Porsche vs Golf 3

Diskutiere Porsche vs Golf 3 im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Hi, da ja hier schon ewig keine neuen Themen mehr gepostet worden hab ich ma wieder was lustiges zu berichten, ist zwar schon ne weile her aber...

AbRaXaS85

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
Hi, da ja hier schon ewig keine neuen Themen mehr gepostet worden hab ich ma wieder was lustiges zu berichten, ist zwar schon ne weile her aber egal :)

War diesen Sommer Anfang August mit meiner mittlerweile wieder Exfreundin in Ulm unterwegs. Wir standen dann an einer roten Ampel. 2 Spurige Straße. Neber uns hielt ein recht neuer Porsche.

Meine Ex beugte sich vor um irgendwas aus ihrer Handtasche um Fußraum zu holen da schaut der Porschefahrer rüber, grinst sie an, gibt paar mal im Stand Gas und grinst noch mehr. Dann hab ich auch mal im Stand Gas geben, dabei verging ihm das Grinsen, er schaute doof drein und dann nur noch stur nach vorne :D

Klar wäre der Porsche fahrer schneller gewesen, aber mit kräftigem 6 Zylinder klag aus nem alten Golf hatter wohl nicht gerechnet und dachte sich bevors vllt noch für ihn peinlich endet, lässt ers lieber bleiben.

Wenn jetzt mein Umbau fertig is wärs auch auf alle Fälle peinlich für ihn ausgegangen *g*
 

E36_Fuchs

Dabei seit
28.08.2006
Beiträge
906
Ort
09599 Freiberg
Das wäre doch mal ne Story gewesen:D
Obwohl er ja wohl immer als Sieger hervorgeht, außer vill. n Boxer

Hast scho mit'n Umbau angefangen oder etwa schon fertig?

mfg E36_Fuchs
 
Zuletzt bearbeitet:

E36_Fuchs

Dabei seit
28.08.2006
Beiträge
906
Ort
09599 Freiberg
^^jaja, der Boxster.....

ôk, das mitn Umbau hat sich auch geklärt. Grad mal deine Benutzervorstellung gecheckt, wird lustig:).

mfg E36_Fuchs
 
Zuletzt bearbeitet:

AbRaXaS85

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
@36_Fuchs Ja hab gestern angefangen wieder aus einander zu bauen. Abgemeldet hab ich ihn schon vor ner Woche, so langsam kommen alle Teile bei. Jeden Tag kommt ein Packet. Nachbarn haben schon ein paar angenommen weil keiner bei mir zu Hause war. Die schauen schon wieder alle so ungläubig und neugierig rum :D

Laut Porsche HP ist der kleine Boxter/Cayman so angegeben:

2,7 Liter 245PS
6,1s 0-100 Handschaltung
7,0s 0-100 TipTronic(Fast ne Sekunde langsamer is ja voll der Schrott die TipTronic)

Mit nem BMW 330Ci E46 Serie der Werks und Testangaben 6,5s 0-100 hat lag ich mehrmals gleich.

Denke der TipTronic wäre recht locker zu packen. Bei Handschaltung langt ein Fahrfehler, falsch anfahren oder schalten und ich könnt da auch mithalten zumindest bis 100 dannach zieht der Porsche weg.

Aber auf jedenfall hab ich mal den größeren Motor als die beiden :D 2.8 Liter hehe

@Klafu Hab Verwande bei Stuttgart, Ulm und Biberach bin da recht oft unterwegs und die Schwester von meiner Ex wohnt in Biberach deswegen war ich diesen Sommer öfter in Ulm unterwegs.
 

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Rein von der technischen Seite betrachtet wie Unterscheide in Hubraum etc. habt ihr möglicherweise Recht...aber man darf dazu nicht vergessen das es ja noch so etwas wie Aerodynamik gibt, die beim Golf wohl eine Schrankwand ist im Vergleich zum Porsche...

Von den Sachen wie Traktionskontrolle, Differenziale, Hinterradantrieb, Gewicht, Fahrverhalten, Abtrieb etc. ganz zu schweigen....

Also ists noch nen langer weg bis man nen Cayman wirklich stehen lassen kann...;)

MfG
Jay789, Moderator
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
... das es ja noch so etwas wie Aerodynamik gibt, die beim Golf wohl eine Schrankwand ist im Vergleich zum Porsche...[/COLOR]
Könnte man glauben ;)

cw-Werte:
Golf III: 0,30
Golf IV und V: 0,32
Golf V GT: 0,31
Golf V R32: 0,32

Porsche Cayman: 0,303
Cayman S: 0,295
Turbo/Carrera: 0,304
der "schnittige" 928: 0,39

BMW 5er: 0,290

Enzo: 0,344

Zum Luftwiderstand kommt aber immer noch zum Beiwert (CW) die Frontfläche hinzu,
die liegt beim kleinen Cayman, wie auch beim 911er höher als bei jedem der oben
genannten Gölfe, die Dinger sind zwar niedriger, allerdings deutlich breiter.

Somit, was die Aurodynamik angeht: Golf besser als Porsche 911 wie auch Cayman.
Ein Auto muss nicht nur "schnittig" aussehen, sondern auch sein, der Golf ist es, der
Porsche, wie auch alle anderen "echten" Sportwagen nicht, geht auch nicht:

Können sie konstruktiv überhaupt nicht sein: großer Motor bedeutet große Luftöffnungen,
große Bremsen müssen heftig belüftet werden und für eine gute Straßenlage benötigt
man viel Fahrzeugbreite, was dann auch noch die Frontfläche "versaut".

Mit den Luftöffnungen gut beim aktuellen Golf erkennbar, als GT sind viele Öffnungen zwar
optisch angedeutet, aber tatsächlich geschlossen, bei R32 sind sie zur Belüftung jedoch
wirklich offen.
 

Klafu

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
524
Wo hast du denn die Daten her ? :)
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Hersteller, Google.de, ask.com, web.de, Fahrzeugtest, Fahrberichte in Zeitschriften, ...

Es gibt für derartige Geschichten viele Quellen. ;)
 

Hupenmaster

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
610
hm,
möglicherweise hat der porschefahrer auch wieder weggeguckt,weil er dachte dem golf kullern irgendwelche "zahnräder" aus`m auspuff,denn so dolle hört sich nen VR nun auch wiederrum nicht an!:D

bei nem porsche wird dank ASR jedes kilowat feinst dosiert über mächtig wohl proportionierten walzen,welche besten gripp bieten an die fahrbahn übertragen!

nen 3er golf mit 200PS (von mir aus auch 250PS) wird dem porsche unterlegen sein,
die bauen in zuffenhausen keine seifenkisten um gegen aufgemotzte gölfe den kürzeren zu ziehen!

mag durchaus sein das der eine oder andere mit viel liebe zum detail einen golf so hergerichtet hat um nen kleinen porsche auf der viertel meile eine "anzusengen"......
....aber (um mal auf den aktuellen fall zurückzukommen) wenn die 2 spurige strasse an der ihr gestanden habt ne kleine biegung nach links oder rechts machte,würdest du mit deinem golf schön in der leitplanke "verenden" während der porsche wie auf schienen dir sein heck zeigt!

fahr doch mal mit einem zurecht gemachten golf (oder was auch immer) auf ne rennstrecke............da wirst du sehen was pasiert,der porsche kommt beim überrunden irgendwann garnicht mehr mit dem zählen (der überrundeten runden) nach!;)

von irgendwelchen spitzengeschwindigkeiten brauchen wir gar erst nicht zu reden,da die kurvengeschwindigkeit des porsche`s allein schon reicht um allen (selbsternannten) "angreifern" die tränen in die augen schiessen zu lassen!
da könnte man auch axel schulz("wackelmann") gegen wladimir klitschko antreten lassen.........axel schultz (golf) würde nach mitte der ersten runde nur noch sterne (ich meine jetzt keine auto`s) sehen....
mfg hupenmaster

PS: jungs,bleibt bei wirklichen gegnern..........
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
fahr doch mal mit einem zurecht gemachten golf (oder was auch immer) auf ne rennstrecke............da wirst du sehen was pasiert,der porsche kommt beim überrunden irgendwann garnicht mehr mit dem zählen (der überrundeten runden) nach!;)

von irgendwelchen spitzengeschwindigkeiten brauchen wir gar erst nicht zu reden,da die kurvengeschwindigkeit des porsche`s allein schon reicht um allen (selbsternannten) "angreifern" die tränen in die augen schiessen zu lassen!
da könnte man auch axel schulz("wackelmann") gegen wladimir klitschko antreten lassen.........axel schultz (golf) würde nach mitte der ersten runde nur noch sterne (ich meine jetzt keine auto`s) sehen....
mfg hupenmaster

Sag mal kennst du Dahlbäck? Oder diesen komischen roten 3er Golf, dessen Firma mir grad nicht einfällt (Die haben auch so nen silber-schwarzen RS4 B5 noch breiter gemacht und leergeräumt)? :D

MfG Maney
 

AbRaXaS85

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
@Hupenmaster du hast nich viel ahnung von tuning...

@ManeyA4B5 der Rote Golf ist von Carpi VR6 BiTurbo Golf 3 600PS

Der macht dir jeden beliebigen Porsche platt, Lambo oder Ferrari auf Rennstrecke in Kurven oder auf der Geraden. Nur son aufgemotzten WRX mit Allrad hat gegen den in Kurven etwas Land gut gemacht aber gleich wieder abgekackt im Kurvenausgang weil er nur Frontantrieb hat. gibt viele videos vom dem.

Ich bau meinen auf Allrad um mit passender Semislickbereifung. R32 BiTurbo mit 600PS und elektronisch regelbarem Ladedruck. Da kann Carrera auch einpacken
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
@ManeyA4B5 der Rote Golf ist von Carpi VR6 BiTurbo Golf 3 600PS

Der macht dir jeden beliebigen Porsche platt, Lambo oder Ferrari auf Rennstrecke in Kurven oder auf der Geraden. Nur son aufgemotzten WRX mit Allrad hat gegen den in Kurven etwas Land gut gemacht aber gleich wieder abgekackt im Kurvenausgang weil er nur Frontantrieb hat. gibt viele videos vom dem.

Ich bau meinen auf Allrad um mit passender Semislickbereifung. R32 BiTurbo mit 600PS und elektronisch regelbarem Ladedruck. Da kann Carrera auch einpacken

Genau, so heißt die Firma.
Man muss aber dazu sagen, dass der nicht nur Serienzuffis platt macht, da haben schon ganz andere Kaliber zu beißen. Aber der schwarze 4er von Dahlbäck ist noch besser, der hat sogar nen RICHTIGEN Motor... ;-)

EDIT: Bei Semis auf Allrad würd ich die Pirelli P-Zero Corsa empfehlen!

MfG Maney
 

Hupenmaster

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
610
jungs,ihr missversteht mich!

ich meinte golf`s die noch halbwegs mit serientriebwerken befeuert werden deshalb auch meine angabe mit den 200-250Ps............

die wirklich wenigsten bauen doch extrem um und dann ist ein golf-motor auch kein golf-motor mehr!
wir haben bei uns nen corsa mit 2 extrem aufgepusteten calibra turbomotoren.......da ding ist ne höllenmaschine.

bauste nen zuffi um kauen die umgebauten auch an ihm rum:D
 

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
der Rote Golf ist von Carpi VR6 BiTurbo Golf 3 600PS

Der macht dir jeden beliebigen Porsche platt, Lambo oder Ferrari auf Rennstrecke in Kurven oder auf der Geraden. Nur son aufgemotzten WRX mit Allrad hat gegen den in Kurven etwas Land gut gemacht aber gleich wieder abgekackt im Kurvenausgang weil er nur Frontantrieb hat. gibt viele videos vom dem.

Meinst Du etwa dieses lächerliche in Zeitraffer ablaufende Fake-Video?

Ist ja kein Wunder, dass der so schnell durch die Kurven kommt. 8)
Und dass er dabei alle anderen hinter sich lässt, ist, neben der Tatsache, dass ordentlich Leistung vorhanden ist, auch kein Wunder, wenn man solche Testfahrten mitten im Touristenverkehr macht, wo kaum einer an die Grenzen seines Autos geht, bzw. gehen kann.

Ziemlich unseriös und vor allem unglaubhaft das ganze!


Sicherlich hat Hupenmaster mit seinem Beitrag etwas zu dick aufgetragen, auch wenn er grundsätzlich nicht ganz unrecht hat, der Porsche ist ein Sportwagen (Ausnahme Cayenne) mit den "richtigen" Genen, ihm ist die Sportlichkeit angeboren, während dem Golf die Sportlichkeit anerzogen werden muss, er hat sie nicht in seinen Genen, wenn Ihr versteht, was ich meine. ;)
Nichts desto Trotz, kann aus dem Golf auch ein Produkt entstehen, dass einem Porsche mal überlegen sein kann.
 

AbRaXaS85

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
@tomato da haste 100% Porsche is nunmal Sportwagen keine Frage, ein Golf nicht. Wenn man aber genug Geld und Arbeit reinsteckt dann sieht die Sache wieder anders aus. Sicher wird ein Golf nie 100% Sportwagen, darum gehts hier auch auch nicht. Dennoch kommt man recht nah an Spitzensportwagen ran.

@Hupenmaster klar hat man mit nem 300PS Golf auf Frontantrieb keine Chance gegen nen größeren Porsche, hier gehts aber um nen etwas extremeren Umbau, da sollte denke ich auch ein größere Porsche machbar sein, aber jedes Fahrzeug hat irgendwann in irgend einem Bereich seine Grenzen früher, bzw später seine Grenzen oder Vorteile. Kein Auto ist in allen Belangen das beste, ist auch garnicht machbar.
 

Hupenmaster

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
610
@tomato da haste 100% Porsche is nunmal Sportwagen keine Frage, ein Golf nicht. Wenn man aber genug Geld und Arbeit reinsteckt dann sieht die Sache wieder anders aus. Sicher wird ein Golf nie 100% Sportwagen, darum gehts hier auch auch nicht. Dennoch kommt man recht nah an Spitzensportwagen ran.

@Hupenmaster klar hat man mit nem 300PS Golf auf Frontantrieb keine Chance gegen nen größeren Porsche, hier gehts aber um nen etwas extremeren Umbau, da sollte denke ich auch ein größere Porsche machbar sein, aber jedes Fahrzeug hat irgendwann in irgend einem Bereich seine Grenzen früher, bzw später seine Grenzen oder Vorteile. Kein Auto ist in allen Belangen das beste, ist auch garnicht machbar.

da hast du wohl recht,letztendlich meinte ich ja nicht´s anderes...;)
bloß als du geschrieben hast,daß der porschefahrer wieder wegschaute als du deinen VR hast "brummen" lassen................gehen ich grundsätzlich davon aus das der porschefahrer keine angst bekommen hat!;)

denn ich glaube richtig heiß gemachte VR treffen nicht laufend auf 911er etc..........die wahrscheinlichkeit für nen porschefahrer auf einen zu treffen im täglichen verkehr,der dann auch noch "bock" auf nen duell hat is dann doch eher bei unter 3%,oder??

und mit nem größeren umbau is dann sicherlich auch nen 911er drinn...........aber ich muß ehrlich sagen,daß ich bis auf einen G40 vor ein paar jahren nie wieder einen porschekiller erlebt hab!
die meißten "assistens-tuner" hatten vorneweg immer eine große klappe........und dann kam die fette klatsche.

wieviel leistung soll denn deiner mal bekommen??

mfg hupenmaster
 

AbRaXaS85

Threadstarter
Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
Fürn Dauerbebetrieb im Alltag sind 350-400PS bei 3,2 Liter Hubraum mit 2 Ladern von KKK angestrebt, weibei dann bei Bedarf elektronisch der Ladedruck erhöbar sein wird und die Maximalleistung zwischen 500-600PS liegen soll.

Dadurch das ich mich nun doch für Allrad entschlossen habe wird die ganze Sache etwas länger dauernd wie geplant. Angefangen hab ich bereits den Golf auseinander zu bauen. Zylinderkopf ist bereits weg zur Bearbeitung dann kommt der Motorrumpf dran.
 
Thema:

Porsche vs Golf 3

Sucheingaben

autoxtrem golf 3 fwd

Oben