Preise bei MediaMarkt

Diskutiere Preise bei MediaMarkt im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hallo! Habe vor mir ne vernünftige Anlage zu holen, und nicht wieder so ein Billigschrott wie ich ihn momentan habe! Was ich momentan habe? Na was...
W

Wusi

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
57
Hallo!
Habe vor mir ne vernünftige Anlage zu holen, und nicht wieder so ein Billigschrott wie ich ihn momentan habe! Was ich momentan habe? Na was denkt ihr denn... Novex! :baby:

Naja, also bin ich heute einfach mal in unseren MediaMarkt rein, habe mich umgesehen und beraten lassen. Der nette Verkäufer hat mir folgendes empfohlen:

Endstufe: Crunch BLX 1000D (Monoblock)

Bandpass: Crunch BMX 12 BP

3 Wege: Pioneer 2011 ( Alte endstufe wird dafür weiterverwendet)

Als Preis nannte mir der nette Herr 450€ ist das ok? Und ist das System was halbwegs gutes?
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Hallo,

gut das du bereit bist von diesem Billigramsch wegzukommen, schade das du nicht bei einem richtigen Fachhandel warst, gibt es bei dir in der Nähe keinen?

Was fährst du für ein Auto?
Was hörst du für Musik?
Was willst du mit deiner Anlage erreichen? Klang, Druck, Show ?

Die genannten Komponenten würde ich dir keinesfalls empfehlen.
Die alte Enndstufe ist bestimmt auch nichts gutes, oder?

Spontan würde ich dir schonmal das AudioSystem MX Set empfehlen. Die 4 Kanal Endstufe dabei ist wirklich schon sehr gut und natürlich der Grundbaustein für eine gut klingende Anlage.
Preislich liegt das Set momentan noch bei 440€ und ist dem MediaMarkt Vorschlag bei ALLEN Belangen überlegen.

Grüße Henning
 
W

Wusi

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
57
Hallo!
Ich fahre einen Opel Astra G.
Also meine Anlage sollte klangstark und auch optisch ein hingucker sein.
Meine Musikrichtung schwankt zwischen Hip Hop und auch mal Rock...! Ich weiß, passt nicht wirklich gut zusammen, aber naja!
Bei mir in der Nähe gibt es ACR und CarAkustik! Hast du irgend einen Vorschlag, was ich mir einbauen sollte?!? Ach so, und da ich leider noch Azubi bin sollten nach Möglichkeit die 500 €uro Marke nicht überschritten werden.

Ist für den Preis eine Anlage zu bekommen? Wenn ja was?

Danke im Voraus!
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
also für 500€ bekommst du eine Eisnteigeranlage, wobei dort auf die Optik keine Rücksicht genommen werden darf/sollte !

Frontsystem: Audio-System Radion 165
Endstufe: U-Dimension Jr 4.300
Subwoofer: Atomic Energy 12S4 (sehr gut für Rock, jedoch nicht stark beim Tiefbass)
Audio-System Radion 12" (kanglich nicht ganz so gut, dafür allroundiger)

Jetzt steht noch eine ordentliche Türdämmung und die Verkabelung an, da kommst du auf ca. 80€ Materialkosten.

Grüße Henning
 
F

Fabian5000

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
16
hallo wenn er dir die sachen gesagt hat!dann hole sie dir doch dann bei ebay!kommst viel billiger bei weg! achso und das ist mein´tipp !

endstufe: Eyebrid Endstufe 4 Kanal 4Y80 W!und lass dich nicht abschrecken von der watt angabe!die hat richtig viel dampf!

basskasten: magnat neoflex 230l ! der richtige hammer ! hat mehr bums als ein doppelter lanzar basskasten mit 2x30 bässe!

frontsystem würde ich von pioneer nehmen !die sind ganz gut !

mfg fabian
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
1. Als Einsteiger und Unwissender bei eBay zu kaufen, wenn man das Vorhaben hat eine VERNÜNFTIGE Anlage aufzubauen, ist reiner Selbstmord.

2. Die von mir vorgeschlagenen Komponenten dürfen NICHT bei eBay oder weit unter UVP verkauft werden, es ist Fachhandelsware und auch für diesen konzeptioniert.
Im übrigen erhält man beim Fachhändler die sehr wichtige Beratung, Tips und Einbauhilfen, und das alles umsonst, was durch nichts zu ersetzen ist.

3. Dein Komponentenvroschlag ist bestimmt gut gemeint, aber bis auf vll die Endstufe die trotzdem um einiges schlechter als die U-Dimension ist, würde ich davon nichts empfehlen, besonders den Magnat Subwoofer nicht.

Grüße Henning
 
W

Wusi

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
57
Keine Panik, bei E-Bay hole ich mir ganz sicher nichts mehr für mein Auto! Habe schon mal versucht da ein Fahrwerk zu kaufen.... bis heute nicht gesehen... Geld erst nach vier Monaten und durch Anzeige zurückbekommen. Und auf diesen beschissenen NOVEX Elektroschrott :D bleibe ich jetzt auch sitzen! Klasse! E-Bay ist für mich echt gestorben. :evil:


Danke für die vielen Tipps! sehe mich weiter um! Wenn sich was tut halte ich euch natürlich auf dem Laufenden!
 
F

Fabian5000

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
16
hallo ! jo das mit ebay verstehe ich! aber der magnat subwoofer ist für die preisklasse abzulut spitze sorry!mann kann sich natürlich auch ein kasten jl audio für 2000 euro holen!

mfg
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Fabian5000 schrieb:
mann kann sich natürlich auch ein kasten jl audio für 2000 euro holen!
..........oder einen Audio-System Radion 12" für 100€ oder einen Hertz ES300 für 130€, klingen alle recht gut und für die Preisklasse ganz fein ein Atomic Energy 12S4.

Auch für wenig Geld geht schon einiges klanglich und vom Pegel her auch fein.

Soll heißen, das es nicht unbedingt teuer sein muss.

Grüße Henning
 
R

__RS2__

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
31
des kann doch nix sein

ich würd mir einfach noch etwas geld zusammen sparen denn du wirst damit nicht zufriedensein glaub mir ich hab genau so angefangen mit 16 und heut mit grademal fast 18 habe ich schon meine dritte anlage und darf noch nichtmal auto fahren aber für 1000-1300euro bekommst du eben was mit dem du auch wirklich zufrieden seien kannst denn wenn du mal den unterschied vonn ner 1000 euro zu ner 500 euro billig-schroot anlage anhörst dann weist du was ich meine
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
1000€ sind auch doppelt soviel wie 500€ und nicht jeder kann soviel Geld dafür berappen.

Eine 500€ Anlage muss kein Schrott sein. SIe klingt vielleicht nicht so erwachsen und löst jedes Detail auf, aber man kann, mit geduld und ein wenig Erfahrung schon etwas vernünftig klingendes auf die Beine stellen.

Natürlich ist 500€ in dem Bereich wenig Geld und sparen würde helfen. Aber wenn es nicht möglich ist, dann sollte man das beste aus dem Budget herausholen.

Grüße Henning
 
R

__RS2__

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
31
also das was da geschrieben worden ist (von mir )ist nicht von mir geschrieben
deswegen vergesst es ganz schnell
 
B

Bibop

Dabei seit
12.09.2005
Beiträge
44
^^^^^^^^
Hä wie jetzt ???????????
 
R

__RS2__

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
31
ja ich hab des net geschrieben des war mein kleiner
bruder der denk das er sich so gut auskennen würde
das er hier seine theorien reinschreiben müsste

natürlich unter meinem namen

sorry
 
K

keineahnung

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
10
hallo leute, ich weiß es ist spät, aber mann muss nicht unbedingt viel geld ausgeben um zufrieden mit seiner anlage zu sein.
Verstärker Crunch USA mit 800 Watt für 90€ 2 Kanal - die haut hammermäßg rein, die kann locker mit anderen Verstärkern mithalten

Dazu 2 Renegade Boxen mit jeweils 500 Watt, dh. 400 watt für jeden einzelnen Kanal und 100 bleiben "Im Sinn" ^^ die kosten jeweils 44€ Naja und halt noch ein Radio von Kennwood der auch mp3 abspielt. Der kostet naja so 80 bes 120 € je nach dem für welchen man sich entscheidet. aber alles bei mediamarkt gekauft und kabel halt noch, gibts auch bei mediamarkt oder promarkt schon für 40€. Was noch fehlt ist ein Kondensator(Ist aber meiner Meionung nach nicht notwendig) aber der kostet nochmal 40 - 50 €. Im Schlimmsten fall wären wir bei 388€. Ich finde das is ein günstiger preis und man hat nicht das gefühl man hätte das Geld weggeschmissen oder so.

Gruß Alex
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
a) erreicht die Crunch Endstufe die 800Watt noch nichtmal im Traum!
b) haben Lautsprecher keine Leistung (hätten sie die würden sie von alleine spielen) sondern lediglich eine Belastbarkeit die in Watt angegeben wird. Jedoch ist diese auch stark abhängig von der Frequenz! Und eine Aussagekraft hat sie erst recht nicht! Weißt du aufgrund dieser Angabe wie die Lautsprecher klingen? NEIN!
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Ort
Süd Bayern
Sound-Concepts schrieb:
1000€ sind auch doppelt soviel wie 500€ und nicht jeder kann soviel Geld dafür berappen.

Eine 500€ Anlage muss kein Schrott sein. SIe klingt vielleicht nicht so erwachsen und löst jedes Detail auf, aber man kann, mit geduld und ein wenig Erfahrung schon etwas vernünftig klingendes auf die Beine stellen.

Natürlich ist 500€ in dem Bereich wenig Geld und sparen würde helfen. Aber wenn es nicht möglich ist, dann sollte man das beste aus dem Budget herausholen.

Grüße Henning
Dem stimme ich zu 100% zu!

MfG
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
@keineahnung: ok, dir gefällts vorerst, aber bitte empfehl diese Komponenenten doch keinem.

Die Lautsprecher können nicht gut klingen, das ist doch Schmarn und ich habe es selbst schon getestet.

Es gibt günstige und brauchbare Komponenten, aber diese gehören definitiv nicht dazu!

Grüße Henning
 
Thema:

Preise bei MediaMarkt

Preise bei MediaMarkt - Ähnliche Themen

  • Sind schon Namen, Preise oder Termine für Toyota Elektroautos bekannt?

    Sind schon Namen, Preise oder Termine für Toyota Elektroautos bekannt?: Moinsen Auto-Extrem-Forum! ^^ Kennt hier einer schon mehr Infos bezüglich Modellen, Preisen oder Release-Terminen für kommende E-Autos von Toyota?
  • Porsche Taycan ab ca. 152.000€? Meinungen zum Preis des Taycan?

    Porsche Taycan ab ca. 152.000€? Meinungen zum Preis des Taycan?: Nachdem man dem Taycan ja zum Anfang noch Preise von unter 100.000€ zum Start vorausgesagt hatte, fallen die Preise doch nun mit ca. 150.000€ und...
  • Preis für Surround-Soundsystem von Burmester im Porsche Taycan?

    Preis für Surround-Soundsystem von Burmester im Porsche Taycan?: Der Taycan soll ja auch mit einem optionalen Burmester Surround-System kommen, aber weiß man auch schon was das kosten wird? Ich weiß das es...
  • Termine und Preise für den Nio ES6 in Deutschland bekannt?

    Termine und Preise für den Nio ES6 in Deutschland bekannt?: Im Heimatmarkt ist ja der ES6 nun auch zu haben. Meint Ihr das der Wagen auch nach Deutschland kommt oder ist da schon was im Buschfunk unterwegs...
  • Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?

    Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?: Hallo Forum und alle die drinnen sind! Vom Audi e-tron soll es auch eine günstigere Variante mit dem Namen Q4 e-tron geben. Sind da schon...
  • Ähnliche Themen

    Top