazu kommt, wenn es so viele waren.

Da grad ein Mod da ist, glaub ich, der gibt bessere Auskunft.
 
Spunkmeyer

Spunkmeyer

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hi erstmal

el-plaga

mia ein arbeitskollege erzählt das die auf der landstraße mit heli´s die straßen überwachen wer alles überholt bei den durchgezogenen linien.

Und weil Dein Arbeitskollege Dir das erzählt hat, glaubst Du das????

Ich glaub eher der hat dich mal richtig heftig ver...cht wegen deinem wilden Fahrstil.

Aber wenn tatsächlich mit nem Heli ein Überholverbot überwacht worden wäre, dann kann ich Dir versichern, dass du irgendwann auf der Strecke in eine stationäre Polizeikontrolle gekommen wärst und die Dich wegen dem Überholen befragt hätten.

Grundsätzlich hält die Dich die Polizei bei irgenwelchen Überwachungsmaßnahmen (obs nun Überholverbot oder Geschwindigkeit ist) vor Ort an und stellte das Ticket gleich aus.
 
PhreakShow

PhreakShow

Dabei seit
29.10.2004
Beiträge
469
Punkte Reaktionen
0
Selbst wenn du mitm Heli gesehen worden wärst, wie sollen die an dein Kennzeichen gekommen sein? Wie der Vorredner schon sagte, da hätte dich dann die Polizei rausgezogen.
So haben sie ja nichts gegen dich in der Hand, außer ein Bild deines Daches ;)
 
E

el-plaga

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2007
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
hmmm....

hmm.. ya ich weiß nich den hab des ge googelt die b12 da stehen scho paar sachen drin mit überwachungen und so und da standen scho paar einträge drin ya der eine hat mia des in der arbeit erzählt und da dachte ich mia auch er will mich verar*chen nua dan als der andere des gehört hat der fast jede woche die b12 langfährt der meinte kaum hat er daheim in briefkasten geschaut war scho ne anklage oda sowas drin ein bild von hinten mit kennzeichen und geschwindigkeit stand drauf und ein bild von vorne wo man das gesicht tadeloz erkennen konnte......

naja eins weiß ich sicha das sie mich da auf der b12 auf der 100strecke mit 160 geblitzt haben da is son madiger blitzer unter nem schild versteckt LoL

naja aba was kann im schlimmsten fall passieren wen die sagen wia ma mich ca. 20ma da erwischt haben bei durchfahren eina durchgezogenen linie?!?
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
1
@el-plaga, eine Frage vorweg.
Aus welcher Gegend kommst du?
Es ist ja nicht schlimm wenn man einen Dialekt spricht, aber einen Dialekt zu lesen ist doch sehr anstrengend.

Von einer Heli-Überwachung bei solchen Delikten habe ich auch schon gelesen.
Wie oben aber schon erwähnt, immer in Verbindung mit anschließendem Herauswinken durch weitere Beamte zur Kennzeichen- und Fahrerermittlung.

Mehrmaliges Überholen sollte zumindest für eine Fahrtstrecke als Tateinheit geahndet werden.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
hat disch deine krasses kollega voll gedisst alda.

den wen dem cops so einem scheissendreck maschen dan käschen die disch sofort und stellen disch auf dem kopp bis dem haben deine ganze knete die beim fetten dealen gemascht hascht ab!

:rolleyes:

sonst noch irgendwelche fragen?
 
Tevetan2k3

Tevetan2k3

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
3
Ort
Berlin
ey howdy, dazu kann ich nur eins sagen... LoL :D

Ich wollt dir eigentlich auch sagen, dass das so'n Bullshit is...
Hubschrauberüberwachung?? So wie bei Cobra11 oder wie?

Du solltest deinen "Lappen" wirklich freiwillig abgeben. Zum einen, weil du anscheinend nicht reif genug bist, dich an ein paar Regeln zu halten (Tempolimit und Überholverbot) und deshalb in meinen Augen kein Fahrzeug führen solltest und zum anderen wegen deiner "Leichtgläubigkeit"..

Und bevor jetzt wieder Sprüche kommen von wegen "Du fährst bestimmt immer nach Vorschrift..."
Nein, mach ich sicher auch nich, aber wenn man auf der Landstraße unterwegs is, man überholt wird und sich dabei überlegt, ob der Überholende jetzt eher in den Gegenverkehr knallt oder dir "eine mit gibt" und du am nächsten Baum klebst, dann sind solche Aktionen einfach nicht lustig...



naja eins weiß ich sicha das sie mich da auf der b12 auf der 100strecke mit 160 geblitzt haben da is son madiger blitzer unter nem schild versteckt LoL
Du weißt, dass da 'n Blitzer steht und feuerst mit 60 überm Limit da rein? In deiner Probezeit? *kopfschüttel*
Dann biste doch deinen Führerschein sowieso los.. Mindestens Fahrverbot und Nachprüfung..
 
K

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
0
Hubschrauberüberwachung?? So wie bei Cobra11 oder wie?
Nicht Cobra 11, sondern wie zB. in Hamburg

-> http://de.wikipedia.org/wiki/Polizei_Hamburg#Hubschrauberstaffel

oder in allen anderen Bundesländern, auch nachts.

Wird seit Jahren bereits gemacht, die Letzte Polizeibehörde, die eine Hubi-Überwachung
mit Kameras eingeführt hat, war 1996 Leipzig. Vorrangig im Bereich von Autobahnen,
aber zunehmend auch Landstraßen.

Und was die Kameraauflösung angeht, wenn man aus dem Weltraum einen
Zeitungsartikel lesen kann, dann kann man wohl völlig problemlos auch aus 400 Meter
Höhe ein Kennzeichen erkennen. Die Kameras im Tornado sind die Gleichen wie im Hubi.

Also Abwegig ist eine Hubi-Überwachung ganz sicher nicht, wieso sollte etwas abwegig
sein, was jeden Tag gemacht wird ?

Problematisch bleibt die Fahreridentifikation, daher wird das Ganze hauptsächlich in einem
Bereich gemacht, wo man leicht den Fahrer "automatisch" bkommt, zB. im LKW über die
Fahrtenscheibe mit eingetragenem Fahrer, oder eben Herausholen per Kelle aus dem
laufenden Verkehr.

Ich glaube, dass hier auch ein wenig Angst verbreitet werden sollte, da hier nicht zur
Fahrerermittlung herausgezogen wurde, aber das Ding mit der Hubi-Überwachung
ist schon viele Jahre eine Tatsache. ;)
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
ey howdy, dazu kann ich nur eins sagen... LoL :D
warum? is mein hipper wortschatz so schlecht? ;)

Ich wollt dir eigentlich auch sagen, dass das so'n Bullshit is...
Hubschrauberüberwachung?? So wie bei Cobra11 oder wie?
naja gemacht wird das schon. vorallem hier im süddeutschen raum....ABER NUR auf der autobahn (legendär sind diese helis an der a5/a8 im bereich karlsruhe!) und auch NUR bei lkw´s um den ABSTAND zu messen.
und auch hier wird sofort und vor ort abkassiert.....also geben tuts das schon aber eine geschindigkeitsmessung kann man von nem heli aus nicht machen.
 
K

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
0
... aber eine geschindigkeitsmessung kann man von nem heli aus nicht machen.
Ohne jede Probleme.

Geht wie bei einer Videomessung vom Fahrbahnrand:
Strecke ist klar ablesbar über Mittelstreifen (genormte Linienlänge und Abstände zwischen
den Linien) und die Zeit ergibt sich aus der Anzahl der Bilder auf dem Video.

Gerade bei Abstandsvergehen muss man doch auch die dabei gefahrene Geschwindigkeit
zwingend als Beweismittel haben. Abstände sind nunmal von der Geschwindigkeit
abhängig. ;)
 
E

el-plaga

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2007
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
@el-plaga, eine Frage vorweg.
Aus welcher Gegend kommst du?
Es ist ja nicht schlimm wenn man einen Dialekt spricht, aber einen Dialekt zu lesen ist doch sehr anstrengend.

Von einer Heli-Überwachung bei solchen Delikten habe ich auch schon gelesen.
Wie oben aber schon erwähnt, immer in Verbindung mit anschließendem Herauswinken durch weitere Beamte zur Kennzeichen- und Fahrerermittlung.

Mehrmaliges Überholen sollte zumindest für eine Fahrtstrecke als Tateinheit geahndet werden.


ya ich weiß scho hab paar rechtschreibfehler drin aba naja damit muss man leben ;) darfst sie aufjeden fall behalten hehe :D ansonsten bin ich aus berlin aba wohn jetz in münchen seit paar jahren.......

ey howdy, dazu kann ich nur eins sagen... LoL :D

Du solltest deinen "Lappen" wirklich freiwillig abgeben.


ya da hast ehrlich gesagt recht das ich den lappen freiwillig abgeben sollte, naja bevor ich schwachsinn erzähle ich fahr echt ab und zu wie ein irrer durch die gegend aba glaub mia sitz einma nebenmia drin es is nich so krass, des ganze hat in der fahrschule angefangen da ich seit dem ich 13 bin schon autofahre, fahrlehrer meinte soga zumia wen du in der prüfung schneller fährst und einfach ma so auf landstraße alle überholst kannst gleich packen aba kp wie auch imma hab ich des trotzdem geschafft LoL wen ich noch den alten zettel vom prüfer finden würde wo alles draufstand würde ich es dia gerne zeigen aba ich kann mich noch erinnern da stand drauf: 1. Beim Herr T. ist das Fahrverhalten eine ansichtsache er fährt nich immer den gesetzen zuvolge aba er behindert auch keine anderen verkehrsteilnehmer bzw. sich selbst, und bleibt durch seine konzentration und aufmerksamkeit stehts bei sich und ist voll fähig den führerschein kl. B zu erhalten.......

fals ich den nich finde frag ich nochma in der fahrschule nach ob die noch die kopie hatten die haben sich selbst gewundert wie da der prüfer mich durchlassen konnte hahahaha

aba trotzdem danke nochma für paar aufklärungen.......
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Michael87

L'état c'est moi!
Dabei seit
05.08.2005
Beiträge
2.840
Punkte Reaktionen
7
el-plaga, ich möchte dich an dieser Stelle bitten, anständiges Deutsch zu schreiben. So "krass coole" Verbalverunglimpfungen wie "ya, mia, aba" etc. machen das Lesen nur unnötig schwer! Das gleiche gilt für fehlende Satzzeichen und wirklich schlimme "Faulheitsrechtschreibfehler".

Danke...
 
Tevetan2k3

Tevetan2k3

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
3
Ort
Berlin
"ya, mia, aba" etc. machen das Lesen nur unnötig schwer!
Ich schreib selber den ganzen Tag Texte am Computer und lese diese (und andere) auch.
Den ganzen Tag auf die Röhre starren is manchmal schon echt anstrengend.

ABER DAS IS TERROR. Es behindert extrem den Lesefluss, das heißt, wenn jemand deine Texte zwei- oder dreimal lesen muss, hat er beim nächsten mal vielleicht keine Lust mehr dir zu antworten.
Es geht ja sicherlich nicht um perfektes Hochdeutsch, aber achte bitte wenigstens auf die bereits genannten Sachen wie "Ja, mir, aber"... Und ein LoL mitten im Text behindert nicht nur beim, sondern macht auch ein bisschen 'n komischen Eindruck.
Egal ob Berliner oder Bayer..
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
26
Ort
73230 kirchheim
@klaus
also meines wissens nach ist aber die tatsächlich gefahrene geschwindigkeit nicht vor gericht bestandsfähig. da die messung durch verwackeln der kamera etc im heli nicht ganz astrein ist. aber meine infos sind schon n paar jahre alt.
 
K

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
0
also meines wissens nach ist aber die tatsächlich gefahrene geschwindigkeit nicht vor gericht bestandsfähig. da die messung durch verwackeln der kamera etc im heli nicht ganz astrein ist.
Kann nie gewesen sein. ;)

Ein Anstandsverstoß ist eine variable Geschichte, die nunmal zwingend von der gefahrenen
Geschwindigkeit abhängig ist, hat man nicht die exakte Geschwindigkeit, kann man keinen
"gesetzlichen Mindestabstand" berechnen und dann mit dem tatsächlichen Ist-Abstand
vergleichen.

Die Abstandsunterschreitung ist letztendlich die aufwändigste Geschichte in der
Beweisführung einer Tatbegehung. Man benötigt nunmal
- den durchschnittlichen Abstand auf einer Strecke von 250 Metern (bei LKW-mäßigen 80 km/h)
- und die dazu gefahrene Geschwindigkeit und die berechnet sich ausschließlich aus
Strecke und Zeit.

Ein "verwackeln" ist doch dabei völlig uninteressant und verändert weder die Messstrecke,
denn das Bild des Abstands zwischen den Fahrzeugen mag zwar auf dem Monitor von
oben nach unten wackeln, aber der Abstand zwischen den Fahrzeugen wackelt ganz sicher
nicht.

Du kannst beim Fotografieren noch so sehr wackeln, der Abstand Deiner 2 Kumpels auf
dem Bild ändert sich dadurch nicht.

Ebenso ist die Aufnahmegeschwindigkeit mit 20/25 Halbbildern je Sekunde auch
konstant und vom Wackeln völlig unbeeinflussbar.

Du kannst auch mit der Videokamera bei der Aufnahme wackeln wie Du willst, es werden
dadurch weder Zeitraffer- noch Slow-Motion-Effekte erzeugt.


Diese Geschichten mit der Ungültigkeit einer Messung wegen Wackeln gehört in den
Bereich der Wunschträume, genauso wie "nachts Blitzen geht nicht" oder "in einer
Kurve Blitzen geht nicht" und vieles aus deiser Richtung mehr.
 
T

TOTO2042

Dabei seit
20.09.2006
Beiträge
294
Punkte Reaktionen
0
die müssen dich auch vom heli net anhalten, haben mich auch mal mit einem erwischt, wie gesagt, war nen ganz klares foto, einmal kenzeichen, und einmal mit gesicht einwandfrei zu erkennen, und auch nicht mit linien die geschw gemessen, sondern mit nem gerät, stand auch direkt auf dem foto drauf :D. ich glaub ich will gar net wissen, was die heute alles machen können...
 
Thema:

Probezeit - brauche unbedingt hilfe

Oben