Porsche Macan: "Volks"-Porsche offiziell vorgestellt und ab April 2014 erhältlich

Diskutiere Porsche Macan: "Volks"-Porsche offiziell vorgestellt und ab April 2014 erhältlich im Porsche Macan Forum im Bereich Porsche; Porsche hat heute seinen neuen Geländewagen Macan vorgestellt, der nach seiner Markteinführung die günstigste Möglichkeit darstellen wird, einen...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Porsche hat heute seinen neuen Geländewagen Macan vorgestellt, der nach seiner Markteinführung die günstigste Möglichkeit darstellen wird, einen Sportwagen aus Zuffenhausen zu erwerben. Der "geschrumpfte Cayenne" baut auf der Plattform des Audi Q5 auf und wird mit der kleinsten, derzeit aber noch nicht offiziell angekündigten Motorisierung für unter 50.000 Euro zu haben sein



Bislang hat Porsche erst drei Versionen des neuen Macan vorgestellt. Neben dem Macan S mit einem 3,0-Liter-V6-Biturbo-Motor mit 340 PS / 250 kW und dem Macan Diesel mit dem 3,0-Liter-V6-Turbodieselmotor und 190 kW / 258 PS wird es noch das Top-Modell Macan Turbo mit einem neuen 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor und 294 kW / 400 PS geben. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Macan jedoch der erste Porsche sein, der von einem Vierzylinder-Motor angetrieben wird. Für die Fraktion der vom 911 geprägten Puristen dürfte das in etwa auf der selben frevelhaften Stufe stehen wie seinerzeit die Einführung des ersten Geländewagens Cayenne und dem ersten Dieselmotor. Die Zwänge beim sogenannten Flottenverbrauch dürften Porsche jedoch keine andere Wahl lassen, als eben auch solche kleinen Aggregate im Angebot zu haben.



Und letztlich ist der Macan auch eine gute Wahl dafür, denn dank seiner kompakten Größe und vor allem seines relativ niedrigen Gewichts von rund 1.900 kg dürften dennoch Fahrleistungen möglich sein, die einem Porsche würdig erscheinen. Das derzeit kleinste Modell, der Macan S, beschleunigt in 5,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der Diesel benötigt für diese Disziplin etwas mehr als 6 Sekunden, der Macan Turbo ist in deutlich weniger als 5 Sekunden bei dieser Geschwindigkeit angelangt. Dabei werden alle Fahrzeuge vom serienmäßigen Allradantrieb und dem siebenstufigen Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) unterstützt, die dabei helfen, die Leistung ohne Verzögerung beim Schalten auf die Straße zu bringen. In ersten Fahrberichten wurde dem Macan auf jeden Fall bescheinigt, das mit Abstand dynamischste SUV auf dem Markt zu sein und in den Kurven fast auf Sportwagenniveau zu agieren.



Ebenfalls zur Serienausstattung gehören ein Audiosystem, ein Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles, die elektrisch betätigte Heckklappe und Rückleuchten mit LED-Technik. Zu den möglichen Optionen zählen unter anderem eine in der Fahrzeugklasse erstmals angebotene Luftfederung inklusive Niveauregulierung, Höhenverstellung und dem Porsche Active Suspension Management (PASM), also einer aktiven Dämpferregulierung. Natürlich lassen sich auch etliche weitere Extras wählen, zu denen diverse Assistenzsysteme und auch das aus anderen Porsche-Modellen bekannte Burmester High-End Surround Sound-System gehört. Ein Macan in Grundausstattung dürfte auf den Straßen wohl kaum zu finden sein, zu groß ist die Verlockung, sich die eine oder andere kostenpflichtige Sonderausstattung zu gönnen.

Das relativiert dann auch die auf den ersten Blick für einen Porsche günstigen Preise. Das zukünftige Basismodell mit dem Vierzylinder dürfte bei etwa 47.000 Euro starten, die Modelle Macan S und Macan Diesel beginnen jeweils bei 57.930 Euro. Für die Top-Version Macan Turbo sind 79.826 Euro fällig, dafür sind aber bereits diverse Extras serienmäßig vorhanden, die in den anderen Varianten aufpreispflichtig sind. Die Markteinführung des Macan ist für den 5. April 2014 vorgesehen.
 
Thema:

Porsche Macan: "Volks"-Porsche offiziell vorgestellt und ab April 2014 erhältlich

Porsche Macan: "Volks"-Porsche offiziell vorgestellt und ab April 2014 erhältlich - Ähnliche Themen

  • Meinungen zum Startpreis für den Porsche e-Macan?

    Meinungen zum Startpreis für den Porsche e-Macan?: Persönlich finde ich den Macan interessanter als den Taycan, frage mich aber was er wohl kosten wird? Manche Seiten spekulieren Einstiegspreise...
  • Unterschiede Porsche Macan (2021) oder Prosche Macan BEV (2022) oder gibt es keine?

    Unterschiede Porsche Macan (2021) oder Prosche Macan BEV (2022) oder gibt es keine?: Da ich noch Zeit für meinen ersten Wagen habe, hab ich versucht mich zum e-Macan zu belesen. Nun schreiben aber die einen Webseiten von einem...
  • induktives Laden auch beim Porsche e-Macan?

    induktives Laden auch beim Porsche e-Macan?: Hey, wird der Porsche e-Macan eigentlich auch optional induktiv Laden können?
  • Porsche Macan beim Elchtest mit Problemen und schlechter als die Konkurrenz von BMW und Range Rover

    Porsche Macan beim Elchtest mit Problemen und schlechter als die Konkurrenz von BMW und Range Rover: Ein Porsche gilt als extrem fahrdynamisches Auto, was die Tester einer schwedischen Autozeitschrift beim 911 auch eindrucksvoll unter Beweis...
  • Porsche Macan: offizieller Marktstart für den in Leipzig gebauten Porsche

    Porsche Macan: offizieller Marktstart für den in Leipzig gebauten Porsche: Der kleine, spritzige SUV von Porsche kommt heute offiziell in den Handel. Nachdem einige Vorbesteller ihren im Leipziger Werk gebauten Macan...
  • Ähnliche Themen

    Top